Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus TDCI 2,0 FL BJ.2010 - Hilfe zur Kaufentscheidung?

Diskutiere Focus TDCI 2,0 FL BJ.2010 - Hilfe zur Kaufentscheidung? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Leute, ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich mir einen Focus 2 FL Bj, 2010 zulegen möchte, und hoffe, hier etwas Unterstützung...

  1. #1 mirage566, 28.04.2015
    mirage566

    mirage566 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,
    ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich mir einen Focus 2 FL Bj, 2010 zulegen möchte, und hoffe, hier etwas Unterstützung bei der Entscheidung zu bekommen. Budget sind max. 8000 Euro. Nun bin ich nicht so der Autoexperte, habe aber gestern mal einen 145PS Benziner mit 80.000 km und einen 136PS Diesel mit 144.000km gefahren. Der Diesel ist IMO der bessere Wagen, auch wegen dem 6-Gang Getriebe, daher habe ich den Benziner erst mal von der Liste gestrichen. Nun aber zu den eigentlichen Fragen (zum Diesel):


    Punkt 1: Der Wagen ist ein ehemaliger Firmenwagen. Das wird im Internet ja kontrovers diskutiert- der eine sagt, lass die Finger davon, wurde nie Warm- oder Kaltgelaufen, immer unter Zeitdruck gefahren, die anderen sagen supi, immer alle Services bei Vertragswerkstatt erledigt. Mir scheint, man kann einfach Glück oder Pech haben und es hat eigentlich nichts zu sagen. Kann bei einem Privatwagen genau so gewesen sein. Wie ist eure Meinung dazu?

    Punkt 2: Reparaturen. Der Wagen ist zwar bei einer Ford Vertragswerkstatt Scheckheftgepflegt, aber der Händler konnte mir nicht sagen, ob und wenn ja, was schon an der Kiste mal repariert wurde. Das wäre für mich echt schön zu wissen. Wenn der noch keine Ersatzteile bisher gesehen hat, müsste da ja einiges auf mich zukommen, es kann aber auch andersherum sein und viel bereits getauscht worden sein. Das nicht zu wissen hält mich gerade am meisten vom Kauf ab.

    Theoretisch müsste es herauszufinden sein, indem man mithilfe der Fahrgestellnummer mal bei der Ford Werkstatt anruft, die die Kiste gewartet hat, und die einfach fragt. Nun weiß ich nicht, ob die solche Daten überhaupt rausgeben, schließlich ist es nicht mein Auto. Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen? Oder mache ich mich mit einem solchen Anruf nur zum Affen ;-) ?

    Ansonsten hat der Wagen einen echt guten Eindruck gemacht. Alles was ich gefunden habe waren Kleinigkeiten (Gasdruckfedern am Kofferraum z.B.). Rost ist auch nix da gewesen außer ein bisschen an der Hinterradaufhängung.

    Ansonsten habe ich gehört, dass die 2,0l Maschine recht unverwüstlich sein soll, gilt das auch für den Turbo? der soll ja bei den kleineren Dieseln gern mal den Geist aufgeben....

    Und dann noch der Preis: Kosten soll er 7900 Euro, mit TÜV Neu, WR auf Stahl . Ausstattung ist Titanium, mit zusätlich Keyless Go, aber ohne (!) Navi.
    Kommt mir das nur so vor, oder ist das immer noch ein recht stolzer Preis für 144tkm?


    So viele Fragen! Ich hoffe, jemand von euch mag mir ein bisschen weiterhelfen :)

    Liebe Grüße Nico
     
  2. #2 focusdriver89, 28.04.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Glück und Pech liegen halt nah bei einander. Aber beim Gebrauchtwagen steckt man nie drin. Ich hab 2010 meinen C-Max (Bj 04, EZ 05) gekauft mit 66.400km aus 1. Hand. Gute Wahl dachte ich damals, weil erste Hand, älterer Besitzer, wenig KM. Allerdings hatte ich schon zahlreiche Reperaturen an dem Auto, die ins Geld gingen und viele graue Haare gekostet haben. Am Motor/Getriebe war so noch nichts dran. Fordtypisch hat der Motor KEINEN Ölverbrauch, auch nicht nach mittlerweile 190tkm die nun anliegen. Autos aus WOB verbrennen durchaus 1L pro 1tkm - was laut WV normal ist.

    Was ich sagen will: geringe Laufleistungen sind auch kein Garant für ein problemloses Auto.

    Ansonsten ist der 2.0TDCI im Mk2 erste Wahl. Unauffällig, sparsam, druckvoll und robust. Auch günstiger zu warten wie der 1.6er TDCI (Kraftstofffilter, DPF, ...). Turboprobleme gibt es nicht (klar raucht mal einer ab aber das kann bei jedem Turbomotor sein)

    Mit Verschleißreperaturen wirst du allerdings rechnen müssen (Fahrwerksteile, DPF, Zahnriemen bei 200tkm fällig, große Wartung bei 180tkm).

    Mit der Fahrgestellnummer kannst du theoretisch bei jedem FFH nachsehen (lassen) was gemacht wurde, daher ist die Idee mit dem Anrufen des Händlers schon nicht ganz verkehrt. Nett fragen und sagen, dass du dich für den Wagen interessierst.


    Der 2.0 Benziner ist auch sehr unproblematisch, hat Kette statt ZR, Keinen DPF und keinen Turbo, die kaputt gehen könne. Hier und da mal eine Zündspule oder Zündkabel...mehr kann da eigentlich nicht kaputt gehen. Dafür ist der Verbrauch höher und da kommt nicht viel, man muss ihn schon drehen, was dann den VErbrauch hochschnellen lässt.

    Ich würde versuchen den Preis noch etwas zu drücken...für 8.000 hab ich sogar schon MK3 2.0TDCI gesehen, titanium mit paar Sachen...runde 150tkm gelaufen.
     
  3. #3 mirage566, 29.04.2015
    mirage566

    mirage566 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch schon überlegt ob es nicht eigentlich ein gutes Zeichen ist dass er die 144k Km ohne Mucken gemacht hat. Ich habe tatsächlich anhand der Fahrgestellnummer beim Ford Vertragshändler der den Wagen immer zum Service hatte Auskunft über Reparaturen erhalten- Nix großes! immer nur Service nach Plan, neue Wischerblätter hier, Glühlämpchen dort. DPF hat er bei 120.000 km neu bekommen.

    Beim Allgemeinzustand des Wagens tippe ich auf Langstrecken/Autobahnauto/Vertreterkarre. Die Schaltung und Kupplung fühlen sich an wie neu, glaube kaum dass der viel Stadtverkehr gesehen hat.

    Was halt blöd ist ist dass ich das Coupe möchte (bzw. meine Freundin die den Wagen auch fahren wird mit Kombis nicht klarkkommt/fahren mag), und es viel mehr Kombis gefühlt gibt. Ich hätte schwören können, dass das Coupe günstiger zu haben ist, auf mobile.de offenbart sich grad irgendwie das Gegenteil.

    Was wäre denn wohl ein fairer Preis für den Wagen?

    Grüße Nico
     
  4. #4 focusdriver89, 29.04.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich würde so zwischen 7.000-7.500€ veranschlagen. DPF neu ist schonmal sehr gut.
     
  5. #5 basti16.08, 29.04.2015
    basti16.08

    basti16.08 Ford Focus

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2009 1.6
    7000 würde ich auch denken wie gesagt weiß ja nicht was an ausstattung alles drin ist auser halt keyless go ;) 8000 ist halt schon sehr viel davür bekommste schon einen ST ;)
     
  6. #6 mirage566, 29.04.2015
    mirage566

    mirage566 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hmm konkret geht es um folgendes Auto :
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...ries=Limousine&doorCount=FOUR_OR_FIVE&noec=1#

    Bin mir nicht sicher was davon "normal Titanium" ist und was extra ist. Finde aber, dass der Preis eher für einen mit Navi gerechtfertigt wäre. Allerdings sind irgendwie alle 2,0l Diesel Foki hart überteuert die grad drin sind. :(

    Nur so aus interesse: wo hast du einen ST für 8000 Gesehen?

