Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW focus, 2001, 1,8 tdci fragen...

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von buster12, 29.05.2012.

  1. #1 buster12, 29.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2012
    buster12

    buster12 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo,könnte von einem arbeitskollegen einen focus kombi 1,8er tdci kaufen .für mich ist das auto interessant da ich in 3 monaten umziehen werde und da kommt mir das gerade recht wegen viel platz und AHK.und dann noch ein sparsamer diesel.

    manko an der sache ist das er schon 200000 auf der uhr hat.der wagen ist bj.2001 und er möchte noch 1800 euro dafür haben.ist solch ein preis gerechtfertigt?der wagen sieht optisch noch ok aus und war im winter das letzte mal bei ford zu einer inspektion.

    kann ich damit rechnen das ich mit dem motor noch ein paar jahre fahren kann?200tkm sollten ja für einen diesel eigentlich keine hürde sein.mein erster diesel damals war ein volvo 440:) den habe ich bis ca 340tkm gefahren und der lief immer wie eine uhr.

    gibt es ansonsten irgendwelche allgemein bekannten probleme bei dem modell die schnell tief in den geldbeutel gehen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.05.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.097
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ist ein Ford, daher 1,8l ;-)

    der Motor ist nicht das Problem, eher so Dinge wie Einspritzventile, Abgasrückführungsventil, Schwungrad ... weißt du ob schon mal was davon getauscht wurde?

    Wurde der Zahnriemen schon gewechselt? fällig 10Jahre/160.000km
     
  4. #3 buster12, 02.06.2012
    buster12

    buster12 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    moinsen....

    also der zahnriemen wurde laut diesem sticker bei 182tkm gewechselt(2010).ölwechsel ist jetzt in 1000km wieder dranne.kupplung wurde 2010 erneuert da habe ich einen beleg dabei bekommen.soweit fährt er sich ganz gut,springt immer direkt an und läuft sauber und rund

    fahren tut er soweit ganz gut.auch bei hohen geschwindigkeiten ziemlich leise innendrinne.der hat diese "ghia" ausstattung mit 4 mal fensterheber und son kram...gefällt mir eig ganz gut :)
     
  5. #4 Meikel_K, 03.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie schaut es mit den hinteren Längs- und Querlenkerbuchsen aus? Da schaut der TÜV beim Focus Mk1 genau hin. Überhaupt, wann steht der nächste TÜV an? Immerhin, wer sein Auto einem Kollegen anbietet, muss ein reines Gewissen haben. Dicker Pluspunkt. Wenn es hinterher doch Ärger gibt - dickes Minus...

    Mit einer Feinstaubplakette, die einem ggf. den Weg in die meisten Großstädte versperren kann, muss man dann auch leben können.

    Wenn man den Platz und die Anhängerkupplung permament gebrauchen kann, o.k. Für einen Umzug - den man wohl nicht regelmäßig anstehen hat - braucht man sich nicht extra ein Auto kaufen, das man sonst nicht erwogen hätte. Da kann man sich auch einen Laster mieten.
     
  6. #5 buster12, 03.06.2012
    buster12

    buster12 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    feinstaubplakette ist kein thema-ziehe wieder ins sauerland^^(hab von großstädten die schnauze gestrichen voll)...AHK ist besonders geil fürs mopped.sparsam ist er allemal.bin jetzt 230km gefahren und der tank hat 1/4 weniger.bin ich vollkommen zufrieden mit :)der tüv steht im august an ,und da ich sowieso nächste woche wegen dem ölwechsel zu einem bekannten fahre zwecks hebebühne etc...könnte er direkt mal die ganzen schwachstellen nachschauen wenn ich diese wüsste.

    hatte davor nen hyundai s-coupe gt mit turbo^^-der hat mich 40 euro gekostet wenn ich einmal zu meinen kumpels ins sauerland wollte(hin und zurück 220km^^)

    an stauraum war da nicht zu denken.und man merkt erst was man an sowas hat wenn man es mal braucht:)

    reperaturtechnisch habe ich 2 bekannte die beide gelernte mechaniker sind und auch als solches arbeiten(leider beide bei mercedes,nicht bei ford).-wobei mir sogar der eine von beiden zu jenem ford geraten hat.er meinte ebend der motor wäre in der regel das letze was aufgibt.ich müsste halt nur die teile inkl einer kiste bier besorgen und die kiste mit leer machen wenn mal was ansteht :)

    bei meinem hyundai habe ich viele reperaturen selbst erledigt wie ZKD oder zahnriemen.jedoch habe ich von einem diesel wirklich 0 peilung! alleine wenn ich schon den ganzen plastikkram sehe wenn ich die haube aufmache krieg ich ne gänsehaut^^

    das einzigste was mir auffällt ist das ich nicht nur das typische diesel geräusch höre sondern noch so etwas wie das "nadeln" beim benziner...kann das geräusch aber nicht genau zuweisen :)
     
  7. #6 Meikel_K, 03.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Na, eine typische Schwachstelle weißt Du ja jetzt schon mal: die hinteren Längs- und Querlenkerbuchsen. Wenn die ausgenudelt sind - und nach 200.000 km spricht alle Wahrscheinlichkeit dafür - ist meist der Tausch der kompletten Teile sinnvoller als Buchsen in angerostete Lenker zu pressen. Da muss man schon mit bis zu 800 Euro rechnen - naja, bei Deinen Freunden vielleicht nur 500 und ein paar Schachteln Bier (mit einem Kasten kommt man da nicht weit).

    Unter dem beschriebenen Geräusch kann ich mir nichts vorstellen, vielleicht das akustische Vogelnest vom Keilrippenriemen / Spannrolle. Das wäre eher harmlos und auch nicht teuer.

    Geh also hin und kauf das Auto. So wie es aussieht, wohnt es ja sowieso schon auf Probe bei Dir. Spricht einmal mehr für das reine Gewissen Deines Arbeitskollegen, der sicher auch weiterhin mit Dir zusammenarbeiten will.
     
  8. #7 Meikel_K, 03.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Neuer TÜV auf Kosten und Risiko des Verkäufers muss vorher aber noch drin sein. 2 Monate vorziehen ist ja kein Beinbruch.
     
  9. #8 buster12, 03.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2012
    buster12

    buster12 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    naja in ein auto kann man nie reingucken.da kann es noch so gepflegt sein.ausserdem kann ich in diesem preissegment nicht allzuviel erwarten.wobei ich ihn doch noch gerne ein paar jährchen fahren würde wenn das hinhauen würde.

    habe ihn bereits gekauft.hatte mir die preise von opel meriva und passat oder omega angeschaut..(alles diesel)...da war der ford jetzt geradezu nen schnäppchen gegen.
    wobei die anderen modelle oft noch mehr auf der uhr hatten...

    achso und habe nach verhandeln etc und abzug des tüvs und so nurnoch 1450 für den focus bezahlt...ich hoffe das war nun wirklich ein schnäppchen.solaneg ich ihn bis 250k fahren kann wäre das super!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 03.06.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wird schon passen. Mein Kollege hat sich vor 2 Jahren auch einen Mk1 TDCi geholt und ist total glücklich damit.
     
  12. #10 buster12, 03.06.2012
    buster12

    buster12 Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    das hoffe ich stark...aber mal ne frage zu den querlänkerbuchsen was du oben beschrieben hast...kosten die austauschteile 500€ oder wie war das gemeint?
     
Thema:

focus, 2001, 1,8 tdci fragen...

Die Seite wird geladen...

focus, 2001, 1,8 tdci fragen... - Ähnliche Themen

  1. Suche Focus CC

    Suche Focus CC: Moin, Suche einen schönen cc vorzugsweise im norddeutschen Raum. Ich hätte gerne einen mit dem 2.0 Liter Benziner. Wenn die Laufleistung nicht...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  3. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  5. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...