FoFo II, Probleme mit Längsrillen

Diskutiere FoFo II, Probleme mit Längsrillen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, habe mir kürzlich einen FoFo II 1,8 TDCI zugelegt. Nun jetzt meine Frage: Sobald in der Fahrbahn Längsrillen sind oder die...

  1. #1 ostermade, 13.02.2008
    ostermade

    ostermade Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mir kürzlich einen FoFo II 1,8 TDCI zugelegt. Nun jetzt meine Frage:
    Sobald in der Fahrbahn Längsrillen sind oder die Fahrbahn ist ausgefahren, zieht es den Wagen aus der Spur, sodaß man immer leicht gegenlenken muß. Der Wagen hat jetzt erst 21.000 km runter. So etwas hatte ich mit meinem Vectra nicht mal bei 200.000 km und meinem Primera bei 300.000 km.
    Ist das normal.

    lg
    ostermade
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thompsen, 13.02.2008
    Thompsen

    Thompsen Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Das "Problem" hab ich mit meinem ST auch...
    Bei meinen vorigen Seat war das bei weitem nicht so "schlimm".

    Seit ich aber Spurverbreiterungen montiert hab, ists bei den Spurrillen besser.
     
  4. #3 caramba, 13.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Moin,

    welches Reifenformat und welches Fabrikat hast Du montiert? Das der ST mit den 225er Reifen so ziemlich jeder Spurrille hinterherläuft ist bei der Reifendimension normal.

    Mit den 205/50R17 ( Conti im Sommer und Dunlop im Winter) habe ich keinerlei derartige Probleme, bei Probefahrten mit 205/55R16 bereiften Fahrzeugen war davon auch nichts zu merken.
    Beim Vorgänger, Mk1 Sport TDCI Turnier mit 215/40R17, war die Neigung den Spurrillen hinterher zu laufen, dagegen auch vorhanden.
     
  5. #4 s.k., 13.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2008
    s.k.

    s.k. Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ostermade,

    Nunja, Ferndiagnosen sind da wohl etwas schwierig. Jeder Wagen reagiert auf die Fahrbahneigenschaften - manche Modelle möglicherweise etwas ausgeprägter als andere. Der FofoII allerdings ist eigentlich nicht dafür bekannt, dass er jeder Rille nachläuft. Zumindest meiner ist ein Musterbeispiel an Spurstabilität und Geradeauslauf. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass das so ziemlich das Beste an dem ganzen Auto ist.

    Gruß
    s.k.

    Nachtrag: 1,8l Benziner, Turnier, Serienbereifung (195/70R15), keine Tieferlegung oder Spurverbreiterung etc.
     
  6. #5 caramba, 13.02.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Mit Sicherheit nicht :nene2:

    ... und zwischen 195/60R15 ;) an einem Mk.1 und 225/45R18 an einem Mk.2 liegen Welten hinsichtlich der Anfälligkeit auf Spurrillen zu reagieren.


    Wobei ja leider Radgröße und Marke vom Fredstarter verschwiegen wurden.
     
  7. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Mal was anderes.
    Man muss ja nicht immer gleich die Reifen in Verdacht haben, sondern es kann ja auch eine veränderte Spur sein.
    Wenn man zu viel Nachlauf oder zu viel Vorlauf in der Spur hat, kann das Auto sehr instabiel in manchen Situationen werden. So ein Problem hatte ich damals mit meinem Escort.
     
  8. #7 ostermade, 14.02.2008
    ostermade

    ostermade Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @caramba

    da ich ja der "Fredstarter [​IMG]" bin, möchte ich euch auch nicht die Größe und Hersteller meiner Reifen verschweigen. 205/55R16 Continental auf 6,5 " serienmäßigen Alus von Ford.

    @sukoF

    ja genau in die Richtung habe ich auch gedacht, Spur, Sturz, Nachlauf etc.
    Aber ich bin ja nur der Fahrer und kein Mechaniker.


    lg
    ostermade
     
  9. #8 garfield06, 14.02.2008
    garfield06

    garfield06 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier Mk3 V6 Ghia Automatik
    also die reifen sind nicht so breit, dass sie jeder rille nachlaufen sollten

    wie lange fährst du die conti schon ??

    wenn spur und/oder sturz verstellt wäre, dann würdest du noch 21.tkm schon etwas am profil sehen. schräg abgefahren, einseitig abgefahren oder nur in der mitte abgefahren!

    anderer tipp - hast vielleicht zu wenig oder zu viel luft drinnen??
     
  10. #9 ostermade, 14.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2008
    ostermade

    ostermade Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    den Wagen habe ich seit 01.02.08 und insgesamt 21000 km gelaufen.

    @garfield06


    Luft soll lt. Handbuch vorne 2,6 hinten 3,0 sein.


    Habe ich nachgefüllt, war vorher 0,3 zu wenig. Ist dadurch auch schon besser geworden.
    Dann noch die Servolenkung auf "Sport" gestellt. So gehts dann ein bischen besser.

    lg ostermade

    edit petomka: sollte die nach deinem Post voch etwas einfallen, nutze bitte die [​IMG] Funktion
     
  11. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Schön, das ich mit diesem Eindruck nicht alleine bin.

    Mein FF II ist für meinen Geschmack auch nicht gerade spurstabil.
    Gerade bei den angesprochenen Spurrillen muss ich eigentlich permanent leicht korrigieren - sehr störend :mies:

    Beim Bremsen in starken Spurrillen, kann es auchmal vorkommen, das der Focus ordentlich auf eine Seite zieht.

    Sowas kenne ich von meinen bisherigen Fahrzeugen (in dieser Form) nicht.
     
  12. #11 RalfCux, 12.03.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Moin,

    zu 90% dürften die Reifen für dieses Verhalten verantwortlich sein. Meistens sind es solche, die "Sportlich" ausgelegt sind. Auf meinem (ex) Mondeo hatte ich zuletzt die Pirelli P7 drauf (205/55/16), die liefen auch jeder Rille hinterher. Jetzt aktuell habe ich auf meinem Focus Winterreifen drauf, Dunlop SP Winter Sport 3D 205/55 R16 91H, diese zeigen dieses verhalten überhaupt nicht. Das verhalten tritt auch dann auf, wenn schon einige Prozente vom Profil abgefahren sind, also der Reifen langsam "altert"!
     
  13. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Ich habe fast neue 195er Allwetter-Reifen drauf (jaja, aber die waren halt drauf).

    Was kostet denn eine Spurvermessung über den Daumen gepeilt?
     
  14. #13 FoFo305, 15.03.2008
    FoFo305

    FoFo305 einzelstück...

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2, 2006, TDCI
    Das Problem hatte ich auch...
    jetz habe ich pro Achse 20mm Spurverbreiterung und jetzt ist es besser...
     
  15. #14 Pommi, 16.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2008
    Pommi

    Pommi Guest

    Ihr solltet mal im LKW mitfahren.

    Um so breiter ein Reifen ist (gemeint jetzt beim PKW), umso eher läuft er den Spurrillen nach. Die Spurrillen kommen fast ausschliesslich von LKW-Reifen. Diese sind wegen der höheren Tragfähigkeit in der Regel deutlich breiter als ein PKW-Reifen. Die kleinsten Reifen beim LKW (und ich meine jetzt damit keine 7,5-Tonner), die ich bis jetzt gesehen hatte, waren 265er. Und da gibt es wohl ziehmlich wenige PKW´s mit solchen Schlappen, oder?

    Das Nachlaufen entsteht ja auch nicht in der Spurrille drin, sondern am Rand. Der Reifen will sich am Rand hochziehen. Kann jeder mal an einer leicht abgeschrägten Bordsteinkante selbst ausprobieren. Langsam darauf zufahren und kurz vorher Lenkrad gehenlassen. Ihr werdet sehen, das Auto lenkt auf den Bordstein zu. Genau das gleiche passiert in den Spurrillen. Nur sind da die Geschwindigkeiten halt bedeutend höher und daher langen dann auch schon die paar Millimeter der Spurrille.

    Edit: Wenn also das nächste mal ein LKW vor euch hin und her hüpft, muß nicht immer der Fahrer am einnicken sein. Wenn es immer nur ein paar cm sind, sind es meistens Spurrillen oder Seitenwind. Wenn einer am einnicken ist, merkt man es daran, dass er längere Zeit (so ein paar Sekunden) in eine Richtung rüberzieht. Und das passiert normalerweise nicht innerhalb weniger Minuten gleich mehrmals.
     
  16. #15 Dorminator, 07.04.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    Also ich kann das so auch nicht bestätigen...hab im winter 205/55 R16 drauf und im sommer 225/40 R18...beide laufen eigentlich sehr gut,kaum unterschiede zwischen sommer und winterbereifung zu merken.
    Vorher hatte ich einen focus mk1 3-türer,der lief im winter mit 175/70 R14 und später mit 185/65 R14...die liefen auch sehr gut,während man bei der sommerdimension 215/40 R17 ein klares nachlaufen bei spurrillen merkte.
    Also ich denke der mk2 ist da besser als der mk1 oder einfach die reifen die ich nun habe.
     
  17. #16 stephan_m85, 07.04.2008
    stephan_m85

    stephan_m85 Havana-Vernichter

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II Sport

    Kannst mit 30-70 €uro rechnen :)
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Gsxr 1100, 12.04.2008
    Gsxr 1100

    Gsxr 1100 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2 Tdci jetzt Mondeo MK3 Tdci BJ 2005
    Hallo
    Hatte den FF1 mit 8*17 RH eine Katastrophe war das er lief allem nach und die Reifen hinten liefen immer kaputt (Geräusche) zig mal Spur eingestellt keine Verbesserung.
    Jetzt kaufe Ich keine mehr fahr die Orginalen und alles wunderbar.
    Gruß
     
  20. #18 Dorminator, 12.04.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    Ja,hatte auch 8*17 und war schon manchmal heftig...der hat richtig das lenkrad verissen wenn ne gescheite rille kam.
    Allerdings mit dem ablaufen hatte ich keine probs,nur malan der vorderachse und das war nach spurvermessen und einstellen vorbei
     
Thema:

FoFo II, Probleme mit Längsrillen

Die Seite wird geladen...

FoFo II, Probleme mit Längsrillen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  2. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe

    Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe: Hallo ihr, ich habe diverse Probleme und möchte diese hier gerne vorstellen mit der Hoffnung von erfahrenen Galaxy Besitzern o.ä. soweit Hilfe zu...
  3. Probleme mit "schluckauf "

    Probleme mit "schluckauf ": Moin. Ich habe einen Ford Focus 1999 benziner mit ner 1.4 l Maschine die ca 196.000 km runter hat. Mein treuer freund hat folgendes Problem: -...
  4. Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II

    Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II: Hallo zusammen, ich möchte mir so wie foka24 ein Adapter für mein Komfort-Blinkmodul bauen. Doch leider weis ich nicht wo man die Steckerdose her...
  5. Tuning -Allgemein FoFo DYB TDCI Econetic tieferlegen

    FoFo DYB TDCI Econetic tieferlegen: Hallo zusammen, ich fahre einen Focus von 9/2013 mit 1,6 TDCI Econetic 77 kW und suche ein Gewindefahrwerk, aber kaum einer bietet für diese...