Focus 2.0L zieht nicht mehr - Turbo defekt?

Diskutiere Focus 2.0L zieht nicht mehr - Turbo defekt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, gerade fahre ich mit meinem Focus 2.0L TDCI los und merke, dass der gar nicht mehr so schön zieht - im Gegenteil. Kurze Zeit später...

  1. veteq

    veteq Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Baujahr 2005, 2.0L TDCI
    Hallo,

    gerade fahre ich mit meinem Focus 2.0L TDCI los und merke, dass der gar nicht mehr so schön zieht - im Gegenteil.

    Kurze Zeit später leuchtet auch das Warnsymbol "Motorregelungssystem" auf.

    Kann es sein, dass der Turbo hinüber ist, ist das ein typischer Defekt?

    Wie schaut es mit der Reparatur aus, ist sowas im Rahmen der A1-Gebrauchtwagengarantie inbegriffen?

    Ich freue mich sehr über Eure Infos!

    DANKESCHÖN!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 03.08.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das erste was mir einfällt: Genau der selbe Effekt trat bei nem Kumpel am Peugeot 307 auf.
    Der hat den gleichen Motor, und der selbe Fehler trat auf.
    Da war diese Harnstofflösung für den partikelfilter alle und er ging ins Notprogramm.
    Wieviele km hat das Auto denn weg?
    Evtl. is auch der Partikelfilter zu? Wie fährst Du denn? Zügig, oder nur Kurzstrecke?
     
  4. #3 caramba, 03.08.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Weder bei Ford noch bei Peugeot kommt eine Harnstoffeinspritzung zur Verminderung der Stickoxidemissionen zum Einsatz!

    Das Additiv Eolys 176 dient zur Regeneration des Partikelfilters!

    @veteq

    Die Fehlerquellen beim Turbodiesel sind vielfältig. Vom lediglich abgerutschtem Schlauch am Turbo bis zum kapitalen Turboschaden ist da einiges möglich.

    Die meisten Defekte sind über die Gebrauchtwagengarantie allerdings abgedeckt. Die Selbstbesteiligung ,je nach Gesamtfahrleistung, ist den Versicherungsunterlagen zu entnehmen.

    Also auf zur Werkstatt, da die den Fehlerspeicher ohnehin auslesen müsse.
     
  5. veteq

    veteq Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Baujahr 2005, 2.0L TDCI
    Zur Werkstatt fahr ich am Dienstag, ich hoffe, dass das jetzt nicht ganz so schlimm für den Motor ist, wenn ich noch den einen oder anderen (wenigen) Kilometer fahre.

    Einen Partikelfilter habe ich übrigens nicht drinnen, daran kanns nicht liegen!
     
  6. #5 Janosch, 03.08.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit

    Das meinte ich ja :rotwerden:
    Bin kein Kfz-Schrauber. Harnstoff hat derzeit im PKW-bereich ja nur Mercedes (Bluetec).
     
  7. #6 schatzhauser1, 04.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2008
    schatzhauser1

    schatzhauser1 Guest

    2.0 TDCI Motor setzt nach ESP Fehleranzeige aus

    Bei mir tritt das Problem des Aussetzen des Motors nach Aufleuchten der Anzeige ESP Sytemfehler auf. Die Werkstatt hat bisher lediglich den Datenspeicher zurückgestellt, ohne den eigentlichen Fehler behoben zu haben. Zu Zeit steht das Auto wegen der Sache zum 3. Mal in der Werkstatt, da man so nicht fahren kann. Die Werkstatt ist wenig zuversichtlich, was das finden des Fehlers betrifft. Wenn die Zündung ausgestellt wird, verschwindet die Anzeige, der Motor läuft wieder, um dann nach ein paar Kilometern nach Anzeige der Fehlermeldung wieder zu streiken.
    Wer hat ähnliche Probleme und wem konnte wodurch geholfen werden?
     
  8. #7 Janosch, 04.08.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hatte jedes mal direkt nachm Losfahren ESP-Fehler. Fehlerspeicher sagte "lenkwinkelsenor defekt". Erst wurde der Fehlerspeicher gelöscht, dann doch der Sensor gewechselt.
    Ergebnis: Fehler blieb!!!
    Ein findiger Meister hat dann des Rätzsels Lösung gefunden. Das ESP holt sich auf den ersten 100Metern gewisse Werte. Ich bin auf genau diesen Werten über Schotterweg gefahren, und musste im Slalom um diverse Schlaglöcher kurven. Wegen dieser unnatürlichen Fahrt is das ESP von nem defekten Sensor ausgegangen. Wenn jetzt die Lampe mal angeht und der Fehler kommt, halt ich kurz an, und starte neu, dann is es weg.
     
