Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus Turnier mit Xenon oder Halogenscheinwerfer

Diskutiere Focus Turnier mit Xenon oder Halogenscheinwerfer im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo an alle, in ca. 2 Wochen möchte ich unseren neuen Focus Turnier bestellen u. bin am überlegen ob ich Xenon mitbestelle oder nicht. Auf der...

  1. #1 DSL-Andy, 17.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2015
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    Hallo an alle,

    in ca. 2 Wochen möchte ich unseren neuen Focus Turnier bestellen u. bin am überlegen ob ich Xenon mitbestelle oder nicht. Auf der einen Seite ist das Xenonlicht - gerade bei Nässe - sehr gut/hell. Auf der anderen Seite ist die Lichtausbeute nach vorne bei Halogen deutlich besser. Bei Xenon ist das Licht wie abgeschnitten nach 50 m.

    Was für mich aber auch ein großes Argument ist, ist die Nutzung der Lichtautomatik - auf die ich definitv nicht verzichten werde -. Hier habe ich so meine Bedenken, dass die Halogen da alle halbe Jahr hinüber sind, bedingt dadurch, dass sich das Licht auch bei kleinen Unterführungen/Brücken auch einschaltet, wenn es eigentlich nicht gebraucht wird (Technik halt). Mein Vater hat einen Focus der neuen Generation und im Gegensatz zu unserem derzeitigen ist die Lichtautomatik scheinbar deutlich empfindlicher. Da wo unserer (bei grauem Regenwetter) die Scheinwerfer an lässt, schaltet bei meinem Vater immer wieder ein u. aus. Das ganze ist mir aufgefallen, als er hinter mir auf der Autobahn mal gefahren ist.

    14 Euro monatliche Rate machen die Xenonscheinwerfer aus (Ford Flatrate), wenn ich vernünftige WEIßE Halogen einbaue, kosten die mich ca. 40 € pro Paar. Weiß nicht, ob man die beim neuen Focus auch noch durch ausbauen des Scheinwerfers einfach selber einbauen kann. Beim Focus Bj. 2013 geht dies. Wenn ich mal davon ausgehe, dass ich pro Jahr zwei Sätze Lampen benötige, sind dies 80,- €, Xenon kosten mich 168 € (12x14 €). Wenn ich den Einbau der Lampen zweimal im Jahr über meinen Händler vornehmen muss, sind dies nochmal ca. 50,- € zusätzlich, dann bin ich bei den Xenonkosten im Jahr abzüglich extrigem LED-Tagfahrlicht (ca. 36,- € im Jahr)
    Das LED-Tagfahrlicht für 215,- € (ca. 3,- monatl. Rate), dass muss sein. Ändert sich beim Verzicht auf Xenon sonst noch etwas (Rückleuchten nicht mehr in LED-Technik oder so??)

    Bin total hin- u. hergerissen was ich machen soll. Das Xenon optisch natürlich schöner ist, ist klar. Ich möchte hier jetzt mal nur die rein technischen Gründe und rechnerischen Kosten diskutieren.


    Wie denkt ihr darüber?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly2, 17.11.2015
    charly2

    charly2 Forum As

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    hole dir xenon! wenn dir die lichtausbeute nicht gefällt, kannste noch die brenner tauschen gegen bessere. so hab ich es wie einige andere auch gemacht.
    wenn kein xenon bestellt ist, dann sollte auch in den rücklichtern kein led sein. so jedenfalls bei vfl.
    ich pers.lasse die lichtaut.immer aus. damit wird das leuchtmittel geschont. allerdings fahre ich auch nur bei schönem wetter und nicht mehr wie 5000 km/ jahr. bei unserem fofi(kein xenon) ist die lichtaut.immer an. da ist das nachgerüstete leuchtmittel osram nightbreaker schon 5 jahre drinne. und der wird jeden tag gebraucht und es schaltet sich auch jeden tag das licht ein/aus.
    also 2x leuchtmittelverbrauch im jahr halte ich für unrealistisch. es sei denn es stimmt was mit der elektik nicht(spannungspitzen).
    gruß
     
  4. #3 DSL-Andy, 17.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2015
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    Also 5 Jahre hat bei mir in keinem Auto eine Halogenlampe gehalten. :) Bei uns musst schon mit 20.000 km/Jahr rechnen. Irgendwelche Brenner austauschen tue ich nicht. Es soll schon Original alles so bleiben.
     
