Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta MK3 wieder fit machen / einige Fragen

Diskutiere Fiesta MK3 wieder fit machen / einige Fragen im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo ihr Ford-Profis! Ich bin neu hier, weil ich den Fiesta meiner Freundin wieder fit machen möchte. Normalerweise beschäftige ich mich...

  1. #1 VespaKaputtGemacht, 22.09.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Hallo ihr Ford-Profis!

    Ich bin neu hier, weil ich den Fiesta meiner Freundin wieder fit machen möchte.
    Normalerweise beschäftige ich mich überwiegend mit´alten Vespa-Rollern (wie sich aus dem User-Namen ergibt).
    Deshalb bringe ich handwerkliches Geschick mit, alerrdings fehlt es an Erfahrung an Autos!

    Der Fiesta ist grundsätzlich sehr gut erhalten (innen und aussen).
    Der TÜV läuft leider gerade ab (September).
    Probleme sind:
    - Rost am Radlauf hinten, Schweller aussen und Schweller innen (neben der Befestigung der Hinterachse)
    - Knacken vorne links (am Dämpfer oder so?), wenn man über einen Huckel fährt (also beim Federn/dämpfen).
    - Motor sprint im Sommer nicht an, wenn der Wagen in der heißen Sonne gestanden hat.
    Die ersten zwei Probleme werden jetzt sofort angegangen. Anschließend neuen TÜV, lackiert, Unterboden-/Hohlraum-Versiegelung und Zahnriemen gewechselt.
    Danach soll es auf das Oldtimer-Werden zugehen!

    So und nun zu den Fragen:

    Für den Radlauf hinten habe ich schon Reparaturbleche bestellt und angefangen.
    Beim Schweller aussen wurden schon in der Vergangegheit zwei Bleche aufgesetzt und rosten jetzt wieder.
    Sollte man hier Rechtecke ausschneiden und neu einsetzten oder ist es einfacher einen kompletten Schweller zu verschweißen?
    Welchen Reparaturschweller (Lieferant) empfehlt ihr?

    Schweller innen:
    Ich denke hier muss für die Achse raus um das zu schweißen.
    Gibt es dabei etwas besonders zu beachten?
    Was mache ich mit den Seilzügen für die Hinterbremse?
    Welche Blechstärke muss ich da einsetzten? Reicht da 1,5mm?

    Rostschutz mit FluidFilm und MikeSanders:
    Muss man Löcher bohren für die Holraumversiegelung oder gibt es dafür irgendwo Öffnungen? (Schweller+Radlauf+Türen)

    Stoßdämpfer:
    Welche Stoßdämpfer sollte man nehmen?
    Ich möchte kein ****** kaufen, aber auch keine super teuren Sportdämpfer. Der Wagen wird höchstens 3000Km im Jahr bewegt!
    Denkt ihr auch, dass das Knacken vorne von dem Stoßdämpfer kommt?

    Startproblem in warmer Sommer-Sonne:
    Weiß jemand woran das liegen könnte?
    Abgesehen vom regelmäßigen Ölwechsel wurde die letzten Jahre nichts an dem Motor gemacht.

    Sorry wegen der vielen Fragen.
    Aber schonmal vielen dank für eure Hilfestellung!

    Schönen Gruß

    Johannes

    PS: Fotos folgen noch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nordmann, 22.09.2014
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Johannes da hast du einiges vor. Aber der Fiesta ist mit das preiswerteste Auto was Ersatzteile angeht! Also fangen wir mal an:

    Für Schweller schweißen Achse raus??? Wenn die Achsaufnahme von innen durch ist- dann kannst du gleich aufhören. Das war es dann, weil unreparabel laut TÜV oder eben von außen flicken und "ein Auge zu-TÜV..."
    Ansonst kannst du die Achse drin lassen und tatsächlich die Schweller so schweißen, das geht gut. Natürlich am besten die alten Schweller raustrennen und komplett neu schweißen. Geht ganz gut, habe ich auch schon gemacht.

    Schwellerbleche beim Autoteilegroßhandel kaufen, die passen dann auch besser und haben weit weniger Fertigungstoleranzen. Rostschutz mit Rostumwandler - da nimmt man Fertan. Hat sich bestens bei uns bewährt.
    Hohlraumkonservierung geht über Ablauflöcher: in den Türen (1x vorne und hinten), der Heckklappe (1x links, mittig und rechts), den Schwellern links und rechts sehr gut. Für die Schweller: die Plasteinneverkleidung abschrauben und vorsichtig nach oben mit einem breiten Schraubenzieher abhebeln. Dann tauchen Langlöcher im Schweller auf. Mike Sanders ist natürlich sehr gut (kenne ich vom NIVA und den Fettpartys...).

    Stoßdämpfer, nimm vernünftige der mittleren Preisklasse auch übern deutschen Großhandel. Sportdämpfer für ein Normal-Fiesta gar nicht!

    Zahnriemen??? Also bis 1,3er Hubraum und 60 PS Leistung läuft der lebenslänglich mit Steuerkette! Und das ist wirklich gut. Nur Ventile einstellen - ist aber ein Klacks und die Ventieldeckeldichtung kostet im Großhandel 1,50 €...:top:

    Schlechter Warmstart, kann mehrere Möglichkeiten haben. Benzinrückfluss durch defektes Sperrventil, verdreckter Benzinfilter- zu wenig Benzindruck, oder Luftmassenmesser hat einen Hänger, Zündkerzen und -kabel verschlissen.

    Knacken von vorne, naja kann auch verschiedene Ursachen haben. Allerdings prüfe zuerst mal die Dreieckslenker auf Spiel und die Lenkungsköpfe. Die gehen besonders "gerne" im Eimer.

    Schreibe erstmal was für Motor ein deinem GFJ drin ist und woher kommst du?

    MfG Nico
     
  4. #3 VespaKaputtGemacht, 23.09.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Hallo Nico,

    danke für die Antwort.

    Also die Achsaufnahme ist nicht durch. Falls das die Stelle ist, an der die Achse verschraubt ist.
    Eher daneben. Bzw. der Schweller von der anderen Innenseite.
    Keine Ahnung, wie man die Stelle nennt. Jedenfalls ist es von dem Gummiauge (vordere Achslagerung) verdeckt, weshalb ich nicht dran komme.
    Ich mache bei nächster Gelegenheit mal Bilder.

    Meine Fragen wurden aber teilweise bisher nur unzureichend beantwortet:
    Welche Schweller soll man nehmen? Hersteller wären interessant.
    Oder etwa original bei ford kaufen???

    Und bei den Dämpfern würde mich ein vernünftiges Modell/Hersteller in der "mittleren Preisklasse" interessieren?
    Wie soll ich ohne diese Angaben was ordentliches kaufen, wenn man doch ständig im Internet über den Tisch gezogen wird?
    Oder was genau ist mit deutschem Großhandel gemeint?

    Ich wohne im Kreis Gütersloh (NRW)!

    Danke für die Hilfe!
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Zu der Achsaufnahme: Das ist das Teil, an der die Achse hängt. Nicht das Teil Blech des Unterbodens, an dem dieser Halter hängt. Ich glaube, da habt ihr aneinander vorbei geredet.

    Zu den Teilen: Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, gehe zu einem Teilehändler in deiner Nähe und sag dem: Keinen Nachbauschrott. Beispiel: Original Ford 120 €, Zubehör 20 € - 80 €: Vergess die 20 € Dinger. Wenn du 30% - 50% sparen kannst, ok, kann sein. Aber 80% - 90% billiger ist in der Regel nicht sicher.

    Bleche: Kannst du die zurecht biegen? Kauf dir im Stahlhandel eine Blechtafel in der Dicke 0,7 - 1 mm, für den Schweller 1 - 1,2 mm. Ansonsten bei Fertigteilen einfach nur auf die Dicke schauen. Die schwarze Farbe, die bei manchen drauf ist, kannst du als Rostschutz sowieso vergessen. Da ist der Hersteller eigentlich uninteressant.
     
  6. #5 Nordmann, 24.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2014
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Ja genau Pommi, die Schwellerbleche bzw. sowieso Blechteile sollte man unbedingt mit anständigen temperaturbeständigem Zinkspray behandeln.
    Deutsche Großhändler meinte ich eben nicht Internet-Ware! Du kommst doch aus NRW - da gibt es sicher Autoteilegroßhändler. Hier im Norden ist Mathies (in HH, SH und ganz MV) einer der größten. Aber auch Trost (ehemals KSM) oder PV Automotive. Das sind die Großhändler wo die Werkstätten einkaufen, nicht AchTee?Uuuuuh oder Ebay... . Und du als normaler Bürger kannst dort aber auch einkaufen. Diese Händler haben meist größere Läger und befinden sich in Gewerbegebieten.

    Mit der Achsaufnahme, mache da mal bitte Fotos. Wenn das die Stelle ist wo ich es vermute...hauahauahaua:aufgeben: , dann musst du dir wohl eine anderen Fiesta suchen. Aber mal sehen, in Ordnung?
    Stoßdämpfer auch über die Großhändler. Wenn ich was brauche haben die immer 3 bis 6 verschiedene Marken im Angebot.
     
  7. #6 VespaKaputtGemacht, 29.09.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Radlauf:
    20140920_171356.jpg
    20140920_172749.jpg
    20140920_174856.jpg
    20140927_182956.jpg
    20140927_191214.jpg

    Und hier der "Schweller von innen" bzw. "Neben der Achs-Befestigung"
    Ich hoffe ihr könnt es erkennen.
    Ich bitte um eure Meinung. Danke.
    20140923_192820.jpg
    20140923_192837.jpg
    20140923_192844.jpg
    20140923_192858.jpg
    Ich glaube das letzte Bild macht es am besten klar!

    Danke und Gruß
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Das müsste ohne Ausbau gehen, nur Handbremsseil vorher weg. Ist doch das Handbremsseil, oder?
     
  9. #8 VespaKaputtGemacht, 29.09.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Ja, ist es.
    Aber ich finde das schon sehr eng, um da ordentlich zu arbeiten (schneiden, entrosten und neues Blech einsetzten). Wollte das gerne ordentlich machen und im Schweißen bin ich nicht so fit. Wie soll ich da die Flex ansetzten, wenn die Achsaufnahme da im Weg ist?

    Ist die Stelle denn jetzt schlimm oder nicht? Typische Schwachstelle?
     
  10. #9 Nordmann, 30.09.2014
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Also ehrlich? Ja das ist die Archillesverse des Fiesta (vom KA ganz zu schweigen... weil noch deutlich schlimmer). Der TÜV sagt genau bei dieser Stelle "Nein" und begründet das so: Dieses ist eine eindeutige Schwächung der Hinterachsaufnahme die nicht reparabel ist. - Oder man muss gut austrennen und tiefenschweißen ! Also nix mit mit MAG (Schutzgas) mal so zusammenbruzzeln. Nur so: Autogen, große Düse und harter Flamme... . Dann zeigt sich inwieweit das Blech tatsächlich "noch was hergibt" oder zu Tropfen sich sehr schnell auflöst. Ist eine Arbeit und "Vabankespiel". Wenn nicht :aufgeben:... . Habe ich 1x gemacht und danke nie wieder. ...
    Oder "Kaschmaukentüv"...wie wir hier im Norden so sagen.
     
  11. #10 meier923, 30.09.2014
    meier923

    meier923 Guest

    Gut erhalten :w00t:

    Verschrotten !
    Ich habe meinen MK3 meines Sohnes für 400 € verkauft -> TÜV neu und Kurioserweise ohne Rost -> meinst Du Dein Projekt wird billiger ?

    Selbst Händler nehmen nicht mehr viel-> 500€ mit neu HU -> warum gibst du das Geld nicht aus , denn der TÜV wird No sagen , es sei denn Du erkauftst dir das Siegel !
     
  12. #11 Nordmann, 01.10.2014
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Verschrotten muss er ihn nun nicht gleich. Anderen besseren Fiesta suchen (das Angebot ist noch recht groß) und den jetzigen schlachten und Teile bunkern. Ein Klassiker kann der MK3 werden, denn man siehe mal auf die MK1- und teilweise MK2-Fiestas. Wie sind die selten und recht wertvoll geworden.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 VespaKaputtGemacht, 04.10.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Hallo zusammen,

    ihr scheint euch hier ja auch nicht ganz einig zu sein :)
    Kenn ich auch aus den diversen Vespa-Foren.

    Jedenfalls werde ich das reparieren.
    Das ist der erste Wagen meiner feundin und sie fährt ihn immer noch - das soll auch so bleiben!

    Ich bin weiterhin an Vorschlägen zur Reparatur interessiert.
    Ob die danze Angelegenheit wirtschaftlich ist, war und ist hier nie die Frage gewesen.
    Und auf Panik-Mache vor dem TÜV find ich auch blöd, denn so schlimm kann das ja garnicht sein, nachdem ich schon ganz andere Reparaturen im WWW gefunden habe.

    Danke!

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier ein Beispiel, bei dem ich die Panik verstehen könnte:

    https://www.fiesta-ka-forum.de/fiesta-mk3-23/projekt-kupplung-getriebe-ausgeweitet-77384/

    In dem beispiel ist es da kaputt, wo die Hinterachse angeschraubt ist.
    Bei mir ist es nur das dünnere Blech daneben!
     
  15. #13 VespaKaputtGemacht, 14.10.2014
    VespaKaputtGemacht

    VespaKaputtGemacht Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3. BJ1991
    Hallo zusammen,

    den ersten Radlauf habe ich gut hinbekommen.
    Der zweite ist noch in Arbeit.
    Bilder Folgen noch.

    Frage zum Schweller:
    Also beim Schweller ist es so, dass da schon diverse kleinere Bleche im hinteren Bereich eingesetzt sind.
    Daneben ist es teilweise wieder durch.
    Sollte man immer den kompletten schweller austauschen?
    Oder kann ich auch ein Reparaturschweller besorgen und nur das hintere Drittel einschweißen?

    Nochmal die Frage nach den Stoßdämpfern:
    Kennt denn jemand die gelben Stoßdämpfer, die es bei Ebay günstig gibt? Oder wirklich besser die Finger davon lassen?

    Danke!
     
Thema:

Fiesta MK3 wieder fit machen / einige Fragen

Die Seite wird geladen...

Fiesta MK3 wieder fit machen / einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB pedale fiesta focus

    pedale fiesta focus: liebe user... ich habe auch mal eine frage... sind die pedalgummis (gas, kupplung, bremse) von ford focus mk3 identisch zum ford fiesta mk7 ??? danke!
  3. Gewinde fahrwerk Fiesta Mk7

    Gewinde fahrwerk Fiesta Mk7: Hi will mir ein Gewinde fahrwerk zulegen Aktuell fahre ich 35mm H&R federn auf 17 Zoll Rädern . Kann mir jemand ein Gewinde empfhelen ? Sollte...
  4. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  5. Motor/Frage

    Motor/Frage: Hallo, kann mir einer sagen, wofür dieser Schlauch dient und ob es ein Problem ist, wenn es darum ein wenig feucht ist. Danke [ATTACH]