Focus I RS (Bj. 02-04) D*W Focus RS Ansaugbrücke explodiert

Diskutiere Focus RS Ansaugbrücke explodiert im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute, also in einem anderen Forum sind min. 2 RS fahrern die Ansaugbrücken um die Ohren geflogen :entsetzt:und das richtig heftig da hat...

  1. #1 Stevoo, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    Stevoo

    Stevoo Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 320i Coupe Bj.1997; Focus RS BJ.2009 Weiß
    Hallo Leute,

    also in einem anderen Forum sind min. 2 RS fahrern die Ansaugbrücken um die Ohren geflogen :entsetzt:und das richtig heftig da hat es richtige Dellen in die Motorhaube geschlagen und die Lufthutze hats auch raus gerissen!! Vom dem schlag ganz zu schweigen. Man möge sich gar nich ausmalen was passiert wenn man sich erschreckt:erschrecken: und das Lenkrad bei 220 verreißt:gruebel:

    Hoffe das Ford das Problem bald in Griff bekommt bevor wirklich noch was schlimmes passiert.

    Mfg Stevoo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Racing

    Racing Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Leon Cupra R
    Bääääh, wie heftig ist das denn bitte?????:verdutzt:

    Reißt die Mängelliste beim neuen RS denn nie ab? Das ist doch nicht mehr lustig. Und von Kinderkrankheiten kann man da wohl auch nicht mehr sprechen!

    Mir fejlen echt die Worte....
     
  4. Scream

    Scream Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus RS 2010
    Ja, ist echt unglaublich. Kann man nur hoffen das sich solche Probleme in Zukunft nicht häufen.

    Wurde ja schon bereits im anderen Forum heiß diskutiert. Find es aber gut das sowas ein wenig die Runde macht, vielleicht dringen irgendwann vermehrt Beschwerden bei Ford durch und die werden dann reagieren müssen.

    Bisher hieß es ja Materialfehler, naja bleibt nur zu hoffen das es wirklich Einzelfälle sind. Würde mir dennoch wünschen das die eventuell ne verstärkte Ansaugbrücke entwickeln. Wird aber wahrscheinlich nur dann passieren wenn sich das Problem doch noch häuft und ne Rückrufaktion gestartet werden muss.
     
  5. #4 Sierra-Cruiser, 17.12.2009
    Sierra-Cruiser

    Sierra-Cruiser Ganz schlechter Umgang

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus ST 2,5 Turbo
    Interessant wäre es, die Ursache dieses Problems zu wissen.

    Kann es mir evtl. so vorstellen -> Materialfehler + schwankende Temperaturen (Motor kalt -> Motor warm) und dann reißt dass Ding.
     
  6. #5 V6-24vChristian, 17.12.2009
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Da kann man mal sehen, das Ford in der Qualität nachgelassen hat, seit Mazda und so mit im Spiel ist.:gruebel:
     
  7. #6 fofi103, 17.12.2009
    fofi103

    fofi103 Guest

    irgendwie stell ich mir die frage wieso die so hochgeht......da ist doch ständig unterdruck drauf.oder irre ich mich da.

    es sei den der blässt irgendwo unverbranten sprit in die brücke der sich irgendwie entzündet.

    ich hatte das mal bei meinem ex fiesta sport,beim starten ein knall und von meinem k&N war nur noch das drahtgestell über,der rest war verbrannt.
     
  8. #7 Janosch, 17.12.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ich glaub, da ist Überdruck drauf - durch den Turbo!
     
  9. #8 V6-24vChristian, 17.12.2009
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Das denk ich auch, durch den Turbo. Kann auch sein, wenn die Brücke warm ist, das sich die Brücke, unter dem Unterdruck sich etwas verformt, und beim Abkühlen reißt und beim nächsten ruck die zerreißt.
     
  10. #9 fofi103, 17.12.2009
    fofi103

    fofi103 Guest


    stimmt......das hab ich glatt vergessen.:rotwerden:
     
  11. #10 V6-24vChristian, 17.12.2009
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Da wären Ansaugbrücken aus Metall besser geeignet.
     
  12. #11 xerdanny, 17.12.2009
    xerdanny

    xerdanny Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS RS 10/09
    dazu die frage ob die geschädigten mit originaler software und ladedruck gefahren sind oder nicht...
     
  13. #12 XR5 turbo, 17.12.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Genau meine Rede.
    Aber das Ding sieht doch gleich aus wie beim ST, find ich trotzdem riskant von den Ford - Jungs bei deutlich mehr Druck von einem grösseren Lader das gleiche Teil zu verbauen.
    Da wäre schon ein Metallteil angebracht...
     
  14. Snake

    Snake Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hm naja.
    Wir reden hier ja von maximal 1,5 Bar Ladedruck, also ne wirklich extreme Belastung ist das nicht.
    Denk eher das der Zulieferer da gemurkst hat
     
  15. Stevoo

    Stevoo Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 320i Coupe Bj.1997; Focus RS BJ.2009 Weiß
    So also es sind mittlerweile schon 5 denen das passiert ist davon waren min. 2 RS zu 100% Serienmäßig. Ein Materialfehler wird momentan auch ausgeschlossen weil das Teil schon zig tausenfach im ST verwendet wurde und es da noch nie Probleme gab.

    Es wird momentan vermutet das durch die zu weiche Motoraufhängung die Ansaugbrücke kaputt geht. Vorne Links geht die Ansaugbrücke auf das Schlauchstück wo áuch die Alubefestigung zu sehen ist. Dieses Schlauchstück soll recht stramm sein sodass wenn stark beschleunigt wird und sich der Motor nach hinten bewegt die Ansaugbrücke auch gern sich der Bewegung des Motors angleichen will dies aber nich geht weil der Schlauch die Ansaugbrücke festhält. Nur mal so grob erklärt hoffe man versteht was ich meine.

    Schwache Leistung von Ford ich bin enttäuscht!!!!!

    Mfg

    Stevoo
     
  16. Scream

    Scream Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus RS 2010
    Trotzdem merkwürdig das das bei den tausenden Testkilometern auf der NOS nicht aufgetreten ist (oder wurde da wohl etwas verschwiegen?). Tja wie will man das Problem denn dann lösen? Bleiben ja trotzdem erstmal nur Vermutungen.
     
  17. #16 Focus2003tdci, 17.12.2009
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    bin gerade erstmal erschüttert das das teil aus plaste ist. bin davon ausgegangen das das aus metall gebaut ist. das kann man sich doch denken das das ding im rs viel höher belasted wird als beim st. find ich auch ein wenig schwach von ford.
     
  18. #17 jörg990, 18.12.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Interessante Ansichten...

    Ich glaube, das hier trifft den Kern der Sache:
    Da hat die Klebeverbindung der beiden Hälften versagt, wie man an der rechten Seite deutlich sehen kann. Wenn dann die Hälften unter Druck auseinanderplatzen, bricht der Kunststoff dann an den Stellen, wo der Kleber noch hält.

    So wie Stevoo es beschreibt, wird die Ansaugbrücke durch die weiche Motoraufhängung auf Verdrehung beansprucht, was für die Klebeverbindung zu viel zu sein scheint.


    Grüße

    Jörg
     
  19. Scream

    Scream Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus RS 2010
    Also ist Deiner Meinung nach wohl die Klebeverbindung schuld!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wolfpumaa, 18.12.2009
    wolfpumaa

    wolfpumaa Ford Fan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST,2008,
    Ich finde das echt schade das er überall immer so gelobt wird ,aber irgendwie voll enttäuscht :mies:
    Dafür das der RS das Vorzeigemodell der Focus Reihe ist hat er zu viele Fehler.

    Bin echt mal gespannt wieviele Leute noch das Problem mit der Ansaugbrücke bekommen :gruebel:
     
  22. Snake

    Snake Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Finds jetzt nicht sooooo schlimm.

    Vergesst net was der Kübel kostet.
    Und beim ST gabs anfangs auch genug Probleme (man erinnert sich an die ST´s die in Flamen aufgingen :lol: )
     
Thema:

Focus RS Ansaugbrücke explodiert

Die Seite wird geladen...

Focus RS Ansaugbrücke explodiert - Ähnliche Themen

  1. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Welche Lieferzeiten gibt es derzeit für einen Focus ST Turnier?

    Welche Lieferzeiten gibt es derzeit für einen Focus ST Turnier?: Wie lange dauert es derzeit bis man einen Ford Focus ST Turnier geliefert bekommt?
  2. Suche Suche Lichtmaschine für Focus DI 90 PS

    Suche Lichtmaschine für Focus DI 90 PS: Suche für einen 99er Focus Diesel 90 PS eine Lichtmaschine welche einwandfrei funktioniert. Bitte alles anbieten mit Baujahr, Laufleistung,...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?

    Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?: Hallo zusammen, ich habe ein Bremsenproblem mit einem Focus 1.6 Tdci, BJ 8/2012, 95000km. An dem Fahrzeug sind rundum neue Bremsen verbaut, die...
  4. Suche EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012

    EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012: Suche einen gebrauchten Endschalldämpfer für einen 1.6TDCI
  5. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...