  9. #8 petomka, 04.08.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    @vetec: bei dir würde ich einen defekten Unterdruckschlauch am Turbo vermuten, evtl. Marderschaden.

    @Schatzhauser1: bei dir wäre interessant, wecles Fahrzeug du nun genau hast, in deinem Profil steht C-Max 1995 2,0 Diesel, da ist irgendwas faul. ;)
     
  10. veteq

    veteq Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Baujahr 2005, 2.0L TDCI

    Herzlichen Glückwunsch, tausend Punkte an Dich! Des Rätsels Lösung: Ein defekter Unterdruckschlauch aufgrund eines Marders. 100 Euro Reparatur. Na super...

    Und es gibt nicht wirklich was, was absolut gegen Marder hilft, oder? Nicht, dass das Viech Morgen wieder kommt und wieder an meinem Motor knabbert...
     
  11. #10 Janosch, 04.08.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Schrotflinte soll helfen :lol:
     
  12. #11 schatzhauser1, 05.08.2008
    schatzhauser1

    schatzhauser1 Guest

    Hallo Petomka,
    du hast recht, C-Max und Baujahr 1995 geht nicht. Also den C-Max habe ich 2005 gekauft, weiß nur nicht, wie ich die Benutzerangabe ändern kann.
    Das Problem besteht aber immer noch und Werkstatt hat sich noch nicht gemeldet. Schade, nun denke ich über einen Neukauf (Skoda) nach, obwohl ich eigentlich mit dem Auto sehr zufrieden war und es nicht mein erster Ford war.
     
  13. #12 Ölofenfahrer, 05.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2008
    Ölofenfahrer

    Ölofenfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall eine Motorwäsche machen. Denn nicht ein Marder ist das Problem, sondern der Zweite, der den Ersten riecht und das "Nest" des Ersten zerstören will.

    Ansonsten Maschendraht unter das Auto legen oder Klosteine am Motorblock ...:gruebel:

    Kleinkaliber soll auch helfen :boesegrinsen: (Schrotflinte ist nicht gut für den Lack) :zunge1:
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 bernifue, 30.01.2009
    bernifue

    bernifue Guest

    Hi,

    hatte das gleiche Problem: Marder zerbeisst Unterdruckschlauch.

    Kam aber bei Ford-Werkstatt mit 42,80 EUR davon (davon 9,57 für den Schlauch).

    Falls es jemandem hilft ;-)

    Grüsse von Berni
     
  16. #14 jeckela, 31.01.2009
    jeckela

    jeckela Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C- Max 2.0 TDCI
    Hallo,

    wenn es am Turbo liegt dann rasselt der meißtens und er qualmt.Kann aber auch die Elektronik sein oder der Turboschlauch ist abgerutscht. Hörst du denn beim beschleunigen ein ungewohntes Geräusch oder qualmt es beim beschleunigen schwarz oder blau ?? Wie gesagt es kann auch nur etwas an der Elektronik sein. Wie sieht es denn nach einem Neustart aus ??? Ist es dann immer noch so ???
    Wenn es der Turbo ist, dann müßte die A 1 greifen. Wenn der Turbo erneuert werden muß dan liegen die Kosten zwischen 1200 und 2000 Euro.

    Gruß



     
Thema:

Focus 2.0L zieht nicht mehr - Turbo defekt?

Die Seite wird geladen...

Focus 2.0L zieht nicht mehr - Turbo defekt? - Ähnliche Themen

  1. focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt

    focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt: Hallo, hab mir vor kurzem einen gebrauchten Focus Turnier Titanium (BJ 8/2012) mit Sony Radio gekauft. Leider funktioniert bei dem Auto weder...
  2. Biete Focus II Scheinwerfer mit Motor

    Focus II Scheinwerfer mit Motor: Scheinwerfer weiß li+re inkl. Höhenverstellungsmotor Originalteile - waren nur 1 Jahr im Einsatz, also wie neu für beide 60 € gesamt + Versand...
  3. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  4. Focus geht nach Start wieder aus

    Focus geht nach Start wieder aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus Mk1 , 74 kw , 1,6 l Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...
  5. Wie viel Kilometer hat eurer Focus?

    Wie viel Kilometer hat eurer Focus?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie viele Kilometer ihr schon auf eurem Focus habt und was bereits alles repariert werden musste....