FoFi ist durstiger als BMW 320i o.O

Diskutiere FoFi ist durstiger als BMW 320i o.O im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; hallo, bin nun seit 3 monaten mit meinem FoFi unterwegs...nur irgendwie säuft er wie ein loch :lol:...eigentlich ist das garnicht so lustig....

  1. #1 hardchef1993, 04.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    hallo,

    bin nun seit 3 monaten mit meinem FoFi unterwegs...nur irgendwie säuft er wie ein loch :lol:...eigentlich ist das garnicht so lustig. fahre täglich 18 Km zur arbeit und brauche meist über 60 euro die woche :verdutzt: das find i schon krass mein vater fährt täglich über 20 Km mitn Bmw 320i und braucht 35 euro die woche zudem hat er 170 ps und mein fofi nur 50, fahre auch ganz normal innenstadt 50 und landstraße 100 Kmh...woran kann des liegen das der so durstig ist??....des wird mir jetzt keiner glauben aber das ist leider so...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 04.10.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    39
    Fang bei der Fehlersuche mit der Lambdasonde an und bei sowas bitte immer brauchbare Infos zum Auto/Motor dazu schreiben , gab ja nicht nur rote 50 ps Fiestas !
     
  4. #3 focuswrc, 04.10.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ich sag mal so: mit dem 2.0 bist du so ziehmlich am effizientesten unterwegs.

    alles drunter und drüber verbauchst mehr...
    mehr hubraum weil einfach mehr mit sprit versorgt werden muss

    weniger hubraum braucht mehr, weil du das ding treten musst um vorran zu kommen.

    zudem hat dein vater denke ich mal die modernere motorentechnik und ich denke mal nen chilligeren fahrstil..
     
  5. #4 Mr. Binford, 04.10.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Es kommt nicht drauf an was man fährt, sondern wie man es fährt (und wartet, wohlgemerkt). Noch dazu kann man mit nem 2.0 Liter Schaltfauler fahren als mit nem 1.3 Liter, den du da vermutlich hast.

    Aber mal was anderes: Was für einen Fiesta hast du da? Baujahr, Motorisierung, Wartungsstau?
    Und deine Rechnung kannste getrost in die Tonne kloppen. Rechne deinen Verbrauch mal auf 100km aus und das einige Wochen. Dann kannst erst wirklich sagen ob du zu viel verbrauchst. Ich tank nämlich auch immer für 10€, daher stören mich die Benzinpreise auch nicht so! :D

    PS: Habe das Thema mal ins Fiesta-Forum verschoben
     
  6. #5 FoFi BP, 04.10.2011
    FoFi BP

    FoFi BP carpe diem

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.6 + BMW Z4 Roadster
    ist bei mir ähnlich, mein FoFi 1.6 braucht etwas mehr als mein 3.0-Bayer (OK, mit dem cruise ich überwiegend). :)
    Also, nicht was man fährt, sonder wie man fährt. :)
     
  7. #6 Kletterbuxe, 04.10.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    18km x 2 x 5 = 180km pro Woche
    60 € / 1,55 € = 38,7 l Super

    macht bei mir ca. 21 l Super auf 100 km...das ist wirklich schwer zu glauben.

    Wann hast du das letzte mal gewechselt: Luftfilter, Motoröl, Zündkerzen?
    Fährst du mit dem richtigen Luftdruck in den Reifen?
    Wann wurden die Ventile das letzte mal eingestellt/kontrolliert?
    Wann war die letzte Abgasuntersuchung? vielleicht gibt es ja inzwischen Probleme mit der Lambdasonde...
    Was sagt die Temperaturanzeige? steht die dauerhaft auf kalt -> Motor läuft dauerhaft im "Warmlaufprogramm" und verbraucht mehr -> Kühlmittelthermostat wechseln.
     
  8. #7 hardchef1993, 04.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    fiesta gfj, 94bj, 1119 ccm, 50ps, 155R13 schlappen,

    i habe das ding so gebraucht gekauft...also kann i leider net sagen wann des alles das letzte mal gemacht wurde is klar bei einem kaufpreis von 250 euro :gruebel:.....reifendruck hab i 2,5 bar auf jedem reifen...arbeitskollege meinte i soll mal die ventile einstellen...kann man des selber machen oder lieber zu einem fachmann gehen ? luftfilter ist noch gut,motoröl ist auch noch genug da und des schaut noch gut aus abgas untersuchung war vor knapp 1 jahr....nee die temperatur anzeige wechselt auf warm sobald der motor ein wenig läuft.
     
  9. #8 vanguardboy, 04.10.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Im 1 jahr kann viel passieren - man munkelt das man auch gegen ein aufpreis die HU/AU bekommt, auch wenn er diese eig NICHT bestehen würde ;) *nur so angemerkt*

    Ich würde einfach bei einer Freienwerkstatt nochmal die Abgasemessen lassen.

    Kann aber viele ursachen haben:

    -Leck in der Kraftstoffleitung
    -KAT defekt
    -falsch eingestellte zündanlage/ventile
    -steuergerät defekt
    -einspritzung nicht inordnung.
    -lambdasonde
     
  10. #9 hardchef1993, 05.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    ja also so wie des auto von unten ausschaut ist der tüv meines erachtens nicht in einer fachwerkstatt gemacht worden >.<....also dein leck in der kraftstoffleitung kann i ausschließen da ist alles trocken...kann i das irgenwie selbst testen wegen der lambdasonde ?? kann i die ventile selbst einstellen ? weil i bin noch lehrling und arbeiten für 263 euro im monat da kommt ne fachwerkstatt net so gut :verdutzt:
     
  11. #10 Kletterbuxe, 05.10.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Wenn man das nicht weiß macht mans gleich nach kauf. Kann ja schon Jahre her sein...Das hat auch nix damit zu tun, dass der Wagen nur 200 Tacken gekostet hat und man nicht mehr reinstecken will, als er wert ist (Warum eigentlich, wenn er läuft und weiter laufen soll???)
    Es gibt halt ein paar grundlegende Wartungsarbeiten...die muss man machen, oder man fährt Rad :)

    Ob du die Lambdasonde durch abstecken testen kannst weiß ich nicht...aber wie sieht denn noch gutes Öl aus und wie sieht man dem Öl an, ob es das richtige ist?

    Und wie sieht ein Unterboden aus, dass er nicht mehr durch den TÜV kommt? :lol:
    Ob der Tüv in Manni's Schrauberbude umm'e Ecke oder im Ford-Zentrum Augsburg gemacht wurde ist völlig wumpe, weil der Tüv von Werkstatt zu Werkstatt reist...

    Für die Ventile muss man in keine Fachwerkstatt...da reicht auch eine ganz normale ohne Markenbindung...
    Ob du das selber kannst weiß hier keiner...wäre ohne Ansehen der Person aber nicht die erste Arbeit der Wahl, wenn man noch nie geschraubt hat, weil man doch einiges kaputtmachen kann.
    Du brauchst dafür ein Reparaturbuch, einen sauberen Arbeitsplatz, einen Satz Ring- & Maulschlüssel, Ratsche & Nüsse und eine Lehre um die Ventile auf 0,1 oder 0,05 mm genau einzustellen. Was du sonst noch brauchst steht in der Reparaturanleitung...für diesen Einzelfall findest du die aber bestimmt auch hier im Forum.
     
  12. #11 hardchef1993, 05.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    ja i steck mehr geld in tank....als ins auto das ist das ding i will das auto nur noch fürn winter und will aber auch net das i mein geld nur zum tanken brauche....zum TÜV sag i mal nix weiter...(schwarzer TÜV etc.) glaub mir den unterboden magst dir net anschauen wo vor 6 woochen mein tank getropft hat (was aber nicht mit dem sprit verbrauch zutun hat weil er wieder dicht ist :) ) war i in einer werkstatt und der liebe werkstatt man hat ihn auf der bühne gehabt und geschaut er meinte zu mir das i mich überhaupt noch traue so ein auto zufahren...er meinte auch das mein beifahrer bald mit den füßen auf dem boden schleift und i soll am beten keine dicke schwiegermutter einladen....also kannst dir denken wie der unterboden aussieht....kann i durch das selbst einstellen viel kaputt machen oder kann es nur sein das er noch mehr säuft ? :gruebel: sollte i einen öl wechsel machen bzw. machen lassen ?? weil i weiß auch echt net wann er das letzte mal gemacht wurde :verdutzt:
     
  13. Slater

    Slater Der Kilometerfresser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, BJ.2002 , 1.4l
    Wenn ich das lese, hoffe ich das dir die Karre nicht auseinanderfliegt wenn grad ne Frau mit Kind hinter dir her fährt....
     
  14. #13 hardchef1993, 05.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    ja zurecht :skeptisch: aber warum dürfen solche autos dann noch verkauft werden ?? :mies::mies:
     
  15. #14 Kletterbuxe, 05.10.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Das eine hat doch mit dem anderen nix zu tun. Auch wenn das vielleicht für dich weldfremd klingt, aber der Verkäufer hat nicht gesagt, dass du damit fahren sollst.
    Es gibt tatsächlich Autos zu kaufen, die nicht verkehrssicher sind.

    Man könnte das Auto ja auch erstmal Instand setzen. Ich will nicht nur, dass keine Frau mit Kind hinter dir fährt, ich will auch nicht, dass ich hinter dir fahre...

    Wenn man ein Auto für 250 € kauft muss man kein Hellseher oder Wahrsager sein um zu wissen, dass es wohl nicht verkehrstüchtig ist.
    Und in nem Jahr kann viel passieren, so wie die letzten Jahre gesalzen wurde ist das kein Wunder, dass ein angegriffener Unterboden nach einem Winter übel aussieht.

    Aber um auf deine Frage mit den Ventilen zurückzukommen: kaputt nicht im Sinne von: "säuft mehr", sondern im Sinne von: "richtig kaputt / wirtschaftlicher Totalschaden"

    Ein Ölwechsel schadet nie und kostet auch nicht die Welt. Lass dich z.B. mal von OHCTuner beraten was du für deinen GFJ nehmen kannst... solltest mit 20-30 € dabei sein.
    Und dann kannst du dir ja mal die Zündkerzen anschauen...auch hier gibt es günstig neue...bei Ford kostet der Satz 15-20 € und es sind auch noch die besten.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Fröschi, 06.10.2011
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Kein Geld mehr reinstecken!!!
    Einfach fahren und beim nächsten Defekt in die Tonne hauen, das Ding!
    Spar dir die Kohle auf was Besseres!!


    Gruß Torsten
     
  18. #16 hardchef1993, 07.10.2011
    hardchef1993

    hardchef1993 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    so hab gestern mal in meinem auto geschaut wie viel öl noch in der karre ist und siehe da....kein einzigster tropfen :verdutzt: was aber irgenwie net stimmen kann da i vor paar tagen geschaut habe und da war noch genug drinne,so nun wieder aufgefüllt und mal sehen. heute werde i meine zündkerzen erneuern und mal schauen ob dies nun was bringt...wenn net dann muss i wohl erstmal weiterhin so rumfahren was meinem geldbezutel aber net so gefallen wird.....trottzdem danke an euch... :boesegrinsen::lol:
     
Thema:

FoFi ist durstiger als BMW 320i o.O

Die Seite wird geladen...

FoFi ist durstiger als BMW 320i o.O - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Neuer FoFi: Frage zu Klimaaut. u. Lenkeinschlag (Geräusch)

    Neuer FoFi: Frage zu Klimaaut. u. Lenkeinschlag (Geräusch): Hallo zusammen, da wir jetzt am Wochenende mit dem neuen FoFi die ersten Kilometer abspulen konnten habe ich noch 2 Fragen um zu wissen inwieweit...
  2. Wann Glühkerzen beim Dieselmotor wechseln(BMW)?

    Wann Glühkerzen beim Dieselmotor wechseln(BMW)?: Hallo alle zusammen, iMein Bruder hat einen BMW E90 320d und ist jetzt mit dem seit August 2015 ca 35.000km gefahren. Hat in den letzten Wochen...
  3. high-low adapter im FoFi

    high-low adapter im FoFi: Hallo Leute, ich habe soweit alles eingebaut, aber der high-low adapter ist noch nicht angschlossen. Hab jetzt mal das serien Radio ausgebaut und...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektronikproblem o.O

    Elektronikproblem o.O: Mein "neuer alter" Focus 1,6 Benziner (101 PS BJ 2006 157000 km) hat irgendwie ein Elektronikproblem. Während der Fahrt gehen plötzlich alle...
  5. Radiosteuerung Fofi ja 8

    Radiosteuerung Fofi ja 8: Hallo Ich habe eine Lenkradsteuerung in meinem Ford Fiesta für den Radio . Zuerst spinnte sie rum , jetzt geht sie gar nicht mehr . Der Ford...