Focus ST Umrüsten auf Autogas

Diskutiere Focus ST Umrüsten auf Autogas im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Halli hallo, Ich möchte anfang nächsten Jahres meinen BMW verkaufen, und mir einen Focus ST zulegen. Möchte diesen aber dann auf Autogas...

  1. #1 funracer@fucusST, 03.12.2007
    funracer@fucusST

    funracer@fucusST Guest

    Halli hallo,

    Ich möchte anfang nächsten Jahres meinen BMW verkaufen, und mir einen Focus ST zulegen.
    Möchte diesen aber dann auf Autogas umrüsten lassen, bei den Spritpreisen...

    Habe schon ein paar sache gelesen, möchte gerne mal aber von euch erfahrungen hören, ob es zu empfehlen ist und vor allem Wer bei euch die Umrüstung gemacht hat? Wurde garantie auf den Motor gegeben? Gab es schwierigkeiten? Gibt es jetzt noch schwierigkeiten?
    Wäre schön wenn ihr euch meldet,

    funracer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heizöl-Ferrari, 03.12.2007
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
  4. #3 xr2i120, 03.12.2007
    xr2i120

    xr2i120 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Habn mittlerweile sechs Focus ST umgerüstet! Wenn du fragen hast einfach anrufen! www.icom-jtg.de
     
  5. #4 Mondeo-Driver, 03.12.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Laut AMS soll sich Bioethanol mehr lohnen als Autogas .
     
  6. #5 Christian19, 03.12.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hallo

    Ich selber habe kein Autogas.

    Jedoch hab ich mir darüber auch mal gedanken gemacht.

    Fährt man sehr viele km im Jahr so das sich ein Umbau auch lohnt?
    Das ist alles rein Rechnerrisch und sollte von jedem selber gemacht werden.

    Die Nachfrage wird aber in den nächsten Jahre mit sicherheit steigen.

    Größere Nachfrage bedeutet steigender Preis.

    Schaut euch den Dieselpreis an!!!

    Ich find Autogas eigentlich ganz gut.
    Aber ob es sich für einen Personlich lohnt sollte jeder für sich ausmachen.

    MfG
    Christian
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 03.12.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Genau : der Preis für Autogas wird nach und nach ansteigen .
    Ich würd daher mehr zum Bioethanol tendieren....
     
  8. #7 thegreatone, 03.12.2007
    thegreatone

    thegreatone Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang GT/CS 2011
    Wo Tank man aber BioEthanol???
     
  9. #8 xr2i120, 03.12.2007
    xr2i120

    xr2i120 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    1. Wo tankt man Bioethanol? Das Tankstellen netz is sehr rar!
    2. Warum soll Autogas steigen? Der Steuersatz ist bis 2018 festgeschrieben und wird dahin immer die gleiche differenz zum Benzin haben!
     
  10. #9 thegreatone, 03.12.2007
    thegreatone

    thegreatone Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang GT/CS 2011
    ja von den steuern her...

    Wie ist das? Nachfrage bestimmt den Preis...
     
  11. Soul_D

    Soul_D Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ändert sich eigentlich in irgendeiner Weise der Sound des ST´s!
    Oder sonst irgendwelche Nebenwirkungen, wie kürzeres Kundendienstintervall???
    Habe gehört, das Gas verbrennt nicht so sauber wie Benzin, stimmt das??


    Best Regards,

    Soul_D!"@§$%
     
  12. #11 Focus_ST, 08.04.2008
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Nein, Gas verbrennt wesentlich sauberer, drum sieht das Öl auch nach 20.000 km noch aus wie neu, rein theoretisch kannste alle 50.000 km nen Ölwechsel machen... macht natürlich niemand !
    ;)
     
  13. Botha

    Botha Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar
    Bin jetzt auch am umrüsten is eine leidiges thema der eine sagt das der andere das du musst dich selber drum kümmern und einen umbauer suchen der schon sts umgebaut hat und den motor und alles fragen was geht dan merkst du ob er ahnung hat oder nicht der vergleich machts
     
  14. #13 Ripperjack, 08.04.2008
    Ripperjack

    Ripperjack Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    boah, hab 5 mal durchgelesen, um den Satz(Sätze) zu verstehen.

    Falls du ein . oder ein , kaufen willst

    PN an mich ;)))
     
  15. knarz

    knarz Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    wo haben denn die die den umbau haben ihn machen lassen und was hat es gekostet? spiele auch mit dem gedanken es zu machen.....

    welchen umbau sollte man nehmen? habe etwas von einem jtg system gelesen das das gas flüssen in den motor gibt das geht doch sicher nicht wegen dem turbo?
     
  16. #15 Focus_ST, 09.04.2008
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    genau das geht am besten wegen des Turbos
     
  17. #16 rene1981, 09.04.2008
    rene1981

    rene1981 Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Da keiner mehr meinen Thread liest:
    (sorry fürs repost!)

