Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Focus MK2 2005 Wasser im Fußraum (Fahrerseite)

Diskutiere Focus MK2 2005 Wasser im Fußraum (Fahrerseite) im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi, Ich habe ein Problem. Ich habe Wasser im Fußraum. Ich hatte es gemerkt, als ich die Fußmatte richtig gerückt habe. Ich habe die Regenabläufe...

  1. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Hi,

    Ich habe ein Problem. Ich habe Wasser im Fußraum. Ich hatte es gemerkt, als ich die Fußmatte richtig gerückt habe. Ich habe die Regenabläufe kontrolliert. Alles frei, was man sehen kann. Ich habe ein Teil der Innenverkleidung abgebaut und den Teppich zurückgezogen. Man sah überall weiße Stockflecken aber keine Durchrostungen.

    Ich habe die Wischer und das Windleitblech (?) abgebaut und weiter auf Fehlersuche gegangen. Aber nichts. Der Innenraumfilter wurde mal gewechselt. Einige meinten, dass dies auch ein Problem sein könnte. Den Wechsel habe ich selbst gemacht.

    Ich weiß ziemlich keinen Rat mehr. Ich fühle im Fußraum (nur Fahrerseite) Nässe aber keine Stelle, wo es konzentriert austritt.


    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 Meikel_K, 09.11.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Unter der Verkleidung sitzt auch der Ablaufschlauch für die Klimaanlage. Wenn der verstopft ist, staut das Kondenswasser zurück und läuft in den Fußraum, was lange Zeit unbemerkt bleiben kann.
     
  3. #3 FocusZetec, 09.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.203
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ^das gehört zum Vorgängermodell, wenn man da die Abdeckung (unter der Windschutzscheibe) nicht richtig fest macht läuft das Wasser in den Beifahrerfußraum
     
  4. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Wenn das Auto steht, bildet sich unterm Auto eine kleine Pfütze. Ich denke, das der Schlauch frei sein wird

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  5. #5 Meikel_K, 09.11.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Pfütze muss sich bilden, nachdem die Klimaanlage gelaufen ist.

    Falls das Auto ein Schiebedach hat, müssen auch diese Ablaufleitungen überprüft werden.
     
  6. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Kein Schiebedach. Pfütze bildet sich, wenn ich das Auto nach der Fahrt abschalte.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  7. #7 Focus06, 09.11.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ist das Wasser nur im Fahrerfußraum? oder kommt das möglicherweise vom Fond vor gelaufen? An den Stellen, wo Blenden für die Vorbereitung der Dachreeling sind, kann es hin und wieder zu undichtigkeiten kommen.
    An sonsten hilft nur grob paar Verkleidungen abbauen, dann muss einer rein ins Auto und ein zweiter spielt mit einem Wasserschlauch Regen. Ich würde ja anfangen die Innenleuchte aus zu bauen und mal am Antennenfuß schauen, ob da was rein kommt...
     
  8. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Hi,

    Ich habe mich mal etwas informiert und es wird zum Teil auch beschrieben, dass die Dichtung vom äußeren Blinker (Kotflügel) undicht wird. Ist bei mir nicht der Fall, doch das Blinkerglas ist bei mir gesprungen. Was meinen die Experten?

    Sonst sind alle Abläufe frei und Dichtungen in Ordnung (Tür). Schlauch für das Kondenswasser ist auch frei.
     
  9. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Habe mal ein paar Bilder gemacht.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     

    Anhänge:

  10. #10 FocusZetec, 10.11.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.203
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    eine kaputte Dichtung und ein kaputtes Blinkerglas führt dazu das das Blinkergehäuse voll läuft, aber nicht der Innenraum

    wurde schon mal die Frontscheibe getauscht? Nicht das sie nicht sauber verklebt wurde?!
     
  11. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Getauscht noch nicht. Ich lass das morgen mal überprüfen

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  12. #12 Focus06, 10.11.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Die Bilder sind nicht besonders aussagekräftig... Aber kann es sein, dass Wasserspuren rund um den Bremskraftverstärker auftreten? Sieht auf dem Foto fast so aus...
     
  13. Gikon

    Gikon Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II MK2 1.6l 2005 101PS
    Falls es wem interessiert, Damals war das Auto beim checken und die Dichtung der Frontscheibe war undicht geworden. Glücklicherweise war ein Steinschlag im Sichtfeld, welchen ich nicht sah bisher :verdutzt: Danach kam eine neue Scheibe mit Dichtung für 150€ Selbstbeteiligung, da die alte nicht Bruchfrei raus zunehmen war. Der Fußraum ist jetzt furztrocken.
     
  14. ami504

    ami504 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2015, 2.0 TdCi Titanium Turnier
    Mich würde interessieren, in welchem Bereich deine Scheibe undicht war... Eher seitlich, oben oder unten auf der Fahrerseite...?
     
Thema: Focus MK2 2005 Wasser im Fußraum (Fahrerseite)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 2005 wasser im fußraum

    ,
  2. ford focus mk2 wasser im fußraum fahrerseite

    ,
  3. focus mk2 wasser fußraum

    ,
  4. ford focus bj 2005 fußraum fahrerseite nass,
  5. ford focus wasser im fußraum,
  6. ford focus mk2 schiebedach ablauf,
  7. mk2 focus wasser im fußraum fahrerseite,
  8. wasser im focus fußraum
Die Seite wird geladen...

Focus MK2 2005 Wasser im Fußraum (Fahrerseite) - Ähnliche Themen

  1. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  2. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  3. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  4. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  5. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...