Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Focus Mk2 1.8 TDCI startet nicht nach Krafstofffilterwechsel

Diskutiere Focus Mk2 1.8 TDCI startet nicht nach Krafstofffilterwechsel im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Habe heute meinen Kraftstofffilter selber getauscht, beim wechseln ist etwas diesel aus dem Behäter ausgelaufen.... ich dachte ich bekomme ihn...

  1. #1 blakcout2006, 31.03.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    Habe heute meinen Kraftstofffilter selber getauscht, beim wechseln ist etwas diesel aus dem Behäter ausgelaufen....

    ich dachte ich bekomme ihn zum starten, aber falsch gedacht!

    Habe dann den Behälter mit diesel befüllt, aber hat auch nichts mehr geholfen, nach mehreren Start versuchen war dann auch die Batterie am Ende.

    Kann mir einer von euch vllt einen Tipp geben, wie ich ihn am besten wieder zum laufen bekomme, hab jetzt erstmal wieder die Batterie aufladen lassen.....
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 31.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ein entlüftungsgeräte benutzen
     
  3. #3 blakcout2006, 31.03.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    ohne bekomm ich es nicht hin?
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 31.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    anders bekommt man die luft nicht mehr aus dem hochdruckbereich raus
     
  5. #5 blakcout2006, 31.03.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    wo kann ich am günstigsten eine bestellen?
     
  6. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Dieselfilter voll gefüllt?

    habs beim 1.8 TDCI im Mk1 schon gemacht (gleicher Motor dürft nich viel anders sein, ansonsten bitte korrigieren).

    Hab einfach ausgebaut, Kraftstofffilter randvoll mit Diesel gefüllt und fertig! Ging so sofort an und fuhr top (ohne ruckeln, ohne orgeln, wie als wenn nix gewesen wäre)!

    (Ebenso habs ich beim 1.4 TDCI im Mk6 Fiesta gemacht, aber der hat zusätzlich ne Pumpe im Motorraum fest installiert)
     
  7. #7 blakcout2006, 31.03.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    bei mir war er leider nicht voll, deswegen hat er ja Luft angesaugt
     
  8. #8 blakcout2006, 02.04.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    bekomm ich den focus ohne pumpe garnicht mehr gestartet?
     
  9. #9 infernalshade, 02.04.2015
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin kein Mechaniker oder so, aber als ich den selber wechseln wollte hab ich mir auch einiges drüber nachgelesen wie das beim TDCI Motor so ist und nachdem ich das alles gelesen habe wegen eben genau diesen Problemen habe ich es dann in der Werke tauschen lassen, hat nur 0,6 Stunden gedauert und er lief wieder...

    Was ich damit sagen will, von allen Sachen die ich gelesen habe glaube ich nicht das du den nochmal ohne die Pumpe nochmal gestartet bekommst und orgeln würde ich auch nicht, das ist auch schädlich.
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 03.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    am besten die gelben engel anrufen ;)
     
  11. #11 blakcout2006, 05.04.2015
    blakcout2006

    blakcout2006 Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st220/Cougar2.0
    Gelber Engel konnte mir auch nicht helfen:-(

    Der Focus zeigt noch einen Fehler beim Druckregler an, kann aber davon kommen das kein Diesel in den Leitungen ist oder?


    Habe es gestern nochmal mit einer Benzin Absaug Handpumpe versucht, ich habe aber immernoch zwischendrin eine Menge Luft, wie kann das sein?
    Der Motor ist zwischenzeitlich mal ganz kurz zu hören gewesen, dann aber gleich wieder abgesoffen!

    Sollte ich vllt auch noch meinen Tank befüllen, da in diesem vllt auch noch gerade 10l drin ist?


    danke für eure Tipps
     
  12. #12 GeloeschterBenutzer, 05.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    was der gelbe engel konnte nicht helfen , was ist das denn für einer gewesen .

    der druckfehler ist ja logisch kein kraftstoff im system > kein druck .
    ein voller tank ist sicher hilfreicher als nur 10l drin .

    ist das eine handpumpe , welche man in die leitungen einbauen kann ,
    quasi zwischen filter und kraftstoffpumpe .

    der dieselfilter hat ja 3 anschlüße , einfach beim entlüften mit der handpumpe
    die rücklaufleitung am filter abziehen und am filter luftdicht verschließen .
    dann mit der handpumpe pumpen bis aus der rücklaufleitung , welche auf den filter gehört wieder regelmässig kraftstoff austritt .
    dann erst versuchen zu starten , kann aber etwas dauern bis er wieder anspringt , also eine volle baterie wäre ratsam.
     
  13. #13 Focus06, 06.04.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ansaugschlauch am Luftfilter abnehmen und eine kleine Menge Bremsenreiniger einsprühen. Dann Motor sofort starten. Kommt er nicht, dann die Dosis ganz vorsichtig weiter erhöhen, bis er anspringt.
    Für den Tipp werde ich hier bestimmt gleich gesteinigt und es erfordert auch viel Fingerspitzengefühl weil da zwischen "er springt gerade so an" und "Motorschaden" nur ein geringer Grad liegt.
    Einfach vorsichtig herantasten. Irgend wann wird es klappen und wenn er erst mal läuft, schafft es die Pumpe genügend Kraftstoff aus dem Tank zu saugen. Das System selbst ist dann selbstentlüftend und nach kurzer Zeit wird der Motor wieder normal laufen.
    Wie gesagt: bitte vorsichtig heran tasten und genau beobachten, was der Motor macht. Sprühst du zu viel ein, dreht der Motor hoch bis zur Selbstzerstörung.
    Bei meinem hab ich das schon drei Mal gemacht und auch schon bei anderen und habe damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht - und nun zerreist mich in der Luft...
     
  14. #14 GeloeschterBenutzer, 06.04.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    für die einspritzpumpe ist das ganze natürlich sehr förderlich wenn die ohne schmierung läuft ;)
     
Thema:

Focus Mk2 1.8 TDCI startet nicht nach Krafstofffilterwechsel

Die Seite wird geladen...

Focus Mk2 1.8 TDCI startet nicht nach Krafstofffilterwechsel - Ähnliche Themen

  1. Biete Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten

    Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten: wegen Umrüstung auf Komplettfahrwerk 1500 KM verbaut Garantie,Rechnung vorhanden incl. Versand 75 Euro Stoßdämpfer Bilstein B4 Ford Focus MK3...
  2. Ford Focus C Max 1.8

    Ford Focus C Max 1.8: Hallo ich bin neu hier im Forum und kenne mich sehr wenig mit Foren und so aus. Ich hoffe man kann es in den richtigen Bereich verschieben. Vllt...
  3. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  4. Biete Mondeo MK2 Stufe 120000Km

    Mondeo MK2 Stufe 120000Km: Verkaufe Ford Mondeo Ghia MK 2 Stufenhecklimo. BJ 1998. 1,8 l 115PS Knapp 120000km gelaufen. Klimaanlage,Bordcomputer,Fensterheber vorne ,...
  5. Suche +SUCHE+ Focus MK3 Motorhaube (schwarz)

    +SUCHE+ Focus MK3 Motorhaube (schwarz): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Motorhaube für meinen Focus MK3 Limo Baujahr 2012. Motorhaube in der Farbe pantherschwarz. Freue...