Flugrost an der Lenkstange

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Hammerwell, 17.01.2008.

  1. #1 Hammerwell, 17.01.2008
    Hammerwell

    Hammerwell Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus III 1.0, 2014
    Hallo,

    auf der Suche nach der Fußraumerleuchtung bin ich jetzt auch mal in den Selbigen gekrochen. Dabei fiel mir auf, das das Lenkgestänge einen recht starken Flugrostbefall aufweist. Es ist etwa doppelt so viel wie auf diesem Bild hier: http://www.fuchsenrico.de/FoFo/fahrer.jpg.

    Sollte man da etwas tun, oder ist das auf Lebenszeit unter Berücksichtigung des Abtrages dimensioniert (OK, übertrieben aber der Rost stört mich prinzipiell).

    Genügt es einfach etwas Weissfett dran zusprühen, oder Muß es etwas mehr Aufwand sein?

    Achja, das Auto und die Fußmatten sind trocken, es Rostet also nicht durch übermäßige Feuchte.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hammerwell
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnullermannsheinz, 18.01.2008
    Schnullermannsheinz

    Schnullermannsheinz Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2006er S-Max
    Da brauchst du garnix mit machen...Das ist massives Material...Das kann im Auto nicht durchrosten.Passieren kann da auch nix.Wenns dich beruhigt,kannste da ja etwas grundierung draufpinseln...
     
  4. #3 Michael Klug, 21.01.2008
    Michael Klug

    Michael Klug Guest

    Hallo,
    ich habe den Bericht gelesen und ich habe das Gleiche: Flugrost an der Lenksäule und Rostansatz unterhalb des Gaspedals ein viereckiges Rahmenblech auch mit Flugrost! Ich war bei zwei FFH, ich hatte den Eindruck diese sahen das auch zu ersten mal.Antwort nahezu gleich: Es würde nicht ausmachen, ich könnte dies selbst behandeln falls es stört! Es ist schon eigenartig, dass das Material nicht oberflächen behandelt ist, meine Meinung. Falls jemand zB. auf dem Kulanzweg das Problem behoben gekommen hat wäre ich Ihm/Ihr sehr dankbar. Weil mich stört der Rost auch!!

    Mein Fahrzeug Focus II ( MK2 ) automatic 5türig 8/2005 56000km

    Vielen Dank
     
  5. #4 Hammerwell, 24.01.2008
    Hammerwell

    Hammerwell Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus III 1.0, 2014
    Danke für die Antwort. Das da bei Flugrost nix kaputt geht an der massiven Stange war mir klar, ich fands nur ungewöhnlich, das da nicht mal ein Grundschutz (Fettfilm, Wachs, wwi) drauf ist.

    Das Gelenk was da eingebaut ist, werd ich mal mit Weißfett einsprühen.

    Hammerwell
     
  6. #5 Michael Klug, 28.01.2008
    Michael Klug

    Michael Klug Guest

    Hallo noch einmal,

    bei meinem Fahrzeug ( Focus 2 ) ist das Gleiche.Wie schaut es aus, wenn ich dieses Fahrzeug wieder veräußern möchte und gezwungener Maßen darau hinweisen muß. Wer kauft schon den Rost gleich mit? Ich sehe dies als einen sogenannten Konstruktionsfehler an ohne Oberflächenbehandlung Metallteile einzubauen! Ich werde mich mit Ford in dieser Sache auseinander setzen. Wer die einmal sehen möchte, der kann mir auf mi.klug@t-online eine Mail zukommen lassen und ich sende Bilder davon.
    Gruß
    M.Klug
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Das ist doch nur ein bischen Flugrost ;-)

    Wenn das die einzigen Probleme wären, mit denen der Focus uns beglückt, dann wäre das doch super :)

    Wenn's stört, einfach mit NeverDull oder einer Polierpaste drübergehen.


    me
     
  9. #7 GOODYEAR, 28.01.2008
    GOODYEAR

    GOODYEAR Forum As

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 Stufe
    Orion Mk2
    Also ich würde sasgen da hatte sich kondenz wasser dran gebildet , so dass sich flugrost bildete , schmir doch einfach hanmerit druf ^^denn isses schöjn silber ; )
     
Thema:

Flugrost an der Lenkstange

Die Seite wird geladen...

Flugrost an der Lenkstange - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP lenkstangen wechsel

    lenkstangen wechsel: Guten Tag zusammen, ich habe ein TÜV Problem. Ich soll die linke Lenkstange, oder auch Spurstange genannt, erneuern, da angeblich innen Spiel...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Flugrost auf aufgeklebter Folie

    Flugrost auf aufgeklebter Folie: Hallo Leute, erstmal hoffe ich, dass es das richtig Forum daür ist :rotwerden: Folgende Frage: Ich hab bei meinem FoFi silbrige Seitenstreifen...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen

    Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen: Hallo, habe mir im September 2012 direkt beim :) einen neuen MK7 mit Tageszulassung (stand angemeldet seit Mai 2012 beim Händler auf dem Hof)...
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Flugrost an Heckklappe

    Flugrost an Heckklappe: Hallo, habe heute meinen Ka gewaschen und gesehen dass da schon wieder kleine Rostpunkte an der Heckklappe und an den Radläufen sind. Das habe ich...
  5. Suche Fiesta JAS Lenkstange

    Fiesta JAS Lenkstange: Hallo zusammen! Ich suche dringend eine Lenkstange für einen Ford Fiesta JAS (Bj. 96, Servolenkung), genauer den Teil vom Lenkrad bis zum...