Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW FoFo 1.6 Zetec-SE Keilriemen- und WaPu Wechsel

Diskutiere FoFo 1.6 Zetec-SE Keilriemen- und WaPu Wechsel im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich lese mich schon durch etliche Beiträge und lese von verschiedenen Meinungen. Meine WaPu macht seltsame Geräusche, wenn der Motor...

  1. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Hallo,

    ich lese mich schon durch etliche Beiträge und lese von verschiedenen Meinungen.

    Meine WaPu macht seltsame Geräusche, wenn der Motor warm ist (eine Art zirpen).

    Ich beabsichtige, diese auszutauschen, jedoch möglichst ohne den Zahnriemen auszubauen. Ist dies überhaupt möglich?
    Einige sagen, die Wapu wird vom Zahn- andere behaupten vom Keilriemen angetrieben. was stimmt nun?

    Habt ihr evtl. Eine Anleitung zum Ausbau und Wechsel des Keilriemen und der Wapu?

    Habe FoFo mit dem 1.6 Zetec-SE Motor.

    Greetz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford.Ghia, 13.03.2014
    Ford.Ghia

    Ford.Ghia Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 BNP
    Also die WaPu wird vom Keilrippenriemen angetrieben. Mein Keilrippenriemen und mein Zahnriemen wurden bei 181.000Km erneuert. Die WaPu musste dabei nicht gewechselt werden eben weil sie am Keilrippenriemen hängt. Kannst du denn mit 100%iger Sicherheit sagen dass die WaPu geräusche macht? Bei mir war es nämlich die Scheibe vom Keilrippenriemen die an der Kurbelwelle sitzt.
     
  4. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Laut meiner Werkstatt ist es zu 99% die WaPu (mit Stetoskop gehört), da diese auch nur bei warmen Motor Geräusche von sich gibt.

    Zudem wurde festgestellt, dass der Klimakompressor undicht ist.

    Der FoFo wird heute um 15 Uhr von der Händlerwerkstatt begutachtet. Diese sagten mir schon, dass sie aufgrund von Geräuschen keine WaPu austauschen werden, sondern nur, wenn die Messwerte nicht stimmen. Bei der Klima wird denke ich das selbe rauskommen: "So lange sie noch läuft, werden wir nichts tauschen"...wozu gibts eigtl. noch eine Gewährleistungsfrist von 6 Monaten wenn man diese eh nicht durchschlagen kann?

    Von einer undichten Bremsleitung, die festgestellt wurde, wollen wir mal gar nicht erst reden, mein freundlicher meinte, ich hätte damit erst gar nicht vom Hof fahren dürfen (wurde dann umgehend von ihm repariert, die Verschraubung war nicht richtig angezogen)...

    ...langsam habe ich das Gefühl (wieder mal) kein Glück beim Gebrauchtwagenkauf gehabt zu haben :(

    Hab heute extra den kompletten Unterboden und die Hohlräume konserviert und jetzt sowas...
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 14.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Klingt doof ist aber so ,
    wenn die kühlmittelKonzentration zu gering ist fangt die wapu an zu zirben.
     
  6. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Also meinst du, ich soll vorher einfach mal nur ein Kühlwasserwechsel vornehmen? Sieht aber fast so aus als ob der Anteil bei 100% liegt.

    Habe soetwas bei meinen vorigen Fahrzeugen noch nie gehabt oder sind die Ford WaPus in der Hinsicht etwas wählerisch?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 14.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Einfach mal messen bis wieviel grad das kühlmittel frostsicher ist .
    es sollte mindestens -25 °C haben , mehr wäre noch besser.
    Es gibt sogar von ford eine Mitteilung was das Geräusch bei diesem Motortyp angeht.
     
  8. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Wie sollte es anders sein...
    Händler sagt: WaPu ist ein Verschleißteil und gehört nicht in die Gewährleistung und das ganze 2 Tage nach dem Kauf!!!
    Zum Klimakompressor sagt er: Solange die Klima noch läuft gilt er nicht als defekt und wird nicht ausgetauscht...hallo? Das Teil leckt und das hat er ganz deutlich gesehen

    Bin sowas von angepisst. Aus "Kulanz" bot er mir an, ich solle die Wapu bezahlen und die bauen die umsonst ein...

    ...was würdet ihr tun? Mit Anwalt drohen? Muss dazu sagen, das waren Türken und sie sind schon etwas bedrohlich rübergekommen, alles was ich will ist eine friedliche und für beide Seiten bestmögliche Lösung....
     
  9. #8 vanguardboy, 15.03.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der Händler muss dir beweisen das der fehler noch nicht beim kauf bestand. Daher hat er eig die ***** karte. Würde schriftlich auf Mängelbeseitigung pochen gibs bei adac ein musterbrief und dann evt anwalt
     
  10. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Die Probleme reißen nicht ab. Anfangs dachte ich, dass der FoFo bis auf das Rostproblem ein recht pflegeleichtes Auto mit einem pronlemlosen Motor sei.

