Flüssigkeit hinten unter dem Auto ?

Diskutiere Flüssigkeit hinten unter dem Auto ? im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, leider hat unser V6 etwas mehr Durst und schafft ca. 480 KM mit einer Tankfüllung. Nach jeder Fahrt egal wie weit ist hinten unter dem...

  1. fouche

    fouche Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 grün met. 71.000 km EZ 2000 BJH 99
    Hallo,

    leider hat unser V6 etwas mehr Durst und schafft ca. 480 KM mit einer Tankfüllung.

    Nach jeder Fahrt egal wie weit ist hinten unter dem Fahrzeug (links immer etwas mehr) eine Flüssigkeit auf dem Boden.

    Ich konnte nicht feststellen, ob es Benzin oder Wasser ist.

    Unser Wagen hat ein Sonnendach, das Wasser soll ja über die Holme abgeleitet werden.

    Zur zeit nutze ich auch die Klimaanlage.

    Um welche Flüssigkeit kann es sich hier handeln ?

    Wo wird die Klimaanlage die Restfeuchte aus der Luft los ?

    Mfg
     
  2. #2 RedCougar, 08.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2010
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Das ist - je nach fahrweise - aber noch im Bereich des Normalen.


    Was die Flüssigkeit links hinterm Auto angeht, so ist das meistens Kondenswasser aus dem Endschalldämpfer. Rechts hat der Mittelschalldämpfer zwar auch einen "Abfluss", aber dort dürfte nicht so viel Wasser enthalten sein. Bis zu einem gewissen Grad, ist also auch dies normal.

    Die Klima-Anlage samt Kompressor und Trocknerpatrone sitzen vorne im Motorraum. Da das ein geschlossenes System ist, sollte also absolut nichts tropfen - bis auf eventuell mal Kondenswasser von den Leitungen, wenn sie stark gekühlt hat.
     
  3. #3 MZ-Nico, 09.04.2010
    MZ-Nico

    MZ-Nico Kiloemmen-Freak

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    99er Cougar V6
    Bei meiner Katze ist es genau umgekehrt ... ich hab rechts den ESD und links den MSD ;)
     
  4. fouche

    fouche Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 grün met. 71.000 km EZ 2000 BJH 99
    Entwarnung :-)

    Hallo,

    also kein Spritverlust, gut.

    Der Endtopf ist bei mir rechts (anscheinend V6 Ausführung) und der MSD links.
    (R4 links ?)
    Dann macht das auch Sinn, mit dem Wasser.
    Ist zwar interessant, nach langer Stecke sind auch Flecken zu sehen.

    Dann wird also als Nebenprodukt also sehr viel Wasser produziert.
    Ich habe beobachtet, das beim einfädeln auf der Autobahn (Beschleunigungsstreifen) eine größere Wasserwolcke hinter mir zu sehen ist, wenn ich mal etwas durchtrete.

    Da der Wagen erst 47000 Km gelaufen hat, wird das wohl nichts böses sein ?
     
  5. #5 RedCougar, 09.04.2010
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Sorry, ich hab ne kleine Recht-/Links-Verwechsel-Schwäche :rotwerden:
    Das mag dran liegen, dass ich Linkshänderin bin und öfter umdenken muss. Das bringt mich manchmal ganz durcheinander.

    Ihr hab natürlich Recht mit dem Umkehren.

    Rechts ESD, Links MSD (wenn man hinter dem Wagen steht)


    @ fouche
    Die Führung der Auspuffanlage ist bei R4 und V6 identisch.
     
  6. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Tu mir und vorallem Dir mal den gefallen und schau unters Auto.
    Es sollte nicht normal sein, wenn der Wagen warm gefahren ist oder
    nach längere strecke immernoch irgendwelche Flüssigkeiten irgendwo
    aus der Abgasanlage kommen.

    Wenn du sagst, hinten Links kann es vom ESD kommen und
    nur Kondenswasser sein aber es kann genausogut irgendeine
    andere Flüssigkeit sein.
    Währe es Benzin, würdest du das auf kurz oder Lang riechen.

    Fällt nir nix auf, wo die Flüssigkeit evtl herkommen kann,
    mal nen Tag abwarten und beim ersten Start mal drunter schaun und
    genau dahin blicken.
    Wenn es aus der Abgasanlage kommt (wo auch immer)
    sollte man es dann sehen können...
     
  7. #7 cougarwah, 19.04.2010
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    hi fouche,

    also scheint sich alles auf Kondenswasserbildung im Auspuff zu fokussieren.
    Beim Cougar oder auch anderen Fahrzeugen mit ähnlich "langer" Auspuffkonstruktion ist das sicherlich etwas stärker auftretend. Mir viel auch auf,- auch nach langen Autobahnfahrten, dass wenn es entsprechend kühl ist, beim Cougar immer etwas Wasserdampf zu sehen ist. Grundsätzlich entsteht ja bei der Verbrennnung Wasser in Form Wasserampf. Genau genommen isr das sogar auch ein Zeichen von guter, weil vollständiger Verbrennung eines Teil des Gemischs.
    Was mich jetzt allerdings stutzig macht ist Deine Aussage: "... beim beschleunigen siehst Du eine Wolke... " Ist das auch bei warmem Motor? Sollte da os sein, wäre noch zu prüfen ob Du Kühlwasser in en Motor bekommst, was eine defekte Kopfdichtung oder im schlimmsten Fall auch ein Haarriss sein könnte.
    Das würde dann nämlich den Effekt Kondenswasser / Wasserdampf verstärken. Prüfe hierzu Deinen Kühlwasserstand regelmäßig, und prüfe mal wenn Du morgens den kalten Motor startest, ob die Kühlwasserschläuche schon hart, sprich unter Druck sind.
    Die Klima kann auch mal Kondenswasser tropfen,- dann aber vorne ziemlich mittig höhe Spritzwand. Kommt aber selten vor, da beim Cougar das Kondenswasser meist genau auf den heißen Auspuff tropft und entsprechend gleich wieder verdampft ;-)
     
Thema: Flüssigkeit hinten unter dem Auto ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto tropft hinten links

    ,
  2. fleck unterm auto hinten

    ,
  3. auto verliert flüssigkeit hinten links

    ,
  4. fleck unterm auto hinten rechts,
  5. auto tropft hinten rechts,
  6. auto verliert flüssigkeit hinten rechts,
  7. auto verliert flüssigkeit hinten,
  8. flüssigkeit unterm auto,
  9. auto verliert hinten links Flüssigkeit,
  10. wasser tropft neben Auspfuff und Rad runter ,
  11. gelbe flüssigkeit unterm auto hinten links,
  12. schwarze Flüssigkeit unter dem Auto hinten,
  13. kann im auto auch öl hinten Tropfen,
  14. Ford fusion tropfen am auspuff,
  15. kuga verlirt wasser beim auspuff,
  16. öl Tropfen unter dem Auspuff,
  17. ford kuga wasserflecken unterm auspuff,
  18. was läuft hinten am auto aus e36,
  19. auto verliert hinten schwarze Flüssigkeit,
  20. ford s max Flüssigkeit hinten links,
  21. flüssigkeit auto hinten,
  22. ölflecken hinten am auspuff,
  23. hinten am auto läuft flüssigkeit aus,
  24. auto leckt unter fahrerseite,
  25. auto verliert öl hinten
Die Seite wird geladen...

Flüssigkeit hinten unter dem Auto ? - Ähnliche Themen

  1. ST-Line von 2017 ohne Fensterheber hinten

    ST-Line von 2017 ohne Fensterheber hinten: Hallo zusammen, ich habe bei einen Ford Händler einen Focus ST-Line (Tageszulassung Jan. 2018) gefunden. Bei nähern betrachten viel mir auf das er...
  2. Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto

    Innenfilter Wechseln wie geht das und wo ist er im auto: Hallo habe einen Ford Mondeo 1.8 liter Bj 2000 Wollte den Innenfilter wechseln aber wo ist der den im auto. Und wie geht das den. Kann mir jemand...
  3. Kopfstützen, hinten komplett, Leder, schwarz

    Kopfstützen, hinten komplett, Leder, schwarz: BJ 2003, Facelift, neuwertig, Kombi
  4. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Geräusche vom radkasten hinten rechts

    Geräusche vom radkasten hinten rechts: Hallo an alle Ford Fahrer :) Seit knapp einem Jahr bin ich nun auch Besitzer eines Ford Smax bj 2009 mit Titanium Ausstattung, panora etc. Außer...
  5. Welches Auto fahre ich ?

    Welches Auto fahre ich ?: Hey, Ich hab so genau garkeine Ahnung von Autos und auch gerade ganz frisch meinen Lappen... Und tausend Fragen... aber die wichtigste: Welches...