    Grüße Nico
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also ich find den auch etwas teuer. Die Ausstattung ist nicht schlecht, aber ohne Navi und Tempomat... Ohne Navi könnte ich ja noch leben, aber Tempomat muss schon sein, und die Nachrüstung kostet ca. 1100 €.
    Aber das mit den teuren Focusen hab ich auch schon festgestellt. Ich hab für meinen Mondeo mit ähnlicher Ausstattung + Navi und Tempomat im Januar nichtmal nen Tausender mehr bezahlt.

    Vorfacelift-STs bekommste schon um die 8.000 € aber die Folgekosten sind, vorsichtig ausgedrückt, Wahnsinn... ;)
     
  8. #8 mirage566, 29.04.2015
    mirage566

    mirage566 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hm, Tempomat benutze ich sowieso nie ;-) Für mich würde das Navi weitaus mehr wiegen. In den Würde ich wohl früher oder später auch eins (Roadrover oder so) einbauen wollen.

    Ist die Frage warum die Foki grad so teuer sind. Ist die Nachfrage wirklich so groß bzw. das Angebot so klein? kann mich nicht erinnern dass in den letzten Monaten mehr als 4-5 gleichzeitig bei mobile drin waren. Echt ätzend- jetzt habe ich ein halbes Jahr für den Wagen gespart und nun, wo ich das geld zusammen habe, wollen alle plötzlich viel mehr Geld für die Kisten :(
     
  9. #9 focusdriver89, 30.04.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ich denke mal das Fahrzeugpaket ist sehr begehrt bei jungen Leuten, weil er viel für das Geld bietet und ordentlich nach vorne geht. Dazu kommt noch, dass es weniger Fließheck-Focus gibt, vorallem mit dem größten (Diesel)Motor. Der meistverkaufte Focus ist immernoch der Turnier.


    zu dem Focus: Außer KeylessGo hat er garnix an Sonderausstattung (vllt. Sitzheizung, da bin ich mir nicht sicher ob die nicht sogar Serie bei Titanium war).
    Das einzige was einen Preis über 7.000 rechtfertigt ist in meinen Augen die lückenlose Historie, der gewechselte DPF und der augenscheinlich gute (Pflege-)Zustand (kannst du ja besser beurteilen, wie er live aussieht).

    Ich würde deine Suche dahin gehend ändern, dass du die Extras wie Klimaautomatik weglässt, denn viele Verkäufer geben manche Features garnicht an.
     
Thema:

Focus TDCI 2,0 FL BJ.2010 - Hilfe zur Kaufentscheidung?

Die Seite wird geladen...

Focus TDCI 2,0 FL BJ.2010 - Hilfe zur Kaufentscheidung? - Ähnliche Themen

  1. Auktion Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde Ford Focus MK3, Mondeo MK4

    Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde Ford Focus MK3, Mondeo MK4: Guten Tag, und hier auch nochmal als Auktion bei Ebay falls jemand Interesse daran hat. Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde...
  2. Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS

    Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS: Hallo, ich trage mich mit dem Gedanken mir einen Mondeo anzuschaffen. Mein Budget ist mehr als beschränkt, da ich vor einiger Zeit an Krebs...
  3. Suche Motorsteuergerät für Ford Focus

    Suche Motorsteuergerät für Ford Focus: Hallo zusammen, ich suche für meinen FoFo MK1 DNW 74kw Bj 2004 ein Motorsteuergerät 2S4A-12A650-UD Gruß ---------- EDIT by MOD: verschoben in...
  4. Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier

    Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier: Hallo zusammen, ich bin seit Jahren begeisterter Ford Fahrer. Meinen Ford Focus Turnier 74kw Benziner Bj 2004 habe ich nun schon seit 2005 und...
  5. Focus MK4 in 2018?

    Focus MK4 in 2018?: Moin, mal eine Frage in die Runde. Kommt 2018 der Focus MK4? Hintergrund zur Frage: Mein Freundlicher rief mich diese Woche an, weil mein...