Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta Wasserpumpe

Diskutiere Fiesta Wasserpumpe im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen Als Zweitwagen habe ich mir ein Ford Fiesta geholt . EZ 1992 ,1,8 L Diesel . Alt aber bezahlt . Der Händler sagte mir die...

  1. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Hallo zusammen
    Als Zweitwagen habe ich mir ein Ford Fiesta geholt .
    EZ 1992 ,1,8 L Diesel .
    Alt aber bezahlt .

    Der Händler sagte mir die Wasserpumpe sei kaputt .
    Also Pumpe und Zahnriemen gekauft und zu einem befreundeten KFZ Mechaniker meiner Tochter .
    Jetzt sagt der mir doch glatt die Wasserpumpe wäre in Ordnung .

    Kleine Info .
    Mit dem Auto bin ich heute ca 70 KM gefahren .Die Heizung funktioniert und der Temperatur Anzeiger ging gerade mal bis viertel ,wen überhaupt .
    Das Wasser im Ausgleichsbehälter wurde warm aber nicht Heiß .Man konnte den Behälter mit der Hand anfassen .

    Ich möchte gerne prüfen ob die Wasserpumpe funktioniert und möchte anfragen wie ich das bewerkstelligen kann .
    Gibt es Tipps .

    Gruss Ralf
     
  2. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Wenn die WaPu defekt wäre müsste das Kühlwasser anfangen zu kochen.
    Tippe er auf das Thermostat, wenn der Motor nicht warm wird.

    Wenn der Motor kalt ist, einfach im Stand warm laufen lassen und die Schläuche die zum Kühler gehen ständig mit der Hand prüfen, wenn diese sofort und gleich an Wärme zunehmen, klemmt das Thermostat in geöffneter Stellung.
     
  3. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Das würde bedeuten bei 70 KM fahrt hätte er schon kochen müssen .
    Im Ausgleichsbehälter war das Wasser gerade mal Lauwarm .

    Habe mal daran gedacht den Schlauch von der Pumpe ab zu machen um zu sehen ob sie Wasser fördert .
    Keine Ahnung ob das eine brauchbare und gute Idee ist .

    Werde den Vorschlag morgen auch mal probieren .
     
  4. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Aber Locker!

    Probier das Morgen mal aus, aber bitte, poste uns deine Beobachtungen.
     
  5. #5 FocusZetec, 28.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.378
    Zustimmungen:
    403
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Was hat der Ford Händler genau gesagt? Ist sie vielleicht undicht?

    Der Ford Händler hat das bestimmt nicht einfach so gesagt.
     
  6. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Das war ein freier Autoverkäufer .
    Aber in der Tat ist etwas Kühlwasser Verlust feststellbar und das sagte auch der Autohändler ,wobei es hauptsächlich geheißen hat die Wasserpumpe wäre kaputt .
    Ob er meinte die wäre in Ordnung aber nur undicht ?
    Falls sie undicht ist dürfte es nicht allzu schlimm sein ?
    Jedenfalls hat er über sich eine Neue Wasserpumpe organisiert die mich gerade mal 25 Euro gekostet hat .
    Laut Lieferschein bekommt der 43 % Rabatt .
     
  7. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Nicht das ich auf dem Holzweg bin ,das Wasser hätte im Kühler- Ausgleichsbehälter kochen müssen ?
    Oder doch das Wasser wo im Motor ist ,falls ja wie würde man das Feststellen .
     
  8. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Das hörst du bei abgestelltem Motor, es brodelt.
     
  9. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Bei der fahrt von 70 Km habe ich 2 mal gehalten und das Auto ausgemacht .
    Ein brodeln habe ich nicht gehört .
    Wasser im Ausgleichsbehälter war Lauwarm auch die Temperaturanzeige war gerade mal bei Viertel .
    Im Ausgleichsbehälter war auch Wasser vorhanden ,falls es Wasserverlust geben sollte wäre das wirklich minimal .

    Aufgefallen ist noch folgendes :
    Als die Heizung in Betrieb war ,roch es nach Kühlwasser .
    Beim Auto abstellen ,kurz einkaufen und wieder zurück ,waren alle Scheiben von innen voll beschlagen .
     
  10. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Hallo,
    nach Deiner beschreibung könnte es sein das der Heizungskühler undicht ist.
    Fühle mal Deinen Teppich links und rechts obs nass ist.

    Gruss Dieter
     
  11. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Habe eben den Test gemacht .
    Auto 5 min im Stand laufen lassen .
    Beide Schläuche waren nach 5 Min noch kalt .
    Heizung kam etwas wärme .
    Bin dan 5 Km gefahren .
    Heizung wurde wärmer Temperaturanzeige ging etwas hoch ,minimal .
    Unterer Schlauch am Kühler wurde etwas warm ,oberer Schlauch ist kalt .
    Ein Brodeln wurde nicht gehört .

    Ist dieser Test verlässlich und sagt aus ob die Pumpe funktioniert ?

    Neben dem ÖL Stab befindet sich ein dünner Schlauch der zum Ausgleichsbehälter führt .
    Könnte man den abschrauben um zu sehen ob Wasser gefördert wird oder würde das nichts bringen ?


     
  12. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Dünner Schlauch am Ölmessstab abgeschraubt .
    Auto an ,kommt Wasser ,Auto aus kommt keines mehr bzw das was nachläuft .
    Normalerweise dürfte dan die Pumpe ok sein ?

    Test ,siehe Posting oben ,wurde auch gemacht .
     
  13. #13 fofo73, 29.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2009
    fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Noch mal etwas genauer.
    Wenn die WaPu defekt währe, dann stände sie völlig still, oder sie ist innerlich abgeschert, dann würde sie hässliche Geräusche machen und eventuell undicht sein. Das Kühlwasser würde Kochen.
    Also geh mal davon aus das sie fördert.
    Wie es mit dem Schlauch aussieht weiß ich nicht, weil das System unter Druck steht (ca. 1Bar), kommt da immer was raus.

    Hast du dann das Auto mal richtig ne Halbe Stunde warm gefahren und die Schläuche zum Kühler nochmal kontrolliert?
    Müsten dann beide heiß sein.
    Wenn nicht, ist das Thermostat im Eimer. Aber dann würde die Anzeige höher als normal stehen.
     
  14. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Die Wasserpumpe funktioniert was schon mal gut ist .
    Nach Rücksprache mit dem Händler meinte der ,die Wasserpumpe wäre undicht .
    Kaputt und Undicht sind ja zwei paar Stiefeln .
    Er meinte er habe das Auto von draußen in die Halle gefahren und da war eine Wasserspur deutlich zu sehen .
    Würde bedeuten , viel Kühlwasserverlust .
    Über die Tage habe ich das mal beobachtet und bin auch Ordentliche KM zusammen gefahren .
    Ergebnis ,im Ausgleichsbehälter ist gerade mal 0,3 L Verlust bei ca 500 KM .
    Ich denke mal das ist jetzt nicht so tragisch .
    Die Frage ist ,wird der Verlust größer wen es wärmer wird ( Materialdehnung ) ?

    Ein Landwirt hatte mal Kühlwasserverlust an seinem Schlepper.
    Angeblich hat er ein Mittel ins Kühlwasser welches das Leck abdichten soll .
    Keine Ahnung ob das stimmt und ob es so ein Mittel gibt .
     
  15. #15 FocusZetec, 02.01.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.378
    Zustimmungen:
    403
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Auf keinen Fall solche Mittel nehmen, bau doch die Wasserpumpe ein, das Material hast du doch schon!
     
  16. 992G

    992G Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Bin Handwerklich begabt das ist nicht das Problem .
    Die Wasserpumpe sitzt an einer Stelle wo man natürlich sehr gut hin kommt und sehr viel Platz ist .
    Wen man dan nicht sauber arbeitet kann es sein das der Zahnriemen sich verabschiedet und mit dem der Motor Tod schneller kommt als man denkt .

    Wen sich der Kühlwasserverlust in Grenzen hält kann ich damit leben ,zumal das Einbauen über die Werkstatt den Wert des Autos übersteigt .
    Im März kommt erstmal Tüv und dan mal sehen was alles gebraucht wird und ob er überhaupt durch kommt .
    Danach kann ich mir Gedanken machen ,sonnst wäre ja jetzt alles für die Katz .

    Festgestellt habe ich auch das er in Kurven extrem über die Vorderräder schiebt .
    Zum Glück kam kein Gegenverkehr sonnst hätte es es geknallt .
    Die Reifen sehen zumindest neu aus ,so das man nicht festellen kann ob die Spur verstellt ist .
    Gerade aus Fahren und Lenkrad los lassen ist kein Verziehen bemerkbar .
     
Thema:

Fiesta Wasserpumpe

Die Seite wird geladen...

Fiesta Wasserpumpe - Ähnliche Themen

  1. 1981 Fiesta MK1 Kupfer original

    1981 Fiesta MK1 Kupfer original: Hallo Biete hier einen sehr schönen Fiesta MK1 in der schönsten und seltensten Farbe an. Sie kriegen von mir hier eine ehrliche Beschreibung. Die...
  2. Biete Zahnriemen u. Wasserpumpe neu

    Zahnriemen u. Wasserpumpe neu: Fiesta 4 1,25 75 PS bj.99 Biete neuen Zahnriemen und Wasserpumpe. Zu früh gekauft, war schon gewechselt. NP 80€ Mein Preis 50€ Bitte einfach...
  3. drosselklappe fiesta 6

    drosselklappe fiesta 6: suche gebrauchte Drosselklappe Fiesta 6 80 PS ez 5.2002
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta St 200 esd????

    Fiesta St 200 esd????: Guten Abend. Bin neu hier in dem forum und hätte gleich eine frage. Möchte bei meinem fiesta st200 einen esd von remus oder fox drauf machen....
  5. Was für eine Ausstattungsvariante hat dieser Fiesta?

    Was für eine Ausstattungsvariante hat dieser Fiesta?: Guten Tag! Habe leider gerade nur das Foto von der Seite, man kann aber gut erkennen, dass er keine Nebler hat, somit kann es eigentlich kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden