Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Motor geht aus beim bremsen

Diskutiere Focus ST Motor geht aus beim bremsen im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Community.. das nächste Problem steht bei meinem Unglücksauto Ford Focus ST Mk3 an. Vor kurzen war der Motor ständig überhitzt, so...

  1. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Hallo liebe Community..


    das nächste Problem steht bei meinem Unglücksauto Ford Focus ST Mk3 an.

    Vor kurzen war der Motor ständig überhitzt, so dass die Heizung auf voller Stärke was erbracht hat.

    Ein Besuch beim freundlichen ergab - obwohl bewusst nur ein Sensor schuld war -, dass der Motorlüfter für 1500€ ausgetauscht wurde. Das Problem war immer noch vorhanden. Sofort gemeldet und für weitere 400€(!) den Sensor getauscht. Die Erstattung für den Lüfter gab es natürlich nicht.

    Kurz darauf ging die Batterie kaputt. Mit der Batterie dann auch diverse Probleme wie die Kamera, usw.

    Nachdem dann für 200€ eine neue Batterie verrbaut wurde, fing es erneut an.

    Der Motor lief ziemlich unsauber. Beim Kaltstart schwankt die Drehzahl von 300 bis 1500 und hüpft. Beim Bremsen (egal ob Gang drin oder draußen) geht die Drehzahl runter bis 300 und wieder rauf. Oft geht der Motor auch aus, wobei es egal ist ob ich zum stehen komme, oder ob es bei 50 km/h ist.

    Während der Fahrt ist der Motor ruhig und läuft. Ich gehe davon aus, dass es irgendwas mit der Kalibirierung zutun hat. Ein auslesen mit OBD2 ergab keine Fehler. Ein auslesen mit Forscan (ELM327) ergab "Unterbrechung der Stromversorgung".

    Bevor ich nun zum Freundlichen fahre und mich wieder abzocken lasse, wäre es interessant ob das Problem bekannt ist. Ebenso erscheint seitdem Motorlüfter die Meldung "Motoröl wechseln".

    Daten: Ford Focus ST MK3, 45k KM, immer in der Tiefgarage im warmen geparkt ...

    Danke :)
     
  2. #2 BlackFocus2008, 29.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Mal geschaut, ob die Kabel an der Batterie richtig fest bzw drauf sind?
     
    mynote gefällt das.
  3. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Ich habe es beim ATU für 200€ machen lassen, ich gehe davon aus :)

    Allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass die Batterie nicht der Grund sein kann, da der Motor bereits läuft.

    Gerade hat er beim Schalten vom zweiten in dritten Gang nochmal ordentlich Gas gegeben, obwohl ich weder auf Gas noch auf Kupplung war.
     
  4. #4 BlackFocus2008, 29.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Wenn Du Dich auf eine Antwort oben drüber beziehst, brauchst Du das nicht extra zitieren.

    Wenn er automatisch Gas gibt, ohne das man das Pedal tritt, zieht er iwo Falschluft.

    Der Motor kann auch laufen, wenn die Kabel auf der Batterie nicht richtig angezogen sind.
    Und ATU sagt bei mir schon alles .
     
  5. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Ich hatte es bei ATU machen lassen, damit die Garantie nicht erlischt. Batteriewechsel ist nicht unbedingt das schwerste Ding, aber in dem Fall ging er mir um die Garantie.

    Ich prüfe später die Kabel mal nach. Was noch eventuell wichtig ist, ist dass das Problem erst kam als ich eine vollständige Ladung VPower getankt hatte (bis zum Anschlag)

    Edit: Kann es sein, dass die Batterie falsch ist, bzw. dass nach dem Tausch eine Kalibrierung/Anlernung stattfinden muss?
     
  6. #6 BlackFocus2008, 29.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Auf dem Wege würde ich mal schauen, ob alle Schläuche drauf bzw intakt sind.
    Es kommt gerne mal vor, dass die Schläuche zum LLK kaputt gehen, bzw runterrutschen.
    Vllt wurde da ja was beim Lüftertausch vergessen.

    Am Sprit hängt es m. M. nach nicht.
    Ich tanke auch oft V-Power. Und noch nie Probleme gehabt.
     
    mynote gefällt das.
  7. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Das ist ein guter Hinweiß, weil .. als ich erneut zu Ford gefahren bin um den Sensor zu tauschen, ist mir kurz davor mit einem Knall der Schlauch abgegangen. Laut Ford war einfach nur der Schlauch ab, aber keine Beschädigung im Turbolader. Das Fahrzeug klingt auch etwas anders - eventuell Einbildung - seitdem der Mängel auftritt.

    Danke für die Mühe!
     
