Fiesta ruckelt sehr stark

Diskutiere Fiesta ruckelt sehr stark im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo an die kompetente Forumsgemeinde :) Ich habe hier schon einige Threads gefunden, die ein ähnliches Problem schildern wie meines, aber ich...

  1. #1 Heide_Witzka, 29.11.2007
    Heide_Witzka

    Heide_Witzka Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die kompetente Forumsgemeinde :)

    Ich habe hier schon einige Threads gefunden, die ein ähnliches Problem schildern wie meines, aber ich würde die "Macken" meines Fiestas gern im Detail mal schildern, in der Hoffnung, dass ihr helfen könnt.

    Mein Fiesta Ghia (1,4er Maschine - BJ 2005) ruckelt sporadisch sehr stark.
    Oftmals, wenn ich einige Meter gefahren bin (manchmal auch erst nach mehreren Kilometern) beginnt das Ruckeln. Das äußerst sich daran, dass er dann normales Gasgeben nicht mehr annimmt, die Drehzahl runterfährt und ich das Gefühl habe, dass ich auf die Bremse getreten und vergessen hätte, nen Gang runterzuschalten. Das passiert dann in jedem Gang und geht erst weg, wenn ich den Motor aus und wieder an mache. Schalten in einen niedrigeren Gang oder "Gas-Pedal-Durchtreten" und Drehzahl hochschrauben helfen immer nur kurzzeitig, bevor das Problem nach wenigen Metern wieder auftaucht. Besonders macht sich das Problem an Ampeln bemerkbar. Auto im Leerlauf, aber der Drehzahlmesser bewegt sich trotzdem zwischen 1000-2000 Umdrehungen und ich habe das Gefühl, als würde ich den Motor permanent am Schleifpunkt halten und der Motor ist unheimlich laut.Wenn ich dann aber anfahren will, säuft er mir fast ab und muss abgefangen werden, indem ich das Gas voll durchtrete. Komme mir dann immer vor wie in der ersten Fahrstunde :rasend:
    Der Vertragswerkstatt habe ich das Problem bereits geschildert, die konnten aber leider nichts feststellen. Jetzt habe ich am 27.12. Durchsicht und würde denen gern eure Meinung dazu schildern, damit sie nen Ansatz haben, wo man das Problem suchen könnte.

    Habt ihr Ideen, woran das liegen könnte? Langsam befürchte ich nämlich, dass mir demnächst mal der Motor um die Ohren fliegt. Macht sich beim Pendeln auf der Autobahn sicher net so gut :nene2:

    Schon mal vielen Dank vorab für eure Infos.


    PS: Es sei mir verziehen, aber außer Öl und Wischwasser nachfüllen habe ich von Autos überhaupt keine Ahnung :verdutzt:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.11.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bei so einem Problem fährt man sofort in die Werkstatt und läßt sich nicht erst einen Termin in einem Monat geben.

    Am Besten gleich Morgen vorfahren, schon alleine wegen der Garantie (Kulanz). Wenn du noch länger wartest können Folgeschäden auftreten (wenn es noch nicht passiert ist).

    Hast du der Werkstatt gesgat das du ein Motorproblem hast? Normalerweise ist es unverantwortlich dich weiter fahren zu lassen...

    Eventuell liegt es an der Zündspule oder an einem Wasserschaden (Regenwasser dringt bei dem Modell durch die Spritzdüsen ein und die Zündkerzenschächte stehen dann unter Wasser).
     
  4. #3 Heide_Witzka, 29.11.2007
    Heide_Witzka

    Heide_Witzka Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto war wie gesagt schon in der Vertragswerkstatt. Da das Problem aber nur sporadisch auftritt und immer nur dann, wenn die Werkstatt zum Vorführen grad nicht in der Nähe ist, konnten die Mechaniker das Problem nicht identifizieren. Mir wurde gesagt, das kann so viele Ursachen haben, dass man die nicht alle testen kann :rasend: Neue Software wurde bereits aufgespielt, was das Problem aber nicht behoben hat. Ich vermute, dass es der Motor ist, kann es aber nicht genau sagen, da wie gesagt keine Ahnung von Autos...Ich hab die letzten Wochen jetzt ne Art Tagebuch geschrieben und immer notiert, bei welchen Witterungsverhältnissen und bei welchen Drehzahlen und Situationen das Problem auftritt. Mehr kann ich nicht machen. Hoffe, dass die im Dezember den Fehler finden. Nervt nämlich ganz schön und ist vorallem an Kreuzungen und der Autobahn ziemlich gefährlich...
     
  5. #4 STan_Becker, 30.11.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Wechsel die Werkstatt, n ordentlicher Ford Händler lässt den kunden ncht mit so einer aussage wie das kann man net alles testen wieder ziheen. Such dir n anderern VH und den der dich so abgewickelt hat, beschwer dich bei Ford über den. Hilft, so habe ich auch schon mal gehandelt. Und vorallendingen schnell, denn bei nem so gut wie nagelneuen Auto kann so ein problem tödlichs ein für den Wagen.
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hast du ein normales Schaltgetriebe drin oder das automatisierte? Kommt im Kombiinstrument irgendeine Fehlermeldung? Benziner oder Diesel?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nigo

    Nigo Guest

    Ist normal nur nen Focus Problem aba auch ne Idee.


    Haste schonmal geschaut ob du ein Marderschaden hast?? Das vllt nen Kabel angeknabbert ist und mal funktioniert und mal nicht??
     
  9. #7 Heide_Witzka, 28.12.2007
    Heide_Witzka

    Heide_Witzka Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Vollständigkeit halber:

    Hatte das Auto nun gestern in der Werkstatt und man glaubt den Fehler gefunden zu haben. Soll ne verdreckte Sonde im Auspuff gewesen sein, die ne Fehlermeldung ausgelöst hat. Die Sonde wurde jetzt erstmal gereinigt und wenn der Fehler nochmal auftritt, soll ich vorbeikommen, damit die Sonde ganz augetauscht werden kann. Ich hoffe, dass damit die Sache erstmal behoben ist. :skeptisch:

    Danke nochmal für eure zahlreichen Tipps. :top1:
     
Thema:

Fiesta ruckelt sehr stark

Die Seite wird geladen...

Fiesta ruckelt sehr stark - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  2. Fiesta ST200 - Wertstabilität

    Fiesta ST200 - Wertstabilität: Moin Moin, ich weiß, sicherlich eine seeehr "hypothetische" Frage. Aber was meint ihr wie wertstabil ist der ST200 (im Vergleich zum normalen)....
  3. Bluetooth Empfänger im fiesta

    Bluetooth Empfänger im fiesta: hy fahre einen fiesta ti vct Bj. Ende 08. Bluetooth hab ich im Auto aber nur zum telefonieren. Aux und USB hab ich um Musik zuhören über mein...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS

    Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS: Hallo zusammen, habe einen Fiesta 1.4 Benziner mit 80 PS (Baujahr 2007) gekauft. Nun meine Frage: Welches Motoröl empfiehlt Ford für diesen...
  5. Biete Original Ford Fiesta Alufelgen mit Sommerreifen + RDKS-Sensoren

    Original Ford Fiesta Alufelgen mit Sommerreifen + RDKS-Sensoren: Verkaufe 4x Original Ford Alufelgen 6.0J x 15 ET 47,5 (LK 4x108) auf Hankook Ventus Sommerreifen 195/50R15 82H einschließlich RDKS-Sensoren. Die...