fiktive Verbrauchswerte 1.0 ecoboost MK7.5

Diskutiere fiktive Verbrauchswerte 1.0 ecoboost MK7.5 im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen. Folgende fiktive Verbrauchswerte möchte ich hiermit bekannt geben. Fahrzeug: Ford Fiesta MK7.5 1.0 ecoboost,...

  1. #1 brummel070, 05.02.2018
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen.
    Folgende fiktive Verbrauchswerte möchte ich hiermit bekannt geben.
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7.5 1.0 ecoboost, titanium
    Fünftürer Bj. 10/2015,
    140PS Serie, (ODB Tuning superchips ~ 175 PS)

    Winterreifen 205/40 R17 2,5 bar Druck, nur Fahrer, 0Grad Außentemperatur
    Autobahn => Schnitt 150 +- 10 km/h => Verbrauch 9,5 Liter /100km
    Autobahn => Schnitt 180 +- 10 km/h => Verbrauch 14,5 Liter / 100km
    Autobahn => Schnitt 210 +- 10 km/h => Verbrauch 17,7 Liter / 100Km
    Normaler täglicher Berufsverkehr mit 4 Personen im Auto (incl. Fahrer) => 6,5 - 6,9 Liter / 100km

    Diese Daten sind fiktive Spritverbrauchsangaben, keine BC Werte.
     
  2. #2 Silver007, 05.02.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Du meinst vermutlich effektiv, nicht fiktiv :)
    Bei der Bereifung, Chiptuning und 140 ps noch ganz ok, finde ich. Auf der Bahn bei Volllast saufen sie alle.
    Wer viel ruhig auf der Landstarße gondelt, kann bestimmt auch eine 5,x schaffen....
     
  3. #3 Der_Mindener, 05.02.2018
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Kuga DM2 ST Line / Fiesta JHH ST Line
    Find ich gar nicht schlecht dafür das du ja meine ich auch nicht im Flachland wohnst, oder?

    Ich bin unseren Sport Red (Serienleistung) mit 205/40R17 und Betankung mit Super Bleifrei im Schnitt mit 4,4 - 4,7 Litern gefahren (alleine im Auto, rund 25km Arbeitsweg ohne Autobahn).
     
  4. #4 brummel070, 05.02.2018
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    sorry, richtig korrigiert..........:top:
     
  5. #5 brummel070, 05.02.2018
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    ...das habe ich leider noch nicht zusammen gebracht.
    Dafür macht mir die Leistung einfach zu viel Spaß, um Sprit zu sparen..............
     
  6. #6 Schrauberling, 05.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Also im Focus habe ich die Werte auch schon geschafft, aber die schafft man nur, wenn enorm auf die Verkehrsverhältnisse achtet und weiß wo man es rollen lassen kann etc. Wenn man da etwas gedankenloser fährt, steht da 1 Liter mehr drauf
     
  7. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS
    Fragst sich blos noch wie lange,einem so hochgezüchteten Motor noch eine Leistungssteigerung zu verpassen kann und wird nicht gutgehen,sollte aber jeder bereits wissen!!
     
  8. #8 Der_Mindener, 05.02.2018
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Kuga DM2 ST Line / Fiesta JHH ST Line
    So Spritsparend fand ich das gar nicht!?

    Wenn ich es darauf angelegt habe und der wenige Stadtverkehr ohne Rotphasen zu bewältigen war, dann hab ich auch 4,0 - 4,2 geschafft... Aber dann machte das Fahren auch kaum noch Spaß ehrlich gesagt.

    Schaffe ich beim Focus aber auch bei Weitem nicht... Nicht mal mit ner 5 vorne... :D

    Gruß, René
     
  9. #9 Schrauberling, 05.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    naja, habe einen 40km Autobahnanteil und davor ein paar Ampeln. Mit Aerodynamik und ekner längeren Übersetzung sollte da noch was gehen.
     
  10. #10 brummel070, 06.02.2018
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    ...ich werde euch Bescheid geben, sollte es meinen Motor irgendwann mal zerbröseln......
     
  11. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS
    das würdest du nie machen,denn dann hätten ja andere Recht gehabt und das gibt niemand freiwillig zu!
     
  12. #12 brummel070, 07.02.2018
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    ... da kennst du mich schlecht......
    auch ich weiß, dass bei dieser Literleistung die Latte sehr hoch gesteckt ist.
    Die Ford Tuningschmiede superchips in England treibt die Literleistung dieses Motors für Rennzwecke auf ca. 220PS hoch.
    Hier ist natürlich keine Lebensdauer des Motors mehr gegeben.
    Und sollte ich wirklich irgendwann ein Problem mit der Leistungssteigerung bekommen, dann werde ich dies sogar gerne weitergeben.
    Denn unter den Voraussetzungen, dass ich weiß wie man grundsätzlich mit einem Motor umgeht, und trotzdem wieder Erwarten durch die Leistungssteigerung etwas "auf Grund der Leistungssteigerung" mit dem Motor passieren sollte, gebe ich diese Info dann gerne weiter.
    Denn dann bin ich mir sicher, dass die Motorkomponenten der Leistungssteigerung auf Dauer nicht gewachsen sind.
     
