FoFo gekauft und jetzt was entdeckt...

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Reese, 10.05.2009.

  1. Reese

    Reese Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 100 PS
    Schönen guten Abend liebe Community,

    ich habe im April 2008 meinen Fofo BJ 2006 gekauft.

    Nun hat mein Freund beim Saubermachen entdeckt, dass wohl schonmal was lackiert wurde (Tür hinten rechts).:wuetend:
    Im Kaufvertrag steht davon nichts und gesagt hat mir der Verkäufer auch auf Nachfrage, dass nie ein Unfall oder so war. Also arglistige Täuschung...:rasend:

    Jetzt ist das AH leiden insolvent.

    Jetzt die Frage, ich würde theoretisch sicher Schadensersatz bekommen/anderes Auto/Geld zurück, ob das überhaupt Sinn macht ne Anwalt in die Spur zu schicken, da das AH ja pleite ist.:gruebel:

    Wir werden morgen erstmal zur Lackiererei um uns das bestätigen zu lassen, dass da wirklich schonmal was war.

    Und noch was...zählen kleine Schäden, also durchs Tür anschlagen, auch zu Unfallschäden?

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 10.05.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Kann sein , dass die Türe mal nachlackiert worden ist wegen Rostbefall . :gruebel:
    Oder wegen einem Kratzer , den der Vorbesitzer hat beseitigen lassen .
    Wenn dem so wäre , ist das keine Täuschung über einen Unfall hinweg .

    Ich würd mal nachhaken warum da was nachlackiert wurde bevor ich nen Anwalt aufsuche und große Geschütze auffahre . Meiner Ansicht nach ist das lediglich gering zu bewerten .

    ;)
     
  4. Reese

    Reese Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 100 PS
    na wir werden morgen mal zum Lacker und überall mal ne Messung machen lassen, dann haben wir klarheit und werden dann erstmal das AH dazu befragen...und dann werd ich meinen Chef bemühen :)

    achso, das AH war übrigens der einzige vorbesitzer...
     
  5. #4 Mondi81, 10.05.2009
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
    hallo ich hatte mal einen frontschaden so um die 2500€ war halt nur blech selbst da meinte der gutachter das der schaden nicht angabepflichtig wäre beim verkauf!!!
    würde ich persönlich aber immer machen um auf der sicheren seite zu sein ;)
     
  6. #5 Stali8, 10.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2009
    Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Also es muss kein unfall gewesen sein. Aber ist es so schäbig lackiert, dass man es sieht?
    ich arbeiete bei Ford. Dort ist es Mitarbeitern möglich sogenannte Unfall Neu Fahrzeuge günstig zu erwerben. das sind Autos, die beim vom Band fahren irgendwo geschrammt werden o.ä. Das wird dann instand gesetzt und Mitarbeiter müssen ihn beim wiederverkauf auch nicht als Unfallwagen angeben
     
  7. #6 Carcasse, 10.05.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich denke es macht keinen Sinn da jetzt noch einen Anwalt einzuschalten. Zum Schluß mußt du den bezahlen.
    Wie groß ist den der "Lackschaden"? Stelle mal ein Foto ein.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ford-driver, 10.05.2009
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    Versuch doch mal über den Vorbesitzer rauszubekommen was genau mit der Tür passiert ist. Vieleicht ist das ja ein Rostgarantiefall gwesen wobei die Tür neu lackiert wurde.
     
  10. #8 RedCougar, 10.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Vorsicht bei solchen unbewiesenen Behauptungen. Zu einer arglistigen Täuschung gehört mehr, als nur das heute ein "eventueller" Mangel auftaucht.

    1. muss der Verkäufer davon gewusst haben und dass ist auch bei einem Autohaus nicht immer gewährleistet, wenn die ein Auto in Zahlung nehmen.
    2. musst du dem Verkäufer zweifelsfrei NACHWEISEN, dass er davon gewusst hat und den Mangel bewusst verschwiegen hat. Erst dann ist es eine arglistige Täuschung (Verjährungsfrist 3 Jahre).
    3. Nur weil eine Stelle oder auch mehrere Stellen nachlackiert worden sind, muss das noch lange nicht heißen, dass irgendwann ein Unfallschaden vorlag. Dellen, Kratzer oder Roststellen gelten nicht als Unfallschäden.
    4. Wenn denn tatsächlich ein Unfallschaden vorlag - den du auch NACHWEISEN musst -, der Verkäufer davon aber nichts gewusst hat, handelt es sich lediglich um einen versteckten Mangel (Verjährungsfrist 2 Jahre).
    5. Kannst du dir wohl sämtliche Überlegungen, Anwälte und vor allem Gutachter sparen, wenn das Autohaus bereits insolvent ist. Denn selbst wenn alles den Tatsachen entspricht, du Recht hättest und alles zweifelsfrei Belegen könntest, sind vor dir wahrscheinlich noch hunderte andere Gläubiger da, deren Ansprüche erstmal beglichen werden ... wenn denn überhaupt noch Masse zum Verteilen da ist :mies:

    Wohl kaum. Es gibt leider keine eindeutige Definition, was ein Unfallschaden ist und was nicht, aber normalerweise sind dazu entweder erhebliche Reparaturkosten, massive Karosseriearbeiten oder Beschädigungen an sicherheitsrelevanten Teilen nötig ... wohlgemerkt nur wenn die vorgenannten Punkte von einem Unfall herrühren.
     
Thema:

FoFo gekauft und jetzt was entdeckt...

Die Seite wird geladen...

FoFo gekauft und jetzt was entdeckt... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.

    Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.: Guten Tag an alle Ford Focus Freunde, Ich habe vor einer Woche meinen neuen EU Fofo TDCI mit 1,5l Hubraum und 120PS abgeholt. Ab 80km/h wird er...
  2. Fofo zv schließt nicht

    Fofo zv schließt nicht: Hallo , Erster Tagim Forum , erste Frage auf die ich keine explizite Antwort fand: Bei meinem fofo sind die Schlösser ziemlich hinüber. Daher...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Bremssattel-Farbe FoFo ST

    Bremssattel-Farbe FoFo ST: Hallo. Ich möchte die Radmuttern pulvern lassen. Und zwar passend zum roten Bremssattel. Weiß zufällig jemand von Euch, welcher Farbton-Code/...
  4. FoFo ZV

    FoFo ZV: Hallo liebe Leute... Ich habe mich gerade neu bei euch registriert und möchte meinen Einstand hier bei euch gleich mit der wahrscheinlich...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Lenkradfernbedienungsadapter für Kenwood Radio im FoFo

    Lenkradfernbedienungsadapter für Kenwood Radio im FoFo: Hallo Leute, nach meinem ersten Thread zum CAN Bus nun mein nächstes Problem - ich habe in meinem Focus ein Sony MP3 CD Radio verbaut (das...