Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus MK3/2.0 TDCI: Tankinhalt und Dieselverbrauch

Diskutiere Focus MK3/2.0 TDCI: Tankinhalt und Dieselverbrauch im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, Ich fahre seit Oktober einen MK3 Turnier 2,0TDCI mit 163 PS. Zunächst einmal fast alles super, bin jedoch verwirrt bezüglich Tankihalt....

  1. joho

    joho Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fofo turnier MK3 2,0 TDCI 163 PS
    Hallo, Ich fahre seit Oktober einen MK3 Turnier 2,0TDCI mit 163 PS.
    Zunächst einmal fast alles super, bin jedoch verwirrt bezüglich Tankihalt.
    Laut Beschreibung sollte er 60 Liter haben.
    Tankanzeige auf leer, Nadel knapp UNTER rot, noch 18 km Restanzeige: Bein tanken jedoch nur 51,27 Liter, mehr ging nicht rein
    Bin bei braver Fahrweise (Autobahn 120 kmh , Landstraße und Ortschaft wie erlaubt) aber immerhin 927 km gekommen. Verbrauch laut BC war 5,9 L/100, gemäß getankter Menge nur 5,5 L/100. Also der Verbrauch ist super!! Nur die Anzeige!!

    Kann es sein, daß unterschiedliche Tanks verbaut sind oder ist die Anzeige total falsch?
    Kann die Anzeige nachjustiert werden?
    Was passiert, wenn ich mutig den Tank leer fahre, um die echte Menge zu finden? Geht was geputt, muß entlüftet werden?

    Beste grüße
    joho
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    1.) in der österreichischen preisliste wird unter den technischen daten für alle diesel-motoren generell 53 liter tankvolumen angegeben

    2.) die tanklanzeige ist bewußt sehr konservativ ausgelegt, um ein leerfahren des tanks bzw. dadurch mögliches ansaugen von verunreinigungen, die sich im tank befinden können, zu verhindern
     
  4. #3 FocusZetec, 17.11.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    188
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    beim 2,0l Diesel sind es 60l, so steht es auf der Ford Seite (Technische Daten)
    www.ford.de/Footer/BroschuerenPreiseDaten#

    Beim Diesel darf der Tank nie leer sein , so das er keine Luft ansaugen kann ... sonst würde man den Motor nicht mehr zum laufen bringen (ohne entsprechendes entlüften des Kraftstoffsystems). 8-9l ist doch OK als Restmenge ...
     
  5. #4 1st_choice, 18.11.2011
    1st_choice

    1st_choice Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2FL,2/2008,90PS Tdci o.DPF
    ich habe mir erklären lassen, daß bevor der dieselkraftstoff absolut alle ist, dieses die elektronik erkennt und die einspritelektronik die versorgung eines zylinders abschaltet. der für diesen zylinder im einspruitzsystem verbleibende kraftstoff reicht nach wiederbetanken des systems aus, um den motor erst auf dem einen, dann auf den restlichen zylindern zum laufen zu bringen bzw. die kraftstoffversorgenden leitungen zu füllen.
    ein entlüften (ich kenne das von früheren mercedes saugdieseln mittels einer handpumpe) ist nicht mehr erforderlich. auch soll das system keinen keinen schaden nehmen (verunreinigungen verbleiben im dieselfilter).

    1st.
     
  6. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Das ist ja Unsinn...
    Da wird kein Zylinder abgeschaltet, damit hat das garnichts zu tun.
    Einen Diesel Tank darf man nciht leerfahren, damit die Einspritzpumpe keine Luft zieht. Diese wird vom Diesel geschmiert. Wenn sie trocken läuft, kann sie binnen weniger Augenblicke kaputt gehen. Dann ist nicht nur die Pumpe kaputt, sondern sind aufgrund von Spänen im Common-Rail auchnoch sämtliche Einspritzdüsen gefährdet.

    Mit Schmutz im Tank hat das ebensowenig zu tun. Schmutz wäre ja immer unten im Tank, wo ja generell angesaugt wird. Dh wenn Schmutz im Sprit ist, wird er so oder so angesaugt. Mit dem Füllstand hat das ncihts zu tun.
     
Thema:

Focus MK3/2.0 TDCI: Tankinhalt und Dieselverbrauch

Die Seite wird geladen...

Focus MK3/2.0 TDCI: Tankinhalt und Dieselverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Focus Motorstörung (Drosselkkappe?)

    Focus Motorstörung (Drosselkkappe?): Ich fahr' einen DA3 mit 1,8 l Flexifuel-Motor - der hat immer wieder ein Problem. Bevorzugt im Winter (manchmal auch wenn's feucht ist) erscheint...
  2. Biete Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller)

    Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller): Hallo, habe meinen Focus Mk3 auf ST umgebaut und habe dadurch folgende Teile zu verkaufen, alle Teile sind in gutem Zustand und ohne...
  3. USB Ford Focus

    USB Ford Focus: Hy Leute! Ich hab einen Ford Focus Baujahr 2017! Und wenn ich Lieder vom Laptop aufn USB Stick lade passt alles!aba wenn der stick im auto...
  4. Biete 1 Monat junge 225/45/17 Reifen und Felgen für MK3 mit ABE

    1 Monat junge 225/45/17 Reifen und Felgen für MK3 mit ABE: Die Felgen : 7,5 J17 Reifen: 225/45/17 94W Hankook Prime3 ABE ,kein Eintrag nötig Radmuttern neu dabei Felgen und Reifen sind 3 Wochen montiert...
  5. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...