Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Focus MK1 qualmt weiss aus dem Auspuff

Diskutiere Focus MK1 qualmt weiss aus dem Auspuff im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Ford Gemeinde, habe mich nun nach Tage-langer Suche doch Mal registriert - komme mit meinem Problem leider nicht mehr weiter. Habe...

  1. #1 Dr.Death, 22.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    Hallo liebe Ford Gemeinde,
    habe mich nun nach Tage-langer Suche doch Mal registriert - komme mit meinem Problem leider nicht mehr weiter.

    Habe einen Focus (Baujahr 99) mit einem Zetec 2.0 Motor, ca 125k gelaufen.
    Macht man den Wagen kalt an, qualmt dieser *gefühlt* weiss
    (evtl. aber auch nur evtl. sehr leicht bläulich) - und das für ca. 1-2 Minuten.
    Danach hört das Qualmen auf und solange man fährt, ist alles IO.
    Steht der Wagen für ~2h, so qualmt dieser wieder.

    Qualmen = extrem viel Qualmen, deutlich unnormal, stinkt ziemlich, kann aber leider nicht definieren, wonach.

    Nun das komische an der Sache - kein Öl im Wasser, kein Wasser im Öl (Schleimschicht am Deckel), Druck ist auch gemessen worden - ist IO.
    Der Motor läuft laut Bauchgefühl und Werkstatt gut.
    Spring super an und zieht auch ohne Probleme.

    Das Qualmen fängt unmittelbar nach dem Anlassen an - also 5 Sekunden nach dem man den Motor kalt anmacht.

    Die einzigen Möglichkeiten, die ich noch nicht wirklich ausschließen kann, sind Riss im Zylinderkopf oder Einspritzdüsen irgendwas.

    Hat einer von euch vlt. eine Idee, was es außerdem sein könnte - am besten etwas, wo nicht der Motor für zerlegt werden muss.

    Ach ja,
    - der LLRV hat einen Weg, hat beim Ampel anfahren immer ca. 2000 Umdrehungen, bis man komplett stehengeblieben ist.
    - Verliert kein Wasser (laut Werkstatt und sieht auch ganz danach aus)
    - Verliert glaube ich kein Öl (kann ich noch nicht genau sagen)
    - Es ist KEIN Kondenswasser, dafür verdampft es zu langsam und stinkt viel zu sehr, ausßerdem keine Kurzstrecken
    - Keine Kurzstrecken!!!
    - Da war noch was, ergänze ich später
    - Was da noch war: qualmt mehr, wenn das Wetter/die Umgebungstemperatur wärmer sind. Hat also Morgens wenns kalt war weniger gequalmt und tagsüber in der Sonne mehr.
     
  2. #2 Nordmann, 23.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Da Ferndiagnosen ja fast immer recht schwierig sind du aber es recht gut beschrieben hast, will ich dir mal helfen. Im günstigsten Fall ist nur den Zylinderkopfdichtung durch. Im schlimmeren Fall hat den Zylinderkopf einen Haarriss. Genau das was du beschrieben hast hatte ich schon öfter bzw. genauer gesagt so ein Auto durfte ich öfter reparieren.
    Also der Z.-Kopf muss eh runter und dann muss genau geguckt werden !
     
  3. #3 Dr.Death, 23.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    >Nordmann
    Danke schon Mal für die Antwort.
    Eine ZKD habe ich noch da, müsste dann halt Mal geguckt werden.

    Mehr Ideen sind natürlich wilkommen.
     
  4. #4 vanguardboy, 23.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.136
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    ganz ehrlich? Wenn kein Wasserverbrauch zu sehen ist, keine Öl vermehrung, oder verminderung, der Wagen leistung hat , würde ich daran NICHTS machen.

    Weisser qualm kann auch bei langstrecken fahrzeugen von Kondensatwasser kommen. Hab täglich 60km hinter mir und meiner qualmt im winter auch uimmer. Auch wenn er nach 2 stunden standzeit wieder bewegt wurde.

    ZKD kannste ja mit einem CO2 test auschließen, das würde ich evt noch machen, aber mehr auch nicht! Kenn auch n fall wo kein wasserverlust da war, und nur Abgase in den Kühlkreislauf gepumpt wurden.
     
  5. #5 Nordmann, 23.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    @V-Boy, ja schon aber im Winter bei Minusgraden ist das normal - aber nicht so !
    Genau kann man ja mal den Schnuffi (AU-Gerät) anhängen und sich die Messwerte ansehen. Trotzdem bleibe ich dabei ZKD oder ZK !
     
  6. #6 vanguardboy, 23.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.136
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Aber dann müsste es ja wasserverlust oder oelverlust geben.. was soll sonst den dampf hervorrufen?
     
  7. #7 Dr.Death, 23.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    > kann meines Wissens nach auch durch zu viel Benzin kommen (Einspritzanlage)
    und es ist kein Kondenswasser - wie im ersten Post schon erwähnt stinkt das zu sehr und qualmt direkt nach dem Anlassen - wie soll denn der Krümmer in 0 sek. auf 100 Grad kommen...
     
  8. #8 klaralang, 24.04.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    wie ist der Ölverbrauch, event die Abstreifkappen der Ventile ausgehärtet ?
     
  9. #9 Nordmann, 25.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Es wird ein geringer Kühlwasserverlust sein. Die ZKD bzw. der Kopf wird zum Brennraum des/Zylinder leicht durchlässig sein und wirklich kleine Mengen reichen da schon und schon qualmt er. Obwohl man selber ein kaum messbaren Verlust hat. Und bei dieser Besonderheit entsteht auch kein Schlamm im Öl oder ähnliches.

    Noch ein kleiner Tipp den Motor mal im bestriebswarmen Zustand laufen lassen, jemand gibt ein bißchen Gas und dann mal die Nase in den Kühlausgleichsbehälter hängen. Riecht es dann streng bzw. nach Schwefel bzw. Abgase? Muss aber nicht unbedingt sein bei sehr kleinen Defekten. Aber wenn doch ist alles klar.
     
  10. #10 Dr.Death, 25.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    Vermute mittlerweile auch etwas in die Richtung. Habe auch schon vorher selbst (einfach die Drosselklappe per Hand öffnen) Gas gegeben und am Wasser gerochen - war alles ganz normal.
    Geht Morgen in die Werkstatt, Mal guggen.
     
  11. #11 heizer2977, 25.04.2013
    heizer2977

    heizer2977 wieder Angemeldeter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 01` 1.8 mit lpg
    wenn der nix verliert weiterfahren und beobachten .

    Das die kopfdichtung bei dem motor platt geht ist mir in meinen 12 jahren bei ford nur bei solchen fahrzeugen untergekommen die ohne wasser gefahren sind ansonsten gehen die eigentlich nie kaputt .Wenn ich mir bei jedem weißen wölkchen was mein focus abläßt ins hemd machen würde , dann würd ich nicht mehr in schlaf kommen.

    wenn dein motor wasser verbrennt ist an einer der kerzen mit sicherheit ne weiße kruste dran wenn dem nicht so ist ,ist dein motor vollkommen in ordnung.
     
  12. #12 Nordmann, 26.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Ich kann mich nur wiederholen, du musst nicht zwingenden großen Kühlmittelverlust haben bei einer defekten Kopfdichtung! Wenn er stark weiss qualmt und die Abgaswerte dem entsprechend sind und man weiter fährt - er verleirt ja nix- ist demnächst dann ein neuer Kat fällig... Herzlichen Glückwunsch! Und Kopfdichtung noch nie kaputt bzw. geht nie kaputt - dann habe ich wohl immer geträumt in der Werkstatt bzw. Garage. Und ich schraube schon mehr als 20 Jahre :)
     
  13. #13 Dr.Death, 26.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    >> wölkchen
    janeistklar.jpg
    Als ich Gestern Morgen losgefahren bin, war alles, was ich hinter mir ließ, nicht mehr zu sehen ^^
     
  14. #14 Nordmann, 26.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    ohne Worte dann. Ich drück dir jedenfalls sdie Daumen das es nur die ZKD ist und nicht der Kopf mit einem Riss.

