Cougar (Bj. 98–01) BCV Ford Cougar Defekt(Vermutlich Motorsteuergerät)

Diskutiere Ford Cougar Defekt(Vermutlich Motorsteuergerät) im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, anlass, dass ich mich hier melde, ist ein wirklich sehr trauriger. Mein geliebter Cougar ist seit Dienstag nicht mehr derselbe....

  1. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    Hallo zusammen,

    anlass, dass ich mich hier melde, ist ein wirklich sehr trauriger. Mein geliebter Cougar ist seit Dienstag nicht mehr derselbe. Stand mit eingeschaltenem Motor vor dem Haus(davor ungefähr 30km gefahren), wollte dann weiterfahren und zuerst sah es so aus, als ob ich das Auto abgewürgt hätte. Nach mehrmaligem Einschalten die folgende Diagnose meinerseits: Motor springt hustend an, läuft ein wenig hustend und krank weiter und versagt anschließend.
    Auto wurde dann von einem Bekannten Automechaniker abgeschleppt und kontrolliert. Er ist kein spezieller Ford-Kenner(hat also nur wenig mit Ford Fahrzeugen zu tun, eher Mercedes, BMW, VW...), meint aber, dass Motorsteuergerät kaputt ist, ist sich aber nicht sicher was da noch alles sein könnte. Hat gesagt man müsste zur Ford Werkstatt.

    Hatte jemand von euch vielleicht schon mal so ein Problem oder erkennt dieses Verhalten?

    Aufjeden Fall bin ich verzweifelt. Da noch zusätzlich Kosten für hintere Bremsscheiben und Bremssattel hinzukommen und anscheinend auch noch irgendwas mit der Abgasanlage/Abgaslauf oder was weiß ich was dort noch ist. TÜV muss auch noch gemacht werden. Auto ist, laut Gutachten vom letzten Jahr, noch 1800 Wert(jetzt natürlich nicht mehr).

    Weiß nicht genau, was ich denken bzw. tun soll. Ich liebe das Auto und hatte eigentlich auch nicht vor in den nächsten 100 Jahren ein anderes zu kaufen, aber nun weiß ich einfach nicht mehr weiter. Zur Arbeit brauche ich das Auto nicht dringend, außerdem haben wir ein zweites Auto. Nur fällt mir die Trennung von meiner Cougarliebe deutlich schwer. Was sagt ihr dazu?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Mit einem derart geingem Verständnis für Technik und ohne Kontakte mit welchem im Bekanntenkreis ist der Cougar eh ungeeignet für Dich. Es sei "absehbar" das weitere Defekte folgen werden - der Wagen wird nicht neuer, die Technik nicht besser.


    Abstoßen und dabei bewenden lassen.
     
  4. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    Ein geringes Verständnis von Technik erkenne ich zwar in meinem Text nicht wieder, auch habe ich ja eigentlich bereits gesagt, dass ich einen Bekannten Automechaniker kenne, aber seis drum.

    Weißt du wieviel es ungefähr kosten würde ihn reparieren zu lassen? Weißt du womöglich sogar, woran es liegt? Wieviel würde ich für meinen Kater noch bekommen?

    Gruß
     
  5. #4 MucCowboy, 20.03.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ursachendiagnose hier leider ohne Glaskugel nur schwer möglich ;)
    Dazu fehlen zu viele sachliche Fakten - was auch den Eindruck von technischem Unverständnis bedeuten kann (nicht: muss).

    Unrepapiert ist er garnichts wert, es gibt zu viele aktuelle Angebote von fahrfähigen Cougars. Auch als Teilespender eher wenig, die werden (leider) inzwischen auch schon im Dutzend geboten. Kosten für eine Instandsetzung hängen von der Ursache ab, und die kennen wir leider nicht.

    Hat der Mechaniker die Standard-Sachen alle durchgeprüft, die Marken-unabhängig bei jedem Benzin-Fahrzeug zu machen sind? Benzinpumpe, Benzinfilter, Zündung, Einspritzung, und und und? Bevor man auf das Steuergerät schließt, sollte man ALLES andere ausgeräumt haben. Aber es ist immer sehr einfach, der mysteriösen Elektronik die Schuld zuzuweisen. ;)

    Grüße
    Uli
     
  6. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    @MucCowboy Wie gesagt hat er gemeint, dass der Fehler am Steuergerät liegt(hat er anscheinend ausgelesen). Dann war noch irgendwas mit Abgas... da ich kein Experte in Kfz-Angelegenheiten bin kann ich keine genauere Bezeichnung liefern. Schuld an dem Defekt könnten die Zündkerzen sein, da sie anscheinend alt/verbraucht sind, meinte er. Er hat mir geraten zur Fordwerkstatt zu gehen, da die alles was Steuergerät anbelangt eh selbst machen müssen. Ich glaube mich errinnern zu können, dass Ford ziemlich viel nimmt um diese Mängel, die du aufgelistet, hast zu überprüfen oder? Mit wieviel € wäre ich da dabei?

