Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus Hinterachse Reifen verschleiß

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Ford-Micha, 13.02.2009.

  1. #1 Ford-Micha, 13.02.2009
    Ford-Micha

    Ford-Micha Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Hallo Ford-Freunde ich bin neu hier und bräuchte etwas Hilfe von euch.

    Allso bei dem Focus von meiner Freundin fahren sich hinten die Reifen
    ganz schnell ab.
    sie hatte im Herbst neue Winterreifen und nun sind die beide
    jeweils außen schon bis auf 3mm runter gefahren,innen ist das Profil noch wie neu.

    Das Auto hat auch ein ganz merkwürdiges Fahrverhalten:

    beim Überfahren von Bodenwellen oder z.B. einem Gullidecken
    zieht das Auto immer seitlich weg und schlingert.

    Es sind keine unnormalen Geräusche zu hören.

    Ganz gefährlich wird es wenn Schneematsch auf der Straße liegt,
    Fährt man z.B. mit etwa 50 kmh von einer sauberen Straße auf
    etwas 1-2cm tiefen Schneematsch zieht das Auto sofort hinten seitlich weg,
    kommt man wieder auf den Asphalt zieht er wieder zurück.
    Bei winterlichen Straßen zieht das Auto hinten immer hin und her ca 50cm.


    Das Auto war schon bei Ford in der Werkstatt,aber es wurde nix gefunden.
    Eine Achsvermessung wurde gemacht auch alles ok.

    Ich bin selbst vom Fach (Baumaschien) und habe mir gestern mal alles genau angeschaut,
    es ist nichts auffälliges an den Buchsen und Lenkern der Hinterachse zu sehen.

    Was meint ihr zu den Problem?

    Das mit den Reifen naja.....
    aber das schlingern und ausbrechen ist schon gefährlich.

    Wie könnte ich noch testen um defeckte Buchsen zu erkennen?

    Der Focus müsste Baujahr 2001 oder 2002 sein 4 Türer kein Kombi......

    Über eure Hilfe wüde ich mich sehr freuen.

    Grüße Micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 13.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    naja defekte Buchsen machen sich durch Geräusche bei unebenheiten und schwammigen Fahren bemerkbar. Jedoch waren sie bei mir auch defekt und bei mir hatte ich keine solche Situation wie du sie beschreibst.

    Eiern vielleicht die Felgen, oder sind diese verbogen ?

    Wennse einseitig abgefahren sind, isses meistens der Spur oder ein schlechter weicher Reifen

    viellei isses auch die Spurstangen die einen weg hat ?
     
  4. #3 focuswrc, 13.02.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    ich würd mal vorschlagen ne achsvermessung zu machen. weil die hinterreifen beim focus fahren sich eher innen als aussen ab. und wenn das fahrverhalten nicht passt ist es erst recht zu kontrollieren. kann ja lebensgefährlich werden.
     
  5. #4 Ford-Micha, 13.02.2009
    Ford-Micha

    Ford-Micha Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Naja die Ford-Leute im AH haben ja ne Achsvermessung gemacht
    es sei alles ok.
    Wegen den Reifen, sie fährt ordentliche Michelin Reifen.

    Ich werd mal bei uns in die freie wekstatt gehen .....da guck ich selber mal mit drunter.

    Aber wie gesagt man sieht auf den ersten Blick nichts.
     
  6. #5 focuswrc, 13.02.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    am besten mal auf ne grube. einer schüttelt den wagen und unten schaut einer mit der taschenlampe. da findet man schon recht viel..
     
  7. #6 Ford-Micha, 15.02.2009
    Ford-Micha

    Ford-Micha Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus
    Naja wir haben schon geschüttelt und gerüttelt und auch nix weitergefunden.Was ist beim erneuern der Buchsen /Lenker zu beachte?Federspannung..klar aber kann an der Achse Sturz Spur ....eingestellt werden?
     
  8. #7 blackisch, 15.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    buchsen bekommste wohl nich raus, musste eventuell den kompletten Achsträger erneuern Kostenpunkt 1000 euro.

    Sturz kann man nicht einstellen, also sollte da auch nix zu verstellen gehen, spur muss sowieso danach wieder eingestellt werden
     
  9. #8 focuswrc, 15.02.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    natürlich kann man beim focus den sturz einstellen. man sollte nur wissen wie und wo. die einzelradaufhängung hinten lässt da schon einiges zu.

    ich würd echt mal ne achsvermesseung in ner anderen werkstatt machen lassen. dann merkst du gleich pb deine fordwerkstatt aufs geld oder auf den kunden aus ist..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 blackisch, 15.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    wo soll man den Sturz einstellen könne, es gibt dazu keine Sturzeinstellschraube, der FoFo hat einen serienmäßgen festen Sturz von 1,5°. Ausserdem sind die Dämpfer ja im Achsschenkel gesteckt, durch tricks wie verstellbare Domlager und nen anderen Federteller kann man da viellei was machen, aber das ist ein anderen Paar Schuhe
     
  12. #10 Dorminator, 15.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also mir wurde auch bei der achsvermessung damals gesagt,das man den sturz nicht verstellen kann...weder vorne noch hinten.
    und hinten ist mir auch nur diese exenterschraube (oder wie die heißt) bekannt,mit der man die spur verstellen kann.
    ok,der mann von der achsvermessung wollte mir auch weiß machen,das man die spur hinten nicht verstellen kann,bis ich ihm die schraube gezeigt hab :D aber von sturz hat mein ehemaliger meister auch nie was gesagt und der kannte sich eigentlich schon aus *g*
     
Thema:

Focus Hinterachse Reifen verschleiß

Die Seite wird geladen...

Focus Hinterachse Reifen verschleiß - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  2. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....
  3. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  5. Focus Querlenker VA

    Focus Querlenker VA: Hallo,ich hatte heute vor beim Focus beide querlenker zu tauschen. Stehe aber vor dem Problem mit dem Drehmoment Welcher der Schrauben muss mit...