Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Focus ST nach Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen extrem unruhig

Diskutiere Focus ST nach Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen extrem unruhig im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hi Leute, hab folgendes Problem: Letztes Wochenende habe ich meine Reifen gewechselt - in 225 40 18 auf Original Felgen. Fahre diese...

  1. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Hi Leute,

    hab folgendes Problem:

    Letztes Wochenende habe ich meine Reifen gewechselt - in 225 40 18 auf Original Felgen. Fahre diese Kombination bisher jeden Winter.

    Hinten hab ich zwei komplett neue aufgezogen (Hankook icept evo) und vorne hab ich die aus letzten Saison draufgemacht (Michelin PA2), die letztes Jahr auf der Hinterachse waren. Es ist nicht das erste Mal, dass ich nur 2 Neue kaufe-mach ich fast immer so und es gab bisher auch nie Probleme.

    Jetzt allerdings ist das Auto nach dem Wechsel ab Geschwindigkeiten von 170 km/h extrem unruhig. Fühlt sich richtig schwammig an Wenn ich z.B. von der Autobahn abfahre greift teilweise das ESP ein und bremst vorne ab. Luftdruck fahr ich vorne 2,4 bar und hinten 2,2 bar-ich hatte es vorher etwas höher, aber um das auszuschließen hab ich mich mal an die Herstellervorgabe gehalten.

    Was es vllt. zu erwähnen gilt: Meine Sommerreifen (Contisport Contact 3) in gleicher Größe waren vorne innen leicht abgefahren.

    Woran kann das liegen?

    Müssen die Reifen zuerst "eingefahren" werden?

    Sollte evtl. eine Achsvermessung gemacht werden?

    Liegt es vllt.an der Mischbereifung? Obwohl ich das wie erwähnt ja schon sehr oft so gemacht und es nie Probleme gab.

    So ist es mir allerdings sicherheitstechnisch zu riskant. Danke schon mal für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMST911, 01.11.2012
    BMST911

    BMST911 Guest

    vorn abgefahren deutet auf eine Verstellung im Fahrwerk hin.

    Dabei kann es sowohl ein defekt sein als auch eine grobe Verstellung...
    Wenn dein ST tiefer ist dann kann es auch der Sturz von der Tieferlegung sein...

    Wenn da was verstellt ist dann kann es durchaus passieren das der Wagen dadurch auf anderen Felgen schwammig ist.

    fährst du mit Spurplatten?!?
    Hast du die alten Michelinreifen gewuchtet?!?

    Bei sowas ist es leider schwer eine Ferndiagnose zu geben.
    Du kannst da nur testen und von lockeren Muttern bis hin zu Unwuchten alles testen....


    Ich mach ja neue immer auf die Antriebsachse... Damit fahren die sicher stärker ein im zweiten Winter messe ich dann aus und tausche durch.....
    Wenn die ganz neu sind kann es durchaus sein das sich die obere Schicht Gummi erstmal abfahren muss um bessere Haftung zu haben... Das ist bei jedem Hersteller anders.....
     
  4. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Spurplatten hab ich rundum 20 mm pro Rad.

    Die alten Reifen wurden nicht gewuchtet. Sollte vllt. mal gemacht werden.

    Evtl. werd ich dann doch von vorne nach hintern tauschen. Diese Überlegung hatte ich auch schon. Dann lass ichs auch wieder neu vermessen.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 01.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    neue reifen auf der hinterachse führen oft zu schwammigen fahrverhalten
    bis die reifen ein paar 100 km gelaufen sind . (neue reifen sind "seifig")

    desweiteren kann es sein das die mischbereifung nicht zusammen past .

    würde erstmal die reifen von vorn nach hinten wechseln
    und auf alle fälle eine achsvermessung machen .
     
  6. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Ich denke, dann wird von vorne nach hinten gewechselt und nach Achsvermessung durchgeführt. Wenn alles nix hilft, kommen halt noch 2 neue dazu.

    Ich habs bisher halt immer so gemacht, dass die neuen auf die Hinterachse kommen, aber sowas wie jetzt hatte ich noch nie:gruebel:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ein Reifen fährt sich auf der HA auch ganz anders ab als auf der VA.
    Da kann ich mir auch gut vorstellen daß sich die Reifen erst wieder "einfahren" müssen.

    Bei normalen Dimensionen wird das nicht so ins Gewicht fallen weil die Flanke viel höher ist, aber bei Deiner Dimension...
    Wenn ich nur dran denke was ich mir mit den 19ern mitgemacht habe bis das alles paßte... :wuetend:
     
  9. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Mal eine kleine Aktualisierung meinerseits:

    Reifen vorne wurden ebenfalls gewuchtet um den Fehler weiter einzugrenzen. Mittlerweile bin ich insgesamt ca. 500 km gefahren. Es ist definitiv eine Verbesserung spürbar, aber trotzdem noch leicht unruhig.

    Eine Druckerhöhung (Empfehlung aus anderem Forum) auf jeweils 2,5 bar hat leider nichts gebracht. Es wurde eher wieder etwas schlimmer. Ich werd jetzt mal noch das gleiche in umgekehrte Richtung machen und den Druck etwas senken (vllt. rundum 2,2 bar) - muss mal ein wenig testen

    Ich wollt bis ca. 1500 km warten, da die Hankook scheinbar etwas länger brauchen zum einfahren. Wenns dann nicht besser ist, wird achsweise getauscht und ne Achsvermessung durchgeführt.

    Was noch zu erwähnen ist: Er läuft wieder etwas mehr Spurrillen nach, was er vorher bei gleicher Fahrwerks-/Spurplattenkombination nicht gemacht hat.

    Fortsetzung folgt....
     
Thema:

Focus ST nach Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen extrem unruhig

Die Seite wird geladen...

Focus ST nach Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen extrem unruhig - Ähnliche Themen

  1. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  2. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Thermostat Wechsel

    Thermostat Wechsel: Guten Tag zusammen, An meinem Ford Focus 2005 ( 1,6L) ist das thermostat kaputt gegangen. Habe mir das Ersatzteil besorgt ( Thermostat mit...
  4. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...
  5. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...