Focus ST Bremsleistung

Diskutiere Focus ST Bremsleistung im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, bin gerade das Inspektionsprotokoll von der 20tkm Inspektion durchgegangen und dabei über die Bremsprüfung gestolpert....

  1. sven.

    sven. Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus RS
    Hallo zusammen,

    bin gerade das Inspektionsprotokoll von der 20tkm Inspektion durchgegangen und dabei über die Bremsprüfung gestolpert.

    Gemessen wurden:
    VA L/R 250 / 250 daN
    HA L/R 200 / 200 daN

    Die Werte überraschen mich, da mein alter Ford Probe an der Vorderachse schon über 300 daN hatte.

    Um zu wissen, dass der ST aber WESENTLICH bessere Bremsen hat, brauche ich keine Messwerte, denn das konnte ich schon in genügend - meist unfreiwilligen - Vollbremsungen feststellen.

    Zusammengefasst: Mein ST hat definitiv bessere bremsen wie der Ford Probe, dennoch schlechtere Messwerte.
    Was mich jetzt interessieren würde, wie kommt es dazu? Wenn die Werte also keine Aussage über die maximale Bremswirkung geben, was sagen sie dann?

    Unabhängig davon noch eine 2. Frage. Habe für die Inspektion mit Ölwechsel und Mietwagen zusammen 270,- Euro bezahlt, haltet ihr den Preis für angemessen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. püppi

    püppi Guest

    Wir hatten bei unserer Inspektion, mit mietauto 170 Euro, ölwechsel weiß ich grad nicht, aber das sind ja keine 100 Euro
     
  4. #3 Homeboy, 27.08.2007
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Wozu nen leihwagen????

    Für die halbe Stunde?????

    Ansonsten sind 200€ denke ich so der Standart...
     
  5. püppi

    püppi Guest

    wir haben das auto ja erst nach der arbeit hingeschafft, also kurz vor ladenschluß.

    püppi
     
  6. sven.

    sven. Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus RS
    Genau, bei mir das gleiche, klappt wegen den Öffnungszeiten der Werkstatt bei mir nur das Auto morgens vor der Fahr ins Geschäft vorbeizubringen und am nächsten Morgen zu holen. Und ohne Leihwagen komm ich sont nicht ins Geschäft ;)
     
  7. ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    habt ihr alle keine freunde oder eltern die euch zum ford mit auto begleiten können und euch dann mitnehmen?

    da stell ich das auto am abend hin. werfe den schlüssen in die "nachtbox" und fahr dann mit freund oder elternteil heim.

    oder habt ihr alle so viel kohle????
     
  8. sezer

    sezer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    hattest du einen mietwagen oder leihwagen? das ist ein unterschied. preis ist mit ölwechsel ganz okay. bei welche händler bist du denn? auch beim epple? ich habe am mittwoch meine inspektion
     
  9. #8 Janosch, 27.08.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hab zwar kein ST, aber was zum Thema Inspektionskosten:

    Mein FoFoII 2.0 diesel war zur 20.000er Insektion, hab 200 teuro dagelassen.:wuetend:
    Also mit dem 1.6 diesel C-Max mal ne andre Werkstatt angsteuert. und siehe da, 20.000er Durchsicht nur 85 Euro. Den Unterschied muss mir mal einer erklären. :gruebel:
    Beide Insp. wuden komplett nach Wartungsplan durchgeführt. Und soviele Unterschiede kann es doch nich geben zwischen C-Max und Focus, oder? Es waren beides Ford-Vertragshändler. Also wer von den beiden zukünftig an meinen Autos schraubt, is ja wohl klar....
     
  10. #9 thegreatone, 27.08.2007
    thegreatone

    thegreatone Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang GT/CS 2011
    Also wenn die Bremsen neu sind, haben die ja auch erstmal net ihr volle Wirkung, aber ich glaube kaum, das du die letztens gewechselt hast :lol:
     
  11. #10 zapradigan, 27.08.2007
    zapradigan

    zapradigan Guest

    kanns sein das der probe schwerer ist und damit bei erhötem gewicht das auto länger auf den rollen bleibt und somit mehr bremsleistung bringt?
     
  12. sven.

    sven. Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus RS
    Ne, daran kanns eigentlich auch nicht liegen, Gewicht lag glaube ich so ca. bei 1280 kg.
    Allein schon von der Größe zu Urteilen ist es eigentlich unmöglich, dass die Bremse besser ist. Beim Probe passen noch 14 Zoll Felgen minimal drauf, beim ST 16 Zoll.

    Ich zweifel ja auch gar nicht an der Bremse, die greift ja wirklich perfekt, eher an den Messwerten.
    Vielleicht aber wie du meinst, dass es unterschiedlich ist, wie lange das Auto auf den Rollen bleibt...?
     
  13. #12 Ruhrpix, 28.08.2007
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    die größe ist denke ich der knackpunkt. durch den höheren durchmesser der bremsscheibe beim st bietet sich ein längerer hebelweg an wodurch weniger kraft zum halten benötigt wird. die bremsen werden dadurch haltbarer und weisen kein so starkes fading auf.

    könnte es das sein? oder wird in die bremskraft dieser hebelweg einberechnet?
     
  14. #13 DheBoss, 28.08.2007
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    wird logischerweise mit einberechnet, da man ja nicht die kraft an den Bremsbacken misst, sondern die Kraft des reifens auf der rolle...
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Ruhrpix, 28.08.2007
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    achso ok das wusste ich nicht. dann müsste aber wirklich ein messfehler vorliegen wie hier schon vermutet wurde es sei denn das die angabe eine flächenbelastung wiedergiebt. dann ist es logisch das sie geringer ist das ein st serienreifen breiter ist als ein probe serienreifen
     
  17. püppi

    püppi Guest

    zu ice 81

    wir sind die woche über in bayern und da ist keine familie oder freunde,
    das heißt entweder laufen(25km werkstatt wohnung, 13km wohnung arbeit)
    oder halt auto, leihwagen.

    also was machst du?

    püppi
     
Thema:

Focus ST Bremsleistung

Die Seite wird geladen...

Focus ST Bremsleistung - Ähnliche Themen

  1. Biete Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL

    Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL: Hallo, ich verkaufe gerade in der Bucht 17" Alufelgen mit Sommerreifen Michelin Primacy HP in 215/50 R17 für einen Focus MK3 VFL (BJ 2013), da ich...
  2. Focus ST (MK3) tieferlegen

    Focus ST (MK3) tieferlegen: hy leute hat jemand Erfahrungen gemacht mit einem neuen Fahrwerk bei einem ST? oder nur Federn, Comfort? Probleme? Ich habe mich noch nicht...
  3. Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12

    Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12: Hi Jungs :) Wie der Titel es beschreibt suche ich nach einer vernünftigen Abgasanlage ab kat. Edelstahl selbstverständlich. Sie sollte einen guten...
  4. Ford Focus ST Lenkrad (Dyb 2011-2014

    Ford Focus ST Lenkrad (Dyb 2011-2014: Hallo Verkaufe hier ein Ford Focus ST Lenkrad. Ist für den Focus 3 Dyb 2011-2014. Ist in einem sehr guten Zustand, da nicht lange verbaut.
  5. Was wurde beim MK3 ST FL geändert

    Was wurde beim MK3 ST FL geändert: Moin, und zwar würde mich mal interessieren, was beim Facelift Modell des STs geändert wurde, das der ggü dem vFL 0,4l weniger verbrauchen soll?...