Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus mk2 vs mk3

Diskutiere Focus mk2 vs mk3 im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, ich bin neu im Forum. Ich besitze einen Ford Focus mk2 Facelift aus 2010 (1.6tdci 90ps). Gibt es unter euch, die einen mk2 gefahren...

  1. #1 focusRacer123, 23.02.2015
    focusRacer123

    focusRacer123 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin neu im Forum.

    Ich besitze einen Ford Focus mk2 Facelift aus 2010 (1.6tdci 90ps).
    Gibt es unter euch, die einen mk2 gefahren haben und jetzt einen mk3 fahren? Ich mache Gedanken, auf mk3 umzusteigen mit der 116ps Maschine, weil ich mit 90ps nicht ganz glücklich bin und ich was frisches haben will. 2.0 Tdci kommt nicht in Frage, weil die Versicherungskosten in Österreich sehr teuer sind. Glaubt ihr merkt man die 26ps Unterschied? Und mir ist aufgefallen, dass der Innenraum deutlich enger ist als der mk2. Ich möchte eure Meinungen hören.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BAUMI

    BAUMI Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Baujahr 2012
    2L TDCI
    Hallo focusracer,

    Ich weiß es wird gleich ein Raunen durch die Runde gehen,aber egal.
    Ich hatte den Mk1,den Mk2 und aktuell den Mk3 Turnier 2L TDCI Titanium.

    Ich hatte den Mk2 Turnier mit den 110Ps Diesel. Ein super Auto was das Platzangebot betraf
    und auch die Verarbeitung.Die Straßenlage und das Handling einfach top.

    Aktuell habe ich den 2L 140Ps Diesel, das die Vorgänger mit der Motorleistung nicht mitkommen
    ist ja klar, aber das wars auch schon.
    Bei den alten gab es kein krachen bei der Innenverkleidung bei Kälte und auch kein vibrieren der Lautsprecher
    wenn man einmal lauter Musik spielte.Das Platzangebot ist auch nicht wie im Mk2.

    Das größte Manko ist meines Erachtens die Staßenlage, bei dieser kommt der Mk3 den Mk2 bei
    weitem nicht nach.

    Die 26Ps Unterschied merkt man sicher, ich bin aber trotzdem froh den 2L genommen zu haben.
    Versicherung bleibt ja das gleiche die Motorbezogene ist durch die mehr Ps natürlich höher.

    Gruß Baumi
     
  4. Mo90

    Mo90 do it sideways!

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Titanium 2.0 TDCi
    Hallo Focusracer123,

    auch ich bin im letzten Jahr vom Focus Mk2 auf den MK3 umgestiegen und bin bis jetzt sehr zufrieden.

    Zu den Motoren kann ich leider keine Aussage treffen, hatte vorher den 1,6 TDCi mit 109 PS und fahre jetzt den 2,0 TDCi mit 163 PS, klar, dass da deutlich mehr geht:).

    Zum Thema Platz kann ich dir sagen, dass deine Beobachtung da richtig ist, der MK2 ist deutlich luftiger und auch der Kofferraum ist beim Mk2 größer.
    Das liegt daran, dass sämtlichen Teile im Innenraum voluminöser geworden sind und das Auto außen nur einen Zentimeter größer wurde (4,34m zu 4,35m).
    Ich habe z. B. Probleme mit der Kopffreiheit, da bei mir auch noch ein Schiebedach Platz für den Kopf raubt, was bei 1,93m Körpergröße auch kein Wunder ist.

    Was Konfort und Geräuschdämmung angeht hat der Focus einen deutlichen Sprung nach vorn gemacht, auch die Spurtreue und das Bremsverhalten ist beim Mk3 deutlich besser.

    Nochmal ganz kurz die Nachteile des MK3 im Vergleich zum MK2
    - Übersicht nach vorn sehr schlecht
    - Lenkung hat weniger gefühl (hatte vorher einen Sport)
    - Kopffreiheit
    - kleinerer Kofferraum

    Schau dir den Mk3 vor Ort an und wenn er dir zusagt, dann schlag zu, ist auf jeden Fall eine Verbesserung, wenn auch nicht in allen Punkten.
     
  5. #4 Bastebengel, 24.02.2015
    Bastebengel

    Bastebengel Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium S 182 PS
    Also ich hatte einen MK2 und fahre aktuell einen MK3. Bei keinem von beiden konnte ich solche Mängel feststellen. Mein Kumpel hat bis heute einen MK2 und er ist sehr unzufrieden mit klappernden Innenverkleidungen und vibrierenden Lautsprechnern. Das es das beim MK2 nicht gab, stimmt also nicht. Ich denke es kommt immer auf den Nutzer drauf an. Wenn ich mir ständig die Beats um die Ohren haue, dann es das kein Wunder.

    Hört sich an, als wenn Du Rennfahrer wärst. Kann deine Aussage so leider nicht bestätigen. MK3 und MK2 fahren sich beide sehr gut.

    Nach meinem MK2 hatte ich 2 Jahre einen Mondeo MK3. Hier hat man sofort den Sprung von Kompakt zu Mittelklasse Fahrzeug gemerkt. Damals habe ich noch gesagt. "Nie wieder Focus", weil der Mondeo im Innenraum soviel besser war. Heute fahre ich wieder Focus. Der Focus MK3 hat da deutlich aufgeholt. Kann ihn dir also nur empfehlen.

    Deine 26 PS mehr kannste aber in den Skat drücken. Wenn du mit der alten Leistung nicht zufrieden warst, werden dich die 26 PS mehr wohl auch nicht glücklich machen. Aber am besten mal Probefahren. Vielleicht reicht es dir ja trotzdem. PS: Leergewicht von deinem MK2 und dem neuen MK3 beachten. Sollte der neue schwerer sein, wovon ich aufgrund der ganzen Technik mal ausgehe, schrumpft die Mehrleistung natürlich noch weiter nach unten.
     
  6. #5 aspire77, 24.02.2015
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Öhm ich glaube speziell mit den Lautsprechern bist du einer der wenigen bei dem es nicht vibriert, oder eben noch nicht ;)
    Das passiert schon bei niedriger Lautstärke von 5 bei normalen Radiosendern.

    Mein Mk3 ist innen gepflegt, Mittel werden keine verwendet. Trotzdem hat sich die Innenraumqualität bei meinem Mk3 innerhalb von 4 Jahren und 69tkm deutlich verringert. Es knarzt immer öfter mal hier mal da. Das Chrom vom Lenkrad blättert ab. Da rappelt es mal, dann ist es wieder weg.

    Solche Geräusche hat unser Vectra GTS mit 170tkm drauf nicht gemacht :)

    Aber insgesamt ist der MK3 sicherlich ein For(d)schritt gegenüber dem Mk2.
     
  7. #6 swessels, 25.02.2015
    swessels

    swessels Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Turnier 1.6 TDCi 70 kW Trend
    Moin,

    ich hatte zwar keinen MK2 aber:

    ich fahre den MK3 Turnier 16 TDCI mit 95 PS. Meiner Ansicht nach völlig ausreichend. Meine Strecke ist HAmburg / Hannover, aber auch mit 4 Personen und Gepäck reicht es aus.

    Da Österreich genannt wurde: Es reicht auch für die Pässe usw. War in der Steiermark, DAchsteinstrasse und Stoderzinken, Höhe ca. 1800m mit 4 Personen geht auch problemlos. Da würde ich mir allerdinhgs den 115 PS wünschen, wegen der Drehmomentkurve.

    Gruß,
    Stefan
     
  8. #7 busch63, 25.02.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Ich hatte drei MK2 (1,6TDCI ´06,´08,´11) jeweils in Einfachausstattung und nun einen MK3 ´13 allerdings als 2,0TDCI Powershift Titanium.
    Die MK2 waren prima, zunehmend besser pro Baujahr.

    Das vibrieren bzw. dröhnen der Inneneinrichtung bei Musik kann ich bestätigen, das war tatsächlich beim MK2 besser.
    Dafür ist das zuvor schon gute Fahren nun 1 bzw. 2 Klassen besser geworden, was allerdings auch an der Titanium Ausstattung, der Automatik und den ~163PS liegt. - ein völlig anderes Auto eben.

    Ich kenne den 115PS 1,6TDCI MK3 noch im direkten Vergleich mit dem 109PS MK2 und kann aus der Erinnerung sagen, das der MK3 etwas mehr Schub hat. Ich würde deine Anfangsfrage mit Ja beantworten.
     
  9. #8 focusRacer123, 25.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2015
    focusRacer123

    focusRacer123 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute für die zahlreichen Antworten. Ich glaube, dass 116 Pferdchen mir reichen werden, da ich 80% in der Stadt und 20% auf der Freilandstraße unterwegs bin.
    Mich stört beim mk2 am meisten, wenn ich auf der AB beschleunige und dann die Innenverkleidung viele Geräusche macht, aber das scheint normal zu sein, da der Focus zur Kompaktklasse zählt. Wir sind manchmal zu fünft unterwegs und der Platz reicht noch, beim mk3 wirds recht eng. Was mit Straßenlage gemeint ist, verstehe ich leider nicht.

    edit: muss man beim mk3 die Motorhaube auch mit dem Schlüssel aufmachen?
     
  10. BAUMI

    BAUMI Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Baujahr 2012
    2L TDCI
    nein

    Gruß
     
  11. #10 samsung, 26.02.2015
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Mittlerweile bin ich in den letzten Wochen öfters mit dem MK3 gefahren. Einen Benziner, EcoBoost, 125 PS , und einen Diesel, 115 PS,
    Vom Motor her, bin ich von beiden entäuscht. Der Diesel ist bei 50 KM/H /5.Gang sehr brummig, und man merkt und hört den Motor sehr deutlich. Noch schlimmer ist es, wenn man im 6.Gang fährt. Der Benziner kommt mir relativ lahm vor. Gerade beim Beschleunigen. Mag am Hubraum liegen...
    Verbrauch bei beiden ? Ich merke da keinen Unterschied zum MK2. Mein MK2, 100PS verbraucht nicht mehr als der EcoBoost. Auch der Diesel ist nicht sparsamer geworden.
     
  12. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS
    bist du sicher daß du den 1.0 125PS gefahren bist?? von lahm kann sicherlich keine Rede sein!!
     
  13. #12 Bastebengel, 26.02.2015
    Bastebengel

    Bastebengel Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium S 182 PS
    Im Vergleich zum MK2, verspürt man die Geschwindigkeit im MK3 Innenraum viel weniger. Vielleicht kam er dir deshalb langsam vor. Der Verbrauch ist bei den Benzinern, also Ecoboost zu Duratec deutlich weniger geworden. Da muss man dann natürlich Strecken eins zu eins bei gleicher Fahrweise, Bereifung und Außenwitterung vergleichen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 swessels, 26.02.2015
    swessels

    swessels Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Turnier 1.6 TDCi 70 kW Trend
    5. Gang und 50? Geht beim 1,6 TDCI nur bedingt. Allerdings sind 5. und 6. Gang recht lang untersetzt, was natürlich untenrum auffällt.
    Trotzdem ein schönes Auto, auch mit 95 PS.

    Aber jeder hat ja andere Ansprüche.

    Gruß,
    Stefan
     
  16. #14 Meikel_K, 26.02.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.086
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eher an der längeren Übersetzung. Der 1.0 EB hat ein Volllastmoment von 170 Nm ab 1.500/min, die erreicht der 1.6 Saugmotor nicht einmal als Maximalwert.

    Die Histogramme in Spritmonitor sprechen da eine ganz andere Sprache, da liegen etwa 1.5 l/100 km zwischen den beiden Konzepten (8.31 l/100 km beim 1.6 zu 6.67 l/100 km beim 1.0, jeweils für 125 PS):
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...ar_e=2010&power_s=120&power_e=125&powerunit=2
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...wer_e=125&exactmodel=1.0 ecoboost&powerunit=2
     
Thema:

Focus mk2 vs mk3

Die Seite wird geladen...

Focus mk2 vs mk3 - Ähnliche Themen

  1. Suche Fahrradträger für MK3

    Suche Fahrradträger für MK3: Servus, hab mir nun endlich nen Focus von 2011 zugelegt und benötige jetzt einen Träger für 3 Bikes. Am liebsten wäre mir einer für die...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  3. Biete Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett

    Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett: Ich biete hier ein voll funktionstüchtiges elektrisches Schiebedach komplett mit Schalteinheit, Motor, und anschlußkabel und Dachhimmel...
  4. Biete Mondeo MK3 "B3Y"

    Mondeo MK3 "B3Y": Hallo, ich biete meinen Mondeo MK3 zum Kauf an. Als ich ihn bekam, wurde einen "Rundum" Service (Motoröl Wechsel, Klimaflüssigkeit getauscht,...
  5. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...