Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta ST irreparabel?

Diskutiere Fiesta ST irreparabel? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute! Ich hab gestern eine ziemlich schockierende Nachricht bekommen von mir zuhause, und zwar ist mir jemand in meinen bereits verkauften...

  1. Pisci

    Pisci Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 99', TDDI
    Hallo Leute!

    Ich hab gestern eine ziemlich schockierende Nachricht bekommen von mir zuhause, und zwar ist mir jemand in meinen bereits verkauften Fiesta ST geprallt, und habe jetzt eine riesiegen Schaden auf der ganzen linken Seite inklusive vorderer und hinterer Stoßstange!!!

    Ist dieser Schaden noch zu beheben? kann es sein dass das Chassis etwas abbekommen hat? und wie sieht et mit Aufhängung aus??

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    edit:
    Foto von vorne vergessen

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vitaesse, 04.02.2010
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Also, wenn er bereits verkauft war, dann bekommst du das Geld vom Käufer und der das Geld vom Verursacher des Schadens.

    Oder?!

    Wird wohl eher was für "Recht und Gesetz" ....
     
  4. #3 Steve231, 04.02.2010
    Steve231

    Steve231 Forum As

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    keinen Ford mehr
    Also so wie das Rad im 1. Bild steht, scheint da auf jedenfall was an der Hinterachse verbogen zu sein. Aber das ganze Ausmaß sollte man sich auf einer Hebebühn anschauen. Ich hoffe für euch ihr habt den Verursacher.

    Aber ich denke mal das wird sich wohl erledigt haben. Zwecks restwert.
     
  5. Pisci

    Pisci Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 99', TDDI
    wusste nicht wohin mit dem thema =/ tut mir leid, aber mir geht es ja auch nicht um Rechte, geht mir einfach nur drum op es repariert werden kann oder nicht, oder was vielleicht ein geübtes Auge da an möglichen Schäden vorraus schätzen kann oder so!

    Das mit der Hinterachse hab ich mir auch schon gedacht, denn er hat ja eine Starre Achse hinten, und auf dem 3ten Bild sieht man schön dass auf dem Reifen sehr viel Druck lastet! Wie soll ich das jetzt formulieren...Bei dem Sprung ist er auf dem Rad gelandet, und durch das gewischt wird der Reifen nach innen gedrückt! Auf jeden Fall sieht es auf den Fotos nicht gut aus, hab den Wagen noch nicht live gesehen, Ich bin auf der Uni in Deutschland und komme aus Luxemburg!

    Den Verursacher haben wir Gott sei dank! dessen Wagen ist schrott...Vorderachse geborchen usw.
     
  6. #5 chh199, 04.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
    chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Das Chassis ist definitiv betroffen, da es eine selbsttragende Karosse ist, also ist jedes Blechteil ein tragendes Teil...
    Aber der "Hauptrahmen" wird wahrscheinlich nichts abgekriegt haben. Also Bodengruppe, Aufhängungspunkte etc...

    Reparabel ist so ziemlich alles... ;)
    Die Frage ist immer, ob sich das lohnt... Der Schaden wird sich grob geschätzt auf (mind.) 10.000€ belaufen... Würd ich so anhand der Bilder denken...

    Der muss auf die Richtbank, dann Seitenwand hinten und vorn neu, äußeres Radhaus neu, Tür neu (vllt. instandsetzen, aber eher ersetzen), Achse wahrscheinlich auch neu, Achsvermessung, Rad/Räder neu, Stoßfänger hinten neu, vorn evtl. Spotrepair (müsste man live sehen) und dann noch der Lack... Und dann der ganze Kleinkram, der bei der Reparatur noch ans Licht kommt...

    Wie gesagt, machbar ist das, aber obs sich "lohnt" entscheidet der Gutachter...

    Nimm dir am besten nen selbständigen Gutachter und auf garkeinen Fall den Gutachter der gegnerischen Versicherung an das Auto lassen! DU darfst den Gutachter aussuchen!
    Selbständige Gutachter bewerten oft etwas zu deinen Gunsten, was bei "angestellten" also z.B. welchen von der DEKRA net immer der Fall ist... ;)

    PS: Sind die Papiere schon übergeben? Denn dann wärs zumindestens netmehr dein Auto... Ansonsten kanns durchaus noch Probs mit dem Käufer geben...
     
  7. #6 autohaus bathauer, 04.02.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ich seh das reperaturmäßig kein problem .Neues seiten teil rein und die beroffenen blech und plastikteile wechseln und lacken.Die ACHSGEOMETRIE müßte man vermessen aber ich denk mal das es mit ner neuen achse und eventuell noch achszapfen erledigt sein dürfte müßte man halt genau begutachten.
     
  8. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Hab ja auch net behauptet, dass das n Problem oder schwierig ist... ;)
    Halt nur, dass das ziemlich teuer wird... :D
     
  9. #8 RH-Renntechnik, 04.02.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    würde auf wirtschaftlichen totalschaden tippen,
    achse krumm, front -heck- seitenschaden wird zwischen 8000€ -10000€ liegen
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Da sind wir uns ja fast einig... :D
    Hab mal mit unseren Preisen gedacht... Ich arbeite bei BMW Leipzig... ;) Bei uns wirds noch bissl teurer...
     
  12. #10 autohaus bathauer, 04.02.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Wirtschaftlicher glaub ich nicht .Vielleicht knapp drunter aber mehr nicht .
     
Thema:

Fiesta ST irreparabel?

Die Seite wird geladen...

Fiesta ST irreparabel? - Ähnliche Themen

  1. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2

    Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST Mk2, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Suche neue Auspuffanlage für meinen ST

    Suche neue Auspuffanlage für meinen ST: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine eintragungsfrei...
  3. Radio Code Ford Fiesta

    Radio Code Ford Fiesta: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich habe ein Problem mit dem Radio. Ich habe mir am Samstag einen tollen Ford Fiesta von 2005 gekauft. Leider kennt...
  4. Suche Suche großen ST Dachspoiler FL MK3

    Suche großen ST Dachspoiler FL MK3: Ich suche für den ST-Line Black (MK3 FL) den großen ST-Dachspoiler (MK3 FL) Am besten in iridium schwarz mica. Aber auch andere Farben wären...
  5. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...