    PS: @Klaralang "Abtreifkappen der Ventile" sind und heißen Schaftdichtungen. Klu*******rmodus wieder aus:lol:
     
  15. #15 klaralang, 26.04.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    PS: @Klaralang "Abtreifkappen der Ventile" sind und heißen Schaftdichtungen. Klu*******rmodus wieder aus:lol:

    was kann ein Laie mit Schaftdichtung anfangen :zunge1:
     
  16. #16 Dr.Death, 26.04.2013
    Dr.Death

    Dr.Death Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    Der Freundliche hatte vor kurzem angerufen - meinte, ich soll so weiterfahren und gucken, ob der Wagen Öl verliert, es könnten die Kolbenringe sein. Er habe nähmlich mit dem Computer geprüft und ist gefahren und der qualmt ja nur eine Minute - also nach seiner Ansicht problemlos befahrbar.

    Jetzt Mal eine andere Frage - ist der Tausch der Kolbenringe nicht weitaus aufwendiger als ZKD-Tausch (da würde ich dann mal auf verdacht die zkd wechseln und wenns das nicht ist, weg damit - so viel wert ist die karre nicht mehr)?
     
  17. #17 Nordmann, 26.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Also Kolbenringe ???:lol: :lol::lol: Vorsicht Abzockalarm! Wenn die durch/fest wären hätte : a. eine miese Kompression verbunden mit deutlichen Motorleistungsabfall
    b. würde man es hören, ein ständiges klingeln /klimpern (bei Kolbenringbruch), besonders im Teillastbereich
    c. bevor Kolbenringe kommen kommt eher der Ölabstreifring des Kolbens und dieses merkt man durch eine blaue Abgasfahne, deutlich erhöhten Motorölverbrauch und man riecht es sehr deutlich im Abgas

    Also :nene2:. Mich wundert heute wirklich nix mehr was da so in manchen Werkstätten abgeht. Nur noch Dollarzeichen in den Augen.

    Noch eine kleine Anmerkung die Kolben, wenn sie gezogen werden müssen gehen nach unten raus, wenn man ein paar Sachen vorher ab- und ausbaut... .

    Mein Tipp jetzt fahre mal zu einer vernünftigen Werkstatt. Lass die Kompression messen und dir die Messkarte zeigen. 2. Dann mal ein Abgastest ohne Marke! Oder pass auf ich weiss nicht von wo du bist Dr. Death, sonst hätte ich gesagt wir treffen uns mal bei mir an der Garage (in HRO) und ich schau mir die Sache mal an. Bißchen Testausrüstung habe ich schon da:)
     
  18. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    58540 -> Meinerzhagen -> Kölner Grünanlage. ;)
     
  19. #19 Nordmann, 27.04.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Danke MoSo:top1:. Ist aber bestimmt außer Reichweite oder? Um mal deine Frage Dr. Death genau zu beantworten. Kolbenringe wechseln mit Kolbenziehen und Lagerschalen raus an der Kurbelwelle ist recht aufwendig und du brauchst für das Einrücken der Kolben in die Brennräume (Zylinder) ein Spezialhalter zur Umklammerung der Kolbenringe ... . Es geht zwar auch so (habe ich auch schon gemacht) ist aber ein ziemliches langes Geduldsspiel... und daher nicht empfehlenswert. Im Endeffekt ist diese Reperatur teuer als mal fix den Kopf runterreissen und nachsehen... .
     
  20. #20 heizer2977, 27.04.2013
    heizer2977

    heizer2977 wieder Angemeldeter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 01` 1.8 mit lpg
    zwischen "qualmt mehr als normal" und " ich hab hinter mir nix mehr gesehen" sind für mich zwei paar schuhe so gut war deine symtombeschreibung dann auch wieder nicht .
     
Thema: Focus MK1 qualmt weiss aus dem Auspuff
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus quallmt

    ,
  2. weisse fahne aus Auspuff grosser wasserverbrauch geringe leistung

    ,
  3. ford zetec qualmt

Die Seite wird geladen...

Focus MK1 qualmt weiss aus dem Auspuff - Ähnliche Themen

  1. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  2. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  3. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...