  13. #13 Schrauberling, 07.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    es kommt doch drauf an, ob man die Leistubg dauerhaft abruft oder eben nur bei Bedarf. Beim 125PS würde ich mir da wenig Sorgen machen. Der Chip verlängert da den Overboost auf unendlich und nicht nur 30Sekunden, beim 140 PS ist es nicht anders. Zumindest unterscheidet sich der Ladedruck nicht zum 125 im Overboost. Da ja nur die Dauerleistung zählt und nicht die Spitzenleistung, wird da der Unterschied auf dem Papier herkommen und dann noch die kürzere Übersetzung
     
  14. #14 Silver007, 07.02.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Sicher wird der Ladedruck erhöht. Fast alle Benziner-Turbo-Chiptunings arbeiten mit veränderten Einspritzwerten und leicht geändertem Ladedruck. Nur eine "Verlängerung des Overboost" bringt nicht die gewünschte Mehrleistung.
    Aber längerer Overboost oder mehr Ladedruck: Die Auswirkung ist immer gleich: Der Turbo muss mehr arbeiten und raucht früher ab. Aber das bekommt dann meist erst der Zweitbesitzer bei höherer Laufleistung mit :)
     
  15. #15 Schrauberling, 07.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    wenn man es regelmäßig und dauerhaft abruft dann schon.

    Also nochmal kurz. Der Saugrohrdruck des 1.0 125PS beträgt im Overboost bis zu 2.25 Bar(inkl Atmosphäre) ohne Overboost sind es grob 2Bar . Im 1.0 140 PS beträgt der Saugrohrdruck auch 2.25Bar unter Volllast, aber ohne zeitliche Begrenzung und zusätzlich die kürzere Übersetzung ergibt die Mehrleistung und die besseren Fahrleistungen.

    Es gibt ja auch den Unterschied zwischen Spitzenleistung und eben die Dauer-/Nennleistung ,,Die Dauerleistung einer Anlage ist die höchste Leistung, die bei einem bestimmungsgemäßen Betrieb ohne zeitliche Einschränkung erbracht wird und ihre Lebensdauer und Sicherheit nicht beeinträchtigt''

    Ein Beispiel: Der C Evolution von BMW darf mit dem A1 Führerschein gefahren werden, Nennleistung 11KW/15PS der Roller hat aber gleichzeitig eine Spitzenleistung von 35KW/48PS
     
  16. #16 Meikel_K, 07.02.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.105
    Zustimmungen:
    1.071
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ob die Konvention für die Leistungsangaben von Elektromotoren jetzt so ein ideales Beispiel ist... ein Verbrennungsmotor ist keine Schlagbohrmaschine.
     
  17. #17 Schrauberling, 07.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    es war einfach ein Beispiel für den Unterschied zwischen Spitzen und Dauerleistung
     
  18. #18 Meikel_K, 08.02.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.105
    Zustimmungen:
    1.071
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Aber eben kein passendes - bei einem Verhältnis von 1:3. Das kann man auf Verbrennungsmotoren nicht einmal ansatzweise übertragen.

    Oder nutzt du auf Langstrecken nicht mehr als 40 PS?
     
  19. #19 Schrauberling, 08.02.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    wenn ich 120 fahre, werde ich keine 40 PS brauchen
     
  20. #20 Silver007, 08.02.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    @ Schrauberling: Das erklärt den Leistungsunterschied zwischen dem 125er und dem 140ps Ecoboost. Beide haben ja auch das gleiche Drehmoment. Bei dem Threadstarter handelt es sich aber um ein Chiptuning auf über 170ps und einen deutlichen Drehmomentanstieg. Da werden die Kennfelder für Zündzeitpunkt, die Kraftstoffmenge und die Einspritzintervalle sowie der jeweilige Ladedruck geändert.
     
Thema: fiktive Verbrauchswerte 1.0 ecoboost MK7.5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ecoboost Verbrauchskennfeld

    ,
  2. ford fiesta spritverbrauch volllast

    ,
  3. verbrauchsdaten Ford Fiesta 140PS

    ,
  4. verbrauchskennfeld 1.0 ecoboost,
  5. eu fiesta 1.0 ecoboost,
  6. verbrauchswerte Ford Focus 1 0 140PS,
  7. Ladedruck ford focus 1liter ecobust
Die Seite wird geladen...

fiktive Verbrauchswerte 1.0 ecoboost MK7.5 - Ähnliche Themen

  1. Getriebeprobleme ecoboost 125

    Getriebeprobleme ecoboost 125: Hallo, beim Fiesta meiner Tochter wurde jetzt innerhalb 2 Monaten 2 Mal das Getriebe von Ford zerlegt und den 2ten und 3ten Gang gewechselt, da...
  2. Motorschaden 1.0 EcoBoost 125Ps

    Motorschaden 1.0 EcoBoost 125Ps: Guten Abend. Ich heiße Thomas und komme aus dem Kreis Reutlingen Ich habe aktuell das Problem dass mein C-Max wohl einen Motorschaden hat. Laut...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB HILFE!! Antriebswelle 1.6 Ecoboost 182PS

    HILFE!! Antriebswelle 1.6 Ecoboost 182PS: Hallo liebe Community, ich habe ein dringendes Problem! Meine Antriebswellen rechts und links müssen erneuert werden. Im Zubehör habe ich...
  4. Fehlercode P0234 Ecoboost 1.0

    Fehlercode P0234 Ecoboost 1.0: Hallo! Gestern auf dem Weg nach Hause beim Überholen kam plötzlich ein Schraubenschlüsselsymbol mit der Bitte: “Motorstörung, bitte Service“,...
  5. Drehmomentbegrenzung 1. und 2. Gang Ecoboost 1.0

    Drehmomentbegrenzung 1. und 2. Gang Ecoboost 1.0: Hallo, ich finde keine Infos im I-Net dazu, deshalb meine Frage: Kann es sein, dass das Drehmoment im 1. und 2. Gang beim 1.0 140 PSler begrenzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden