Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus zieht nach links

Diskutiere Focus zieht nach links im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe mal ne Frage weil mir der Ford Händler nicht so direkt Auskunft geben kann. Hatte letztes Jahr SOmmereifen druafgemacht...

  1. #1 DerMatze, 11.04.2011
    DerMatze

    DerMatze Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Hallo,

    habe mal ne Frage weil mir der Ford Händler nicht so direkt Auskunft geben kann.
    Hatte letztes Jahr SOmmereifen druafgemacht (Stahlfelge-195...) Wagen zog leicht nach links. Ab zu Ford Spur und Achse nachgeschaut ,alles ok. Mir sagte man mal schauen wenn die Winterreifen drauf sind, ob er es dann auch macht. Und siehe da er lief gerade aus. SO jetzt am Samstag wieder SOmmerreifen drauf und das selbe Spiel. Reifen die ich vorher hinten drauf hatte sind nun vorne drauf. AB zum Händler und wieder alles ok. Mir sagte man das es wohl nur an den Reifen liegen würde und ich solle mir da keine Sorgen machen gibt es wohl mal. Ausgewuchtet wurden sie auch und alles ok. AUf was würdet ihr schließen? Oder hattet ihr schonmal solch einProblem.

    Gruß
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 11.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    kannst du testweise mal rechts<->links tauschen?
     
  4. #3 FoFo-Ossi, 12.04.2011
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Also ich tippe auch mal auf die Reifen. Hast du vorne mal einen Reifen neu bekommen? Luftduck ok??
     
  5. #4 DerMatze, 12.04.2011
    DerMatze

    DerMatze Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Hallo,

    also, Luftdruck ist Ok, kann ja nochmal versuchen die linken nach rechts und die rechten nach links. Die wahren drauf als ich den Wagen gekauft habe. Wenn ich nun neue Felgen kaufe dann verändert sich ja nicht wenn es an den reifen lkiegen sollte oder:?
     
  6. #5 Meikel_K, 12.04.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Sorgen muss man sich keine machen, mit Unwuchten hat es auch nichts zu tun - aber wenn das Symptom stört, kann man ja mal was versuchen.

    Zuerst sollte man schauen, ob die Reifen korrekt auf die Felgen montiert wurden: bei laufrichtungsgebundenen Profilen 2 rechte, 2 linke; bei allen anderen Reifen das DOT Wochenkennzeichen nach außen. Wenn das nicht bei allen der Fall ist, würde ich die betroffenen Reifen auf der Felge drehen lassen.

    Wenn das in Ordnung war oder nichts genützt hat, würde ich dann auch komplette Räder rechts - links tauschen, zunächst vorne, im zweiten Schritt auch hinten. Wahrscheinlich sind mehrere Reifen betroffen, sonst wäre das Problem beim erneuten Aufstecken mit Vertauschen vorne - hinten stärker oder schwächer geworden.

    Mit der Umkehrung der Laufrichtung kehrt sich auch die Wirkrichtung eines Konuseffekts um, also einer Außermittigkeit der Massenverteilung in der Reifenlauffläche. Man muss sich das übertrieben wie einen Kegel vorstellen, der sich bei der Rotation um seine Längsachse immer um seine gedachte Spitze drehen will - kann man sehr gut mit einem konischen Kaffeebecher veranschaulichen. Für laufrichtungsgebundene Reifen ist das leider keine Lösung.

    Nicht laufrichtungsgebundene Reifen sollten - wie gesagt - so auf der Felge montiert werden, dass der DOT Wochencode außen ist. Oft haben Reifen nämlich statistisch für den Konuseffekt nicht den Mittelwert Null, sondern einen positiven Wert, d.h. eine Kraft nach innen, die die gleiche stabilisierende Wirkung hat wie ein Vorspureffekt (aber cleverer, weil ohne Auswirkungen auf den Abrieb).

    Der Winkeleffekt entsteht durch Kräfte aus der Verformung des Stahlgürtels beim Ein- und Austritt aus der Aufstandsfläche. Der bleibt immer gleich, weil die Diagonale ihre Richtung behält, wenn man den Reifen um 180° dreht, ist also konstruktiv durch die Winkel und die Orientierung des oberen Stahlgürtels vorgegeben. I.A. wirkt er nach links, um im Rechtsverkehr die Kräfte durch die Straßenwölbung auszugleichen. Kurioserweise kommen aus Märkten mit Linksverkehr die wenigsten Beschwerden über einseitiges Ziehen, obwohl die Logik dafür sprechen würde.

    Mit einer Umkehrung der Laufrichtung ändert die Kraft aus dem Konuseffekt ihr Vorzeichen, die aus dem Winkeleffekt nicht. Unterm Strich kann sich das Problem damit also verschlimmern oder verbessern.

    Bei laufrichtungsgebundenen Reifen kann man leider nichts machen, auch Drehen auf der Felge und Umstecken von rechts nach links ändert nichts. Bei Reifen mit vorgeschriebener Innen- und Außenseite kann man nur komplette Räder von rechts nach links umstecken - immer vorausgesetzt, alle Reifen wurden korrekt auf den Felgen montiert. Das sollte man zuerst prüfen (s.o.). Da die Reifen vorher schon lange so gelaufen sind, handelt man sich mit der Umkehrung der Laufrichtung aber ggf. Geräuschprobleme ein.
     
  7. #6 DerMatze, 12.04.2011
    DerMatze

    DerMatze Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Hi,

    habe jetzt am Donnerstag nochmal einen Termin beim Fo.-Händler wo ich den Wagen gekauft habe. Die sollen dann nachschauen ob die Reifen rictig auf die Felge montiert sind. Desweiteren habe ich gesagt bekommen das wenn man es beim Focus machen kann den Lenkwinkel nachscheuen sollte. Naja, wieder hin zu ford und hoffenlich ist dann mal alles ok. Zum Glück sagten die mir vorher geht alles auf gerantie.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Focus zieht nach links

Die Seite wird geladen...

Focus zieht nach links - Ähnliche Themen

  1. Suche Focus ST MK2 Spoiler

    Focus ST MK2 Spoiler: Grüße, ich bin auf der Suche nach einem Heckspoiler für den Focus MK2 ST. Egal ob der "kleine" oder aber der "große" Spoiler. Bedingung ist nur,...
  2. Suche Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht

    Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht: Hallöchen, ich suche eine Hutablage für den Focus MK3 Schräfheck, nachdem die Gelenk Clips nun bei jedem öffnen des Kofferraums abfallen und auch...
  3. Biete Antriebswelle Links MK2

    Antriebswelle Links MK2: Biete eine gebrauchte Antriebswelle vom MK2 Facelift DA3 1,6 TDCi mit 109 PS. Welle hat bis zum Ausbau 75t km runter. Gelenke, Manschetten und...
  4. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  5. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...