Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Flattern/Wackeln beim Antrieb

Diskutiere Flattern/Wackeln beim Antrieb im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo, ich komme heute von meinem Kurzurlaub zurück. War mit dem Wohnwagen unterwegs. Bis Hamburg, ca. 250 km, alles toll. Dann plötzlich bei 70...

  1. #1 Schütty, 20.04.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Hallo,

    ich komme heute von meinem Kurzurlaub zurück. War mit dem Wohnwagen unterwegs. Bis Hamburg, ca. 250 km, alles toll. Dann plötzlich bei 70 - 80 km/h und beim Beschleunigen fängt der Wagen vorne an zu wackeln, wie eine enorme Unwucht. Bei ca. 100 km/h wirds ruhiger. Halte ich die Geschwindigkeit ist alles ruhig. Geb ich Gas fängt er bei ca. 70 -80 wider an zu flattern bzw. der ganze vodere Bereich zittert. Ich war vor 4 Wochen in der Werkstatt, da wurde die Kubelwellendichtring erneuert und die Werkstatt hatte den Antrieb vorne auseinandergenommen. Kann es sein, dass die beim Zusammenbaue einen fehler gemacht haben oder hätte ich das dann schon eher gemerkt. Bis zu diesem Wochenende lief er gut. Vielleicht hat ja jemand ne Idee was da los sein könnte.
    Gruß Schüttie
     
  2. #2 campingfriend, 21.04.2015
    campingfriend

    campingfriend Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 4 x 4
    2.0 L TDCI 163 PS
    Moin,
    ohne grosses Firlefanz sofort in die Werkstatt

    Garantie :rotwerden:
    Weiss weiss was da gleich auseinanderfliegt
     
  3. #3 Schütty, 26.04.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Guten Morgen

    Der Wagen war in der Werkstatt. Antriebswelle Fahrerseite defekt. Welle im AT ca. 380 Euro, dazu Arbeitslohn nicht ganz ne Stunde. Insgesamt ca. 500 Euro. Wenn ich das richtig verstanden habe, war eine Gummimanschette an der Welle getriebseitig nicht richtig dicht und es trat Fett aus. Der Rest ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Der in der Werkstatt hat mir die alte Welle gezeigt. Da war schon ordentlich Spiel im Gelenk, was dann zu dieser starken Vibration führt. Die Werkstatt, die den Antrieb vor einigen Wochen demontiert hatte, habe ich telefonisch kontaktiert. Man hat Bereitschaft zur Mitfinanzierung signalisiert. Geht doch.

    Gruß Ralf
     
Thema:

Flattern/Wackeln beim Antrieb

Die Seite wird geladen...

Flattern/Wackeln beim Antrieb - Ähnliche Themen

  1. Klackern beim Starten

    Klackern beim Starten: Hallo Gemeinde, wenn ich mein Mondeo wenn der Kalt ist Starte Klackert der zimlich laut, sobald der Warm ist , ist das auch weg auch wenn ich den...
  2. Klackern beim Lenkrad Bewegung

    Klackern beim Lenkrad Bewegung: Habe den Fofi gestern zugelassen und bei dem ersten Fahrt feststellen müssen, das es bei den leichten Lenkradbewegungen im Stand etwas Klackert....
  3. Motor geht beim Kuppeln aus

    Motor geht beim Kuppeln aus: Guten Tag, mein Fokus I, Bj. 2003, DAW-Motor 85kW hat seit einiger Zeit ein Problem, das sich nun zuspitzt: Beim Fahren gibt es in...
  4. Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?

    Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?: Der ausgelesene Ladedruck bei meinem Fiesta steht bei 13kPa und rührt sich nicht. Ich denk der Sensor ist defekt, verrusst oder das Kabel ist ab....
  5. B-Max Geräusch beim Türschließen

    B-Max Geräusch beim Türschließen: Beim schließen der Fahrertür komm es ab und zu einem Geräusch als würde ein Stellmotor etwas schließen. Hat dieses Geräusch jemand schon mal gehört.