    Hallo zusammen!
    Ich möchte meinen ST lieber heute als morgen auf Gas Umbauen. Jetzt gibt es hier schon mindesten 3 Gas-Fahrer (Dat ST-Mädel, der Homer und der Thompson, richtig?). Daher wollt ich hier mal meine Fragen posten.

    -Garantie:
    Habe mir 4 Jahre Garantie gekauft. Was sagt Ford zu so einem Umbau? Welche Teile der Garantie verliere ich? Gibt es eine generelle STellungnahme der Ford-Werke zum Gas-Umbau?

    -Umrüster:
    Gerade bei Turbo-Motoren und Gas kann der Umbauer gerüchteweise viel falsch machen. Daher bitte ich um eine Empfehlung für einen Umbauer im 100 KM Radius um Köln (Hier fahren ja auch die meisten STs rum, da sollte es auch Umbauer mit viieeel Erfahrung geben). Grarantie auf Umbau und insb. Motor-Garantie scheint mir wichtig.

    -System:
    Was ich mir bis jetzt so angelesen habe, ist Flüssig-Direkt-Einspritzung die neuste Technologie, zuvor wurde der Krafstoff nach Vor-Verdampfer in Gas-Form eingeblasen. Und ich lese öfter etwas von einem Schmiermittel "Flashlube", das man ggf. noch zusätzlich braucht. Leider habe ich auch gelesen, dass die Ventile bzw. dei Ventil-Sitze im Volvo-Motr nicht gehärtet wären und daher mit höheren Temperaturen im Gas-Betrieb uU nicht lange klar kämen? Als System wird die "ICOM" oft gelobt, und kontrovers mit der "Prins" verglichen. Stimmt es, dass man mehr Leistung erreichen kann? Wie ist es mit einem zusätzlichen "Chippen"?:verdutzt:
    Bitte um Kommentar und Verbesserung!

    -"Tank", wohl das größte Problem. Gibt es irgendeine pfiffige Lösung, den Tank im ST unterzubringen? Und wenn nein, lieber rund oder zylindrisch?


    Hab den Werken mal dierekt geschrieben:
    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich spiele mit dem Gedanken, meinen geliebten Focus ST auf AUto-Gas umrüsten zu lassen. Gibt es ein offizielles STatement seitens Ford zu diesem Thema? Insbesondere liest man im Internet mehrfach, dass das den Ventielen, bzw. den Ventil-Sitzen nicht gut täte.
    Welche Teile meiner verlängerten Versicherung (4-Jahre oder bis 60.000 KM) verliere ich ducrch den Umbau?

    Vielen Dank im Voraus,
    [...] "

    Antwort:
    Sehr geehrter Herr ,
    vielen Dank für Ihre E-Mail.
    Die Umrüstung eines Fahrzeuges zum Betrieb mit Autogas (LPG) ist nur möglich, wenn der Motor dafür entsprechend vorbereitet ist. Das Triebwerk Ihres Fords wurde nicht für den Gasbetrieb freigegeben. Wir haben daher leider auch keine Möglichkeit, Ihnen für die beabsichtigte Umrüstung eine Unbedenklichkeitsbescheinigung auszustellen. Hinzu kommt noch, dass wir einen derartigen Umbau nicht durchgeführt und geprüft haben. Uns liegen daher weder Informationen über das Abgasverhalten im Gasbetrieb vor, noch könnten wir beurteilen, welche Umbauarbeiten erforderlich wären.

    Die über den freien Zubehörhandel für unsere Fahrzeuge angebotenen Umrüstmöglichkeiten und Zubehörteile werden von uns nicht geprüft und freigegeben. Wir können daher die Taug-lichkeit und Sicherheit dieser "Nicht-Ford-Originalteile" weder isoliert noch im Funktionszusammenhang mit unseren Fahrzeugen beurteilen. Aus diesem Grunde ist es uns verständlicherweise auch nicht möglich, für solche Erzeugnisse - selbst wenn im Einzelfall eine TÜV-Abnahme vorliegen sollte - die Verantwortung zu übernehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen deshalb auch keine bestimmten Bauteile/Baugruppen sowie Umrüstbetriebe für eine LPG-Nachrüstung empfehlen können.
    Generell bleibt die Sachmängelhaftung des Fahrzeuges erhalten. Im Schadensfall behalten wir uns jedoch eine Untersuchung der betroffenen Teile vor um die Ursächlichkeit und einen eventuellen Zusammenhang mit der Flüssiggasumrüstung zu prüfen.
    Falls Sie hierzu noch spezielle Fragen haben sollten, wird Ihnen diese Ihr Ford-Händler gerne kompetent und zuverlässig beantworten.
    Bitte antworten Sie nicht direkt auf unsere E-Mails, da diese von uns nicht bearbeitet werden können. Bei Bedarf schreiben Sie uns bitte erneut über das Kontaktformular auf www.ford.de an. Wir bitten um Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ford Kundenzentrum
    Technische Informationen und Sonderanfragen
     
  18. #17 Thompsen, 10.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2008
    Thompsen

    Thompsen Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Hier mal meine "Erfahrungen"

    Thema Garantie: Ich hab noch zusätzlich eine 2-jährige Motorgarantie (incl. Turbo, weil der normalerweise nicht mehr mitversichert ist) abgeschlossen; die hat mir mein Umrüster empfohlen. Kostet ca. 120 Euro.