  8. #8 Focus 115, 29.10.2020
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Was hat "Amateure treiben Unfug"mit deiner Garantie zu tun?
    Könnte auch ein defektes Gaspedal sein oder Marderbiss,auf jeden Fall hast bisher schön Geld für nix verbraten,Wahnsinn wie heutzutage Fehler bleiben und Fehldiagnosen teuer bezahlt werden müssen.
    Der ST hat S/S oder dich nicht?
    Dacht hieß mal ST nicht,das hieße auch kein Sensor und keine EFB Batterie.
     
    Driver77 gefällt das.
  9. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Es hat kein S/S.

    Das mit dem Lüfter fande ich auch bodenlos, da ich vorher wusste was es war.

    Bei der zweiten Rechnung wurde "ERNEUT" für Fehlerdiagnose verlangt.

    Falls es interessiert, kann ich gerne die Rechnungen zensiert anhängen.

    Ein Maderbiss schließe ich aus, da ich in einer bewachten Duplexgarage ausschließlich parke und die Garage immer so gestellt ist, dass niemand, auch keine Mader rankommen.

    Ich bin selbst kein Freund von ATU, aber es war eilig, sonst wäre ich nicht weiter gekommen :-)

    Gibt es die Möglichkeit mehr Details mit FORSCAN auszulesen? Ich habe den ELM und die Lizenz für 1 Jahr ..
     
  10. #10 BlackFocus2008, 29.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Der FL hat StartStop.
    Da muss dann auch bei Batteriewechsel der Monitor zurück gesetzt werden.

    Glaube der vFL nicht.
     
    mynote gefällt das.
  11. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Ich wurde gefragt ob SS, da es eine andere Batterie wäre. Ich habe zwar einen Start/Stop Knopf und Keyless & Go, aber keine Start-Stop als Automatik.

    Langsam verzweifle ich an der Kiste ...
     
  12. #12 arthurdaley, 29.10.2020
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Wenn ich lese, 250 auf 310 PS.....boah ey. Vielleicht ist hier auch mal wieder wie so oft jemand Opfer einer geilen Optimierung geworden und es hat den Motor zerdübelt. Wäre allerdings dann auch nicht das erste Mal und mein Mitleid hielte sich in Grenzen.

    Der Lüftertausch für 1500 Euro ist eine Frechheit, wenn danach der Fehler noch bestand. Was kann der Kunde dafür, wenn der Glaspalast zu blöd ist?
     
    Focus 115 und mynote gefällt das.
  13. #13 mynote, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Die Optimierung wurde mit Motorgarantie durchgeführt.

    Es wurde allerdings vor dem Lüftertausch zurück gesetzt auf Originalzustand.

    Ich habe nun zeitgleich alle Schläuche zumindest sichtbar geprüft und nichts gefunden. Unterboden sah auch OK aus. Forscan und OBD zeigt keine Fehler ...

    Edit: Ich habe _keinen_ Leistungsverlust während der Fahrt. Auch keinen erhöhten Verbrauch, allerdings roch es m.E. leicht nach faulen Eiern gestern. Ob es am dem Auto vor mir lag oder an meinem weiß ich nicht.

    Das Problem hatte ich vor vielen Jahren als der Kat sich verabschiedet hatte.

    Edit2: Gerade nochmal laufen lassen, es ist definitiv ein Geruch von faulen Eiern im Stand. Soweit ich das sehe liegt es am unverbrannten Benzin > Kat/Filter/Zündkerzen/Lambda/...?

    Kann es am V-Power liegen, da das Problem erst nach dem volltanken aufgetreten ist? Falls dem so wäre, müsste OBD/FORSCAN nicht etwas erkennen?
     
  14. #14 BlackFocus2008, 29.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Beim vFL sind 310ps realisierbar,ohne Probleme zu bekommen. Im Focus ST Forum gibts einige.
    Beim FL ist das nicht mehr so einfach.

    Du hast zufällig kein COBB. Damit könntest Du sehen, ob der Wert (Oct Adj Ratio Lim) sich verschlechtert hat.

    BTW
    Hardware ist noch original?
     
    mynote gefällt das.
  15. #15 mynote, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    310 PS waren unter der Bedingung, dass eine Motorgarantie dabei war (Motor hatte 35tsd KM). Es ist zudem ein Mapping, welches nur auf Volllast schaltet. Ich bin seitdem ich das Auto habe nur einmal Vollast gefahren.

    COBB habe ich nicht, sagt mir auch nichts, aber ich werde am Wochenende mal mit dem FORSCAN spielen.

    Mich wundert jetzt aktuell nur der Geruch, da das scheinbar zusammenhängt.


    Edit: Übrigens nochmal vielen liebe Dank für die aufgebrachte Zeit und Hilfestellung. Das ist nicht selbstverständlich!
     
    Wolle1969 gefällt das.
  16. #16 Darkling, 30.10.2020
    Darkling

    Darkling Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Hätte jetzt auch den Kat in Verdacht, da ich ähnliches mal bei meinem Jeep hatte.
    Da war das Innenleben vom Kat teilweise zerbröselt. Während der Fahrt war alles normal, aber im Leerlauf und beim Bremsen hüpfte die Drehzahl immer wieder mal auf und ab.
    Je nach dem, ob gerade so ein loses Teil die Abgase blockierte oder nicht.

    Am Sprit wird es eher nicht liegen, warum auch?
    Der ST läuft auch mit normalem Super (wenn auch nicht mit voller Leistung), da wird das V-Power nicht schlechter sein.
    Außer natürlich, deine Software-Optimierung verlangt was spezielles, aber selbst da sollte es nicht solche Auswirkungen haben.

    Du hast nicht zufällig so ne C&P-Map, dass er knallt beim Schalten, oder? :gruebel:
    Die wäre nämlich für den Original-Kat ziemlich schädlich.
     
  17. #17 charly2, 30.10.2020
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 250+
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    Tip: Sollte es am Kat liegen, dann empfehle ich dir direkt eine DP mit 200 Zellen zu nehmen. Kostet wohl etwas mehr als original, aber da hast du auf jeden Fall Vorteile mit. HJS wäre zB ein guter Hersteller, dann noch mit Genehmigung. Das bringt um die 20PS an Mehrleistung. War bei meinem auch so.
     
  18. #18 BlackFocus2008, 30.10.2020
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    400
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Er hat ja auf meine Frage noch nicht geantwortet.

    Hatte ja bereits gefragt, ob die Hardware noch original ist.
     
  19. #19 arthurdaley, 30.10.2020
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Diese Garantien der Tuner sind das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt ist, das ist nur Bauernfängereei. Kommt es hart auf hart, wird der Zusammenhang abgestritten, dass es am Tuning liegt und der Kunde muß das Gegenteil beweisen, was ihm nicht gelingen wird.
     
  20. mynote

    mynote Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 ST Ecoboost 250, 310 PS, 2013
    Leider komme ich erst jetzt zum antworten, da beruflich unterwegs gewesen ..

    Die Hardware ist Original. Das Mapping wurde unter der prämisse gemacht, dass es eine Optimierung (nicht wegen der Leistung) ist. Die bis zu 310 PS erreichbare Leistung ist nur unter Volllast ab etwa 200 km/h abrufbar - was ich nur einmal seitdem gefahren bin.

    Ich bin 35, keine 18 und bewege das Auto doch relativ anständig und mit bedacht. Die Hardware ist Original, nur der Motorlüfter wurde ja ausgetauscht, ebenso wie die Batterie.

    Die Probleme fingen an nach dem Batteriewechsel und dem Volltanken. Allerdings war die Unruhe seit dem Motorlüfter schon vorhanden.

    Wegen dem Lockdown ab Montag ist es etwas schwierig vorher nachzugucken was es sein kann, allerdings nervt es tierisch, so dass ich momentan meinen Audi nur noch nutze.

    15.000€ für das auto, nach 6 Monaten knapp 3.000€ an Reperaturkosten (35tsd KM gekauft) ...
     
Thema:

Focus ST Motor geht aus beim bremsen

Die Seite wird geladen...

Focus ST Motor geht aus beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus Motor ruckelt und geht einfach aus, Fehlercode P0191

    Ford Focus Motor ruckelt und geht einfach aus, Fehlercode P0191: Hallo Ich habe ein Ford Focus 1.8 TDCI 115 PS, Baujahr 2002. Eigentlich Läuft der Motor ganz gut aber manchmal Ruckelt er während der Fahrt oder...
  2. Ford Focus 1,6 Disel Bj 2007 Motor geht aus beim fahren und das nur bei kaltem Wetter

    Ford Focus 1,6 Disel Bj 2007 Motor geht aus beim fahren und das nur bei kaltem Wetter: Ford Focus 1,6 Diesel Bj 2007 Motor geht aus beim fahren (beschleunigen)und das nur bei kaltem Wetter
  3. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus Tunier DA3 MKII BJ2006 1,8 TDCI 109PS geht nach 250KM einfach aus :(

    Ford Focus Tunier DA3 MKII BJ2006 1,8 TDCI 109PS geht nach 250KM einfach aus :(: hilfe... mein Focus geht einfach aus. Ich fuhr 250KM und plötzlich auf der Autobahn ging der Motor aus. ich stand dann auf dem Standstreifen und...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor geht aus Ford (D) Focus 1,8 Turbo Bj.2001

    Motor geht aus Ford (D) Focus 1,8 Turbo Bj.2001: Hallo erstmal, ich habe folgendes problem wärend der Fahrt ging der Motor aus und nicht mehr an,musste den gelben Engel anrufen dieser stellte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden