Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus 1,8 2003

Diskutiere Focus 1,8 2003 im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo leute, vieleicht kann mir jemand helfen ? Bei meinem Focus 1,8 2003 passiert mir folgendes: Nach kurzem Abstellen meines Focus, springt...

  1. #1 Reinhold-Peter, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    Reinhold-Peter

    Reinhold-Peter Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2003 1,8 115
    Hallo leute,
    vieleicht kann mir jemand helfen ?

    Bei meinem Focus 1,8 2003 passiert mir folgendes: Nach kurzem Abstellen meines Focus, springt das Auto einfach nicht mehr an. Die Maschine dreht, aber er springt einfach nicht an. Mir wurden schon folgende Hinweise gegeben: Benzinpumpe, Unterdruck Luftmischer.
    Wenn das Auto läuft, gibt es keinerlei Probleme.
    Jetzt weiß ich einfach nicht mehr weiter.
    Kann mir jemand helfen ??
     
  2. #2 TheNightWalker, 25.09.2010
    TheNightWalker

    TheNightWalker Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 1.8 Trend
    hab ich auch ab und an, gerade kurz abgestellt und was an der tanke gekauft und direkt wieder weiter, dann startet er öfter sehr schlecht.
    Habe rausgefunden wenn man die Zündung vorher 2-3 sekunden anlässt, also nicht direkt den schlüssel durchdreht dann klappts immer, ist wohl ne Krankheit.
    Woran genau das liegt weiß ich nicht.
     
  3. #3 Reinhold-Peter, 25.09.2010
    Reinhold-Peter

    Reinhold-Peter Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2003 1,8 115
    Focus springt nicht an

    Wenn er ja zumindest schlecht anspringen würde.......... aber er springt gar nicht mehr an.:rasend::rasend:
     
  4. C88

    C88 Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2002, 1.6l Benzin
    Ist das der Fall bei warmen Motor? Bei kaltem Motor passiert das nicht? Lieg ich damit richtig?

    Falls dem nicht so ist - mal zum Freundlichen fahren und sagen die sollen das mal mit dem Tester und dem DataLogger ausprobieren. Ich vermute, dass evtl ein Sensor einen weg hat - evtl Marderbiss? Schau mal alle Kabel im Motorraum auf Beschädigungen durch.

    Die Benzinpumpe hörst du, sobald du die Zündung anmachst - hör mal. Und probier ein paar mal ob sie anläuft ;)
     
  5. #5 Reinhold-Peter, 25.09.2010
    Reinhold-Peter

    Reinhold-Peter Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2003 1,8 115
    Ja es ist immer nur wenn der Motor heiß ist!
    Nach etwa 1-2 Stunden springt er problemlos wieder an!
     
  6. #6 Ford-ler, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Mir fallen 2 Ursachen ein:

    1) Zündspule defekt
    2) Leerlaufregelventil "verkokt" oder defekt.

    zu 2) Eine Reinigung ist immer ein Versucht wert:

    Zu den Anleitungen:

    1) http://www.fordfreunde.com/showthread.php?p=440244
    2) http://www.motor-talk.de/forum/aktio...hmentId=527019
    bzw. http://www.motor-talk.de/forum/tutor...-t1881439.html

    Habe ich auch Anfang des Jahres an meinem MK1 gemacht und jetzt springt er viel besser an und die Drehzahl fällt ganz gleichmäßig ab und nicht mehr aprupt, sodass sogar die Batterieleuchte manchmal an ging. Diese Woche habe ich die große Inspektion gemacht und mir dabei aus Interesse nochmal das Ventil angeschaut. Durch die Verwendung von Balistol-Öl mit sehr guter Reinigungswirkung und guter Vorbeugung gegen erneute Verharzung/Verkokung war das Ventil nach ca. gefahrenen 15.000km immer noch sauber (fast wie neu). Da das Ventil sowieso ausgebaut war, habe ich sicherheitshalber nochmals eine Reinigung wie nachfolgend beschrieben durchgeführt. Mit einer Hebebühne dauert das Ganze ca. 20 Minuten.

    Vorab habe ich das Ventil mit Bremsenreiniger ausgespült, dabei Bremsenreiniger einsprühen und das Ventil immer mit der Öffnung nach unten halten, damit die Rückstände auch richtig ausgespült werden. Nach dem Reinigen mit Bremsenreiniger habe ich allerdings Balistol-Waffenöl verwendet, das hat sehr gute Reigungswirkung und verharzt nicht. Einfach das Ventil mit dem Öffnungen nach unten halten und Balistol kräftig reinsprühen und dann wieder gut auslaufen lassen.

    Von einem Einlegen im Benzin oder Spülwasser würde allerdings abraten!

    Beim 1,8er ist das Ventil allerdings auch von unten auf der Hebebühne ohne sonstige Demontagearbeiten zu wechseln. Man braucht allerdings eine Mini-Ratsche mit einer 8er Nuss.

    Und immer die Dichtung vom Regelventil wechseln (Ford-Bestell-Nr. 7090339 ca. 2,00 EUR) und darauf achten, dass die Gummi-Dichtung im Anschluss-Stecker nicht rausgefallen ist und noch ein Tipp: Den elektrischen Anschlußstecker am besten vor dem Wiederanschrauben aufstecken, beim schon wieder angebauten Ventil ist das nämlich eine Fummelarbeit.
     
Thema:

Focus 1,8 2003

Die Seite wird geladen...

Focus 1,8 2003 - Ähnliche Themen

  1. Elektronik ausfall ford focus mk3

    Elektronik ausfall ford focus mk3: Hallo, da mein Tacho ausgefallen ist, kein Fensterheber geht auch die Mittelkonsole nicht funktioniert. Auch der Funkschlüssel nur auf geht und...
  2. Ford Focus MK1 Einmassenschwungrad defekt?

    Ford Focus MK1 Einmassenschwungrad defekt?: Hallo liebes Forum! Bin neu hier und habe schon Anliegen. Zu meinem Auto erst -> Es ist ein Ford Focus MK1 mit 116 PS (1.8er Maschine) Baujahr...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus startet nicht

    Ford Focus startet nicht: Guten Abend! Ich würde ganz gerne auch einmal mit meinem Problem hier „vorsprechen“. Unser Ford Focus (Baujahr 1999) [2.1: 8566 / 2.2: 360)...
  4. Ford Focus Heizung heizt nur auf HI / Thermostat lageplan

    Ford Focus Heizung heizt nur auf HI / Thermostat lageplan: Hallo, PKW: Ford Focus 2004 90PS 1.8 Turbo TDDI DAW Problem: das Auto Heizt nur auf Hi bzw. Maximum kann mir wer sagen was das für ein problem...
  5. Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser

    Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser: Hallo zusammen, Gestern ging der Motor in den Notlauf. Seit ein paar Wochen gibt es schon den Fehlercode P0165 (beheizte Lambdasonde 3...