Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Fiesta Gt mk4 überhitzt!!!! HILFE

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Final_war, 21.08.2014.

  1. #1 Final_war, 21.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    Hallo, meine Freundin hat ein Problem mit ihrem Fiesta Gt

    Vorgestern hat sie durch ein lautes sauggeräusch gemerkt das der kühler irgendwie keine Flüssigkeit mehr zieht, er versucht die Flüssigkeit anzusaugen und bringt diese irgendwie nicht weiter. Als sie einen Berg hochgefahren ist, war der Motor schon fast im roten Bereich. Sie hat dann festgestellt das der kühler Ventilator auch nicht funktioniert. Haben das Auto jetzt zur nächsten ford Werkstatt abgeschleppt. Die Werkstatt meinte jetzt es könnte die Zylinderkopfdichtung das Thermostat oder der komplette kühler sein er kann es nicht genau sagen.... Hatte irgendwer schonmal ähnliche Probleme oder weiß was es am ehesten sein kann? Wir sind echt am am verzweifeln, da wir erst vor kurzem neue stoßdämpfer und den kompletten unterboden schweißen haben lassen :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 21.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ist denn überhaupt noch genügend kühlflüssigkeit drin gewessen ?
     
  4. #3 Final_war, 21.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    Ja, ist auch nicht weniger geworden bzw wird nicht weniger
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 21.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    fängt er im stand nach kurzer zeit an zu kochen ?
    wenn die kopfdichtung durch ist wäre wahrscheinlich sofort druck im kühlsystem und man könnte dies mit einem CO test feststellen .
    wasserpumpe , termostat , kühler wären dann auch noch kanditaten die als fehlerursache in frage kommen .
     
  6. #5 Final_war, 21.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    im stand hab ich es noch nicht getestet, aber sobald man fährt dauert es keine 2 km und er ist schon auf "Normaler Betriebstemperatur"


    ich denke wir werden es erstmal mit dem Thermostat versuchen ist das günstigste :D
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 21.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    würde ich auch machen ,
    wenn ich mich nicht irre , kann man dann sogar schauen ob das wasserpumpenrad noch in ordnung ist .
     
  8. #7 Final_war, 22.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    Morgen sollte das Thermostat getauscht sein, der nette ford schrauber wollte doch ernsthaft 140€ für ein Thermostat ohne Einbau.... Hab jetzt eins für 13€ gekauft und versuche mich selbst dran
     
  9. #8 Kletterbuxe, 22.08.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Welcher Motor ist denn verbaut? Ich kann mit "Fiesta GT" leider nichts anfangen...Ich habe für meinen Motor mal ein Thermostat bei Ford erworben, hat mit Dichtung nicht mehr als 30 € gekostet.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Final_war, 22.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    1.4 l 90 PS ;)
     
  12. #10 Final_war, 23.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2014
    Final_war

    Final_war Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 1.8 9/2003
    So Thermostat ist getauscht, kühler Lüfter springt auch wieder an, aber ich vermute das noch Luft im Kühlsystem ist, wie bekomme ich die raus? Motor laufen lassen, und den Deckel unten lassen?


    nachtrag:


    So, keine änderung bis jetzt, Problem besteht weiterhin.......irgendwie bringt er die Kühlflüssigkeit nicht zum Kühler :-/
     
Thema:

Fiesta Gt mk4 überhitzt!!!! HILFE

Die Seite wird geladen...

Fiesta Gt mk4 überhitzt!!!! HILFE - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  2. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  3. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  4. Biete Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett

    Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett: Ich biete einen Stoßfänger vorne vom 2016er Fiesta Titanium Sport an. Komplett mit Grill, Nebelscheinwerfer und dem Frontspoiler vom Sport. Farbe...
  5. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...