Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Fiesta springt nicht an

Diskutiere Fiesta springt nicht an im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Fiesta JA8 82 PS knapp 92000km, bald 5 Jahre alt. Meine Mutter hat das Auto aus der Einfahrt auf die Strasse gefahren und geparkt. Das Auto von...

  1. alex``

    alex`` Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2010, 60 KW
    Fiesta JA8 82 PS knapp 92000km, bald 5 Jahre alt.

    Meine Mutter hat das Auto aus der Einfahrt auf die Strasse gefahren und geparkt. Das Auto von Schnee befreit und wollte wieder starten.
    Beim starten flackern das Kombi/Displaz, die Kontrollleuchten und das Entertainment Display auf, und es ist ein rattern zu hoeren. Das rattern wuerd cih aber nicht dem Motor zuordnen sondern der Elektrik.

    Was koennte das sein? Batterie denke ich nicht, da das Auto ja kurz vorher noch ansprang.

    Koennte das was am Zuendmechanismus sein? Kpautte Zuendkerzen? Irgendwas verstopft?

    Temperatur ist um die 0 Grad Celsius.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 01.02.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.315
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    so wie es sich anhört ist es eine leere Batterie, entweder überbrücken oder laden, dann sollte er wieder laufen ... und dann mal die Batterie prüfen lassen, nicht das die nicht mehr Ok ist

    fährt sie viel Kurzstrecke?

    auch wenn es nicht erlaubt ist sollte man den Motor nicht gleich wieder abstellen (zum freiräumen) wenn er bei den Temperaturen gestartet wurde, wenn dann vorher das Auto freiräumen bevor man den Motor startet, und dann gleich losfahren
     
  4. alex``

    alex`` Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2010, 60 KW
    Sie faehrt praktisch nur Kurzstrecke. Sie hat das Auto seit November und ist noch keine 1000 km gefahren
     
  5. #4 FocusZetec, 01.02.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.315
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    dann ist das Problem ja schnell geklärt ;)

    nach Möglichkeit öfters längere Strecken fahren, und nach dem Winter das Öl wechseln, wenn das über den Winter nicht richtig heiß wird ist es stark mit Benzin und Kondenswasser verdünnt ... das fällt dann unter erschwerte Einsatzbedienungen wo man das Öl dann öfters wechseln sollte, bzw. den jährlichen Ölwechsel sollte man aufs Frühjahr verlegen
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 01.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nach 5 jahren und jetzt kurzstrecke , da kann man direkt über eine neue baterie nachdenken
    bei solchen fahrzeugen könnte man über ein batterieladungserhaltungsgerät nachdenken
    welches die batterie konditioniert.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Teufelweich, 01.02.2015
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Meine Batterie ist 1 Tag vor Weihnachten nach knapp 4 Jahren abgeka... (Hey, meine Roffel wird morgen dann offiziell 4 Jahre alt.)
    Ist noch 2 mal angesprungen und am Wertstoffhof ging gar nichts mehr.
    Auf Garantie ne Neue gekriegt, die alte Batt. hatte nen Zellenschluss.
     
  9. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Genau, würde ich auch machen mit batterieladungserhaltungsgerät bei viel Kurzstrecke; habe mir eins geholt für die Rollerbatterie; bringt schon was.

    Lade die bd. immer wieder mal auf, aber nicht in der Garage, da mir dort noch kein Kabel vorliegt, sondern die Dose meiner Nachbarin gehört; aber das kann ich verkraften mit rein und rausholen
     
Thema:

Fiesta springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Fiesta springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Springt nicht mehr an

    Springt nicht mehr an: Hallo zusammen Ich bin neu hier im Forum und hoffe das ich hier vielleicht etwas hilfe finde. Zuerst mal etwas zu dem Problem was ich habe. Mein...
  2. 2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte

    2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte: Hallo, mein 12er TDCI (2L 140 PS, Automatik) springt bei Temperaturen unter -5 Grad sehr schlecht an, manchmal erst beim Dritten oder Vierten...
  3. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...
  4. Fiesta bei Eis und Schnee

    Fiesta bei Eis und Schnee: Moin Leude, bin inzwischen vom Fiesta auch im Winter ganz überzeugt. Leichter Fronttriebler mit guten Winterreifen - das geht im Schnee...
  5. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...