Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Focus Kaufberatung + einige überlegungen

Diskutiere Focus Kaufberatung + einige überlegungen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag, Da mein Alter Astra (erstes Auto) ab nächsten Monat wegen massiven Rostfraß nicht mehr durch den Tüv Kommt (bzw ich das kosten nutzen...

  1. #1 feuerwolf, 17.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag,

    Da mein Alter Astra (erstes Auto) ab nächsten Monat wegen massiven Rostfraß nicht mehr durch den Tüv Kommt (bzw ich das kosten nutzen verhältniss nicht sehe den Tüv fertig machen bei nem 22 jahre alten Auto wo die seite fast weggerostet ist...) bin ich Momentan auf der Suche nach einem anderen fahrbaren untersatz.. und da gefällt mir der Ford Focus mk1 schon ganz gut.. vorallem versicherungsmässig ect kommt er mich günstiger.. als Tournier zumindestens die fließhecklimo hab ich noch nicht durchgecheckt..

    mein Budget ist momentan so um die 1800-2000 euro.. ich weis ist nicht viel aber ich hab bei diversen autoforen schon welche um die 1500€ mit 2 jahren tüv und um die 150tkm gesehen die mir gefallen würden...

    allerdings hab ich n paar doch hoffe ich simple Fragen an die eingefleischte Focus gemeinde und zwar folgende:

    Worauf muss ich beim Focus Kombi oder 5 türer Fließheck achten? wo befinden sich die meisten Schwachstellen... wie Rostanfällig ist er bzw wo Rostet er am Meisten

    Motoren.. ich interessiere mich für die 1,6 oder 1,8l Variante . bin mir aber nicht ganz Sicher welchen ich nehmen soll .. welcher ist Zuverlässiger.. Welcher verbrauchsarmer.. (Diesel kommt nicht in frage weils sich nicht lohnt) und den 75PS 1,4er halt ich für leicht untermotorisiert.. kann mich natürlich auch täuschen aber ich bin ja hier um was zu erfahren:lol:

    Radio..
    ich hab mich da n bischen Durchgelesen und weis das das Standart Fofo Mk1 Radio kein 2 Din ist man aber mim bischen Feilen eins reinbekommt..
    der Schacht is breiter aber nicht so Hoch wie 2 Din

    jetzt Wäre meine Frage.. wie Hoch ist der Original Schacht genau?
    ich weis das angeblich einige Radios ohne Zierrahmen problemlos reinpassen andere Sagen es muss gefeilt werden usw

    meine Planung war im moment:
    [ame="http://www.amazon.de/Radiohalterung-95-5806-Doppel-DIN-1999-2004-Mercury/dp/B00BLMW62G"]Metra 95-5806 Radiohalterung Doppel-DIN: Amazon.de: Elektronik[/ame]

    Die Metra halterung zusammen mit Folgendem Radio:
    http://www.kenwood.de/products/car/receivers/doppelcd/DPX405BT/
    ich hab leider keine Abmessungen ohne den zierrahmen..
    die Höhe fänd ich halt mal nice2know weil ich mir grad denke das ich im allerschlimmsten falle oben oder unten nur n bischen wegfeilen muss von der armaturenbrett blende..
    hat da jemand vllt schon erfahrungen sammeln können?


    Lautsprecher.. wie gut sind die Originalen? oder doch lieber vernünftige aus dem zubehör? reicht es die in den vorderen Türen zu ersetzten oder doch lieber alle 4?
    wenn ich Radio und Lautsprecher ersetzte brauch ich da unbedingt n Verstärker?
    dachte jetzt erstmal dran nur Radio und wenn die originalen wirklich Schlecht sind die in den Türen zu ersetzten und eventuell die Türen mit Alubutyl zu dämmen... muss ich überhaupt Dämmen wenn ich nichtmals n verstärker verbaut habe?

