Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Ford CD 6000 MP3 tauschen gegen Zenec NC3811D - ich kapiers nicht...

Diskutiere Ford CD 6000 MP3 tauschen gegen Zenec NC3811D - ich kapiers nicht... im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Guten Morgen Forengemeinde! Ich darf mich kurz vorstellen, denn ich bin neu hier: Mein Name ist Börny, ich bin 33 Jahre jung/alt und bin seit...

  1. Börny

    Börny Neuling

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Forengemeinde!
    Ich darf mich kurz vorstellen, denn ich bin neu hier: Mein Name ist Börny, ich bin 33 Jahre jung/alt und bin seit kurzem in Besitz eines Ford Galaxy Titanium 2.0 TDCi mit 163 PS. Meine ganze Familie ist total von dem Wagen begeistert, nur ich trauere wegen der Soundanlage doch meinem 2011er Skoda Octavia hinterher... Und damit komm ich gleich zum Punkt.

    Der Galaxy hat das Ford CD 6000 MP3-Geschwür eingebaut. Das ist ja optisch nicht wirklich schlecht, aber vom Radioklang her wahrlich grauenhaft. Tut mir leid, wenn ich das so sage, aber da hat Ford nach wie vor nahezu keine Kompetenz bewiesen. Ich kenn das alte 6000er noch aus meinem Mondeo MK3 - das war ähnlich "gut"... :gruebel:

    Jetzt bin ich tatsächlich am Überlegen, ob ich das 6000er gegen ein ZENEC NC3811D tauschen soll. Das is mit 750 Euro zwar kein Pappenstiel, hätte aber ne FSE usw verbaut. Eigentlich ist der Entschluss sogar schon gefasst, dass das 6000er auf jeden Fall rauskommt, aber einige Dinge sind mir auch nach intensiver Internetsuche doch noch unklar...


    1. Hat der 2012er Galaxy (EZ 03/2012), deutsches Modell, eine aktive Antenne? Mein Händler meinte "JA". Wenn ich dem Radioempfang lausche und mit dem Octavia vergleiche, welcher definitiv eine aktive Antenne hatte, sage ich vom Gefühl her eher "NEIN". Der Galaxy hat seine Antennen in den hintersten Seitenscheiben, welche man ausklappen kann, beidseitig. Er hat keine Flosse oder weitere Antenne auf dem Dach. Zudem habe ich auf verschiedenen Internetseiten gelesen, dass man beim Galaxy ab 2010 dann für das ZENEC einen aktiven Antennenadapter braucht... Wasn nu?? :verdutzt:
    2. Der Galaxy hat das Convers+-Display im Tacho verbaut. ZENEC wirbt ja damit, dass beispielsweise die Lenkradtasten weiterhin verwendet werden können, aber sehe ich denn auch im Display die Informationen vom ZENEC? Also Sender, CD-Titel und ggfs. Navigationsdetails? Es wäre nämlich ausgesprochen blöd, wenn ich dann immer das Menü des Bordcomputers eingeblendet hätte, weil das ZENEC die Infos nicht rüberschicken kann.
    3. ZENEC bietet zu dem Gerät für grobe 180 Euro einen DAB+-Empfänger an, der dann wohl zwischen Antenne und Radio angeschlossen wird. Zusätzlich sei da wohl eine PASSIVE DAB+-Scheibenklebeantenne dabei. Mich stört daran eigentlich nur wieder dieses Wort "passiv". Oder hat das bei Digitalradio nicht den Stellenwert wie beim analogen?

    Alternativ zum ZENEC bin ich am überlegen, ob ich mir ein Ford Sony Radio holen soll. Preislich u. U. etwas billiger, fordeigen und optisch und technisch doch wohl eigentlich voll kompatibel... Oder etwa nicht? Auch hier gehen die Meinungen im Netz deutlich auseinander. Da liest man Infos von "Plug'n'Play-Tausch ohne Probleme möglich" bis "Hör bloß auf, da musste dies und das und sällers tauschen und ändern" und was weiß ich... Was stimmt denn da nun? Was mir klar ist, ist, dass wenn ich jetzt keine Ford-FSE habe, werd ich sie mit dem Sony vermutlich dann auch nicht "automatisch" mitbekommen. Was mir nicht klar ist, ist, was ich definitiv ändern bzw. umbauen muss. Und das allerwichtigste: Ist der Radioempfang und der Klang allgemein mit dem Sony denn wirklich besser???? :verdutzt:

    Hat denn jemand von Euch dieses Gerät in einem Galaxy ab 2010 verbaut? Wie zufrieden seid ihr damit? Im Netz ist man da geteilter Meinung, wobei ich meine herausgelesen zu haben, dass es u.a. an der Problematik mit der Antenne und dem aktiven/passiven Emfpang liegt. Die Berichte über Systemabstürze des Gerätes hab ich auch gelesen - die stimmen mich zwar nicht unbedingt heiter, aber wenns ja so sein sollte, schick ich das Trum halt zurück.

    Es wäre schön, wenn ihr mir hierzu ein paar Infos geben könntet.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Börny :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ford CD 6000 MP3 tauschen gegen Zenec NC3811D - ich kapiers nicht...

Die Seite wird geladen...

Ford CD 6000 MP3 tauschen gegen Zenec NC3811D - ich kapiers nicht... - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  2. Suche Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch

    Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch: Hi, bei meinem FF Turnier FL, war ein Notrad dabei. Habe sowas in den letzten 20 Jahren nicht gebraucht und suche daher den Styroporeinsatz...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...
  4. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...