  5. #4 MaxMax66, 17.11.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.678
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    wenn du das FL bestellst, hast du in den Xenon-Scheinwerfern
    - eine fahrdynamische Anpassung des Lichtkegels: -langsame Fahrt, breiter Kegel, Autobahn langer schmaler Kegel usw.
    ...die "harte" hell/dunkel-Grenze fällt somit weg!
    - und über die Shutterfunktion ein fettes Xenon-Fernlicht
    - außerdem gibs noch das statische Kurvenlicht m. Halogen dazu
    - Xenonbrenner wechseln kann man auch selbst, dazu braucht man nicht unbedingt ne Werkstatt
    - Scheinwerfer ausbauen ist ein Muss, weil direkt dahinter der Querträger ist, keine Chance an die Kappen zu kommen, aber der Ausbau ist beim vFL und FL easy

    Thema Halogen: es gibt sicher H7-Lampen, die wesentlich länger halten als die bekannten, wurden hier im Forum auch schon beschrieben...
     
  6. #5 charly2, 17.11.2015
    charly2

    charly2 Forum As

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    jo, der fofi hat auch erst 46k auf'm tacho. aber auch das ist schon heftig für nur einen satz lampen.
    ich verstehe nicht wieso der fofo fl keine option zu led-scheinis hat. das wäre nochmal eine steigerung und fast jeden aufpreis wert. da sollte sich ford mal ein beispiel am golf 7 oder seat leon in dieser klasse nehmen.
    gruß
     
  7. #6 DSL-Andy, 17.11.2015
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    OK, dann bleibe ich bei Xenon.
     
  8. #7 Marcel-Huppi, 17.11.2015
    Marcel-Huppi

    Marcel-Huppi Forum As

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.6l TDCi
    Würde mich beim FL als Neuwagen sofort für Xenon entscheiden.
    Die Dynamische Regelung ist einfach geil.
    Ich persönlich würde da gar nicht lange überlegen.
    LED ist ne feine Sache, aber sie muss auch richtig funktionieren ;)
     
  9. #8 caramba, 17.11.2015
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Die relativ klare hell-dunkel Grenze hat der FL-Focus mit den Standard-Brennern in der Tat nicht, aber die sind auch nicht wirklich gut.
    Damit hat sich das "fette" Fernlicht auch erledigt.

    Eine deutliche Verbesserung erreicht man nur mit besseren Brennern. Ich habe auf die Philips X-treme gewechselt, die Alternative wären die Osram Cool Blue. Das Angebot ist also sehr überschaubar...
    Aufgrund der Angabe 5500K bei Osram müsste man das Licht einmal im Vergleich zu den Philips mit 4800K sehen. Da mit zunehmender Lichtfarbe leider die Leuchtstärke abnimmt, habe ich damals die Philips genommen.
    Trotzdem halte ich die D3S für die schlechteste Xenon-Ausführung. Umweltschutz hin oder her, mit D1S ( Osram Silverstar im Focus Mk.2 vFL) und Osram Cool Blue ( D2S im Passat 3BG) erzielt man besseres (Fern)-Licht.

    Das Abblendlicht mit den Philips ist zwar wirklich hell und schön weiß, wodurch dabei allerdings die angesprochene hell-dunkel Grenze sehr klar zu erkennen ist. Daran ändert auch die dynamische Lichtanpassung nichts.

    Seit ein paar Tagen habe ich jedoch den Vergleich mit den Cool Blue im Passat. Nachdem dort die Osram Nightbreaker "durchgefallen" sind und zurück zu Amazon wanderten, da das Licht mit denen sehr gelblich, unharmonisch verteilt und gegenüber den alten und kurz vor dem Ende angelangten Standardbrennern kein Unterschied feststellbar war.
    Wir hatten das schon auf die in Foren als nicht besonders gut bezeichneten Xenon-SW des Passat geschoben...aber mit den CB dagegen, gibt es weißes Licht, große Reichweite und sehr gleichmäßig verteiltes Licht. Das Fernlicht aber vor ist, genau wie bei meinem alten Focus, taghell, besitzt eine enorme Reichweite und vor allem neue Verkehrsschilder reflektieren schon fast unangehm stark.

    In dem Maße schaffen die D3S das nicht, keine Chance. Und an den zusätzlichen H7-Scheinwerfern beim Focus Mk.2 bzw. dem Passat kann es nicht liegen. Der Focus hatte nie etwas als die H7-Serienlampen und im Passat glimmt etwas gelbes vor sich hin. Die sind ziemlich fertig.

    Gegenüber den Halogen-SW im Focus vFL meines Bruders erhält man natürlich schon mit den Standard-Brennern ein wesentlich besseres Licht, sehr gut wird es wie gesagt nur mit besseren Brennern, hervorragend wird es leider nicht.

    Die Abbiegelampen habe ich durch H1 Osram CB ersetzt. Ist aber mehr ein optischer Gimmick, da weißer als vorher. Ausleuchtung zwar leicht verbessert, aber kein Wow-Effekt.
    Da sind die mitlenkenden Xenons schon wesentlich hilfreicher, die bieten auf kurvigen Landstraßen in völliger Dunkelheit einen echten Mehrwert.

    Der Ausbau der Scheinwerfer ist wirklich einfach, aber die Brenner zu wechseln, naja. Ich habe Handschuhgröße 9, keine Platzprobleme beim Griff in den SW und bekomme den Feststellring an den beiden Nasen ganz gut zu fassen. Mit kleineren Händen wird das schon schwieriger, zumal er ab Werk schön fest sitzt. Ein Arbeitskollege mit HS-Größe 11 dürfte seine Probleme mit der kleinen Öffnung haben und dann noch die kleinen Nasen zu fassen bekommen, wird wohl nicht so leicht....
     
  10. #9 busch63, 17.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Die Kosten für H7 Nighbreaker sind nicht realistisch (Paar kostet keine18€ inkl. Versand), aber man muss auch keine Osram nehmen. Stattdessen empfehle ich GE Megalight +120% Ultra in der Motorrad Version.......extra vibrations und rüttelfest.
    Die Lichtautimatik beim FL kenne ich nicht, aber beim vFL kann man diese in 3 Stufen einstellen.
    Das FL Xenon ist aber deutlich besser als vom vFL --> daher würde ich auch zum FL Xenon raten. Leasingrate hin oder her (Restwert ist aber auch höher).
     
  11. #10 Osdp1man, 17.11.2015
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    "ist die Nutzung der Lichtautomatik - auf die ich definitv nicht verzichten werde -. Hier habe ich so meine Bedenken, dass die Halogen da alle halbe Jahr hinüber sind, bedingt dadurch, dass sich das Licht auch bei kleinen Unterführungen/Brücken auch einschaltet, wenn es eigentlich nicht gebraucht wird"
    Ich hatte die Lichtauto im Mondeo mit Halogen Lampen. 5 Jahre / 100 TKM ohne einen Leuchtmittelwechsel.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Basti31, 17.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2015
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Ich habe ja in meinem C-Max von 2012 ja noch das alte Xenon System aber, ich würde mir nie mehr normale Halogenscheinwerfer kaufen . Die Ausleuchtung ist im dunkeln viel besser als mit normalen Birnen. Selbst wenn ich nicht das Fernlicht einschalten kann weil einem dauernd Autos entgegen kommen reicht mir dann das Xenon dann vollkommen aus.

    Mit den normalen Birnen ist es mir vorallem wenn es noch am regnen war nacht immer vorgekommen als ob ich einen blindflug machen würde wenn man das Fernlicht nicht einsetzen kann. Und auch das Kurvenlicht was mein C-Max hat finde ich sehr praktisch, wenn ich z.b. im dunkel an die Garagen Einfahrt komme dann wird die wirklich sehr schön ausgeleuchte was einem beim ein parken oder an Kreuzungen sehr hilft.

    Der Lichtsensor ist nicht so empfindlich das der bei jeder Unterführung das Licht einschalte jedenfalls in meinem C-Max. Und normale Birnen und dann dazu Led Tagfahrlicht geht ja mal garnicht das sieht echt schei... aus vorallem wenn die Led dann noch gedimmt mit brennen.

    Und noch ein Vorteil vorallem wie ich finde ist im Winter die Scheinwerfer Reinigungsanlage immer saubere Scheinwerfer und dank Warnmeldung auch keinen leeren Tank mehr.

    Ich kann echt keinen verstehen der sich ein neues Auto kauft für 20.000 € oder mehr und dann kein Xenon mit bestellt weil es ja paar hundert € Aufpreis kostet.
     
  14. #12 DSL-Andy, 17.11.2015
    DSL-Andy

    DSL-Andy Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Bj. 2014
    Sorry, aber die Scheinwerfer Reinigungsanlage ist völlig für`n A... die harmlosen Strählchen bringen ja garnichts. Die reinigen einen verdreckten Scheinwerfer garantiert nicht. Das hat mir sogar das Autohaus schon bestätigt. Auch bei der Fahrt haut es das Wasser eh sofort nach hinten weg bedingt durch den Fahrtwind.

    Ich hab ja beim jetzigen Focus Xenon drin, aber die Anlage hätten sie sich getrost sparen können. Das ist nur Wasserverschwendung.

    Hab ja heute schon geschrieben, dass ich Xenon mitbestellen werde. Ich danke euch für die Antworten bisher.
     
Thema:

Focus Turnier mit Xenon oder Halogenscheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Focus Turnier mit Xenon oder Halogenscheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...
  3. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  4. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  5. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...