    Handyhalterung... ich hab mein Navi im Handy drin.. is n Galaxy S2.. wo mach ich am besten diese Halterung hin?
    meine Idee war jetzt eigentlich in das Kleine ablagefach Rechts neben dem Tacho die Halterung einzubauen aber ich weis nicht ob das mit dem Handy so hinkommt.. vielleicht habt ihr ja n paar Ratschläge?

    so in diesem Sinne Danke ich erstmal jeden der sich meinen Roman durchgelesen hat und vielleicht ist ja der eine oder ander so Freundlich und beantwortet mir die eine oder andere Frage
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker75, 18.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Naja für Schwachstellen gibt es hier im Forum eine gute Liste.

    Aber zum wichtigsten. Die Schwachstelle ist ROST. OK, du kommst vom Astra F. Der ist schlimmer. Aber beim schau dir Türunterkanten, Heckklappe und Motorhaubenunterkante an. Das sind zwar keine TÜV relevanten Stellen, aber echt unschön und nicht in Griff zu bekommen.

    Viel schlimmer ist Rost am Vorderachsträger (TÜV relevant). Hier genau hinschauen. Das Ersatzteil ist nicht mehr zu bekommen und gebraucht aufgrund der Problematik schwer zu bekommen.

    Alles hört sich schlimm an, aber es gibt auch rostlose Autos.

    Alle deine genannten Benziner sind recht problemlos. Die Zündspulen sind dabei das grösste Problem. ZR ist alle 10Jahre/160 tkm nötig darauf achten!

    Empfehlenswert ist ein 1,6er, relativ sparsam (6,5-7,5l). Mit etwas mehr Durchzug aber auch höheren Verbrauch der 1,8er.

    Der 1,4er hat in etwa den gleichen Verbrauch wie der 1,6er, allerdings spürbar schwächer. Drehfreudig ist er aber trotzdem. Daher ist eher zum 1,6er zu raten.
    Ein 1,4er Turnier ist allerdings versicherungstechnisch günstig.

    Zu den anderen Themen kann ich nichts genaueres sagen.
     
  4. #3 feuerwolf, 18.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Okay, das hat mich Schon mal n bischen Weitergebracht :-)
    ja.. der Astra f rostet schon ganz schön.. vorallem unterm Tankdeckel.. ich weis nicht ob das ganze Tüv relevant ist.. aber mitlerweile sieht es wirklich .. Tschuldigung wenn ich das so sage.. Besch**** aus.. und das machen zu lassen sehe ich einfach keinen Sinn mehr..

    Probleme mit der Zündung hatte mein 1,4er Astra auch.. allerdings wars da der Verteiler.. aber klingt jetzt zumindestens so als wie wenn ich mich da grob schon ma n auskenne.. bzw weis was gemeint ist :-)

    wie sieht es mit der Kupplung aus? da irgentwelche großen Probleme? bzw kostet es unsummen eine machen zu lassen? also ersatzteilmässig.. jemanden der Schrauben kann mit Ausbildung hab ich zum glück

    Gut.. bei der Motorisierung hab ich mich jetzt mal Entschlossen es auf den Restzustand des Wagens ankommen zu lassen.. wenns n 1,8er ist super.. wenns nur n 1,6er ist auch gut
    zumindestens alles besser als 60 PS :-)

    Auf Jedenfall Danke schon mal für die Antwort. hoffe bei den anderen kann mir auch der eine oder andere was dazu sagen
     
  5. #4 striker75, 18.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Probleme mit der Kupplung gibt es nicht. Mal ist sie früher auf (70 tkm), mal später (>200 tkm). Das liegt aber wie oft am Fahrer. Generell ist die Kupplung und Getriebe relativ unauffällig beim 1,4/1,6/1,8er. Beim 2,0er ist ein anderes verbaut, was schon mal Probleme bei den Synchronringen hat.
    Wenn du jemanden hast, der Schrauben kann ist eine kompletter Wechsel für vielleicht 250 Euro zu machen + Arbeitslohn.

    Wunder dich aber nicht, dass der Rückwärtsgang ein wenig hakelig ist. Das ist Serie, da auch nicht synchronisiert.
     
  6. #5 klaralang, 18.04.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    Ob Du den Radioschacht nacharbeiten musst, wirst Du leider erst beim umbauen merken. Du brauchst auf jeden Fall noch den passenden Iso Din Adapter, ca 10€, oder falls eine Lenkradfernbedienung vorhanden ist, dann den passenden Lenkradfernbedienadapter, ca 50€ ( ISO Adapter ist hier gleich incl ).
    Und einen Adapter für die Antenne, ca 2€.

    Die Serienlautsprecher des MK1 sind meiner Meinung nach überdurchschnittlich gut, wenn Du Klang oder Bass-Fetischischt bist, dann werden sie Dir nicht ausreichen, erstmal mit dem neuen Radio probehören.

    Die häufigsten Mängel wurden ja schon geschrieben, achte aber auf feuchte Teppiche / Fußmatten, vor allem im Beifahrerfußraum, die Abdeckung an der Windschutzscheibe macht des öfteren Probleme.
     
  7. #6 feuerwolf, 18.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Nun Klang Fetischischt bin ich jetzt nicht gerade.. ich höre alles querbeet und ab und an reicht mir auch mal Radio..
    mein Letztes Auto war wie gesagt 22 jahre alt und da warn alle Lautsprecher Fritte und wurden ersetzt.. dann gabs von dem einem Kumpel n verstärker geschenkt.. vom andern wiederum ne Bassrolle ect ect ect... wie sich sowas halt entwickelt und ich war noch mehr Bastelfreudiger was das angeht..

    mitlerweile bin ich aber an nem Punkt wo ich mir sage ich will mir eigentlich nicht nochmal die Arbeit machen alle Kabel bis in den Kofferraum zu legen und dann wieder nach vorne zurück zu den Türen.. gedämmt hab ich damals schon nicht^^
    und den kofferraumplatz brauch ich an und für sich schon den die olle basskiste belegt
    Musik muss sich anständig anhören und sauber Klingen. nur will ich auch keine 500 euro investieren für ne ordentliche Anlage
    sprich Radio tauschen.. 1din mit Blende sieht auf den meisten Fotos hässlich aus.. und wenn die Lautsprecher schlecht sind die in den Türen ersetzten
    die müssen jetzt keine 200€ lautsprecher sein sondern ich denke mal da gibts auch schon gute um die 50-80 euro rum

    ich will ja auch kein Radio mit Bildschirm und Touchscreen weil ichs zb wieder leicht überflüssig finde
     
  8. #7 feuerwolf, 24.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hab mir jetzt n Fofo mk1 geholt :-) 5 türer ghia ( kein Kombi) 160tkm runter bj 2000 keinerlei Rost an den Türen oder unten Drunter.. kupplung, zahnriemen querlenker alles gemacht für 1200 euro
    mein Schrauberfreund hat mich erstma damit durch die Gegend geschickt 2 Dosen hohlraumversiegelung und einma unterbodenschutzwachs zu kaufen
    einzige problem was ich mit dem fahrzeug habe ist der Tachohallgeber.. ( is ja anscheinend ne Bekanntes problem bei dem model das der irgentwann fritte ist ) und der leerlaufsteller ist wohl solangsam leicht fritte.. beim vorbesitzer hat der noch mucken gemacht..deswegen hat sie ihn wohl verkauft.. bei mir läuft er ohne Probleme aber ich werd den ma auf verdacht wechseln. und die fensterscheiben hinten rechts will nich mehr runter gehen.. is mir aber eigentlich relativ ^^

    jetzt hab ich noch n weiteres Problem was für Reifen brauch ich denn da? ich hab einma winterreifen auf stahl
    und einma Sommer reifen auf den Original Ford Alu felgen.. die reifen sind Allerdings runtergefahren..
    auf den Alus sind 195/55/r15.. das hab ich auch im Schein eingetragen allerdings steht in der original betriebsanleitung das zugelassene größe auch 195/60/r15 sind
    Welche muss ich denn nu beziehen lassen?
    da 4 neue Reifen ja nu auch nicht ganz günstig sind.. und die 55er irgentwie ziemlich teurer sind als die 60er... weis ich nich so ganz welche ich nu nehmen soll oder muss


