Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta Sport 1.0 EB, 140ps Sportbremsen nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von o_o.stephan, 02.02.2016.

  1. #1 o_o.stephan, 02.02.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Ein Herzliches guten Abend an alle Ford-Experten!
    Ich bin seit knapp über einem halben Jahr im Besitz eines Ford Fiestas Sport Black Edition, 1.0 EB, 140PS, Bj. 2015 und eigentlich auch sehr zufrieden.
    Leider haben mich von Anfang an die Serienbremsen des Autos gestört, da sie meiner Meinung nach nicht angemessen für die Leistung des Fahrzeuges sind. Verbaut sind hier ja vorne Scheiben und hinten Trommelbremsen.

    Gerade bei meiner relativ zügigen Fahrweise merke ich oft, dass ich ein unsicheres Gefühl beim Bremsen habe. Ich muss extrem früh auf die Eisen gehen damit ich das Fahrzeug überhaupt zum stehen bekomme.
    Da ich vorher u.a. schon ein Fiesta ST mit Sportbremsen gefahren bin weiß ich wie es besser geht. Habe ich da gebremst stand das Teil direkt. Ich hatte stets ein sicheres Gefühl auch bei zügiger Fahrweise.

    Da ich absoluter Laie bin was Autos betrifft wollte ich einfach mal die Experten fragen welche Möglichkeiten es gibt. Mein Ziel ist es eine bessere / stärkere Bremskraft zu erzielen. Größere Umbauten würde ich ungerne vornehmen lassen. Ich hoffe einfach mal, dass der Austausch von Bremsscheiben, Bremsbacken und Bremssättel ausreichend ist.

    Finanziell sollte es jetzt nicht unbedingt den Geldbeutel sprengen. Ich bin aber auch kein Rennfahrer und brauche keine High-End Systeme. Gegen rote Bremssättel hätte ich allerdings auch nichts, da mein Fahrzeug ja in Schwarz rot gehalten ist und es optisch sicher ganz nett aussieht.
    Wichtig ist mir allerdings, dass ich keine zusätzlichen Eintragungen im Fahrzeugschein benötige. Das heißt es sollte schon zulassungsfrei sein. Außerdem wäre es mir lieb, wenn die Umbauten in meiner Ford-Vertragswerkstatt ausgeführt werden könnten.

    Bisher habe ich folgendes gefunden (Bitte dran denken das ich als Laie absolut keine Ahnung habe [​IMG])
    - Brembo scheint als Hersteller ja gut geeignet zu sein, da der neue Focus RS ja auch Bremsen des Herstellers verbaut hat
    - Außerdem habe ich etwas von EBC Brakes gefunden
    - Ansonsten sieht es da eher Mau aus für mich als Laien

    Einige Fragen habe ich da auch noch:
    Reicht es aus nur die Vorderen Bremsen auszutauschen oder müsste ich auch an die hinteren Trommelbremsen ran?
    Bringt ein Austausch der Bremsscheiben/Beläge überhaupt den gewünschten Effekt den ich mir erhoffe?
    Was kostet mich ein Einbau im Schnitt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LinkseD, 02.02.2016
    LinkseD

    LinkseD Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7
    Erstmal vorweg was willst du bei "mickrigen" 140PS mit Sportbremsen das ist völlig sinnfrei.

    Um eine Eintragung wirst du nicht umher kommen wenn du nicht nur Scheiben+Klötze tauschen willst. Mache Scheiben+Klötze muss man zudem auch abnehmen lassen.
    Du wirst zwar durch neue/andere Scheiben+Klötze+Stahlflex Bremsleitungen ein besseres Ergebnis erzielen als Serie aber vom Kosten/Nutzen-Faktor steht dies in keiner Relation da du ja auch nichts selber einbauen kannst.

    Sollte dir hingegen sogar eine richtige Bremsanlage vorschweben bist du schnell bei über 1000€ ohne Einbau.
    Wenn du Klötze & Scheiben tauschen willst kann ich EBC nur wärmstens empfehlen.
    An der Trommel würde ich nichts ändern, vorne ist deutlich wichtiger.
    Eventuell kannst du zusätzlich noch deine Bremsflüssigkeit auf etwas hochwertigeres als Serie wechseln.
     
  4. #3 o_o.stephan, 02.02.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Auch mit mickrigen 140 PS kann man zügig fahren ;)
    Hier greift mir die Serienbremse einfach nicht gut genug.
    Ich glaube ich bin hier einfach zu sehr von den ST Bremsen verwöhnt.
    So wie ich dich verstehe hält sich der Effekt so in Grenzen das es eigentlich absolut keinen Sinn macht, richtig?
    Könnte man nich rein theoretisch das Bremssystem vom ST einbauen?
     
  5. #4 LinkseD, 02.02.2016
    LinkseD

    LinkseD Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7
    Ja das stimmt allerdings. Ich habe Sportbremsen bei meinem 400PS Sommerauto nachgerüstet, da ist der Unterschied deutlich spürbarer.
    Im Winter jetzt fahre ich den 1.25er mit 80PS und habe die EBC Greenstuff Beläge & Black Dash Disk Bremsscheibe verbaut weil ich günstig über Kontakte dran gekommen bin.
    Ich bin ehrlich, es bremst sich schon etwas besser bzw der Bremspunkt ändert sich zum positiven.
    Hätte ich allerdings den Vollpreis(Ladenpreis) gezahlt & die Teile auch noch einbauen lassen anstatt sie selber einzubauen hätte ich mich über das ausgegebene Geld geärgert.
     
  6. #5 o_o.stephan, 02.02.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Also merkt man schon einen Unterschied. Leider kostet ja vieles im Leben Geld. Allerdings sehe ich es gerade bei dieser Anschaffung eher so: Wenn ich jetzt ein unsicheres Gefühl habe mit dem Bremsen und mich vielleicht irgendwann noch verbremse und einen Unfall baue dann ist das Geld daingehend gut investiert - wenn ich dies eben Verhindern kann und ein gutes Gefügl beim Fahren habe. Übrigens kann ich mir gut vorstellen wie viel Spaß Du mit Deinem Sommerauto hast :) Was ist es denn?
     
  7. #6 LinkseD, 03.02.2016
    LinkseD

    LinkseD Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7
    Da hast du natürlich Recht.
    Dann hol dir wie gesagt die von mir oben genannte Kombi von EBC dann bist du auf der sicheren Seite.
    Dazu solltest du aber in jedem Fall noch Stahlflex-Bremsleitungen verbauen damit ändert sich der Durckpunkt beim Bremspedal merklich und du hast ein deutlich besseres Gefühl beim Bremsen.
    Und da du dann sowieso deine Bremsflüssigkeit wechseln musst würde in in dem Zuge auch auf eine DOT 5-Flüssigkeit wechseln, so hast du dann die maximale Performance aus deiner Bremsanlage geholt. Wenn es dann noch krasser werden soll musst die wie gesagt die Komplette Bremsanlage tauschen.
    Ich fahre im Sommer einen getunten BMW E92 335i.
     
  8. #7 o_o.stephan, 03.02.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Danke für die guten Tipps. Kannst du mir grob sagen mit welchen Kosten ich da rechnen kann? Sowohl Materialkosten als auch Arbeitszeit da ich es ja beim Ford Autohaus einbauen lassen würde.

    Cooles Sommerauto ;)

    Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
     
  9. #8 Meikel_K, 03.02.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die vorgeschriebene Bremsflüssigkeit ist DOT 4 LV (s. Bedienungsanleitung). Weder die völlig andersartige DOT 5 (auf Silikonbasis) noch die im Prinzip mit DOT 4 mischbare DOT 5.1 (auf Glykolbasis) ist für die Verwendung im Fiesta freigegeben. Ungeeignete / inkompatible Bremsflüssigkeit kann zu inneren Leckagen in der Brems- oder Kupplungshydraulik führen, weil Dichtungen damit reagieren und aufquellen können. Dann kann z.B. das Bremspedal ohne Bremswirkung durchfallen.

    Die Bedienungsanleitung lässt an Deutlichkeit keine Wünsche offen:
    Beachte: Verwenden Sie nur Betriebsflüssigkeiten, die den aufgeführten Vorgaben und Spezifikationen entsprechen. Die Verwendung von anderen Flüssigkeiten kann zu Fahrzeugschäden führen, die nicht durch die Fahrzeuggarantie abgedeckt sind.
    Keine andere Flüssigkeiten als die empfohlene Bremsflüssigkeit verwenden, da dies die Bremswirkung beeinträchtigt. Die Verwendung einer inkorrekten Flüssigkeit könnte zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LinkseD, 03.02.2016
    LinkseD

    LinkseD Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7

    Coller Name übrigens, heiße genauso jedoch mit Nachnamen.
    Kommen wir zu einer kurzen Kostenaufstellung:
    - EBC Greenstuff Bremsbeläge ~ 130€
    - EBC Turbo Groove Disk Black ~ 190€
    - EBC Sport Bremsflüssigkeit auf DOT 4 Basis ~ 19€
    - Stahlflex Bremsleitungen einer beliebigen Marke ~ 100€

    Einbau kommt drauf an was dein FH nimmt. Generell sollte das in 1-2 Std erledigt sein.

    Die einzelnen Komponenten lassen sich z.B. hier direkt bei EBC bestellen: http://www.ebc-brakes.de/start.php5?&page=artikel&Mod=2551&Au=20239&LG=&Shop=1&Ma=20
     
  12. #10 o_o.stephan, 03.02.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Vielen dank das ist ja schon mal eine gute Aussage ;)
    Grob schätze ich also die Gesamtkosten auf mind. 450 Euro.
    Das ist schon ein Batzen Geld. Ich kann es halt total schwer einschätzen wie der Unterschied sein wird...

    Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
     
Thema:

Fiesta Sport 1.0 EB, 140ps Sportbremsen nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Fiesta Sport 1.0 EB, 140ps Sportbremsen nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Ambientebeleuchtung in Tür nachrüsten

    Ambientebeleuchtung in Tür nachrüsten: Hallo, steinigt mich bitte nicht, falls es dieses Thema schon mal gab, aber wirklich fündig bin ich nicht geworden. Ich habe mir einen neuen Ford...
  2. Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht

    Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht: Hallo, Hat zufällig jemand eine Anleitung zum Anbau des Originalen Sport Diffusors. Hab mir einen gebrauchten besorgt inkl. der Ecken, Anbau ist...
  3. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  4. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  5. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...