    Nun habe ich gleich mehreres entdeckt:
    - Zündkerzen sind rußig
    - trotz warmen Motor qualmt die Karre verhältnismäßig viel aus dem Auspuff (eher weiß)
    - Leerlaufprobleme bei warmen Motor (vor allem beim Anfahren an die Ampel)
    - Ausrücklager macht Geräusche wenn ausgekuppelt
    - hoher Verbrauch (10-11l komb.) bei sparsamer Fahrweise

    Klimakompressor scheint nach Säuberung nun doch dicht.
    Ölwechsel habe ich gemacht auf Mobil 1 New Life 0w40
    Benzinfilter und Zündkerzen werden erneuert (auf original Ford bzw Ford Motor Company)

    Könnt ihr mir vllt. Einige Ursachen nennen zb bzgl. Des Spritverbrauchs, dem Ruß und erhöhtem Qualmen?

    Thx a lot
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 16.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Vielleicht hilft ja ein neues termostat.
     
  12. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Ich glaube das Thermostat kann ich ausschließen, da die Temperaturanzeige konstant im Normalbereich ist, kein Kühlwasserverlust auftritt und die großen kühlerschläuche auch warm werden.
     
  13. #12 GeloeschterBenutzer, 16.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Das heist aber noch lange nicht das das termostat in ordnung ist und deshalb die warmlaufphase zu lange dauert
     
  14. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    So, Kühlwasserwechsel brachte auch keinen Erfolg. Als ich den FoFo mal richtig warm getreten habe, wurde das Geräusch bei ansteigender Hitze immer lauter und kam auch fast im Sekundentakt.

    Wie ein Jungtier was nach seiner Mama ruft :D

    Spaß bei Seite, das Thermostat kann doch nicht solch kurioses Geräusch von sich geben?

    Eigentlich wollte ich ja, dass die Lüfter anspringen aber auch nach fast 5min auf 3000u/min blieben sie stumm. Schläuche waren alle heiß, der Kühler lauwarm.

    Bin echt langsam am Verzweifeln und möchte ungern irgendwas tauschen lassen, was vllt nicht der Verursacher ist :(
     
  15. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
  16. #15 GeloeschterBenutzer, 19.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Die 2 ist die richtige ,
    die erste ist für den zetec-e
     
  17. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Danke.

    Habt ihr zufällig auch ne Anleitung wie man die WaPu am besten wechselt ohne den Zahnriemen abzubauen?

    Ungefährer Zeitaufwand für einem gelernten Mechaniker in der Werkstatt?
     
  18. #17 GeloeschterBenutzer, 20.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    1,5 stunden
     
  19. nyster

    nyster Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1, BJ. 2002, 1.6
    Und was muss dazu alles ausgebaut werden?

    Keilrippenriemen runter ist klar, aber wie schauts mit der lima, zahnriemenabdeckung aus? Hatte irgendwo auch etwas von motorabsenken gelesen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 GeloeschterBenutzer, 20.03.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Genauso ;)
    Motor abstützen damit die Motoraufhängung ausgebaut werden
    kann , genau wie Lima und ZR-Abdeckung und dann kommt man an die Verschraubungen
    der Wapu , aber vorher Kühlmittel ablassen.
     
  22. mcpai

    mcpai Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia 1.6, BJ 2000
    Dir haben doch die Verkäufer schon angeboten, die WaPu kostenlos zu wechseln. Wenn du die eh schon kaufen willst, dann gib den Wagen doch denen und die sollen dir das Dingens dann einbauen. Allerdings muss ich schon sagen. Wenn ich vom Händler kaufe und der Wagen würde solche Zicken machen, würde ich mich nicht so leicht abwimmeln lassen. Ob das nun Deutsche, Türken oder Eskimos sind, ist doch egal. Die müssen alle 12 Monate Gewähr geben. Und in den ersten 6 Monaten liegt die Beweislast beim Händler.
     
Thema:

FoFo 1.6 Zetec-SE Keilriemen- und WaPu Wechsel

Die Seite wird geladen...

FoFo 1.6 Zetec-SE Keilriemen- und WaPu Wechsel - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Notlauf 1.6 TDCI

    Notlauf 1.6 TDCI: Hat jemand einen Fingerzeig für mich? Warnton & kurz Anzeige "Motorstörung - bitte Service" im BC-Display; Anschließend keine weitere Anzeige,...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS)

    Injektoren undicht (1.6 TDCI 109 PS): Hallo zusammen, so sicher wie das Amen in der Kirche erwischt es wohl jeden 1.6 TDCI-Dieselfahrer. Auch bei mir ist mind. ein Injektor undicht....
  3. Kraftstoffpumpe zickt - MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001

    Kraftstoffpumpe zickt - MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001: Hi, meine Kraftstoffpumpe zickt schon wieder. (Ford Focus MK1/DNW Kombi 1.6 Bj.2001) Sie lief heute mal wieder nicht an. Das heißt, ich habe den...
  4. KUGA I Wechsel auf RECARO Sitze ST 220

    KUGA I Wechsel auf RECARO Sitze ST 220: Hallo aus Österreich! Fahre seit dem Sommer einen KUGA I BJ 2012 mit 140 PS TDCI 2,0 . Bin bis auf die original Sitze sehr zufrieden. Um das...
  5. Nach öl wechsel springt nicht mehr an

    Nach öl wechsel springt nicht mehr an: Hallo zusammen, Hab gestern ein ölwechsel ( Öl -> Ford Formula F) an meinen Ford Focus 2.0 TDCI 2005 mit 172.000km gemacht seit dem springt er...