Fiesta Mk7 iPhone4 und Bluetooth Audio

Diskutiere Fiesta Mk7 iPhone4 und Bluetooth Audio im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich bin schön langsam am Verzweifeln. Ich habe einen nagelneuen Ford Fiesta TDCI BJ 10/2010 und ein iPhone4 mit Firmware 4.1....

  1. #1 bluejay, 03.12.2010
    bluejay

    bluejay Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2010, 1.4 TDCI
    Hallo zusammen,

    ich bin schön langsam am Verzweifeln. Ich habe einen nagelneuen Ford Fiesta TDCI BJ 10/2010 und ein iPhone4 mit Firmware 4.1. Laut der Ford Kompatibilitätsliste sollte es möglich sein, Musik über Bluetooth ins Radio zu streamen. Das Funktioniert aber nicht. Die Telefonfunktionen hauen über Bluetooth einwandfrei hin nur das Musikhören über A2DP nicht. Wenn ich auf Aux drücke (da kann ich drücken so oft ich will) kommt nur der Audioeingang (3,5 Klinke - USB hab ich keines). Ich habe schon alles mögliche probiert: Koppeln während Musik läuft, Aux drücken während am iPhone Musik läuft. Keine Chance. Im Einstellungsmenü Audio gibt es ganz unten einen Menüpunkt Bluetooth. Da kommt aber keine weitere Option, wenn ich OK drücke.
    Dass das iPhone A2DP liefert (also Musikübertragung per Bluetooth funktioniert), kann ich mit einem Stereoheadset bestätigen. Das funktioniert. Nur mit dem Fiesta Radio will es scheinbar nicht.
    Gegenchecken, obs mit einem anderen Handy funkt, kann ich leider nicht, weil ich kein anderes Handy habe.
    Liegt das an der Software vom Fiesta? Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen oder gar eine Lösung? Bitte Hilfe. Sonst ist das Auto wirklich fein.

    Falls ich nun unnötig einen neuen Thread aufgemacht habe, tut es mir gleich im Vorhinein Leid :)
     
  2. #2 Krypton, 03.12.2010
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    BMW 530d Xdrive Luxury Line
    Jo, dann wissen wir ja jetzt was für ein Auto Du hast UND was für eine Telefon :top1:
    Nur was mag er für ein Radio haben?? :)

    Wäre schon von Bedeutung, denn nicht alle Radios unterstützen die Audiostreaming-Funktion!

    Gruß
    Krypton
     
  3. #3 bluejay, 03.12.2010
    bluejay

    bluejay Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2010, 1.4 TDCI
    Nun, das ist das serienmäßig eingebaute. Aber nicht die Standardausführung, sondern eben das nächst größere. Das mit dem großen Display, Bluetooth aber kein USB. Ich habe keine Ahnung, was für eine Marke oder Type das ist, da es ja von Ford selbst kommt.
    In Österreich heißt das Teil: Comfortpaket light. Der Fiesta ist ein Trend.
    Sorry für mein Unwissen.
     
  4. #4 Martin II., 03.12.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Ich bin mir nicht sicher, ob das Radio ohne USB-Anschluss in der Lage ist über Bluetooth zu streamen - unabhängig von der Freisprecheinrichtung. Wenn du kein USB hast, wird das Radio dir auch kein Bluetooth als AUX anzeigen, oder?
     
  5. #5 bluejay, 03.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    bluejay

    bluejay Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2010, 1.4 TDCI
    So, jetzt habe ich das Nokia 6300 meiner Frau auch ausprobiert. Das unterstützt offiziell auch A2DP. Es funktioniert genausowenig wie das iPhone. Mein Schluss: Es ist die Ford Software. Das ganze sollte unabhängig von der USB-Schnittstelle sein, weil das eigentlich nur ein anderes Hardware-Interface ist, das mit den Bluetooth-Protokollen nichts zu tun hat. Der Verkäufer hat mir vorgeschwärmt wie toll die Musik über Bluetooth funktioniert. Wenn Ford das aber nur bei den Radios mit USB freischaltet ist das sehr Schade.
    Dann schau ich morgen zum Händler und werde das freundlich reklamieren. Der hat beim Kauf auch gesagt, dass der Fiesta einen 50 Liter Tank hat. Tatsächlich sinds aber nur 42.
    Übrigens mein neuer Verbrauchsrekord: 5,2 Liter trotz Kälte und Schnee wohin das Auge reicht. Bin schon gespannt wie das im Sommer ist.
     
  6. #6 bluejay, 03.12.2010
    bluejay

    bluejay Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2010, 1.4 TDCI
    Ich habe auf http://www.ford-mobile-connectivity.com/ noch mal nachgelesen. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass nur die Radios mit USB Musik über Bluetooth unterstützen. Furchtbar schade. Vor allem deshalb, weil das eine mit dem anderen theoretisch nichts zu tun hat. :weinen2:
     
  7. #7 Marcelkl, 04.12.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    Heyy wenn du magst kann ich es morgen mal für dich Testen... Habe eine Fofi sPort mk7 120ps und Audiopaket 4 sprich mit usb und aux ... und natürlich habe ich auch ein Iphone 4 mit FW 4.1 .. wenn du magst teste ich mal ob ich die Musik streamen kann ... Auto hat eine EZ von 16.07.2010
     
  8. #8 Marcelkl, 04.12.2010
    Marcelkl

    Marcelkl Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport MK7 2010 1.6Ti-VCT120ps
    So habe mich grade nochmal in mein Auto gesetzt und es getestet. Und es hat funktioniert.

    Vorgehensweise:
    Iphone mit Ford Radio Verbindenlassen und gucken das unten rechts das Blaue Bluetooth Symbol leuchtet.
    Dann gehst du im Iphone auf den MusikPlayer(ipod) und klickst ein lied an und geh mal auf play.. bei mir kam kein ton weder aus dem Handy noch aus meinen Boxen.
    Nun wirst du im Iphone Musik player unten rechts ein Bluetoothsymbol sehen klick drauf und wähle da Ford Audio aus.
    Nun gehe am Auto Radio auf Menü dann das Untermenü Audio und ganz unten spööte Bluetooth stehen. Da mit OK drauf und dein Iphone wählen nun solltest du die Lieder abspielen können und der Ton kommt aus deinen Boxen ;) ... funktioniert super.

    Hoffe dir hilft das kann mir nicht vorstellen das du den USB Port dafür brauchst
     
  9. #9 bluejay, 05.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2010
    bluejay

    bluejay Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2010, 1.4 TDCI
    Vielen Dank. Ich habe das versucht. Ich scheitere daran, dass das iPhone Ford Audio als Audioausgabe nicht anbietet. Das heißt, das Autoradio bietet kein fürs iPhone erkennbares A2DP-Protokoll an. Vermutlich unterstützt es das einfach nicht, sondern nur die Freisprecheinrichtung fürs Telefon (ein anderes Protokoll - AVRCP oder so). Komisch ist nur, das im Menü -> Audio ganz unten sehr wohl Bluetooth angeboten wird. Nur passiert da nichts, wenn ich OK drücke. Wozu ist das Menü drin, wenn es die Version ohne USB nicht unterstützt.

    Ich habe gelesen, dass man die Ford-Nokia-Connectbox um 370 Euro upgraden kann.
    http://www.motor-talk.de/forum/usb-anschluss-nachruesten-t2225571.html

    Da scheint aber eine Lösung über einen BT-A2DP-Receiver günstiger. Die kann man an den AUX-3.5-Jack anhängen: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.8422

    oder noch besser das: http://www.amazon.de/B-Speech-ADUSBDORX2-Rx2-Bluetooth-Stereo-Empf%C3%A4nger/dp/B002OEJB1O/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1291633749&sr=1-2
     
  10. locko

    locko Guest

    läuft auch nicht im Galaxy mit Sound Connect, uSB und Travelpilot FX...

    Ich mache mich morgen mal bei Ford schlau, ob es ein Softwareupdate für das BT-Modul gibt oder ob ich ein anderes BT Modul benötige.
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Also aus dem Link bei motor-talk lese ich raus daß ein anderes Modul von Nöten ist.
     
Thema: Fiesta Mk7 iPhone4 und Bluetooth Audio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bluetooth sound im Ford

    ,
  2. fiesta mk7 Bluetooth Radio

Die Seite wird geladen...

Fiesta Mk7 iPhone4 und Bluetooth Audio - Ähnliche Themen

  1. Reparaturblech Cabrio MK7

    Reparaturblech Cabrio MK7: Hallo zusammen. Ich bin neu hier und fahre seit Ewigkeiten mal wieder Ford. Über 20 Jahre bin ich VW und zum Schluss Opel gefahren. Als ich für...
  2. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Problem Bluetooth Kuga MK I Touchreensystem

    Problem Bluetooth Kuga MK I Touchreensystem: Moin, bei meinem Kuga von 2011 ist das Touchscreen Navi mit SD Karte verbaut. Ich habe ein I-Phone X welches sich anfangs bestens koppeln lies...
  3. Sant‘s Rallye Fiesta St

    Sant‘s Rallye Fiesta St: Hallo, Ich komme aus Lippe, bin 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen Fiesta St. Ich bin Motorsport begeistert und nach 2 Jahren Pause wollte...
  4. Summgeräusch / Zisch- knackgeräusch Innenraum Fußraum links (Ford Fiesta ST-Line 1.0)

    Summgeräusch / Zisch- knackgeräusch Innenraum Fußraum links (Ford Fiesta ST-Line 1.0): Hallo liebe Autofreunde, ich habe mir vor kurzem einen brandneuen Ford Fiesta ST-LINE 1.0 125PS gekauft. Nach kurzer Zeit ist mir beim Fahren ein...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Mein Fiesta läuft zeitweise auf nur 2 Zylinder

    Mein Fiesta läuft zeitweise auf nur 2 Zylinder: Hi Leute, Ich bin am verzweifeln. Vor 2,5 Jahren Ich mir einen neuen Fiesta 1.6 Automatik mit 4 Zylinder Als Tageszulassung und Re-Import gekauft....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden