Focus C-Max 2.0 TDCI Dieselverbrauch

Diskutiere Focus C-Max 2.0 TDCI Dieselverbrauch im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Guten Tag, nach 8 Jahren Renault jetzt einen Ford geleast. So: nun ist die Kiste zwei wochen Alt und hat 1000KM runter. Auf der Autobahn...

  1. #1 DenBerlin, 23.03.2004
    DenBerlin

    DenBerlin Guest

    Guten Tag,

    nach 8 Jahren Renault jetzt einen Ford geleast.
    So: nun ist die Kiste zwei wochen Alt und hat 1000KM runter.
    Auf der Autobahn bei 180 einen Verbracuh von ca. 9 Liter
    ist OK.
    In der Stadt ( berlin ) hingegen immer so um die9,5 L.
    Da ich mein Fahrverhalten eigentlich nict geändert habe und in den lezten
    Jahren beim Renault immer in der Range ( Stadt ) Verbrauch gelegen
    habe wunderts mich ein wenig.
    Der verkäufer sagt: Der Motor muss erst zu einem werden...mmhhm
    wer kann dazu was sagen wann der Motor nun ein Motor ist und wann der Verbrauch sich ca. auf die W erte 7,5 L in der Stadt zubewegt !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    ich denk der meint das sich der Motor erst einfahren muss, lager, kolben und Zylinder usw. bloß an was das jetzt genau liegt da fragst du am besten mal die experten hier
     
  4. #3 Anonymous, 24.03.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm, habe meinen nun seit knapp einer Woche und liege bei ca. 7,5 Litern (Mix aus Autobahn und Stadt) bei gefahrenen 650km.
    Ich bemühe mich aber relativ schonend zu fahren.
    Ist das der Verbrauch nach Bordcomputer oder per Taschenrechner manuell errechnet?
     
  5. #4 burning-love, 24.03.2004
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    ..Richtige Frage:Denn der Bordcomputer muß nicht unbedingt stimmen.
    Aber ich habe von vielen gehört und gelesen, dass der Wagen am Anfang immer etwas mehr verbraucht währen der Einfahrzeit.

    Also ich würde noch mal 1000 Km warten und dann zum Händler gehen, wenn´s nicht weniger wird.
     
  6. #5 Anonymous, 01.04.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, ich denke, Dein Computer spielt ähnliche Streiche, wie meiner... Ich habe jetzt 2.500 drauf und komme in der Stadt auf knapp 7 l, der Rechner sagt 9,2. Traue also lieber Deinen eigenen Rechenkünsten...
     
  7. #6 Alex6410, 19.04.2004
    Alex6410

    Alex6410 Guest

    Schock!

    Eigentlich habe ich mich in diesem Forum angemeldet, um genau dieses Problem anzusprechen!
    Ich kann es nicht fassen! Bisher war ich Besitzer eines VW-Golf TDI mit 85 KW (115 PS) und hatte einen Durchschnittsverbrauch von ca. 6 L pro 100 km. Mal mehr, mal weniger!
    Geblendet von der Angabe eines Durchschnittverbrauchs von 5,6 L im 1/3 Mix nach Vorgabe von Ford, habe ich mir den Ford C-Maxx 2.0 TDCi mit 100 KW gekauft.
    Die ersten Verbrauchsergebnisse lagen bei ca. 8,0 L, allerdings bei "schonenster" Fahrweise (Kaum Beschleunigung und nicht über 120 km/h)! Sobald ich aber das Gaspedal betätigte, ging der Verbrauch (auch extern nachberechnet) weiter nach oben.
    Jeder sagt mir, "Fahre das Fahrzeug mal ein, dann wird der Verbrauch schon geringer werden!"
    Nun meine Frage:
    Zwischenzeitlich bin ich ca. 6.000 km gefahren und der Durchschnittsverbrauch liegt immernoch bei 7,9 l pro 100 km. Meine Fahrstrecke ist ohne Staus und ohne Stadtverkehr zu sehen! Besteht noch eine Chance auf Besserung! Der Durchschnittsverbrauch ist aus meiner Sicht noch um ca. 1,0 l zu hoch!
    Alex :cry:
     
  8. #7 big.sharky, 19.04.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Das ist wieder so'n Punkt, den man Tod diskutieren könnte. Ich fahre selber als Firmenwagen nen A4 Avant 2,5 TDI. Ich hab schon von vielen Leuten gehört, dass der Audi und auch VW Diesel sparsamer sein soll, als der Ford und Opel.

