FoFo MK1 Durchgang Motorraum-> Innenraum 35m²

Diskutiere FoFo MK1 Durchgang Motorraum-> Innenraum 35m² im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Ich verzweifel... Habe heute angefangen meine Anlage in den Ford Focus MK1 zu bauen... (Türdämmung Frontsystem Kabelverlegung nach hinten)...

  1. Tomate

    Tomate Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0l Bj. 2003
    Ich verzweifel...

    Habe heute angefangen meine Anlage in den Ford Focus MK1 zu bauen...
    (Türdämmung Frontsystem Kabelverlegung nach hinten)

    der Guide/das Tutorial oder was auch immer folgt wenn fertig :D

    aber nun hab ich erstmal nen Problem

    WOO verdammt nochmal komm ich mit dem 35m² von vorne in den Innenraum?

    über die "Stoppen" an der Tür kann man vergessen da 35m² zu dick sind um die oben durch die Seitenschweller zu bekommen.

    Bitte... ich komm gerade aus der Garage und war seit 10 uhr da... und will da auch morgen/heute wieder hin :D

    helft mir :D
     
  2. #2 fordsierra1987, 22.12.2009
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    schau mal über den pedalen, ich glaube über dem gaspedal müsste eigentlich ein gummistopfen sitzen...
    so hab ich das bei mir jedenfalls gemacht ;)
    hab auch nen focus mk1 :top1:
     
  3. #3 poppi, 22.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2009
    poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    also ich hab auch nen 35mm² verbaut und hatte bei den pedalen auch keinen stopfen ...

    bin kurzerhand durch den kotflügel gegangen und an der tür war dann doch noch ein stopfen durch den ich gegangen bin und dann wieder an der a-säulenverkkleidung wieder runter ;) bisschen fummeln aber summasumarum waren wir in ca 30 min damit durch ... nimm am besten einen sogenannten "würgenippel" , bekommst du eigentlich in jedem baumarkt , um das loch wieder zu schliessen .. hat den vorteil das du die leitung durchschieben kannst und sie direkt wieder vor nässe usw geschlossen ist ;)
     
  4. #4 fordsierra1987, 22.12.2009
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    ja gut, das mit dem stopfen über den pedalen ist ja dann auch wieder vom baujahr abhängig...
    musste halt mal schauen ob du da was findest...ging bei mir ganz easy ;)
     
  5. #5 Cenaturis, 22.12.2009
    Cenaturis

    Cenaturis Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max '05 > 6/18
    > 6/18 Focus ST Tunier Mk3 FL
    ich hab vor meinem max nen fokus1 Fl gefahren, da war auch ne anlage drinnen. Da hab ich mit nem stufenbohrer ein loch in die spritzwand hinter dem handschuhfach gebohrt, das loch sofern es durch mehrlagiges blech ging mit hohlraumwachs versiegelt, dann etwas silikonentferner, rostschutzgrundierung und ford farbe aus der spraydose nachbehandelt und eine genormte gummimuffe aus dem installationsbreich eingezogen, fertig! hat auch nach 4 jahren sommer und winter noch nicht den kleinsten rostansatz an der stelle gehabt.
     
  6. #6 MArtin.Ford.Focus, 22.12.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Also ich hab nach einer Nachfrage in der Werkstatt gleich neben dem Verbindungsstecker, der sich unterhalb des Kunststoffradlaufs befindet (Fahrerseite) Löcher gebohrt und die Kabel mithilfe von Durchführtüllen durchs Blech geführt.

    Die Kabel kommen dann unten bei den Pedalen heraus, können direkt unter die Plastikleisten gelegt werden.

    Also Reifen raus, Innenschutzblech raus (Torx), dicker Bohrer..........Durchführtüllen bekommst du in Werkstätten.

    Wenn du natürlich einen Stopfen findest, durch den du gehen kannst, ist das sicher besser.

    Hinter dem Handschuhfach würde ich allerdings nicht bohren.........ich meine, da kommt man schlecht bei ?!
     
  7. Tomate

    Tomate Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0l Bj. 2003
    Morgen Zusammen...

    wir haben 3 Uhr Nachts ich war ab 11 in der Garage...