    Umrüster: So ne Sache. Ich hab den genommen, der meiner Meinung nach der kompetenteste ist. Und mit der kürzesten Anfahrtzeit.

    System / Gasanlage: www.oecotec-autogas.de. Meine Anlage ist bis 210 Kw ausgelegt. Und soll sich wohl in nem Bereich von +/- 40 PS selber nachregeln können. Mehr kann ich dann sagen, wenn ich am Wochenende mal meinen DreamScience - Flasher ausprobiert habe...

    Tank: 72 Liter Radmuldentank. Durchmesser ca. 70 cm, Höhe 27 cm. Das Ganze sieht dann so aus (ist aber nicht meiner):

    http://www.autogas-akademie.de/typo3temp/pics/9fb75853d2.jpg
    http://www.autogas-akademie.de/typo3temp/pics/3867478e1f.jpg

    Ich muss dann hinten noch ne kleine Holzkonstruktion einbauen, dass der Tank schön verkleidet wird. Mir war wichtig, dass der Tank praktisch größtmöglich ist.
     
  19. #18 Focus_ST, 10.04.2008
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    Also ich machs mal kurz:

    1) die garantie verlierst du, im falle eines motorschadens, der nachweislich durch gas hervorgerufen wurde, klar !

    2) mein umrüster sitzt zwar in leverkusen, aber der baut keine icom anlagen mehr ein

    3) chippen würde ich - lasse ich- persönlich sein, ebenso vollastfahrten jenseit son 200 km/h - die mache ich mit benzin - ist aber ansichtssache und soll jeder für sich ausprobieren

    4) legst du wert auf reichweite, nimm den zylindertank, legst du wert auf kofferraumFLÄCHE, nimm den ringtank

    5) das mit den werken hättest du dir sparen können, natürlich geben die dir keine freigabe, die wissen ja nichtmal, was für ein umrüster an dein auto kommt - im idealfalle suchst du dir nen ford händler, der umrüstet
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hommer1964, 10.04.2008
    Hommer1964

    Hommer1964 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Rot am See, damals 2700. Aber das war noch zu 16% Mwst Zeiten.


    dat haste aber schön gesagt



    Grantie:
    Habe ich eine extra 3 jahres Garantie abgeschlossen

    Umrüster:
    ich hab nen Ford Vertragshändler rausgesucht um das hin und her schieben zwischen Ford Händler und Umrüster bei eventuellen Problemen zu vermeiden. Aber in der nähe von Köln kenne ich nicht einmal irgendeinen Umrüster.

    System:
    es stimmt schon mit der ICOM bzw. mit allen Flüssiggaseinspritzern bekommst mehr Leistung als mit einer Verdampferanlage. Aber da reden wir beim ST von vielleicht 1- max 3 PS. Von daher ist das absolut kein Grund sich für ne ICOM zu entscheiden.

    Tank:
    Umrüster Fragen was gibts für Tanks die in den Kofferraum vom ST passen. Meter holen, ausmessen und überlegen was brauche ich Fläche oder Höhe.
     
  22. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    mal eben in die runde geschmissen: mittlerweile rüsten viele tankstellen um, hier in der kölner region gibt es schon relativ viele, meist freie tanken. letztendlich ist das händler netz aber relativ, relativ ;), da im notfall auch normales super-benzin getankt werden können.

    daher würde meine wahl, troz des erhöhten verbauchs, auch auf das E85 fallen.
     
Thema: Focus ST Umrüsten auf Autogas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus st mk2 gas

Die Seite wird geladen...

Focus ST Umrüsten auf Autogas - Ähnliche Themen

  1. Biete Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford

    Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford: Dachträger funktioniert einwandfrei und hat Gebrauchsspuren. Zubehör ist komplett. Bei Versand kommt Porto dazu. Die Träger sind für den Turnier...
  2. Biete Alufelgen 17 Zoll ST-line

    Alufelgen 17 Zoll ST-line: Felge hat eine kleine Macke, aufgezogen ist ein neuer Bridgestone Potenza re050a mit DOT 2916. Macht mir ein realistich Angebot
  3. Servus - Focus ST aus dem Pott

    Servus - Focus ST aus dem Pott: Hallo zusammen, mein Name ist Fabian, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Essen. Nach Abschluss meiner kaufmännischen Ausbildung in der...
  4. Probleme mit meinem ST MK7

    Probleme mit meinem ST MK7: MoinMoin liebe Community. Habe meinen Fiesta St MK7, Bj.:2014 jetzt seit 5 Monaten und bis vor 4 Wochen auch nie Probleme gehabt. Nun ist mir...
  5. Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS

    Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Querlenker Vorderachse, Vorne Links bei meinem Ford Focus 2 Stufenheck siehe oben. Könnt ihr mir sagen...