Fiesta zieht Batterie ständig leer!

Diskutiere Fiesta zieht Batterie ständig leer! im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe schon versucht über die Suche Funktion etwas zu meinem Problem zu finden, hatte aber leider keinen...

  1. #1 foerster22, 07.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe schon versucht über die Suche Funktion etwas zu meinem Problem zu finden,
    hatte aber leider keinen Erfolg.

    Ich bzw. wir haben folgendes Problem:
    Wir haben für meine Schwester ein neues Auto gekauft, einen Fiesta BJ 95 Modell 96 mit der 1,4l Maschine und 73 PS.
    Soweit die Daten, die ich auswendig weiß.
    Wenn genauere Daten gebraucht werden bitte Bescheid sagen.
    Es ist eine etwas gehobene Ausstattung würde ich sagen:
    5 Türer, ABS, Servo, ZV, Frontscheibenhaizung, elektr. Fensterheber, Doppelairbag.

    So, nun zum Problem!
    Er zieht immer die Batterie leer.
    Auto Mittwoch Abend gekauft : Fiesta fuhr
    Donnerstag zugelassen: Fiesta fuhr
    Freitag ist meine Schwester damit zur Arbeit (35km ein Weg): keine Probleme
    Freitag Abend: Fiesta springt nicht an: Batterie leer.
    Batterie geladen: springt an.
    Samstag morgen: Fiesta springt nicht an: Batterie leer.
    Batterie 10 Stunden geladen, bis ganz voll
    Sonntag Nachmittag wieder angeschlossen: Fiesta springt an.
    Heute Morgen: Batterie leer.

    Wir wissen nicht mehr weiter.
    Batterie hat von Samstag Abend bis Sonntag nachmittag als sie nicht angeklemmt war die Spannung gehalten.
    Radio habe ich auch schon ausgebaut, daran kann es eigentlich auch nicht liegen.
    Ist nur die Batterie kaputt?
    Ist eine 50 Ah Batterie. Ist die überhaupt richtig?

    Ich hoffe Ihr könnt mir/uns ein paar Tips geben.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß
    foerster22

    EDIT: Muss mich korrgieren: Es Ist ein Fiesta 3 also doch nicht 96er Model
     
  2. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Hast du mal nach Verbrauchern geschaut, die evtl. unbemerkt angelassen werden? Oder das die lima vielleicht nen Schaden hat und die Batterie nicht mehr richtig geladen werden kann??

    Also sonst fällt mir dazu auch nichts ein, vielleicht noch ein offenes Kabel, was irgendwo an der Karosse liegt
     
  3. #3 foerster22, 07.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    Hallo,

    danke erstmal für die Antwort.
    An Verbrauchern war meiner Meinung nach alles aus.
    Radio war ganz abgeklemmt.
    Welche Verbraucher kann man beim Fiesta denn unbemerkt anlassen?
    Wie gesagt, wir haben den Wagen erst seit Mittwoch.
    Lima Schaden werde ich noch kontrollieren.
    Aber mit voller Batterie sind wir nur einmal kurz un den Block gefahren,
    dann über Nacht stehen lassen und wieder leer und das jetzt das 2. Mal.

    Kann die Batterie einen weg haben?
    Das die nur Kapazität für 2 mal starten kriegt und dann einbricht?

    Mit dem offenen Kabel habe ich auch schon dran gedacht, aber das wird wohl
    sehr schwer sein, dass rauszufinden.

    Wenn noch jemand Vorschläge oder Ideen hat.
    Ich wäre sehrdankbar!

    Gruß
    foerster22
     
  4. Thomas

    Thomas Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    zum Beispiel kann der Kontakt der Kofferraum Klappe kaputt sein und somit permanent das Licht des Kofferraums weiter brennen!

    Quasi ein schleichender Verbraucher ... sowas kann man messen!!

    Mit der Batterie könnt ihr die vielleicht aus einem anderen Fahrzeuge leihweise einbauen!

    Kann man bei den Autobatterien eigentlich das destill. Wasser nachfüllen ?!?!
     
  5. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Ist bestimmt ne Wartungsfreie Batterie, ge ich jetzt mal von aus, aber wenn nicht dann hat der Thomas schon rechtz, schaut mal nach dem Wasserstand in der batterie
     
  6. #6 foerster22, 07.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    NE, ist keine wartungsfreie Batterie.

    Wasserstand war i.O. haben aber noch ein bißchen nachgefüllt.

    Wir haben die Batterie auch schon gespindelt, aber leider nur im leeren Zustand,
    und da war der Wert eher bedenklich, im vollen Zustand haben wir es dann vergessen.

    Wir werden heute erstmal eine andere Batterie zur Probe anschließen und gucken,
    ob dort irgendwo ein versteckter Verbraucher was entnimmt.

    Wir wollten ein Messgerät zwischenschalten und gucken ob im Ruhezustand Strom fliesst.
    Wenn mehr als üblich fliesst wollen wir nacheinander alle Sicherungen rausnehmen,
    um so eventuell das Gebiet ein wenig eingrenzen zu können.

    Wird bestimmt einiges an Arbeit sein.

    Was haltet Ihr von dieser Vorgehensweise?

    Gruß
    foerster22
     
  7. Thomas

    Thomas Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    schlicht und einfach durchziehen! bei mir war es ein tadellos funktionierndes autoradio was nach 2 1/2 jahren ne macke hatte!
     
  8. #8 foerster22, 07.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    Es ist wohl die Lichtmaschine.

    Wenn man bei laufenden Motor die Batterie abklemmt geht der Motor
    sofort aus!

    Morgen mal zum Schrottplatz eine AT Lima holen!

    Gruß
    foerster22
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Mal eine ganz blöde Frage. Wie kommst du drauf, das dein Motor mit abgeklemmter Batterie weiter läuft?
     
  10. #10 foerster22, 08.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    Hallo,

    die LiMa übernimmt, wenn der Motor gestartet ist, die komplette elektrische
    Versorgung und lädt die Batterie neu auf.
    Wenn man nun die Batterie abklemmt läuft der Wagen weiter.
    Wenn die LiMa kaputt ist geht er aus.

    Hat bis jetzt bei allen Autos dich ich hatte so funktioniert.

    Gruß
    foerster22
     
  11. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Nehmt euch en Multimeter messt den Strom der von der Batterie fließt (nat. Motor aus).

    Wenn ein überhöhter Wert da sein sollte, dann nacheinander die Sicherungen ziehen...

    So könnt ihr den Fehler eingrenzen.
     
  12. #12 foerster22, 09.11.2005
    foerster22

    foerster22 Guest

    So,
    nun noch einmal die ganze Diagnose.
    Bei laufendem Motor Batterie abgeklemmt -> Motor ging aus -> Verdacht LiMa
    Spannung bei stehendem Motor: 12V; bei laufendem Motor: 11,8V -> Verdacht LiMA erhärtet.
    Stromfluss im Stillstand 2,5A -> LiMA!!!

    LiMa vom Schrott geholt und eingebaut.

    Motor läuft auch ohne Batterie weiter,
    Spannung bei laufendem Motor: 14V,
    Stromfluß im Stillstand: 0,01A

    Also war die LiMA zu 100,00 % defekt!

    Wagen läuft wieder einwandfrei!

    Gruß
    foerster
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Warum macht man solche Experimente mit Batterie abklemmen, wenn die Ladespannungmessung doch schon ein eindeutiges Ergebnis geliefert hat?

    An alle anderen mit neueren Fahrzeugen. Bitte nicht nachmachen, die Steuergeräte reagieren auf so was manchmal sehr empfindlich. Beispiel gefällig?
    Mondeo 2001 mit Xenon-Scheinwerfern. Hatte einen Unfallschaden vorn re und der Scheinwerfer wurde zerstört. Alle Steuergeräte bekamen einen Hochstromschlag von der Zündeinheit des Scheinwerfers. Folge war ein Totalausfall ALLER Steuergeräte.
     
  14. #14 Anonymous, 09.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    irre eigentlich. wenn die Xenonscheinwerfer mal ausfallen, muss dann nicht auch nen neues Steuergerät eingebaut werden oder muss es nur programmiert werden? hatte mal sowas gehört...
     
  15. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Hauptsache der Fehler is behoben...


    Wobei ein Amperemeter is doch si niederohmig das dürft nix machen oder irre ich mich da???
     
  16. #16 Anonymous, 09.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja sehe ich nicht ganz so....

    es geht ja schließlich um kosten...
     
  17. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Das geht schon in Ordnung. Ich meine nur die Sache Batterie abklemmen während des Motorlaufes.
     
  18. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Ich hab ja net geschrieben,dass man die Batterie abklemmen soll wärend der Motor läuft :shock:


    Naja auch egal, hauptsache die Kiste springt in Zukunft immer an!
     
Thema: Fiesta zieht Batterie ständig leer!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta batterie leer

    ,
  2. fiesta batterie immer leer

    ,
  3. ford fiesta batterie entlädt sich

    ,
  4. ford fiesta Batterie geht leer ,
  5. fiesta batterie ständig leer,
  6. ford fiesta batterie ständig leer,
  7. autobatterie immer wieder leer ford,
  8. Batterie zu schwach für Anlasser ford fiesta,
  9. fiesta zieht Batterie leer,
  10. Fiesta ST Batterie leer ,
  11. batterie leer ford fiesta,
  12. Fiesta entlwert batterie,
  13. ford fiesta titanium batterie tod,
  14. Ford Fiesta baterie leer nach 2 Wochen im stand,
  15. batterie beim fiesta mk7 nach zwei tagen total leer,
  16. Ford Fiesta problem über Nacht batarie leer,
  17. immer wieder batterie am auto leer ford fiesta,
  18. ford fiesta baterie nach 1 tag leer,
  19. ford fiesta baterie immer leer,
  20. bazzerie zieht fusion,
  21. ford fiesta mk6 zieht strom,
  22. ford fiesta gfj batterie leer,
  23. fiesta batterie schwach,
  24. was kann eine Autobatterie leer ziehen ford fiesta bj 2005,
  25. ford fiesta relais defekt immer strom
Die Seite wird geladen...

Fiesta zieht Batterie ständig leer! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta MK7 ST200 Luftfilterkasten

    Fiesta MK7 ST200 Luftfilterkasten: Hallo! Ich mal wieder! Kurze Frage in die Runde. Passt der Filterkasten vom ST200 in den Ecoboost 140PS? Zudem noch, wohin führt der Schlauch...
  2. Batterie

    Batterie: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich möchte hier mal fragen,ob die Autobatterie in meinem Focus BJ 2018 einen Entladeschutz hat. Hintergrund ist der...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta MK7 Felgen auf dem MK6

    Fiesta MK7 Felgen auf dem MK6: Hallo liebe Community! Es handelt sich um folgende Felge: 8V211007HA - Eigentlich am Fiesta MK7 (JA8) verbaut. Habe sie auf meinem MK6 (JD3)...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Schaltplan Radio Fiesta MK7

    Schaltplan Radio Fiesta MK7: Hallo, hat jemand die Schaltpläne vom MK7 oder zumindest den vom Radiokreis vom MK7? Bräuchte diesen dringend für eine Fehlersuche. Danke im Voraus
  5. Erfahrung Fiesta MK8 Subwoofer Einbau.

    Erfahrung Fiesta MK8 Subwoofer Einbau.: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit dem verlegen der Plusleitung von der Batterie in den Innenraum bei einem Fiesta MK8? Habe bislang keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden