Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta verliert Öl

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von cryptkeeper, 16.04.2010.

  1. #1 cryptkeeper, 16.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2010
    cryptkeeper

    cryptkeeper Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion, 2002, 1.4
    Mondeo Turnier, 2007, 2.0 T
    Seit ein paar Wochen merke ich, dass mein Fiesta 1.1 mit 50PS recht viel Öl verbraucht. Tropfen unter dem Fahrzeug waren erst mal keine zu sehen.

    Um genaue Übersicht zu bekommen, wie viel Schmiermittel das Auto auf 1000km verbraucht (bis zu einem Liter wären ja normal), habe ich nun den Ölstand auf Maximum gebracht. Mittlerweile habe ich jedoch festgestellt, dass sich unter dem Fahrzeug Ölflecken bilden. Leider immer größere...

    Die Flecken bilden sich in Fahrtrichtung gesehen vorne rechts, also nicht etwa genau unter dem Motor, sondern rechts neben der Maschine. Wo könnte das herkommen? Zu sehen ist auf jeden Fall, dass die Achsaufhängung rechts ganz schön ölverschmiert ist. Irgendwas scheint wohl am Motor auf die Aufhängung zu siffen. Nur was?!

    Hab aktuell leider keinen Platz um selbst auf die Suche nach dem Leck zu gehen (Auto steht am Nebenwohnsitz in Hanglage *g*)

    PS: Die Maschine hat "erst" 110.000km drauf...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fofi103, 16.04.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    das kann überall rauskommen.....

    Kurbelwellensimmerringe
    Ölwannendichtung
    Ölfilter
    Druckschalter
    und und und......

    wirst wohl drunter müssen und die sache ausleuchten.
     
  4. #3 FiestaMaddin, 16.04.2010
    FiestaMaddin

    FiestaMaddin is nun PassatMaddin ;)

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford KA MK1 alias RattiKArl II
    ein fiesta ölt nicht ... er markiert nur sein Revier :D



    ne spaß beiseite.

    guck doch ma unterm Auto nach
     
  5. #4 fiMagic, 16.04.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Wenn es in Fahrtrichtung rechts und von oben ölt, spricht das für einen undichten
    Kurbelwellensimmerring, das ist ein "Klassiker" beim Fiesta III.
    Kannst du auf dem Motor auch Ölspuren erkennen, etwa in Fahrtichtung
    rechts, nähe Ventildeckel?
    Ich hatte das Vergnügen auch mal, Reparatur hat damals (2008?) etwa
    150€ in einer freien Werkstatt gekostet.
    Könnte sich also noch lohnen!

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 cryptkeeper, 16.04.2010
    cryptkeeper

    cryptkeeper Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion, 2002, 1.4
    Mondeo Turnier, 2007, 2.0 T
    Könnte hinkommen... Zylinderkopf saut wie bei jedem Fiesta III, also würde sagen normal. Rechts am Motor ist er aber definitiv etwas mehr verschmiert. Morgen werde ich das Auto mal auf eine Grube stellen und einen Bekannten von mir (Mechaniker) schauen lassen.

    Werde dann bescheid geben, was es war.
     
  7. #6 fiMagic, 16.04.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    In so einem Fall hilft es auch, mal eine Motorwäsche zu machen (machen
    zu lassen) , und danach den Motor laufen zu lassen- dann kann man das
    "Leck" noch besser erkennen.
    Aber wie gesagt, Kurbelwellensimmerring ist wohl hier der Favorit in der
    Verlosung...
     
  8. #7 cryptkeeper, 16.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2010
    cryptkeeper

    cryptkeeper Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion, 2002, 1.4
    Mondeo Turnier, 2007, 2.0 T
    Kurbelwellensimmering sollte aber nicht zwingend sehr teuer werden, oder?

    Ersatzteil sowieso günstig, der Arbeitsaufwand sollte sich in der Werkstatt auch in Grenzen halten. Hat jemand eine Ahnung, wieviel Arbeitsstunden hierfür veranschlagt werden?

    Im Übrigen habe ich mal unters Auto geschaut. Kann zwar nix definitives sagen, aber es sifft auf jeden Fall an der rechten Seite des Motors runter, tropft von dort aus auf die Achsaufhängung. Der Ölstand sinkt aber nicht dramatisch ab (Ölverlust sieht wohl schlimmer aus, als er ist). Hält sich die letzten 350km inkl. einer längeren Fahrt von 150km auf gleichem Stand.
     
  9. #8 fiMagic, 17.04.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Wie gesagt, hatte das Problem bei meinem ehemaligen Fiesta auch, hat mich
    damals ca. 150€ incl.Arbeit+Material gekostet.
    Die Sache ist, wenn dieser Simmerring undicht ist, fängt es relativ harmlos an,
    wird aber immer schlimmer, wenn man es nicht repariert.
    Wie ein Wasserhahn, der immer undichter wird, je länger man die "platte"
    Dichtung drin lässt...
    Mal abgesehen vom TÜV, der solche Ölundichtigkeiten gar nicht mag.
    Lohnt sich also, das zu machen!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 cryptkeeper, 17.04.2010
    cryptkeeper

    cryptkeeper Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion, 2002, 1.4
    Mondeo Turnier, 2007, 2.0 T
    Bin mir mittlerweile auch recht sicher, dass es der Kurbelwellensimmering ist. Dienstag geht der Fiesta in die Werkstatt, dann weiß ich es mit Bestimmtheit. Vorteil, ich habe in der Nähe eine Lehrwerkstätte, die zum Stundensatz von 32 Euro arbeiten. Wird also nicht teuer werden.
     
  12. #10 fofi103, 17.04.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    ich dachte auch das es der KWSR ist,leider war es dann doch die ölwannendichtung.

    und das ist beim 16V richtig viel arbeit.
     
Thema:

Fiesta verliert Öl

Die Seite wird geladen...

Fiesta verliert Öl - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  2. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  3. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  4. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  5. Biete Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett

    Stoßfänger Fiesta Titanium Sport 2016 komplett: Ich biete einen Stoßfänger vorne vom 2016er Fiesta Titanium Sport an. Komplett mit Grill, Nebelscheinwerfer und dem Frontspoiler vom Sport. Farbe...