    Ich selber habe da leider keine vergleichswerte. Ich weiß aber auch aus eigener Erfahrung, das der Verbrauch im EU Drittelmix, den die Hersteller angeben kaum eingehalten werden kann.

    Mit nem Durchschnittsverbrauch von 7,6 Litern, liegste aber eigentlich noch ganz gut im Rennen finde ich.
     
  9. #8 Alex6410, 19.04.2004
    Alex6410

    Alex6410 Guest

    Ich mag zwar gut im Rennen liegen, bin jedoch nicht zufrieden.
    Besteht denn eine Chance auf Besserung?
    Alex
     
  10. #9 big.sharky, 20.04.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Vielleicht ja, vielleicht nein. Kann ich Dir nicht genau sagen. Ich krieg alle fünf Monate nen neuen Vorführwagen. Der Verbrauch ändert sich bei denen nie gravierend.
     
  11. #10 Alex6410, 08.05.2004
    Alex6410

    Alex6410 Guest

    So, wie es aussieht, hat sich mein Problem erledigt!
    Vielleicht ist es doch so, dass der Motor erst "einer" wird, wenn er einige Kilometer auf dem Buckel hat. Jetzt, bei ca. 8.000 km, liegt der Dieselverbrauch bei knapp 7.0 l. Damit kann ich leben.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 31.05.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich liege - nach Rechnungen - zwischen 6,9 und 7,8 ltr.

    Nach Bordcomputer sind Momentanverbräuche zw:
    4,9 bei 80-100 dahinrollend auf Landstrasse, 5,3 auf dem Kölner Autobahnring bei Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzungen und 9,5 im Winter bei Kurzstrecken drin.

    Das ist für mich, bei einem AUTO, dass über 1,5to wiegt und dessen cw-Wert sich dem einer Schrankwand annähert - mehr als in Ordnung.

    Wenn im Bekanntenkreis einer mit seinen Verbräuchen protzt, dann frage ich immer nach dem Fahrtenbuch bzw. nach Rechnungen......und schon ist Ruhe.....
     
  14. #12 Alex6410, 02.06.2004
    Alex6410

    Alex6410 Guest

    Ja, die Aussage stimmt! Da gibt es eigentlich nichts anzumerken!
    Es ist eben ein anderes Kfz. Ich war einfach nur enttäuscht, wenn ich den Dieselverbrauch mit dem VW-Golf verglichen habe.
    Jetzt (ca. 10500 km) bin ich mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 6,8 l Diesel sehr zufrieden.
    :lol:
     
Thema:

Focus C-Max 2.0 TDCI Dieselverbrauch

Die Seite wird geladen...

Focus C-Max 2.0 TDCI Dieselverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Standlicht Ford S-Max Facelift

    Standlicht Ford S-Max Facelift: Ich habe mal eine ganz blöde frage: Hat der S-Max Facelift mit LED Tagfahrlicht überhaupt Standlichter / Begrenzungsleuchten vorne?
  2. Gruppe A Auspuff Focus st line

    Gruppe A Auspuff Focus st line: Hallo Leute bin am überlegen mir einen Gruppe A Auspuff von Friedrich Motorsport anzuschaffen. Bringt der was am Focus 1,5l mit 150 Ps? Außer...
  3. Focus Motorstörung (Drosselkkappe?)

    Focus Motorstörung (Drosselkkappe?): Ich fahr' einen DA3 mit 1,8 l Flexifuel-Motor - der hat immer wieder ein Problem. Bevorzugt im Winter (manchmal auch wenn's feucht ist) erscheint...
  4. Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max

    Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max: Hallo zusammen, ich habe einen C-Max BJ 2003 und habe heute Morgen gut 2 Std. nach einem Durchgang für´s Stromkabel gesucht. Kann mir hier...
  5. Biete Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller)

    Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller): Hallo, habe meinen Focus Mk3 auf ST umgebaut und habe dadurch folgende Teile zu verkaufen, alle Teile sind in gutem Zustand und ohne...