    Frontsystem fertig, Türen wieder zu, Kabel nach hinten gelegt und Frontsystem schon am spielen... Morgen noch den Sub (Hertz HX 300) in Box einbauen anschließen gut is.


    Zum Thema Stromkabel.

    Nachdem ich das Rad(Fahrerseite) ab hatte, die Verkleidung entfernt hatte(Torks UND 6er Knarre...von unten eine Schraube...zumindest bei mir :D) hab ich dann festgestellt das es ja nen stecker ist und ich da ohne Bohren nicht vorbei komme.

    das über den Kotflügel hatte ich auch probiert aber hab kein 35 durchbekommen und wöre auch ******** gewesen wegen den Cinch... hätt die dann auch nochmal neu verlegen müssen.

    Also ging die Suche weiter... (jetzt waren schon 2 1/2 Stunden um)... ab Kopf über in den Fußraum....

    aaaah was sah ich da... da ich ein Automatik Focus habe, habe ich kein Kupplungsbedal.... die Vorrichtung ist aber da...

    also... Dämmung weg, Loch durch den Blastik stoppen, Alubutyl auf das Kabel gezogen... Kabel durch... Loch durch Botyl wieder dicht :D Rost brauch ich ja keine Angst haben weil war ja Plastik.

    Auskommen dabei kommt man sehr weit oben und direkt und dem Sicherungskasten im Motorraum und somit optimale Nähe zur Bat.

    ich danke euch für die Hilfe... morgen is der 3. und ich denke letzte Tag :D

    cuii :D

    euer Tomate :D
     
  8. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    ja und ... wie weit biste denn nu ?? :lol:halt uns doch mal auf dem laufenden ...sind ja nicht neugierig
     
  9. Tomate

    Tomate Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0l Bj. 2003
    fertig... alles gut... nun noch ne neue BAT einbauen... 1 - 2 PowerCaps und dann einstellen und fertig is die lutzi...

    ach so ich komm übrigens aus Hattingen und such noch nen Club @poppi_nrw :D
     
  10. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V

    na dann mal los .. unsere hp is in meiner signatur ;)

    wünsch dir noch nen guten rutsch und allseits ne knitterfreie fahrt
     
Thema: FoFo MK1 Durchgang Motorraum-> Innenraum 35m²
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk3 kabel innenraum zum motor verlegen

Die Seite wird geladen...

FoFo MK1 Durchgang Motorraum-> Innenraum 35m² - Ähnliche Themen

  1. Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1

    Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1: Guten Morgen Zusammen. Ich besitze einen FF 1,6 Liter von 2000. Nun habe Ich zwei Fragen. 1. Kann man ein DIN 2 Radio einbauen? 2. Ford schreibt...
  2. Mein Focus mk1 mit automatischer Leuchtweitenregulierung Querlenker Tausch

    Mein Focus mk1 mit automatischer Leuchtweitenregulierung Querlenker Tausch: Hallo, an meinem Focus muss für den Tüv der rechte vordere Querlenker erneuert werden, ich habe das Teil besorgt, aber am Lenker ist kein Gewinde...
  3. Kuga MK1 Xenon oder Hallogenscheinwerfer

    Kuga MK1 Xenon oder Hallogenscheinwerfer: Hallo Gemeinde, Ich hab da mal eine Frage Welche Frontscheinwerfer gab oder gibt es bei dem Kuga MK1? Mir sind nur die Xenon- oder die normal...
  4. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Innenraum Luftfeutigkeit

    Innenraum Luftfeutigkeit: Hallo Zusammen, ich habe vor 2 Jahren einen neuen B Max gekauft , ist auch alles soweit OK. Bis auf das mir aufgefallen ist das die Innenraum...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.6 MK1 Leerfauf zu hoch nach LLR Reinigung

    1.6 MK1 Leerfauf zu hoch nach LLR Reinigung: Hallo zusammen, weil die Leerlaufdrehzahl an Ampeln usw immer wieder runter ging habe ich den LLR und die Drosselklappe mal gereinigt. Viel Dreck...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden