Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Focus BJ 2000 ging oft plötzlich aus - geht nich mehr an

Diskutiere Focus BJ 2000 ging oft plötzlich aus - geht nich mehr an im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallöchen, ich selbst fahr ja nen escort und hab nen eigenen thread. doch jetz macht seit kurzem der focus meiner Eltern Probleme. alle fahren...

  1. Supra

    Supra Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1998
    Hallöchen,

    ich selbst fahr ja nen escort und hab nen eigenen thread. doch jetz macht seit kurzem der focus meiner Eltern Probleme. alle fahren ford^^ mein essi is älter und würd wahrscheinlich noch mit 2 platten fahren , aber egal^^

    letzten Mittwoch is der focus meiner Mudder an der Kreuzung einfach ausgegangen und dann nich mehr angesprungen.
    warnblinkanlage, elektrische fensterheber usw gingen noch.
    wenn man den versucht zu starten, kommt nix, Man hört nur son kläglichen versuch, dass er angehen will.
    Wurd in ner Werkstatt ausgelesen, nix gefunden. Allerdings wurd ne Sicherung zur benzinpumpe(?) erneuert. son kleines blaues teil.

    war ersmal alles wieder gut. dann letzten Samstag jedoch das gleiche, diesmal war ich live im wagen.
    ADAC angerufen und der konnte auch keinen Fehler lesen. Der sagte auch, dass es natürlich alles sein kann, Vermutung geht auf Benzinpumpe.

    Was meint ihr? wollen ja nich von ner Werkstatt was unnötiges repariert bekommen.

    Wär ne neue pumpe schwer zu wechseln und teuer?
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Supra

    Supra Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1998
    Keine ahnung warum plötzlich 3 threads offen sind? bitte 2 löschen, danke.:verdutzt:
     
  4. #3 ~phoeny~, 20.08.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    was für focus?
     
  5. #4 MucCowboy, 20.08.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.688
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich gehe dann mal natürlich von einem Benziner aus. Das genaue Modell macht hier keinen Unterschied.

    Durchaus denkbar, dass die Benzinpumpe defekt ist und damit die Sicherung schießt. Das ist letztlich ein einfacher Elektromotor. Und wenn Elektromotoren nicht frei drehen können sondern stark abgebremst werden, steigt ihr Stromverbrauch an bis nahe an den Kurzschlussstrom an und die Sicherung fliegt. Gründe können hier sein: Lagerschaden im Pumpenmotor, Dreck hat sich in der Pumpe gefressen (sollte nicht sein, da ein Schmutzfangnetz am Ansaugstutzen ist).

    Die Benzinpumpe zu wechseln ist etwas Arbeit. Hierfür muss der Tank entleert und abgesenkt sowie ggfls der Auspuff getrennt werden, denn die Pumpeneinheit sitzt oben auf dem Tank. Auch das Lösen der Bezinleitungen erfordert, dass man weiß was man tut, denn die Anlage steht unter Druck.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Focus-Driver-BOT, 01.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Hallo, selbiges Problem ist gestern auf der Autobahn bei mir auch aufgetreten. Habe jetzt sooo viel Verwirrung seitens diverser Händler bekommen, mit dem Endresultat immer: Bringen sie das Fahrzeug her und wir müssen den Fehler auslesen.
    Meine Frage dahermal hier: Habt ihr das Problem bis jetzt beheben können und wenn ja, wäre es nett, wenn ihr mir evtl. einen brauchbaren Tip geben könntet? Bisher kam nur : "Es kann sein der WFS, Nockenwellensensor, LiMa, Zündspule, Batterie, Zündspule" Daher meine Verwirrung.
    Danke schon mal vorab :gruebel:
     
  7. Windie

    Windie Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, BJ 98, 1,4 l. 75 PS, Schrägheck, 5
    Hallo McCowboy,

    habe mich nun schon Stunden mit dem Forum beschäftigt, da ich genau auch das Problem wie Supra hatte. Hatte deswegen, da inzwischen die Sicherung nicht mehr fliegt, sondern der Motor überhaupt nicht mehr anspringt. Bevor ich aber nun die KSP austauschen lasse (kann ich selbst und alleine nicht machen), möchte ich wirklich sichergestellt haben, dass es die KSP auch wirklich ist (im Forum wurden schon viele verschiedene "Täter" angegeben, die es in solch einem Fall sein können).
    Kannst Du mir einen Prüfleitfaden an die Hand geben?
    Als Werkzeug habe ich, neben Hardcore-Werkzeug, auch einen Multimeter, mit dem ich Widerstand, Strom und Spannung messen kann.

    VD Conny
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 28.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    rücksitzbank R hochklappen , da geht en kabel durch den boden ,
    dieses kabel geht zur pumpe , versuchen den stecker durch das loch zu lösen und dann am stecker
    am pin 1 (grün/orange) und pin 5 schwarz prüfen ob beim zündung einschalten kurz spannung anliegt ,
    ist dies der fall und die pumpe gibt keinen laut von sich , kann man davon ausgehen das die pumpe platt ist
     
  9. Windie

    Windie Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, BJ 98, 1,4 l. 75 PS, Schrägheck, 5
    Hallo RST,

    danke für die prompte Antwort. Hab es gemacht wie Du vorgeschlagen hast.
    Am PIN-1 liegen 6,53 V an aber am PIN-5 (braun/rot) liegen nur 0,03 V an. An den anderen Pins liegen folgende Spannungen an: PIN-2 (weiss/rot) 10,74 V, PIN-3 ist nicht belegt und PIN-6 (schwarz) -0,0 V.
    Die 6,53 V habe ich vorher auch schon am Crash-Schalter im Ein- und Ausgang und an der Buchse des PIN-5 für das Relais K4 (nach dessen Deinstallation) gemessen.
    Was nun?
     
  10. #9 GeloeschterBenutzer, 29.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    kraftstoffpumpenrelais ausbauen und dann am ralaissteckplatz die pins 3 und 5 brücken ,
    dann sollten am pin 1 am stecker der pumpe 12 v anliegen
    pin 5 und 6 am stecker der pumpe sollten eigentlich schwarze kabel sein und beide sollten masse sein.
    die anderen pins sind für die tankuhr .

    liegen dann 12 v am stecker an , den stecker mal anstecken und lauschen ob die pumpe dann ständig läuft .
     
  11. Windie

    Windie Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, BJ 98, 1,4 l. 75 PS, Schrägheck, 5
    Kleine Korrektur: PIN-5 ist schwarz nicht braun/rot und es liegen bei eingeschaltetet Zündung 0,0 V an. PIN-4 (braun/rot) liegen 0,03 V an.
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 30.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Pin5 ist masse !
     
  13. Windie

    Windie Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, BJ 98, 1,4 l. 75 PS, Schrägheck, 5
    Getan wie gesagt. Nach Kurzschluss PIN 3 und 5 am Relaissteckplatz lagen am PIN-1 am KSP-Stecker 10,72 V an. Stecker aufgesteckt, Zündschlüssel auf Pos. II - kein Pumpengeräusch hörbar.
    Kann ich also nun davon ausgehen, dass die KSP defekt ist (zu 99%)?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 GeloeschterBenutzer, 30.01.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    jetzt häng da am KSP stecker auf pin 1 und 5 eine H4 lampe dran , um zu sehen ob unter last die volle spanung anliegt ,weil
    10,72 v ist etwas wenig , wemm also die H4 richtig schön leuchtete kann man davon ausgehen das die pumpe im sack ist .
     
  16. Windie

    Windie Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, BJ 98, 1,4 l. 75 PS, Schrägheck, 5
    H4 brennt richtig gut - ergo KSP am *****.

    Danke nochmal, Ziel erreicht, Fehler lokalisiert.
     
Thema:

Focus BJ 2000 ging oft plötzlich aus - geht nich mehr an

Die Seite wird geladen...

Focus BJ 2000 ging oft plötzlich aus - geht nich mehr an - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  3. Biete Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett

    Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett: Ich biete hier ein voll funktionstüchtiges elektrisches Schiebedach komplett mit Schalteinheit, Motor, und anschlußkabel und Dachhimmel...
  4. Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo, bräuchte dringend eure Hilfe. Gestern zeigte mein Gerät Business Paket 2 was im Ford Galaxy verbaut ist erst Mute (Telefon) an. Ein wenig...
  5. Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo. Habe ein Riesen Problem bei meinem Ford Galaxy. Ich habe das Business Paket 2 in meinem Auto. Seit gestern geht nichts mehr, außer der...