Focus II 1,6 Ti-VCT ruckelt und geht aus

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Mik75, 23.04.2008.

  1. Mik75

    Mik75 Guest

    Hallo!
    Leider habe ich direkt zu Beginn meiner Forums-Mitgliedschaft ein Problem.
    Ich habe seit 3 Wochen einen Focus II Connection 1,6 Ti-VCT als Jahreswagen, er hat rund 30tkm. Erst lief alles perfekt. Der Verbrauch ist absolut ok (z.Z. 7,6l / 100km) bei zügiger Fahrweise, die Leistugsentfaltung und die gesamten Fahrleistungen für einen "kleinen" 1,6er wirklich zufriedenstellend.
    Allerdings hatte ich innerhalb der letzten Tage 2 mal das gleiche Phänomen:
    Ich fahre mit dem Auto los, Motor ist relativ kalt, nach 2-3 km ruckelt der Motor dann, geht während der Fahrt für ein paar Sekunden komplett aus (nimmt überhaupt kein Gas mehr an, das kommt beim Beschleunigen wie ein Schlag), geht dann wieder schlagartig an, ruckelt nochmal kurz und läuft dann wieder normal.
    Kontrolleuchten waren während dieser Aussetzer keine an. Übermorgen habe ich einen Werkstatttermin zur Fehlerauslesung. Ich befürchte allerdings, nachdem was ich bis jetzt hier und woanders zu ähnlichen Problemen bei diesem Motor gelesen habe, dass da nix bei rauskommt! :mellow:
    Was könnte das sein? Ich hoffe dass dieses Problem innerhalb der Garantiezeit behoben werden kann.
    Danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kazzenger, 23.04.2008
    Kazzenger

    Kazzenger Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Kombi Titanium X 2,2TDCI
    naja ist zwar nicht ganz passend aber ich hatte sowas mal bei meinem Roller 50ccm einspritzer und da war es ein kabelbruch am Zündkerzenstecker wie gesagt war an einem roller wenn du glück hast dann ist das bei dir auch sowas.

    hast du den noch Garantie?
     
  4. #3 Ford-ler, 24.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2008
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Unbedingt Prüfen, ob die Zündkerzen unter Wasser stehen. Problem ist dann, dass Wasser über die Scheibenwasch-Spritzdüsen direkt in die Zündkerzenschächte läuft! Siehe dazu dieser Thread http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=21516&highlight=gel%F6st

    Leider gibt es für den 1,6er mit 115PS keine Abdeckung, ich habe die Spritzdüsen ausgebaut und die Dichtung zwischen der Spritzdüse und Motorhaube auf beiden Seiten ganz dünn mit Siliconklebemasse bestrichen und die Spritzdüsen dann wieder eingesetzt. Dabei auf korrekten Sitz der Dichtung achten und mind. einen halben Tag trocknen lassen. Bisher jetzt toi toi toi alles dicht!
     
  5. Mik75

    Mik75 Guest

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!
    @Ford´ler: Diesen Thread hatte ich schon gelesen und das direkt gecheckt! Die Zündkerzen sind allerdings komplett trocken. Diesen Gedanken hatte ich zuerst auch und hoffte schon, dass dies das Problem sei (es hat hier sintflutartig geregnet in den letzten Tagen). Aber das kann ich ausschliessen.
    Morgen habe ich Termin beim Händler. Ich werde mich mit den Ergebnissen dann auf jeden Fall wieder melden!
     
  6. #5 Mik75, 25.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2008
    Mik75

    Mik75 Guest

    So, hier die News:
    War heute mittag beim Händler, der Meister dort hat eine kurze Probefahrt gemacht und den Fehlerspeicher ausgelesen. Dessen Inhalt wurde zu Ford übertragen, und siehe da, es wurde ein sporadischer Fehler der Wegfahrsperre festgestellt.
    Dieser kann, so vermutet der Meister, für das Ausschalten des Motors verantwortlich sein. Da Ford dieser Fehler nicht bekannt ist, und er ja auch nur sporadisch auftrat, wurde nichts ausser der Löschung des Speichers gemacht. Mechanisch ist der Motor definitiv in Ordnung. Da ich den Meister, wie auch meinen Verkäufer dort persönlich kenne, vertraue ich ihnen. Aufgenommen wurde der Fehler jetzt, ich fahre einfach weiter und falls es weiterhin Probleme gibt, wird wieder kontrolliert. Somit sollte ich auch keine Probleme mit ablaufender Garantie bekommen.
    Schau mer mal, hoffentlich war das eine zweimalige Sache die jetzt nicht mehr auftritt...
     
Thema:

Focus II 1,6 Ti-VCT ruckelt und geht aus

Die Seite wird geladen...

Focus II 1,6 Ti-VCT ruckelt und geht aus - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Auto ruckelt bei Vollgas

    Auto ruckelt bei Vollgas: Hallo erstmal, bin neu hier und hab auch schon ein big Problem... Mein Trani Autom. Bj 05 Motornr.: FDAY TDCI 2,4L 90 PS 119.000 Km gelaufen...
  2. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  4. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...
  5. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...