Fiesta JD3 1.4 80 PS Spritverbrauch

Diskutiere Fiesta JD3 1.4 80 PS Spritverbrauch im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, ich fahre einen Ford Fiesta JD3, Bj. 2006 mit dem 1.4 Motor und 80 PS. Mich würde interessieren, welche Spritverbräuche diejenigen...

  1. #1 Gregor84, 24.04.2019
    Gregor84

    Gregor84 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Trend, 2006, 1.4
    Hallo Leute,

    ich fahre einen Ford Fiesta JD3, Bj. 2006 mit dem 1.4 Motor und 80 PS.

    Mich würde interessieren, welche Spritverbräuche diejenigen von euch, mit dem gleichen Motor habt, wenn ihr zu viert im Auto seit und die Klima läuft.

    Ich habe meinen Fiesta im Verdacht, dass er zuviel verbraucht. Letztens bin ich mit vier Leuten und eingeschalteter Klima mit 120 über die Bahn gefahren und hatte nach 417 km nur noch eine Restreichweite von knapp über 150 km.
    Bei einer Vergleichsfahrt, die ich alleine unternommen habe und ohne Klima, bei nur 90 auf der Bahn und einer Strecke von 200 km, kann ich im übrigen nicht empfehlen, bin ich nur mit Mühe auf 5,9 l gekommen. Aus der Vergangenheit sind meine Erfahrungswerte was den Spritverbrauch bei 90 auf der Bahn angeht bei unter 5 l.

    Aktuell kann ich der Reichenweitenanzeige bei fallen zugucken und das innerhalb kürzester Zeit. Der Motor zieht auch nicht mehr so gut durch. Ok, eine Rakete war der Motor noch nie, aber selbst 80 PS sollten im 3. Gang an einer Autobahnsteigung mit vier Leute die Fuhre in Schwung bringen.

    Hab ehrlich gesagt, den Verdacht, dass eine Lambdasonde spinnt und der Motor zu Fett läuft.

    Wie sind da eure Erfahrungen, habt ihr eine Idee oder einen Rat?

    Im Mai werde ich mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, in der Hoffnung, dass etwas abgespeichert wurde.

    Gruß
    Gregor
     
  2. #2 FocusZetec, 24.04.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.038
    Zustimmungen:
    641
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie immer ist das nicht einfach zu beantworten, auch wenn du defensiv gefahren bist sind die 5,9l jetzt nicht so dramatisch. Und bei dem vollbesetzten Auto waren der Verbrauch grob gerechnet bei 6,5l, was auch mehr als Ok ist. Das sind eigentlich keine Angaben wo man unbedingt handeln muss.

    Zu sagen es ist die Lambdasonde oder sie ist es nicht, ist an der Stelle nicht Möglich, nur der Versuch macht schlau.

    Auch kann es an einer festen Bremse liegen, vorne rosten gerne mal die Bremsbeläge fest, hinten ist es gerne ein festes Handbremsseil.

    Oder der Motor möchte neue Zündkerzen und einen neuen Luftfilter, eventuell auch frisches Öl.

    Was genau tankst du? E10? Damit ist der Verbrauch etwas höher.

    Wurde in letzter Zeit der Zahnriemen gewechselt? Dann kann es auch an nicht richtig eingestellten Steuerzeiten liegen.

    Wenn etwas kaputt ist kommt zB. auch der Motorentlüftungsschlauch in Frage.
     
  3. #3 Ford-ler, 24.04.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Sorry, aber ich verstehe die Eröffnung dieses Threads irgendwie nicht, das ist doch ein super Wert für den Motor und das Baujahr! Es sehe gar kein Problem!
     
  4. #4 westerwaelder, 24.04.2019
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Was hat das Auto für eine Gesamtkilometerleistung ?
    Wann hat das Fahrzeug die Letzte Inspektion nach Wartungsvorschrift erhalten ?
    Leuchten Im Armaturenbrett Warnlampen dauerhaft oder gelegentlich ?
    Wurde bei Voll besetztem Auto der Luftdruck angepasst ?
    verlasse dich nicht auf Hochrechnungen die dir angezeigt werden. Nur was du nach der Fahrt wieder in der vorher vollen Tank laufen lassen mußt ist die Berechnungsgrundlage.
    Was du von dem kleinen Motörchen verlangst grenzt schon an "Vergewaltigung" :keinengel: !
     
    transe79 gefällt das.
  5. #5 Wolle1969, 25.04.2019
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    279
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Adam
    Mazda 3
    Bei meiner Fahrweise kam mein 1,4er fast nie unter 8,5 Liter.
    Etwas tiefer und 17" Felgen drauf, Landstrasse und Kurvenräubern brachten das ihre dazu.:)
    Fahren soll ja auch Spaß machen, und der kleine machte Spaß und ging für seine 80 PS wie Polle.

    Das sind bei einer Tankfüllung ca. 7 Liter verbrauch mit einem voll besetzten Fiesta + Klima.
    Da kann man nun wirklich nicht meckern.
     
  6. #6 transe79, 25.04.2019
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    wies im westerwald schon anklingt
    volltanken-fahren-fahren-volltanken-ausrechnen
    ich verbrauche,bzw der fusion 1,4,meist 7 ltr.bei zügiger fahrweise meist stadtgebiet + kurzstrecke
    4personen auf der bahn mit 120 braucht er 6,5 ltr
    mit den oben gesagten 90 auf der autobahn hätte ich angst um mein leben,
    schließlich fahren unsere brummis genauso schnell,bzw schneller
    unterschied zwischen e5 oder e10 kann ich kaum feststellen
    bin beim verbrauch etwas endspannt,endweder ganze liter oder halbe liter
    diese ,.... sind doch lachhaft
     
  7. ippuj

    ippuj Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bj. 2008, 1,4 l, Automatik
    Hallo,
    also ich habe meinen Fiesta noch nicht lange. Ist ein 1,4 mit Durashift und trotz des Alters (Baujahr wohl 2007) mit etwa 22.000 km gerade erst eingefahren:D. In den bislang gefahrenen 484 Kilometern (größtensteils Kurzstrecken aber nicht aufs Sparen ausgerichtete Fahrweise) komme ich auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,79 ltr./100 km. Diesen Verbrauch halte ich für angemessen. Mein vorheriges Fahrzeug (Daewoo Matiz, 64 PS) hat unter den gleichen Bedingungen in etwa 14 Jahren etwa 7,714 ltr./100 km verbraucht.
    Gruß, Ippuj
     
  8. #8 transe79, 28.04.2019
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    sorry
    ich find das korintenkackerei
    auf drei stellen hinterm komma zu rechnen,was einer verbraucht
    das schwankt schon beim volltanken
    laß ich die suppe langsam einlaufen bis die pistole abschlägt
    oder es läuft mit maximum in den tank bis zum abschlagen

    aber egal,hobbys sind hat unterschiedlich
     
  9. #9 Meikel_K, 28.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    864
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit Tools wie Spritmonitor lässt schon ein echter Durchschnitt errechnen. Nach mehreren Jahren fällt der Unterschied zwischen dem ersten und letzten Volltanken nicht ins Gewicht.

    Auch hier hält man 2 Nachkommastellen für genug. Die o.a. 7.714 können aber durchaus ein Vertipper gewesen sein, sonst hätte kaum "etwa" dabei gestanden.
     
  10. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    580
    Fahrzeug:
    Minichamps
    wenn er vorher nachweislich weniger gebraucht hat , ....
    schau dir mal den schlauch der KG Entlüftung an
    evt ist der gerissen oder wabbelich und zieht sich zusammen .
     
  11. ippuj

    ippuj Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bj. 2008, 1,4 l, Automatik
    War tatsächlich ein Tippfehler, sollte 7,71 heißen.:angst:
     
  12. #12 Gregor84, 11.05.2019
    Gregor84

    Gregor84 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Trend, 2006, 1.4
    Hi Leute,
    danke für eure Antworten.
    Aktuell hat mein Fiesta ca. 157.000 km runter. Den letzten Ölwechsel mit Filter sowie Luft- und Innenraumfilter hab ich letztes Jahr September gemacht. Seit dem bin ich nur ca. 8.000 km gefahren. Im Januar hat er noch eine Inspektion nebst TÜV bekommen. Die Kerzen sind jetzt drei Jahre alt.
    Was die Bremsen betrifft, bin ich froh das die frei sind, nachdem ich kurz hinter einander die Bremszangen vorne tauschen musste.

    Was die Spritzigkeit angeht, lässt der Motor arg zu wünschen übrig. Drehen will der gar nicht. Wenn ich den mal ein bisschen fordere dreht der recht unwillig hoch. Vielleicht ist das ja auch normal.
    Bin der Meinung, dass er schlechter läuft, seit er neue Auslassventile bekommen hat. War leider nötig nach einem missglückten Zahnriemenwechsel. Ich würde echt gerne mal einen Vergleich anstellen mit einem 1.4 der noch nie geöffnet wurde.

    Seit diesem Wechsel hat er auch die Angewohnheit, dass die Drehzahl, wenn aus ca. 3.000 Touren (kann auch bei niedrigeren Touren passieren), soweit abfällt, das er ausgeht.
    War deswegen schon ein paarmal in der Werkstatt. Leider ist der Grund dafür nicht auffindbar.

    Kennt jemand von euch das Problem?

    Gruß

    Gregor
     
  13. #13 FocusZetec, 11.05.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.038
    Zustimmungen:
    641
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das hättest du wohl gleich erwähnen sollen, dein Spritverbrauch ist dann wohl nebensächlich?! Man sollte alles in die Richtung prüfen, wie die Kompression von dem Motor, und ob die Steuerzeiten jetzt wirklich stimmen

    das liegt gerne an einem kaputten Motorentlüftungsschlauch (der altert mit der Zeit, wird porös und reißt dann ein), oder es gibt ein Motorproblem
     
    Meikel_K gefällt das.
  14. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    580
    Fahrzeug:
    Minichamps
    zahnriemen und später die ventile im selbstversuch gewechselt ?
    wenn da jetzt was nicht past oder spätfolgen daraus resultieren
    braucht man sich über mehrverbrauch eigentlich nicht wundern .
     
  15. #15 Meikel_K, 11.05.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    864
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vor allem muss man sich auch nicht wochenlang Zeit lassen, um dann so ganz nebenbei mit wesentlichen Fakten rauszurücken, die das ganze Problem sofort erklärt hätten.
     
  16. #16 Gregor84, 12.05.2019
    Gregor84

    Gregor84 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Trend, 2006, 1.4
    Also die Ventile hat eine Fachwerkstatt ersetzt und das vor etwas über einem Jahr.

    Den Mehrverbrauch habe ich erst seit ca. 4 Wochen. Hätte ich zwischen dem Mehrverbrauch und den neuen Ventilen einen Zusammenhang vermutet, hätte ich dies auch am Anfang gesagt.

    Seit dem Ventiltausch habe ich das Problem, dass die Motordrehzahl nach treten der Kupplung manchmal soweit abfällt, dass der Motor ausgeht. 1. Problem!!!

    Mehrverbrauch seit ca. 4 Wochen. 2. Problem!!! Hab gestern einen Test gefahren auf einer Strecke von 30 km auf der 100 gefahren werden darf. Diese Strecke habe ich sonst mit ca. 5,4 l geschafft alleine ohne elektrische Verbraucher. Gestern bin ich auf dem Hinweg, ohne elektr. Verbraucher, keine Klima, alleine und unter Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung gerade so auf 6,4 l gekommen. Beim Rückweg hatte ich zwar das Licht an, sonst alles gleich, eine Durchschnittsverbrauch von 6,8 l.

    Also ich würde sagen, dass da etwas nicht in Ordnung ist.
     
  17. #17 Meikel_K, 12.05.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    864
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie hast du auf diesen kurzen Distanzen jeweils den Durchschnittsverbrauch ermittelt? 2 Liter nachgetankt bis zum - mehr oder weniger zufälligen - Abschalten? Bordcomputer-Angaben verglichen?
     
  18. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    580
    Fahrzeug:
    Minichamps
    hast du zwischenzeitlich schonmal den hier bereits mehrfach angesprochenen schlauch der KG-Entlüftung unter der ansaugbrücke
    kontrolliert ?
     
  19. #19 Gregor84, 12.05.2019
    Gregor84

    Gregor84 Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Trend, 2006, 1.4
    Nachtanken mach ich grundsätzlich immer bis zu dem Punkt, wo die Säule automatisch abschaltet.
    Die Angaben vom Verbrauch hab ich aus dem Bordcomputer. Hab allerdings gerade wieder vollgetankt. 4,06 l gingen in den Tank. Fahrstrecke war 57,9 km. Sind 0,0701 l/km und damit 7,01 l pro 100 km. Das sind geschlagene 1,6 l mehr als ich sonst immer habe.

    An den Schlauch der KG-Entlüftung komm ich nicht ran. Hab leider kein Werkzeug hier, um den Luftfilterkasten zu demontieren.

    Werde die Woche den Wagen mal in die Werkstatt bringen. Die sollen mal den Fehlerspeicher auslesen und mal auf Spurensuche gehen, warum ich soviel mehr verbrauche.
     
  20. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    580
    Fahrzeug:
    Minichamps
    so wie du das berechnest ist das nichts sagend , der fofi braucht nur beim tanken schief zu stehen und schon stimmt der punkt wo die zapfsäule abschaltet nicht mehr .
     
    Jurgis gefällt das.
Thema:

Fiesta JD3 1.4 80 PS Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

Fiesta JD3 1.4 80 PS Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. TDCI 120 PS - 8 Gang - Geräuschekulisse

    TDCI 120 PS - 8 Gang - Geräuschekulisse: Hallo, wie seit ihr Dieselfahrer mit den Geräuschen zufrieden. nach nun ca 2000km gefällt mir nicht wie folgt: Standgas ist bei 760 U/Min - klingt...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Fiesta 1.4 80 Ps Benziner ruckelt

    Fiesta 1.4 80 Ps Benziner ruckelt: Hallo Leute, Und zwar hab ich einen Fiesta bj 2006 1.4 80 ps und im Leerlauf ruckelt der motor stark und der Drehzahl läuft unruhig. Zündkerzen...
  3. Getriebeprobleme 1,0 125 PS 5-Gang manuell

    Getriebeprobleme 1,0 125 PS 5-Gang manuell: Guten Abend, in letzter Zeit habe ich zunehmend Probleme mit der Schaltung, sporadisch und temperaturunabhängig treten folgende Probleme auf: -...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT ?

    Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT ?: Hallo Allerseits, ich fahre am Samstag einen Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT (120PS) Baujahr 2010 Probe. Der Wagen ist ca. 91.000 KM gelaufen, Unfallfrei...
  5. Ford Fiesta Nockenwelle verfärbt und Klimaanlage Fragen

    Ford Fiesta Nockenwelle verfärbt und Klimaanlage Fragen: Guten Tag liebes Forum, ich habe mir letztes Jahr im September einen Ford Fiesta Sport Bj. 2009 bei einem Autohaus gekauft. Nun habe ich folgende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden