Focus I ST170 (Bj. 02-04) D*W Focus ST-Bremssattel lackieren

Diskutiere Focus ST-Bremssattel lackieren im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, ich habe dieses Thema bewusst ins ST-Forum reingestellt, weil der ST ja doch ne komplexere und größere Bremse hat. Vor allem möchte ich...

  1. Maniac

    Maniac Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe dieses Thema bewusst ins ST-Forum reingestellt, weil der ST ja doch ne komplexere und größere Bremse hat.

    Vor allem möchte ich wissen, ob und wenn ja, wie man die Spangen an der Bremse abbekommt. Ich kann mir net vorstellen dass es vernünftig ausschaut, wenn man die Teile dran lässt, während man die Bremssättel anstreicht. Für ne kleine Anleitung wäre ich sehr dankbar! Hab bloß Anleitungen für "kleinere" Bremsanlagen gefunden, die nicht solche Spangen haben.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tojo

    tojo Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    die spange kann man mit einem schraubenzieher raushebeln ....:)
     
  4. #3 XR5 turbo, 12.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Ja genau. Und wenn Du dann die Spange lackierst und wieder einbaust kratzt Du Dir gleich den Lack wieder mit ab. Darum besser zusammengebaut anstreichen. Sieht auch gut aus.
    bremse rot.jpg
     
  5. #4 DheBoss, 12.09.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    kann man die spange abmachen, ohne dass die bremse gleich in 1000 einzelteile zerfällt?
     
  6. #5 Richy ST, 13.09.2009
    Richy ST

    Richy ST Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj 08 2,5 L
    Habs genauso gemacht, alles mitlackiert.
     
  7. Lordy

    Lordy Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ06, 2,5L Duratec ST
    Hier mal 2 Bilder, wie es in Orange aussieht :top1:
     

    Anhänge:

  8. sh44gy

    sh44gy Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL Sport 115 ps
    Hab zwar keinen ST doch hab meine auch zusammengelassen. Ich denke der aufwand des zerlegens und so ist nicht rentabel und bringt auch kein besseres ergebnis.
     
  9. #8 kleiner Fordfahrer, 13.09.2009
    kleiner Fordfahrer

    kleiner Fordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT Premium
    Welche Kontrastfarbe zu blau? :mellow:
     
  10. #9 Janosch, 13.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Komplementärkontrast (Farbenlehre im Kunstunterricht 7.Klasse :D) wäre orange. Also der größmögliche Kontrast.
    Aber gut sieht auch rot oder gelb aus. ich würde rot nehmen ;)
     
  11. #10 DheBoss, 13.09.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    meine bremsättle mach ich grün, da ich die greenstuff verbaut hab :-)
     
  12. #11 CmdrXay, 14.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2009
    CmdrXay

    CmdrXay Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2.5 WRC-Edition 2007
    Hay,

    meine Bremssättel sind schon seit zwei Jahren grün.

    http://www.team-focus-st.de/team/cmdrxay/Gallery/slides/1000292.html

    Wir haben zwei blaue STs im Team, der eine mit rot, der andere mit gelb. Gelb fällt natürlich auf, steht als Farbe am Auto aber in der Regel ziemlich alleine da wenn Du nicht noch irgendwo anders gelb einsetzt.

    http://www.team-focus-st.de/team/kay/Gallery/slides/Bild 007d.html

    Mir ist allerdings kein ST Fahrer bekannt (ob aus dem Team oder nicht), bei dem diese Spange nicht mitgestrichen wäre...

    CU. Bis dann.
    Peter.
     
  13. sh44gy

    sh44gy Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL Sport 115 ps
    naja die kannste ja mitlakieren die klammer aber du brauchst se ja dafür nicht wegbauen
     
  14. Maniac

    Maniac Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten!

    @sh44gy:
    Nimms mir net übel, aber wenn du dir mal ne ST-Bremse ansiehst, verstehst du vielleicht warum ich die zum lackieren auseinandernehmen (oder besser gesagt: wenigstens die Spangen abmontieren) möchte. Bei den kleineren Bremsanlagen hat man diese Spangen nicht (oder man sieht sie net von aussen, k.A.), deswegen braucht man da auch nix auseinander nehmen.

    Hab schon ein wenig Erfahrung mit Farbe und anpinseln, daher sagt mir mein Gefühl dass es russisch wird wenn man die Spangen dranlässt und anstreicht.

    Für weitere hilfreiche Posts bin ich euch sehr dankbar!
     
  15. #14 ollom414, 17.09.2009
    ollom414

    ollom414 !!!Jedischüler!!!

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus st - 06/07 - 2,5l turbo
    wenn du so erfahren bist dann machs halt einfach anstadt blöd zu fragen!!
    sorry aber hier geben die jungs hier ihre eigenen erfahrungen damit weiter und du schreibst sowas großkotziges...
    muss nich sein!
    sag einfach danke und gut, du musst ja nich die vorgehensweise anderer kritisieren!
     
  16. #15 Janosch, 17.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kommt runter Jungs ;)
    @ Themenstarter: Man kann auch netter sein.
    Ich hab meine Bremssättel einfach angepinselt, ohne irgendwas zu zerlegen. Sieht prima aus, also was will man mehr?
    Aber okay, zerleg die Bremse. Übrigens sollte man von der Bremse gefälligst die Finger lassen, wenn man keine Ahnung davon hat.
     
  17. #16 XR5 turbo, 17.09.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    @Maniac
    Wenn Du wirklich so ein wilder Hund bist und diese Spange im ausgebauten Zustand lackierst und OHNE KRATZER wieder in den Bremssattel einbauen kannst, bitte bei mir melden. Ich möchte nämlich eine gelbe Spange in meinen roten Bremsen.
    Aber glaube mir, russisch ist aussichtsreicher.
     
  18. Maniac

    Maniac Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Leute,
    ich wollte hier niemandem blöd kommen. War net meine Absicht. ;)

    Ja, ich habe keine Ahnung von der Bremse. Ich hab selber noch nie groß an Autos rumgeschraubt. Aber deswegen hab ich ja hier gepostet. Wenn ich das alles voll drauf hätte, würd ich hier net fragen müssen. Habs aber eben leider net so drauf.

    Vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt. Ich wollt bloß anmerken, dass ich nicht glaube, dass ICH es mit dem Pinsel im zusammengebauten Zustand vernünftig hinbekomme. Bin da vielleicht auch n bissel zu perfektionistisch.

    Diese Spangen müssen doch zum Bremsbeläge wechseln eh abmontiert werden, oder? Wenn ich da alles großzügig einstreich, kleb ich die Teile doch zusammen. Und spätestens beim Beläge wechseln zerkratzt dann alles. Ich dachte, hier kennt jemand vielleicht Trick 17, damit das eben nicht passiert.
     
  19. #18 XR5 turbo, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Du musst sowieso nach dem Bremsbelagwechseln die Teile neu streichen. Weil diese Spange bringt den äusseren Bremsbelag durch Vorspannung in seine Position. Da muss man etwas Gewalt aufbringen um die Beläge zu tauschen. Da kommst Du um das Nachpinseln nicht herum.

    PS.:
    Wenn Du keine Ahnung von der Bremse hast würde ich auf jeden Fall die Finger von dieser lassen. Könnte schief gehn...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Maniac, 19.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2009
    Maniac

    Maniac Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So, habs auseinander genommen. War recht einfach. Und der Zusammenbau is ja auch relativ simpel. Man sollte es halt zu zweit machen, da fällt das schon leichter.
    Dass man den Bremssattel beim Wechsel der Beläge zerkratzt, ist wohl war. Aber es spricht ja nix dagegen, sich die restliche Farbe aufzuheben und die Kratzer dann auszubessern.
    Ich finde die Variante mit dem Auseinandernehmen besser, und würde es auch wieder machen bzw. weiterempfehlen. Wenn die Farbe wirklich so hart wird, ist es sicherlich nicht so ideal, die Einzelteile der Bremse mit der Farbe "zusammenzukleben", wenn man es zusammengebaut lackiert. Richtig geil wärs ja, die ganze Bremse abmontieren zu lassen (von der Werkstatt) und dann mit der Airbrush zu lackieren oder pulverbeschichten zu lassen. Wird aber wahrscheinlich net billig.
     
  22. Fono82

    Fono82 Neuling

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus StT Bj. 09 2.5 T
    hi jungs um mich gleich mal mit einer frage anzuschliessen, würde ich gerne mal wissen welchen lack ihr dafür verwendet und wie lange die lebensdauer davon ist.
    die variante die ganzen sättel zum lackierer zu bringen macht mir dem qualitativsten eindruck, jedoch auch den aufwendigsten/teuersten.

    finde ja , eigentlich sollte man nicht zu viel an seiner bremse rumbasteln wenn man keinen plan hat.

    aber wenn die pinsel/do it yourself-methode gut klappt wäre es ja nice.


    greetz
     
Thema:

Focus ST-Bremssattel lackieren

Die Seite wird geladen...

Focus ST-Bremssattel lackieren - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung MK3 ST

    Kaufberatung MK3 ST: Moin, ich bin aktuell am überlegen, meinen MK3 1.6er TDCI zu verkaufen. Grund? Ich will einfach mehr Dampf. Jetzt stellt sich mir erstmal die...
  2. Fort St

    Fort St: Hallo habe einen neuen ST bekommen mit dem neuen Navi Sync 3 , kann man den Sound von dem Navi komplett abschalten? >>> Im Menü <<< Punkt kann...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  4. Biete Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett

    Focus mk1 elektrisches Schiebedach & Klimaautomatik-Gebläse komplett: Ich biete hier ein voll funktionstüchtiges elektrisches Schiebedach komplett mit Schalteinheit, Motor, und anschlußkabel und Dachhimmel...
  5. FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten

    FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten: Hallo, ich habe mir den 2017-KUGA ST (2.0 TDCI) als Firmen-Kfz (incl. Reifenreparatur-Kit) bestellt. Da ich mir wegen unserem Hund einen...