Focus Turnier 2005 Motor+Turboschaden

Diskutiere Focus Turnier 2005 Motor+Turboschaden im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, brauche einen Tip von euch. Habe mir einen Gebrauchtwagen Focus Turnier gekauft mit PerfectCar PRO Garantie. nach 3 Monaten...

  1. #1 Bronkoxxx, 10.02.2011
    Bronkoxxx

    Bronkoxxx Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    brauche einen Tip von euch.

    Habe mir einen Gebrauchtwagen Focus Turnier gekauft mit PerfectCar PRO Garantie. nach 3 Monaten und ca. 6000 km gefahren
    habe ich jetzt einen Motorschaden und der Turbo ist auch kaputt.
    Mein Händler(VW Händler) hat nach ein paar Tagen der Ford Werkstatt den Auftrag erteilt das Auto für ca. 8000 € zu reparieren.
    Mich hat keiner Informiert bis dato. Ich habe die Ford Werkstatt gestern angerufen und die reparatur läuft bereits.
    Ich habe mich sehr gefreut und da sich bei mir keiner gemeldet hat muss ich auch nix bezahlen.
    Heute ruft mich mein Händler an und will mit mir persönlich reden.
    Ende vom lied ich soll noch 3500 € selber bezahlen.

    Was kann ich tun? 3 Monate altes Auto und direkt 3500€ für einen schaden der wahrscheinlich schon früher seine Wurzeln hatte.
    Und man hat mich noch nicht mal gefragt ob ich einverstanden bin.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Al3xander, 10.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    1. Was sagen die Garantiebedingungen der PerfectCar PRO bezüglich einer möglichen Beteiligung?

    2. Wenn du den Wagen vor drei Monaten bei einem VW Händler erworben hast, würde ich auf die Garantie pfeifen und stattdessen Gewährleistungsansprüche geltend machen.

    3. Hast du irgendeinen Auftrag für die Reparatur unterschrieben? Nein? Gut, wie kommt der VW-Händler dann dazu, einen Vertrag mit einer Ford-Werkstatt abzuschließen zu deinen Lasten und über dein Eigentum? Auf welcher Grundlage machen die überhaupt irgend etwas mit deinem Eigentum? Das sind Fragen, die ich mit dem Herrn von VW besprechen würde. :versohlen:
     
  4. #3 Pommi, 10.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2011
    Pommi

    Pommi Guest

    Vergiss die Garantie.

    Das Auto hast du noch keine 6 Monate. Bestehe auf der gesetzlichen Gewährleistung. Innerhalb der ersten 6 Monaten muss er dir beweisen, dass du schuld an dem Schaden hast. Als Händler kann er die Gewährleistung (Garantie) höchsten auf 1 Jahr begrenzen, aber nicht ganz ausschließen. Zumindest nicht bei Privatlleuten.
     
  5. #4 RedCougar, 11.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Eben ... den Schaden über die Garantie (Gebrauchtwagenreparaturversicherung) abzuwickeln ist unnötig, wird von Händlern aber immer wieder gerne versucht, da sie dann die Reparaturkosten von der Versicherung ersetzt bekommen und je nach Laufleistung auch noch ein gewisser Eigenanteil verlangt wird.

    Wie Pommi richtig schrieb, ist der Wagen noch innerhalb der gesetzl. Gewährleistung. Da muss der Mangel ohne jegliche Kosten für dich repariert werden. Berufe dich auf die Sachmängelhaftung und geb nicht klein bei. Auch liegt die Beweislast noch beim Händler, d.h. es wird von gesetztes wegen in den ersten 6 Monaten der Frist automatisch angenommen, dass der Mangel bereits bei Kauf bestanden hat. Sollte der Händler etwas anderes behaupten, so muss er das Gegenteil beweisen. Es nach diesen 6 Monaten wärst du in entsprechender Beweislast ... bist du aber jetzt nach erst 3 Monaten noch nicht. Du hast mit dem Produkthaftungsgesetz im Rücken gute Chancen auf eine kostenfreie Reparatur.


    Freudscher Vertipper? Er kann die Gewährleistung auf ein Jahr verkürzen ;)
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Mein ich doch, habs verbessert.
     
  7. #6 Bronkoxxx, 11.02.2011
    Bronkoxxx

    Bronkoxxx Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps war heute beim Händler und habe nur mit dem Verkäufer gesprochen, der GF hatte keine Zeit.
    Er sagt der Motorschaden kommt vom kaputten Turbo.
    Federn hätten sich gelöst und wären in den Motoraum......pfff
    Und deshalb läuft das über die Garantieversicherung.
    Gewähleistung nicht, weil der Turbo entweder läuft oder kaputt ist.
    Und bei der Übergabe lief er. häaa


    Bezahlen wollen die nix und er ist nur auf seinen Meister sauer das er den Auftrag an die Ford Werkstatt erteilt hat.
    Weil jetzt kommen wir nicht mehr aus den Reparaturkosten raus.

    Jetzt muss ein Anwalt an die Sache und das klären.
    Blöd ist nur in der Prozesszeit werde ich mein Auto nicht zurück bekommen.
    Also noch mehr probleme!
     
  8. #7 RedCougar, 11.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn die sich so querstellen, würd ich auch zum Anwalt gehen.

    Halt uns bitte auf dem Laufenden.
     
  9. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye

    Warum nicht?
     
  10. Pommi

    Pommi Guest

    Lass dir von einer Autovermietung einen Kostenvoranschlag machen und schicke diesen mit dem Brief des Anwalts an den Autohändler mit dem Vermerk, dass du diese Kosten geltend machst, wenn du dein Auto nicht schnellstmöglich wieder bekommst. Da das Fahrzeug so wie es aussieht ja schon repariert ist, ist dieses schnellstmöglich der nächste Werktag.

    Und lass dich auf keinen Fall auf diese Garantie ein. Es ist ein Gewährleistungsfall. Auch ein Turbo kann "langsam" kaputt gehen. Deshalb ja diese 6 Monate der Beweislastumkehr. Er muss beweisen, dass der Schaden, der den Turboausfall verursacht hat, noch nicht da war. Und das wird er wohl nicht können. Es kann z. B. auch eine ständige Ölunterversorgung durch eine defekte Ölpumpe gewesen sein. Ausserdem könnten die Federn ja schon vorher lose gewesen sein und sich erst bei dir komplett gelöst haben oder auch erst durch den eigentlichen Turbo-Schaden gelöst haben.
     
  11. #10 jogie79, 12.02.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Das kann der Händler mit sicherheit beweissen das der Turbo in ordnung war?
    Das kann er mit sicherheit nicht ein turbo der kurz vor demm sterben ist siht mann es noch nichteinmal an wenn dieser ausgebaut ist ausser die welle hat bereits fühlbar spiel.
    Handelt es sich um ein 1,6 motor dann schau mal im forum turbo schäden sind da keine seltenheit.
    Für dich wird wohl der gang zum RA unvermeitbar,der Händler hat es eigentlich geschiekt gemacht er hat denn wagen an eine Ford vertragswerkstatt gegeben diese wird aus verständlichen gründen denn wagen erst herausgeben wenn die reparatur bezahlt worden ist bzw wenn sie deckungszusage hat der Ford werkstatt kann mann da eigentlich keinen vorwurf machen.Und bitte denke daran alle deine ansprüche musst du gegen denn verkeufer geltend machen.
     
  12. #11 focusdriver89, 13.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Schwachsinnig Zeug! Das machen die um dich zu verunsichern, wenn die schlau wären, würden sie die Versicherung in Anspruch nehmen und den Eigenanteil selber übernehmen, dann kommen sie billig weg und du zahlst keinen Cent.

    Aber hier in dem Fall versuchen sie noch, den Eigenanteil sogar auf dich umzulegen, damit sie 0,00 bezahlen, die Sauerrei.

    Und spätesten hier würd ich ein Fass auf machen. Die müssen ein vernünftiges Auto abgeben, was intakt ist. Dafür müssen sie die gesetzl. Gewährleistung geben. Die CarGarantie ist eigentlich überflüssig, zum. im ersten halben Jahr.
    Weil der händler muss dir auf deutsch gesagt beweisen, dass du die Karre kaputt gefahren hast durch unsachgemäße Benutzung. Wird er hier aber keine Chance haben. Notfalls wird ein GA feststellen was los war, wie auch im anderen Thread hier im Board. Und dann zahlen die das alles. Außer der GA würde fesellen, dass 300km mit 80 im 2ten gefahren bist und daher der Schaden, das wär dann fahrlässig und deine Schuld.

    Weiterhin haben die DEIN AUTO einfach bei Ford abgestellt, der FFH kann sich ebenfalls ein Ei pellen und lachen, wie blöd die bei VW sind...mit dem Auftrag zu reparieren. Also kann dir DEIN Auto keiner vorenthalten. Dann muss der VW-Händler zusehen, wie die an das auto kommen, oder die geben dir den Kaufpreis zurück. Mit Ersatzwagen ala Polo würde ich mich schon garnicht abservieren lassen. Du zahlst immerhin für ein stehendes Auto Steuer & Versicherung. Und wenn der Prozess ein halbes Jahr noch dauert dann verliert dein Auto an wert und du fährst da noch nichtmal mit.


    Also ich kann nur einen fähigen Anwalt empfehlen, dann geht das ganz, ganz schnell mit der Herrausgabe.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 RedCougar, 13.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Nicht nur überflüssig sondern sogar sehr zum Nachteil für den Garantienehmer. 1. ist wie gesagt, immer ein gewisser Eigenanteil fällig, 2. werden durch eine CarGarantie nur bestimmte (meist sehr wenig) Bauteile eines Autos abgedeckt und 3. müssen Transport o.ä. zum eventuell weit entfernten Händler (Garantiegeber) selbst getragen werden.
     
  15. #13 focusdriver89, 13.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    ...und das alles für 400€, die man sich eigentlich beim Kaufpreis sparen kann. :rolleyes: Aber wenn ein Käufer das Wort "Garantie" hört ist er, verständlicherweise gleich beruhigt. Ich jedenfalls werde beim nächsten Gebrauchtwagenkauf drauf verzichten und mir lieber den Preisnachlass einsacken und für schöne Felgen o.ä. ausgeben, da habe ich dann mehr von.
     
Thema:

Focus Turnier 2005 Motor+Turboschaden

Die Seite wird geladen...

Focus Turnier 2005 Motor+Turboschaden - Ähnliche Themen

  1. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  2. Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette

    Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette: Hallo, ich bin neu hier. Ich möchte mir nun ein anderes Auto kaufen, familienfreundlich, nicht wie mein alter Ford Ka Nun habe ich einen Ford...
  3. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  4. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  5. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...