Focus Diesel geht einfach aus - Einspritzpumpe def.?

Diskutiere Focus Diesel geht einfach aus - Einspritzpumpe def.? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, letzte Woche Dienstag ging mein Focus Kombi (1,8l, 90 PS Diesel, BJ 2000) beim rückwärts ausparken einfach aus und sprang nicht mehr...

  1. #1 asado0507, 27.07.2008
    asado0507

    asado0507 Guest

    Hallo,

    letzte Woche Dienstag ging mein Focus Kombi (1,8l, 90 PS Diesel, BJ 2000) beim rückwärts ausparken einfach aus und sprang nicht mehr an (die Batterie ist OK und der Tank ist voll).
    Der ACE hat den Wagen auch nicht an bekommen und hat mich zum nächsten Ford-Händler abgeschleppt. Na ja, mit dem Händler hatte ich nicht die besten Erfahrungen gemacht, aber welche Wahl hatte ich?
    Sie konnten am nächsten Morgen kein Problem am Wagen feststellen, er sprang ohne Probleme an, eine spätere Probefahrt verlief auch ohne Probleme, nur als die den Wagen danach in die Werkstatt gefahren hatten ging er wieder aus. Danach widersprechen sich die Aussagen. Zu der Zeit stand wohl nichts im Fehlerspeicher, aber man hat den Kurbelwellen-Sensor ausgetauscht und den Nockenwellen-Sensor überprüft.
    Daraufhin habe ich den Wagen wieder abgeholt und es ging 2 Tage gut. Am Samstag sprang der Wagen morgens wie immer ohne Probleme an und ich fuhr ein paar Km.
    Jetzt ging er wieder beim rückwärts ausparken aus, nur dieses Mal bekam ich ihn wieder gestartet. Nach ca. 500m bockte er einmal und wieder ein Stück weiter ging er aus und die Vorglühlampe leuchtete. Auch dieses Mal ging er wieder an und ich konnte das kurze Stück nach Hause weiter fahren.
    Am Montag hab ich ihn wieder in die Werkstatt gebracht, die Fahrt dahin war so als ob es nie Probleme gab.
    Nachmittags meldete sich die Werkstatt und meinte, dass sie vermuten, dass die Steuerzeiten evtl. nicht stimmen. Da ich vor ca. 9 Monaten in einer anderen Werkstatt den Zahnriemen getauscht bekommen hatte sollte ich da mal mit dem Wagen hin.
    Dazu kam ich aber nicht, denn daraufhin meldete sich die Werkstatt schon wieder, denn der Wagen ging nicht mehr an und sie wollten mein OK, damit sie den Zahnriemen abmontieren und die Steuerzeiten kontrollieren können (evtl. ist der Zahnriemen übergesprungen?!?).
    ???Muss der Zahnriemen dafür wirklich abgemacht werden???
    Jetzt zeigt der Fehlerspeicher auf einmal auch einen Fehler an, die Einspritzpumpe macht Probleme und fördert keinen Treibstoff und macht einen Nothalt oder so was (genauerer Angaben habe ich z.Z. nicht).
    Der Wagen springt jetzt überhaupt nicht mehr an, aber es wurde in der Werkstatt angeblich nichts gemacht.

    Wir hatten am Freitag darüber auch noch eine etwas lautere Diskussion, da ich mich doch wunderen, dass ich ein fahrtüchtiges Auto abgebe habe und es jetzt kaputt repariert wurde.:wuetend::wuetend::wuetend:
    Ich werde den Wagen morgen da abholen und von jemand neutralen ansehen lassen und dann mal weiter schauen.

    Ich habe mir jetzt auch schon einige Beiträge durchgelesen, aber so richtig komme ich hier nicht weiter. Es wäre toll wenn jemand einen Rat für mich hat.
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Zum überprüfen der Steuerzeiten muss kein Zahnriemen demontiert werden, nur die Teile rundherum. Es kommt Zeitlich also fast gleich einem Wechsel.
    Du hattest ja einen sporadisch auftretenden Fehler und dieser kann sich jetzt durchaus zu einem Dauerzustand entwickelt haben. Die Werkstatt muss da nicht unbedingt Schuld haben.
    Du hast noch keinen Commonrail oder? Weil eine Nockenwellensensor haben nur Commonrail meine ich. Die Frage ist erst mal wichtig beantwortet zu bekommen.
    Die Verteilereinspritzpumpe macht in der Tat so ihre eigne Sache ab einem bestimmten km Stand. Begünstigt wird das noch durch Diesel aus dem Ausland wo der Bioanteil teilweise höher ist als in D.
     
  3. #3 asado0507, 27.07.2008
    asado0507

    asado0507 Guest

    Ich meine es ist kein Common Rail Diesel, 10.2000 gab es den noch nicht.
    156.000 km ist er bisher gefahren, den größten Teil davon Autobahn und eigentlich auch bis auf eine Kleinigkeit vor ungefähr 5 Jahren ohne Probleme. Damals ging sporatisch die Leerlaufdrehzahl bis über 2000 hoch. Da wurde glaube ich eine neue SW eingespielt.
    Ausländischen Diesel hab ich schon ewig nicht mehr getankt, in letzter Zeit fast nur noch von Jet.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Dein km Stand macht einen Pumpendefekt durchaus möglich.
     
Thema:

Focus Diesel geht einfach aus - Einspritzpumpe def.?

Die Seite wird geladen...

Focus Diesel geht einfach aus - Einspritzpumpe def.? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Diesel 90 PS vs 68 PS

    Diesel 90 PS vs 68 PS: Hey Leute, ich habe zwei Mk6, einen mit 90 und einen mit 68 PS. Bei beiden habe ich Motorhaube, Frontschürze, Scheinwerfer und Kotflügel...
  2. Ford focus kaufberatung

    Ford focus kaufberatung: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen mk2. Am liebsten wäre mir der 2.0 das ist ja der größte Motor vorm ST. Suche...
  3. Feuchtigkeit im Focus

    Feuchtigkeit im Focus: Hallo, in meinem Focus 2 habe ich Feuchtigkeit im Innenraum. Trotz intensiver Suche sind nirgendwo feuchte Stellen zu finden. Gerade jetzt im...
  4. FOCUS RS Rückbank RECARO komplett

    FOCUS RS Rückbank RECARO komplett: Biete eine komplette neue Rückbank für den FoFo Baujahr bis 2011 aus der RS Modellreihe. Die Polster sind neu und waren im Keller eingelagert....
  5. Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an

    Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ein Bekannter wollte bei meinem Focus st bj2008 den gurtwarner ausprogrammieren hat es auch geschafft,...