Focus 2 Viva mit Sony-Radio - What to do?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von blackseven69, 22.03.2011.

  1. #1 blackseven69, 22.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2011
    blackseven69

    blackseven69 Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2011, 1,6
    Hallo Zusammen,

    ich fahre seit letzer Woche einen der "letzen" Focus(e) MK2 als, Modell Viva. Der hat das Sony-Radio verbaut sowie vorne LS mit separaten Hochtönern und hinten LS mit separaten Hochtönern. Die Tieftonchassis sehen von außen aus wie 16er

    Jetzt möchte ich, wie so viele, den Klang verbessern. Mir kommt es aber nicht so auf "viel BumBum" oder viel Lautstärke an, sondern mehr auf eine halbwegs natürliche, neutrale und räumliche Wiedergabe. Vor allem Stimmen sollten so klingen wie Stimmen :mellow: und nicht nach Schnupfen oder Tiefbasswunder. Dass das im Auto sowieso nur begrenzt möglich ist, ist mir aufgrund meines fortgeschrittenen Alters schon klar ;)

    Das og. System klingt leider gar nicht so, wie ich es gerne hätte. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das von der "Headunit", von den Lautsprechern, oder von beidem verursacht wird. Ich vermute fast, das die Headunit den größten Anteil am "Mißklang" hat, da gerade im Radiobetrieb die Hochtöne sehr stark beschnitten werden(Highcut) und weder die "EffektOptimierung", noch die DSP oder gar die Klangeinstellungen wirklich helfen. Stetig ist der Baß überzogen, dafür stimmt im Mitteltonbereich gar nichts und die Hochtöne...na ja...

    Mein Gedanke ist jetzt: Sony raus, Blaupunkt mit Bluetooth(wegen Telefonfreisprecheinrichtung) rein, hören... Wenn der Klang dann immer noch so bescheiden ist, die Lautsprecher tauschen.

    Jetzt scheint allerdings die derzeitige Lautsprecherkonfiguration nicht so recht zu den Beschreibungen hier zu passen, so dass ich nicht recht weiss, was ich bestellen kann/soll. Insbesondere die Fragen, ob ich Adapter benötige und ob 16er oder 16,5er verbaut sind, wären interessant.

    Ansonsten dachte ich an getrennte 2-Wege-Cantons (16er) oder JBL (16,5er), da diese Systeme relativ günstig zu bekommen sind und trotzdem nicht schlecht sein sollten. Zumindest sind die Heimlautsprecher ja nicht die schlechtesten - daher denke ich, das diese dann nicht so verkehrt sein können....

    In Summe wären dann ca. 300 Euro für alle Komponenten zu investieren, was sich ja eigentlich in Grenzen hält. Mit was muss ich denn die Türen dämmen und wo bekomme ich das Material zu welchem Preis/Tür?

    Danke Euch!

    BlackSeven69
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Hallo und herzlich willkommen im Forum!

    Wenn Du auf wirklich guten Klang abseits von nummernschilddröhnenden Bass aus bist dann empfehle ich Dir ganz klar die Focal Polyglass 165VB.
    Mittels entsprechender Adapterringe (160-165) absolut problemlos nachzurüsten.

    Die Mitten sind beinahe perfekt, der Hochtöner ist präsent aber nicht aufdringlich und spielt sehr ausgewogen.
    Bässe sind in Ordnung, Kickbass ist es halt keiner, aber das suchen wir ja auch nicht. ;)

    JBL würde ich übrigens bleiben lassen...
     
  4. #3 blackseven69, 22.03.2011
    blackseven69

    blackseven69 Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2011, 1,6
    Herzlichen Dank!

    Bist du sicher, dass ich bei diesem "Viva-Soundpaket" Adapterringe brauche? Oder meinst Du von 160 auf 165? Ich habe übrigens den 3-Türer


    Das hört sich doch schonmal gut an! Jetzt stellt sich die Frage, ob der Aufpreis von 70Euro/Paar(Canton) auf 180 Euro/Paar gerechtfertigt ist. Immerhin benötige ich ja 2 Paare


    Warum?

    Wie bekomme ich das Sony-Radio(rotes Display) eigentlich raus? Und reicht für ein anderes Radio der Adapter Ford-Iso oder muss ich da einen CAN-Bus-Stecker kaufen? ist mit der Anternne noch was zu beachten?

    Danke und Gruß!

    BlackSeven
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Die Adapterringe kosten 7,- oder 8,- pro Paar bei Amazon und ich würde sie unbedingt verwenden.
    Nicht nur daß Du den minimalen Lochkreisunterschied damit elegant umgehst, sie bauen auch ein wenig nach vorne.
    Die Focal sind doch um einiges tiefer als die Serientröten, da gibts dann schnell mal Kontakt mit der Fensterscheibe. ;)

    Obs Dir das wert ist mußt Du mit Dir oder mit Deiner Finanzministerin ausmachen da kann ich Dir nicht weiterhelfen.

    Übrigens würd ich das Originalradio erstmal drinlassen.
    Bessere LS sind sowieso das Nonplusultra.
    Auch ein High-End-Radio kann aus lausigen LS keine Wunder zaubern.
    Ich bin mit der Kombi O-Radio und Focal sehr zufrieden!
     
  6. #5 blackseven69, 22.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2011
    blackseven69

    blackseven69 Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2011, 1,6
    Hmmmh... ich hatte mich jetzt eigentlich dazu entschieden, andersrum (erst Radio, dann LS) vorzugehen.. Und zwar aus folgenden Gründen:

    1. Der High-Cut im Radiobetrieb bei dem Sony geht gar nicht... Da würde auch sicher kein guter LS etwas dran ändern... Vielleicht gibt es ja einen Trick oder eine "Geheimfunktion", den abzuschalten? In meinem Mondeo MK3 vor einigen Jahren war das auch so extrem. nur der Austausch des Radios gegen ein Blaupunkt hat da Besserung gebracht.

    2. Hätte ich dann gleich Bluetooth, USB und Freisprech mit integriert. und das zu einem Preis, bei dem ich bei Ford nichtmal die Nachrüstung BT bekäme. USB müsste ich auch noch nachrüsten...

    3. Last, but not least. Ich würde ein kleines Ablagefach gewinnen...:)

    Ich verstehe Dich richtig, Du meinst Adapter von 160 auf 165? Heisst das im Umkehrschluss, dass ich für die Cantons (160mm) keine Ringe bräuchte? Oder passen da die Löcher nicht?
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich könnte mir vorstellen daß der Highcut von den LS ausgeht.
    Die Serien-HT kreischen schon extrem (vor allem wenn man den direkten Vergleich hat wie zbsp. links Focal und rechts noch original).
    Beim Ausbau hab ich mir die Dinger mal genauer angesehen.
    Anders als hochwertige LS haben die Fordpiepser keine echte Frequenzweiche sondern nur eine Sperrdiode.
    Daher hab ich den starken Verdacht daß es wirklich von den LS ausgeht.
    Ist aber nur ne Vermutung.

    Wie gesagt bin ich mit dem Serienradio sehr zufrieden, hab aber auch das normale Radio (Audiopaket V) statt dem Sony.

    Ja, die Adapterringe sind von 160 auf 165.
     
  8. #7 blackseven69, 22.03.2011
    blackseven69

    blackseven69 Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2011, 1,6
    Ist aber nur im Radio-Betrieb. Bei CD-MP3 ist es nicht so - auch wenn die Höhen da auch nicht gut sind, so sind sie wenigstens präsent...

    Wie bekomme ich denn eigentlich das Radio raus und die neue Blende rein? Gibts da eine Anleitung hier im Forum? Ich habe da noch nichts gefunden, was aber auch an mir liegen kann...:rolleyes:
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Das Radio selbst siehst Du gar nicht.
    Das ist eine Blackbox hinter dem was Du als Radio siehst.

    Der Teil mit den Tasten ist nur das halbe Radio.
    Du mußt alle Blenden rundherum abnehmen und alles runterschrauben.
    Genau weiß ich es beim Focus leider nicht. :rotwerden:

    Übrigens: Zum Radio gehört auch das Infodisplay, das hat sich beim Ausbau des Radios auch erledigt. :weinen2:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 blackseven69, 22.03.2011
    blackseven69

    blackseven69 Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2011, 1,6
    Was für ein Infodisplay? Das Ding zeigt doch nur Datum/Uhrzeit...(oder???)? Das zeigt mir der BC im Tacho doch auch - oder geht der dann nicht mehr?
     
  12. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich hab jetzt hier im Büro grad keinen Plan wie das beim Focus aussueht.
    Hat der nicht auch übern Radio dieses Display mit den diversen Funktionen?
     
Thema:

Focus 2 Viva mit Sony-Radio - What to do?

Die Seite wird geladen...

Focus 2 Viva mit Sony-Radio - What to do? - Ähnliche Themen

  1. Escort AHK passend für Focus??

    Escort AHK passend für Focus??: Hallo, habe da mal eine FRage ob eine Escort AHK für einen Focus passen würde??
  2. Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus

    Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus: Hallo zusammen! Bei minem Ford Focus Turnier, Bj. 2001, 55 kW, quittierte der Originalradio CD 6000 RDS EON seinen Dienst, er fand keine Sender...
  3. Suche Focus CC

    Suche Focus CC: Moin, Suche einen schönen cc vorzugsweise im norddeutschen Raum. Ich hätte gerne einen mit dem 2.0 Liter Benziner. Wenn die Laufleistung nicht...
  4. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...