Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus 1,6 100Ps Bj.07.2003 Klimakondensator wechseln ?

Diskutiere Focus 1,6 100Ps Bj.07.2003 Klimakondensator wechseln ? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, hat schon mal einer den Kondensator gewechselt, eine kleine Anleitung auch welches Werkzeug gebraucht wird, könnte ich gebrauchen ?...

  1. #1 jocothal2000, 02.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Hallo,

    hat schon mal einer den Kondensator gewechselt, eine kleine Anleitung auch welches Werkzeug gebraucht wird, könnte ich gebrauchen ?
    Welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen, ist AVA Cooling und JP Group gut ?

    Gruß
    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 02.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.290
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    als erstes muss man das restliche Kältemittel absaugen!

    der Kondensator wird nach unten ausgebaut (daher solltest du das Auto etwas anheben können), Spezialwerkzeug braucht man nicht, die Leitungen sind nur geschraubt (dafür solltest du neue O-Ringe haben)

    schwierig ist es im ersten Moment nicht, einfach unten Anfangen die Abdeckung abzubauen (die unter dem Kühler), am Besten auch die Luftführung links und rechts neben dem Kühler abmachen (um mehr Platz zu haben), dann die Leitungen abschrauben und den Kondensator aus den Halterungen nehmen
     
  4. #3 vanguardboy, 03.10.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Kaltemittel abpumpen darfst du nicht. Muss eine fachkraft machen.
     
  5. #4 jocothal2000, 05.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Klima-Kondensator auswechseln

    Hallo,

    danke schon für die Antworten.
    Ich habe mir jetzt mal das Teil genau angesehen. Obwohl ich eine Erstzulassung von 07. 2003 habe ist hier so ein Kondensator verbaut, der am Kühler fest eingeschweißt ist. Vielleicht liegt das auch am Reimport. Nach meinen Schlüsselnummern zu.2 und zu.3 bekomme ich im Autofachhandel auch immer
    den Kondensator einzeln angeboten, doch ich habe so ein Doppelding. Das wird wohl schon wieder etwas komplizierter, da ja auch der Kühler raus muß.

    Kann ich mir hier zwei einzel Teile kaufen und einbauen oder muß das wieder so ein Ding sein ?
    Sollte das gehen brauche ich doch Klammern oder so was änliches für die Befestigung vom Kondensator ?
    Brauche ich nur O-Ringe oder noch andere Dichtungen ?
    Ich möchte sicher gehen, dass ich beim Aus-Einbau auch alles passende habe.

    Gruß
    Joachim
     
  6. #5 FocusZetec, 05.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.290
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    den speziellen gab es nur kurz, das ist eine Einheit aus Motorkühler und Kondensator, entweder so eine Einheit kaufen (ist ziemlich teuer), oder umrüsten auf "normalen" Motorkühler und "normalen" Kondensator ... das umrüsten haben schon viele gemacht, bis jetzt hat keiner gesagt das das nicht geht ...
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 05.10.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    beim fofo mk1 gab es eine zeitlang den 2 in 1 kühler/kondensator .
    einfachste lösung wäre natürlich das gleiche teil wieder einzubauen .
    aber es ist auch möglich diese beiden bauteile als einzelteile einzbauen .
    benötigt werden auch nur die beiden dichtungen für den leitungsanschluß am kondensator .
    PS: man sollte aber auch den trockner erneuern wenn die klimaanlage über einem längeren zeitraum undicht war/ist.

    - - - Aktualisiert - - -


    ups , da war doch einer schneller beim schreiben
     
  8. #7 jocothal2000, 05.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Klima-Kondensator Klammern und Dichtungen

    Hallo,

    danke für Eure Antworten.
    Die Dichtungen sind also nur die O-Ringe und die Halteklammern sind am Kühler mit dran.
    Weis das Einer genau ?

    Gruß
    Joachim
     
  9. #8 FocusZetec, 05.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.290
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ja ... wie gesagt das ist kein großen Problem ... und bei dir ist es sowieso einfacher, du kannst alles komplett ausbauen, und später wieder komplett einbauen (egal ob du umrüstet oder nicht)
     
  10. #9 jocothal2000, 05.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Umrüstung Klimakondensator und Kühler

    Hallo,

    ich baue um auf zwei Einzelteile, ist günstiger. Hoffe das passt so alles.

    Wie sieht es hier mit Anzugsmomente (Nm) aus, muß man was beachten ?
     
  11. #10 FocusZetec, 06.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.290
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Drehmoment von was? Alle Schrauben und Muttern die du löst werden ganz normal wieder angezogen ... wenn du Drehmoment brauchst ist das die falsche Arbeit für dich ;-)
     
  12. #11 jocothal2000, 06.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Schrauben für Klimaleitungen am Kondensator Nm ?

    Hallo,

    es geht um die 2-Schrauben der Leitungen am Kondensator. Es werden doch häufig am Auto Drehmomente angegeben.
    Da gibt es so z. B. 9Nm, 22Nm, 25Nm 40Nm und 90 ° .
    Hier würde mich auch mal interessieren ob die Mechaniker in der Werkstatt danach arbeiten und wie die Werte festgelegt
    werden ? Oder was macht es aus statt z. B. 22Nm auf 25Nm fest ziehen und 40Nm 90° vielleicht 45Nm nehmen ?

    Gruß
    Joachim
     
  13. #12 FocusZetec, 06.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.290
    Zustimmungen:
    119
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Grad Angaben gibt es nur bei Dehnschrauben (zB. für Zylinderkopfschrauben) ... das am Kondensator sind normale Muttern, kein Mechaniker nutzt dafür einen Drehmomentschlüssel
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 jocothal2000, 06.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Hallo,

    danke, ich berichte dann mal wie alles so lief.
     
  16. #14 jocothal2000, 15.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2014
    jocothal2000

    jocothal2000 Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi Bj.1999, 1.4l Zetec Benziner,
    Umbau Klima-Kondensator und Motorkühler

    Hallo,
    habe nun den Umbau vollendet, ohne Hebebühne nur mit Wagenheber und zwei Autostüzen. Den Kondensator und Kühler habe ich von Fa. Van Wezel (Internatiol Radiators) genommen. Die zwei O-Ringe für den Kondensator von Ford geholt. Hat alles gut gepasst, bis auf zwei Schrauben die am Halter
    nicht aufgingen. Konnte den Halter aber so weit nach vorne drücken bis ich den alten Kühler-Kondensator rausbekommen habe.
    Bei Ford wurden mir drei O-Ringe angeboten die passen sollen. Der eine ist vom Gummi etwas dünner. Bei mir waren zwei gleich dicke an den Klima-leitungen, die zwei Neuen habe ich auch genommen.
    Vor dem Ausbauen wurde die Anlage von einem Fachbetrieb abgesaugt und nach dem Umbau evakuiert und gefüllt.Den Trockner habe ich nicht mit gewechselt, der wurde erst vor einem jahr erneuert.

    Fragen: Hat schon mal jemand anders den dünnen O-Ring eingebaut ? Am neuen Kühler ist rechts und links Kunststoff und in der Mitte Alu, ist das
    auch so haltbar wie ganz Alu ? Gibt es ein Werkzeug womit man fest sitzende Schrauben, die schon von einer 10er Nuß oben Rund gedreht
    wurden los bekommt ?

    Gruß
    Joachim
     
Thema:

Focus 1,6 100Ps Bj.07.2003 Klimakondensator wechseln ?

Die Seite wird geladen...

Focus 1,6 100Ps Bj.07.2003 Klimakondensator wechseln ? - Ähnliche Themen

  1. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf

    Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf: Hallo zusammen, ich würde gerne im Frühjahr ein Upgrade von meinem Focus S auf einen ST (Benziner) machen. Im Blick habe ich dabei...
  3. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...
  5. Vorstellung mit F 150, Bj. 2015

    Vorstellung mit F 150, Bj. 2015: Hi there! Stelle mich heir auch nochmal vor... Bin der Harry, 51, aus 35083. Hatte schon etliche Fords, Badewanne, Escorts MKII, auch einige RS...