    edit hab grad ne aufstellung von den Ford Felgen gefunden
    http://www.ford.de/cs/BlobServer?blobtable=MungoBlobs&blobcol=urldata&blobheadervalue1=attachment%3Bfilename%3D%22Rad+u++Reifenkombinationen090707.pdf%22&blobheadervalue2=abinary%3Bcharset%3DUTF-8&blobheadername1=Content-Disposition&blobheadername2=MDT-Type&blobheader=application%2Fpdf&blobwhere=1214343180714&blobkey=id

    dadrin steht
    195/60 R15 6 J x 15 H2 ET 47,5/50,0/52,5
    195/55 R15 6 J x 15 H2 ET 47,5/50,0/52,5

    jetzt bin ich leicht verwirrt..
    ich verstehe das jetzt so das das fahrzeug auch für 195/60/r15 zugelassen ist
    der vorbesitzer aber 195/55/r15 aufziehen hat lassen weil er sich nicht sicher ist
    vielleicht ist ja jemand so lieb und klärt mich dahingehend auf? :-)
     
  9. #8 striker75, 24.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Du meinst den Geschindigkeitssensor am Getriebe (genannt VSS)? Also Geschwindigkeit und Drehzahl gehen kurz auf Null während der Fahrt. Ja Problem ist bekannt. Aber man sollte sich schon auskennen, wenn man das Ding wechseln will. Der birch sehr gerne ab. Aber dazu steht viel in Foren.

    Kann sein, oder ein Schlauch ist durch und der Motor zieht Falschluft, oder beides.
    Achja, welchen Motor hast du?

    entweder ist da was gebrochen, gibt Repsäzte sind aber fummelig oder einen vom Schrotter komplett besorgen. Schalter an Tür und an Fahrertür funktionieren nicht?

    Zum Reifen ist recht einfach. Erlaubt ist, was in deinem Fahrzeugschein steht. Stehen beide drin, darfst du beide fahren. Die Bedienungsanleitung ist nicht ausschlaggebend.

    Ford selber erlaubt zwar die beide auf dem Focus mit der Felge. Aber es könnte Probleme beim TÜV geben, weil die eine nicht im Schein steht. Der erlaubt nur das, was im Schein steht. Also wirst du die andere wohl nachtragen müssen, wenn du sie fahren möchtest.
     
  10. #9 feuerwolf, 24.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    ist die 1,8l Maschine mit 115 PS

    ja genau der Geschwindigkeitssensor am Getriebe ist das. beim durch die Gegend fahren ist der Tacho immer wieder für n paar sekunden auf 0 runtergegangen und aus der Boardsuche hab ich das es wahrscheinlich der sein wird
    . hab auch schon in erfahrung bekommen das der mich bei meinem teilehändler knapp 46€ kosten wird
    Ich Selbst werde den nicht Wechseln, das Lass ich meinen freund machen weil ich das mit dem abbrechen auch schon n paar mal gelesen habe..
    der ist Gelernter KFZ meister der hat mehr ahnung als ich

    der hat sich Gestern das Fahrzeug komplett angesehen auch von unten. Schläuche im Motorraum sind alle in Ordnung.
    bei mir hat er auch noch absulut keine Zicken mim Leerlauf gemacht bisher.. der vorbesitzer meinte das tritt Sporadisch auf.. kenne das phänomen allerdings schon von meinem Astra da wars damals auch der leerlaufsteller der nach 18 jahren einfach verschlissen war

    Die Scheibe Geht nicht mehr runter weil der Seilzug gerissen ist und der vorbesitzer das fenster von innen verkeilt hat das es nicht runterstürzt..
    ich muss diese fensterlaufschiene mit den zeilzug und der umlenkrolle neu organisieren.. der fensterheber motor ist noch in ordnung auch die entsprechenden Knöpfe ect funktionieren alle noch .. der fensterMotor tuts auch noch auch dieses plastikzahnrad is noch gut .. hatten gestern die verkleidung von der tür runter
    kostet mich der günstigste von onlineteile händler mit versand 30 euro.. find ich okay weil so oft wird hinten rechts das fenster ja nicht bewegt
    wegen meiner kann das auch festrosten.. und gar nimmer runter gehen aber momentan der holzkeil geht gar nich

    Eingetragen im Fahrzeugschein ist nur die kleinste fahrbare größe.. zumindestens in den neuen Scheinen, oder neu ausgestellten (meines wissens nach)
    bei mir im fahrzeugschein zb sind blos die 195/55/r15 eingetragen
    geht jetzt eigentlich eher um den Preis weil die 55er n bischen teuer als die 60er sind.. ist eigentlich eher ne Frage des preises.. ich wollt jetzt nicht extra zum tüv fahren und mir reifen eintragen lassen weil der nimmt ja auch noch ma geld.. und wahrscheinlich genug das sich das dann nich lohnt mit den günstigeren 60er wenn ich die eintragen lassen muss
    ansonsten lass ich mir die 55er aufziehen wenn alles andere eingetragen werden muss

    Gemacht werden müssen das Bremsseil von der Handbremse das sieht leicht fritte aus und is recht schwergängig beim öffnen der handbremse und neue Bremsklötze hinten könnt er vertragen..wahrscheinlich weil das seil langsam den geist aufgibt und das ganze schwergängig öffnet... bzw die klötze fallen unter.. wäre nett wenn.. aber hat noch n paar monate zeit

    Bezahlt habe ich 1,200€ für den Wagen mit eineinhalb jahren Tüv.. ich geh mal davon aus die Gute Frau wurd das so langsam komisch mit dem Tacho und wegen der Scheibe. und deswegen hat sie den weghaben wollen
    aber ansonsten ist eigentlich nix dran was sowieso nicht irgentwann ma verschleißt
    Ich hab mir n Paar fahrzeuge angesehen.. die meisten waren unten drunter gut weggegammelt..vorallem an den türen und dem achsträger für meistens so um die 1.800€ rum..das hat der zum glück gar nicht..
    und wenn ich den jetzt versiegel hab ich n paar jahre ruhe

    achja und die Fernbedienung für die funkzentralverriegelung funktioniert nicht obwohl ich die batterie gewechselt habe.. werd die tage mal nach dieser Sicherung Suchen müssen die da angeblich irgentwo hinterm sicherungskasten ist.. oder der Transponder der fernbedienung ist kaputt... fällt aber unter Wäre nett wenns funktioniert.. ist aber nicht Wichtig genug das ich da groß reininvestiere.. die zentralverriegelung funktioniert ja ansonsten einwandfrei

    Ich Werde nächste Woche wenns frisches Geld gibt Folgendes Machen
    Bremsklötze, Bremsseil, Geschwindigkeitssensor, Leerlaufsteller und diese Fensterschiene mit dem Seilzug komplett Neu
    2 Dosen hohlraumversiegelung und ne dose unterbodenschutz und erstma die hohlräume Fluten und Konservieren.
    Ahnung wie man das alles macht hab ich jetzt Nicht Wirklich.. aber ich mache das zusammen mit meinem Bekannten.. das dann Selberschrauben unter KFZ Meister Anleitung.. und die Wichtigen Sachen wir zb der Sensor der Gerne bricht oder einmal abnahme der Bremsen lass ich ihn machen

    da kosten mich die Ganzen teile so um die 200-250 euro + 50 Euro für ihn + n Kasten Bier

    und von den restlichen 350-400 euro die ich im Budget hab werd ich wahrscheinlich Reifen Kaufen und einmal von außen komplett aufpolieren lassen vom Fachmann lack is noch top keine abplatzer oder so.. aber müsste ma aufpoliert und gewachst werden.. und vllt 2 kleine kratzer an der stoßstange wegmachen lassen.

    Radio muss ich Schauen.. vorbesitzer hatte schon eins Nachgerüstet.. bzw die Blende und den Radio Rahmen zum reinklippen für n Din1 reingemcht.. hab jetzt erstma mein altes Radio was ich im andern auto drin hatte angeklemmt und finde den klang eigentlich ganz gut der Drin ist. werd ich die Nächsten Monate mal Schauen. vllt lass ich mir einfach eins zum geburtstag Schenken^^
    erstma ist mir wichtig das das alles angesprochene gemacht wird
     
  11. #10 Ford.Ghia, 25.04.2013
    Ford.Ghia

    Ford.Ghia Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 BNP
    Ich habe gerade für einen kompletten Kupplungssatz inklu. Ausrücklager von Luk 150€ bei e-bay bezahlt. Die anderen probleme wurden ja schon angesprochen. Unser hat jetzt 192.400Km mit der 1,6er Maschine als Turnier gerudert. Musste egrade die Riemenscheibe erneuer da das Gummilager ausgeschlagen war. Ist aber alles Verschleiss. Ansonsten ist der1,6 Zetec-SE ziemlich robust und unauffällig. es gibt welche die gut und gerne mehr als 400.000Km machen. Wir kennen den 1 und somit auch Vorbesitzer unseres Focus und wissen dass auch er in den ersten 125.000Km nie ausserplanmäßige Werkstattbesuche mit dem Wagen hatte. Bei uns auch nur Verschleiss sonst nichts. Gib ihm sein Zahnriemen und alle 15.000Km sein 5W40 und der 1.6er wird dir lange treu bleiben. Im allgemeinen ist der Focus ein relativ günstiges Auto in reperatur und Unterhalt. Verbrauch bei uns zwischen 6,5 und 7,0/100Km. Steuern und Versicherung auch günstig. Wenn du ihn für Reperaturen in eine feie Werke gibst bzw wie du jemanden an der Hand hast wird er nicht teuer für dich werden. Die Limos und die Turniere lassen sich auch recht sportlich für ein Auto der Kompaktklasse fahren.
     
  12. #11 striker75, 25.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    @feuerwolf
    Klingt alles vernünftig und schlüssig.
    Zur Scheibe gibt wie geagt den Repsatz, hast scheinbar schon gelesen.
    Zum Leerlauf: Scheint wohl das Leerlaufregelventil zu sein. Ansonsten ein Blick auf die Motorentlüfungsschlauch schadet nicht, zumal wenn man schon hinten am Motor dran ist. Das liegt beim 1,8er eben nicht gerade wartungsfreudlich.

    Handbremsseil kann sich gelängt haben oder am Bremssattel ist der Umleger fest, kannst vorher einen Blick drauf werfen. Vielleicht muss der wieder gängig gemacht werden.

    Zum Reifen: Das Problem ist doch, dass du zwar 195/60 R15 fahren darfst, aber irgendwo muss doch stehen, ob es für dieses Auto erlaubt ist. Eine Bedienugsanleitung reicht da nicht. 195/65 R15 ist z.B. nicht erlaubt. Die kleinste erlaubte Grösse ist 185/65 R14 auf Stahl. Also ich meine, dass das auch im neuen Schein stehen muss. Bin mir aber nicht sicher und lasse mich gerne belehren.

    Zur Fernbedienung:
    Wie ist es mit der Zentralverriegelung überhaupt. Funktioniert sie, wenn du den SChlüssel/Schloss benutzt. Wenn ja, liegt es nicht an der Sicherung, sondern am Schlüssel.
    Wenn schon eine neue Batterie drin ist, versuch mal die Kontakte an der Batterie vorsichtig etwas nach oben zu biegen bzw die Kontakte auf der anderen Seite etwas mit Brennspiritus o.ä. zu reinigen.

    Für 1,5 Jahre TÜV und den genannten Mängeln klingt der Preis recht, finde ich. Da gibt wirklich schlimmeres für viel mehr Geld, wie du schon schreibst.

    Mach die Mängel und konservier ihn von unten gut, Türfalzen ebenfall mit Wachs konservieren und vergiss die Wartung (Ölwechsel jährlich, Kerzen usw) nicht dann kann der Wagen noch lange fahren.
     
  13. #12 feuerwolf, 25.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Also das Bremsseil sah schon recht braun aus.. muss auf jedenfall gewechselt werden.. den rest seh ich ja wenn wir die bremse auseinander gebaut haben für die klötze

    also ich hab im schein eingetragen 195/55R15 80H
    das is auch die einzige Größe die eingetragen ist

    zur fernbedienung..
    also gereinigt hab ich die.. batterie gewechselt und die kontakte gecheckt.. tut sich nix
    zentralverriegelung funktioniert problemlos wenn ich mit dem schlüssen ab und aufschließe.. solange keiner auf den Sperrschalter von innen drückt...

    muss die fernbedienung vielleicht irgentwie im system angemeldet werden oder so?
     
  14. #13 striker75, 25.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Zum Reifen:
    Also bei den neuen Scheinen hast du recht, sie stehen dort nicht nicht drin. Die Reifengrössen stehen in den CoC Papieren, die es zwar bei allen seitdem ausgelieferten Fahrzeugen beim Kauf gibt, allerdings haben deutsche Focus MK1 Modelle keine solche Papiere gehabt (waren nur für den Import nötig). Die gibt es nur bei Ford. siehe hier

    Zur Fernbedienung:
    Hast du ein Handbuch zum Focus? Darin steht wie man einen Schlüssel anmeldet. Annsonsten hier ziemlich weit unten.
     
  15. #14 feuerwolf, 25.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    mh also die fernbedienung funktioniert mittlerweile so halbwegs.. war kein anmelden nötig..
    nur diese metallkontakte waren verbogen.. oder sind es noch weil mal tut sie es mal nicht.. wer auf die idee mit diesen dünnen kontaktplättchen da gekommen ist gehört erschlagen

    ja ich hab das original handbuch im handschuhfach dachte das gilt aber nicht fürs anmelden der funkfernbedienung..

    ich hab vorhin bei der nächsten fordwerkstatt angerufen.. die haben mir anhand der Schlüsselnummer vom KFZ mitgeteilt das ich nur die 55er fahren darf und die 60er eintragen lassen müsste
     
  16. #15 striker75, 25.04.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Tja, das ist eben das Problem. Entweder eintragen lassen oder diese CoC Papiere, beides wird es wohl leider nicht umsonst geben, wie immer für ein Stück Papier. Aber ohne irgendein Nachweis kann es mal Probleme geben.

    Die Probleme mit der Fernbedienung sind z.T. bekannt. Ich habe hier auch noch eine, die nicht so will. Manchmal hilft eine Neuanmeldung. Bei mir leider aber auch nicht.
     
  17. #16 feuerwolf, 25.04.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    ja. ich werd mal schauen wir haben bei uns auf der Arbeit so kupferfederbleche da werd ich ma versuchen die kontakte von der batterie zu verstärken damit die ne bessere auflagefläche haben.. vielleicht wirds ja dann besser
     
  18. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Hallo zusammen!

    Ich bin heute in Berlin mal über die Höfe einiger Höker geschlendert und habe dabei diesen dort gefunden:

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...ures=TRAILER_COUPLING&negativeFeatures=EXPORT

    Vom ersten Eindruck her gar nicht mal so schlecht. Klar, ein paar kleine Kratzer hier und da, die Schiene an der Laderampe ist verkratzt, aber auf den ersten Blick kein gravierender Schaden. Hab aber auch nicht weiter geguckt, weil mich das Auto nicht weiter interessiert. Ausgeschrieben ist der mit ca. 150tkm.
    Was mich allerdings stutzig gemacht hat, war, dass die Wange am Fahrersitz aufgerissen und getackert war. Meint Ihr, dass das echte 150tkm sein können?
     
  19. #18 feuerwolf, 14.06.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    naja bei meinem sind nach 160tkm die sitze noch gut..bissel verdreckt aber habs sauber bekommen und n bezug drüber gemacht..
    schau einfach mal wie abgegriffen das lenkrad. der Schaltknüppel (da sieht man bei meinem schon leichte gebrauchsspuren..) und die Pedale sind....
    ansonsten Motorhaube ma aufmachen und nach irgentwelchen Werkstatt Stickern ausschau halten..
    ich weis aufgrund dieser sticker das meiner bei 137tkm (2011) n neuen zahnriemen und bei 153tkm (2012) neues Öl bekommen hat
    hab auch die Rechnund dabei das bei 153tkm folg sachen gemacht worden sind
    Ölwechsel, Kupplung, Querlenker

    ich selbst hab jetzt noch gemacht.. Innenraumfilter (mit Dichtung weils einma durchgesifft hat -.-), Benzinfilter .. die abgeschmierte fensterscheibe den seilzug ersetzt..
    Nächsten Monat sind dran.. Ölwechsel und VSS wegen dem Tacho

    Radio hab ich mein altes Clarion ausm Astra (usb, SD-karte, CD) drin.. mit den Original lautsprechern. Find ich total ausreichend und werd mir da nicht die mühe machen andere lautsprecher ect reinzubauen.

    das einzige was mich momentan interessiert is der Elektrische sich selbst abdunkelnde Spiegel ausm Mondeo Ghia..
    weil ich hab immer das glück das irgent so n Honk mim Geländewagen + Xenon meint mir auf der heckstoßstange kleben zu müssen -.-
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Wie gesagt: Das war nur ne Frage rein aus Interesse. Mir kam das nämlich auch n bisschen komisch vor. Denn mir ist bisher kein Fahrzeug untergekommen, bei dem die Sitze so früh auseinander gegangen sind...

    Ich hatte keinen Nerv, den Heini nachm Schlüssel zu fragen, nacher hätte der mich nicht ohne Auto vom Hof gelassen. Und da ich momentan nicht wirklich auf der Suche bin, wollte ich das nicht riskieren.
    Dementsprechend kann ich auch nix zur Pedalerie, zum Lenkrad oder dem Schaltknauf sagen. Allerdings weiß ich aus Erfahrung, dass man da relativ schnell auch die eine oder andere Geschichte kaschieren kann.

    Aber trotzdem danke für Deine Antwort;)
    Habs auch nur in diesen Thread geschrieben, weil ich keine Lust hatte, für sowas extra was Neues zu starten.
     
  22. #20 feuerwolf, 15.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Klar weis was du meinst..
    Kombiinstrumment hat man innerhalb von 15-20 min getauscht.. und leider wird der Tachostand dadrin gespeichert wie ich das hier aus n paar themen rausgelesen hab...
    Denke mal beim Focus isses einfacher sich n ander Kombiinstrumment einzubauen als wie illigalerweise sich n andern Tachostand Programmieren zu lassen..

    Pedale weis ich erlich gesagt nicht.. weis zwar das es so Sportpedale gibt für tuningfreaks.. aber ich Persönlich hab mich damit noch nicht beschäftigt ob die einfach nur aufgesteckt sind, verschraubt oder verklebt^^

    Schaltknauf is auch nur geschraubt..
    hab mir vom schrott von nem andern Focus den Windgrill geholt weil ich meinen beim demontieren für den Innenraumfilter total zerlegt habe.. (Rohe kraft und sinnlos walten unso obwohl da wohl doch ne schraube war -.- )
    nujoar dabei hab ich mir auch n gut aussehenden nicht abgegriffenen Schaltknauf von nem ford Ka mitgenommen da bei meinem Ghia ding die nähte vom leder schon durch warn..
    Merkste nich das der nich original in dem Auto verbaut war..


    Also ich hab mir eben nochmal den Fahrersitz angesehen bei meinem.. da gehen noch keine Nähte auseinander.. Weis nicht inwiefern die Elektrischen Ghia Sitze anders verarbeitet sein können aber wenn du sagst der Sitz wurde getackert heist das das der Vorbesitzer entweder murks gemacht hat..für sich persönlich das halbe zulässige zuladegewicht gepachtet hat... oder das die laufleistung nicht stimmt..
    ich persönlich würd ma auf murks oder zu fett tippen^^
     
Thema:

Focus Kaufberatung + einige überlegungen

Die Seite wird geladen...

Focus Kaufberatung + einige überlegungen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...
  2. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  3. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  4. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...
  5. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...