    Dass das Auto nicht neu ist und womöglich bald neue Reparaturen auf mich zukommen ist mir bewusst, es fehlt nur sehr schwer sich von diesem Auto zu trennen.
    Andererseits will ich auch keine tausende € hinlegen, deswegen auch die Frage, wieviel ich für das Auto noch bekomme. Mindestens 500€ für das Auto würde ich schon noch gerne rausholen, gibts da eine Chance :(?

    Viele Grüße
     
  7. #6 RedCougar, 20.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Schwerlich ...

    Hat dein Mech die Fehler denn ausgelesen oder oder nimmst du das nur an? Das Auslesen funktioniert markenübergreifend gleich und bis auf ein paar spezifische Fehlercodes sind die meisten Codes auch markenübergreifend gleich. Welche Fehler dabei herauskamen wäre interessant.

    Absterben kann der Wagen übrigens auch, wenn der Kat dicht ist oder die Lambdas falsche Werte geben oder oder oder. Zündkerzen /-kabel äußern sicher eher durch ruckeliges Fahren als durch gänzliches absterben.

    Aber hier ins Blaue hinein zu raten führt eigentlich zu nichts und wenn man für alle möglichen Ursachen die Kosten auflisten würde, käme da schnell eine utopische Summe zusammen.:verdutzt:



    Nur mal so am Rande: Das ein Motorsteuergerät kaputt geht, kommt zwar vor, ist aber doch relativ selten der Fall. Man muss auch im Falle eines Defektes eher selten zu einem Neuen oder AT-Modul greifen, denn man kann Steuergeräte auch bei Fachfirmen für einen Bruchteil reparieren lassen ...
     
  8. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Ja sicher - die Diagnose zum MSG ist sonderbar - ich kann mich gerne erneut und erneut und erneut zitieren.
     
  9. #8 RedCougar, 21.03.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn das PCM (Motorsteuergerät) wirklich selbst kaputt ist, dann gäbe es auch nur eine einzige Fehlermeldung ganz am Anfang ...

    .... ohne "Dtc" o.ä. = 9342 - PCM Defekt
     
  10. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    @Vavuum Ja schön wir haben es verstanden. Hast du sonst nichts weiter vorzubringen, dann bitte ich dich darum dich von diesem Thema fernzuhalten. Danke für deine aufschlussreiche Meinung!

    @Danke für deine Antworten, kenne deine Seite schon seit einigen Jahren und du scheinst wirklich Ahnung zu haben. Er hat ausgelesen, dass das Motorsteuergerät einen Defekt hat(inwieweit das "kaputt" ist kann ich nicht beurteilen), außerdem ist irgendwas mit dem Auspuff was anscheinend mit dem Fehler vom Motorsteuergerät zusammenhängt.
     
  11. #10 RedCougar, 21.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Oder umgekehrt ... weil die Abgasanlage keine oder falsche Werte liefert, kann das PCM damit nichts anfangen und meldet "Fehler". Diese Konstellation ist weitaus wahrscheinlicher.

    Wenn das PCM aber Fehlercodes aus dem Motormanagement liefert, kann eigentlich das PCM selbst nicht defekt sein, denn sonst würde es nur den oben besagten Code liefern und sonst keinen anderen.
     
  12. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    @RedCougar Ich interpretiere vielleicht zu viel Optimismus in deine Aussage rein, aber du meinst, dass es wohl unwahrscheinlich ist, dass ein Problem am Steuergerät vorliegt? Das lässt gleich Glücksgefühle in mir aufkommen :), einzigstes Problem wäre nur noch die richtige Diagnose. Muss ich da wirklich zu einer Ford Werkstatt? Der Ford bei mir in der Stadt ist ein sehr unsympathischer, gieriger Händler und zockt alle ab. Die nächste gute Ford Werkstatt wäre 20km entfertn...

    Will nur ungern mehrere hundert € für eine Diagnose zahlen, die meine Laune wieder runterschmettert. Wieviel würde eine solche Diagnose kosten, in der Annahme, dass das Auto direkt dorthin gebracht wird(kann gerade nicht nachfragen, da auf der Arbeit)?
     
  13. #12 MucCowboy, 21.03.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zwischen null und maximal dem Stundensatz für eine halbe Stunde Arbeit. Viele Werkstätten erledigen das reine Fehlerauslesen "für lau", wenn man ihnen den Auftrag für die daraus resultierende Störungsbeseitigung in Aussicht stellt (ist ka keine Verpflichtung). Wenn sich weiterer Diagnosebedarf ergibt, müssen sie vor Auflaufen von Zusatzkosten eh nachfragen. Dann kannst Du von Fall zu Fall entscheiden wie weit es gehen soll.

    Ja, ich gebe RedCougar Recht. In den meisten Fällen liegt der Fehler nicht im Steuergerät selbst. Das ist ein millionenfach bewährtes, elektronisches Modul, das in den allermeisten Ford-Fahrzeugen völlig störungsfrei läuft. Aber es ist halt die "Rechenzentrale" vom ganzen Antriebsstrang. Wenn irgendwo ein Fehler oder ein Problem festgestellt wird, laufen die Informationen im Steuergerät zusammen. Deshalb ist es selber aber nicht defekt. Die Abgasanlage dagegen (Abgasrückführung, Katalysator) ist ständig extremen Betriebsbedingungen ausgesetzt. Viel wahrscheinlicher dass das Problem dort sitzt statt in der gekapselten, warm und trocken untergebrachten Elektronik.

    @Silke: bei defektem PCM gibt's noch eine zweite Störmeldung: KEINE. Der Tester kommt garnicht dran und meldet dann "Kommunikationsfehler" ;)
     
  14. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Es mangelt an Sachverstand - gerne zitiere ich mich erneut und erneut und erneut.

    Auch der Mechaniker glänzt ohne sonderliche Befähigung auf :)


    Es sei herauzufinden, woran es dem Motor mangelt - das kann und wird bei/in einer Ford Vertretung Geld kosten - auch in einer freien Werkstatt. Man "könnte" die Summe herausfinden und ebenso wie gross die Liebe in EUR ist. EVentuell ist nur der Krafstofffilter zugesetzt um technisch zu werden. Aber ein Telefonat mit einer Werkstatt ist auch hier etwas ungeeignet und kann kein Ergebnis erbringen. Einmal Glotzen 200€ erscheint im Rahmen - OHNE das es ein Ergebnis hervorbringt :)

    Es gibt wenige Komponeten, die ein Motor zum laufen benötigt: Sprit, Zündung und Anlasser - ....

    Warum was fehlt ist willkürliche Spekulation, komischer Weise ist der Mechniker anscheinend nicht in der Lage diese wenigen Bedingungen zu prüfen.

    Es wurden weder die Zündkerzen ausgebaut, noch die Spritversorgung geprüft - NIX ausser Tastaturtipperei und STeuerggerätegeschwafel (wenn/weil einem sonst nix einfällt)

    Ein kleiner Hinweis - mit einer Tastatur kann man eventuell eine Beule in das Blech kloppen, aber dann wird es schon eng - eventuell andere "böswillige" Schreiber erdrosseln, aber das bedürfte körperlicher Nähe.

    Nun steht also die Liebe auf dem Prüfstand und es gilt einen Liebesbeweis zu erbringen. Etwas Werkzeug und einfach mal nach "Irgendetwas" Ausschau halten. Es ist eingiermaßen verständlich, das es nur wenig bedarf, damit ein Motor komplett den Geist aufgibt. Die eine Kleingeikeit sei aufzuspüren - die Tastatur ist dabei kein geignetes Tool, es sei in Verbindung zB. mit einem OBD-Ding, das ca. 10€ kostet. DAmit könnte man recht einfach sofort erkennen, ob das MSG überhaupt noch etwas sagt. Das kann JEDER, der etwas Interesse mibringt.
     
  15. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    @MucCowboy Danke auch für deine Erläuterung ;) Dann gibt es ja vielleicht doch noch Hoffnung....
    @Vavuum Endlich mal eine gute Aussage von dir, danke :).

    Also nochmals zur Beseitigung aller Missverständnisse, dieser Mechaniker von dem die Rede ist, hat schon allerlei Dinge an meinem Cougar mehr als zufriedenstellend erledigt. Als ich am Mittwoch dann nachgefragt habe was nicht stimmt, meinte er, dass "WOHL" das MSG defekt sei und dass dadurch zusätzlich etwas mit dem Auspuff/Abgasanlage sei. Da ich ziemlich unter Schock/Traurigkeit stand habe ich auch nicht weiter nachgefragt. Heute Abend frage ich ihn nochmals genauer und frage dann persönlich in der Abzocker Ford Werkstatt nach.

    Jedenfalls danke ich allen Antworten, 200€ Diagnosekosten + Reparurkosten in Höhe von bis zu 1200€ werde ich für meinen Kater aufjeden Fall bezahlen, nur wenns höher geht ist von meiner finanziellen Seite leider kein Spielraum mehr möglich. Ich werde euch informieren was bei den Gesprächen rauskommt und vielleicht kann ich bereits nächste Woche Montag sagen, ob mein Kater wiederbelebt werden kann :)
     
  16. #15 RedCougar, 21.03.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Sorry, aber 20 km ist doch keine Entfernung. Das wäre mir eine gute Werkstatt auf jeden Fall wert!
     
  17. #16 Fordbergkamen, 21.03.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    @Vavuum

    SEHR GUT GESCHRIEBEN!:blumen:
     
  18. #17 scorpio kombinator, 22.03.2014
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    Auch ich muss ergänzend schreiben:
    Die Geschichte mit dem MSG ist zu einfach, normalerweise geht ein MSG seltenst hinüber.
    Die Diagnose wird aber häufig gestellt, wenn man die Fehler nicht richtig interpretiert.

    Ich würde mal in der Ford-Werkstatt vor Ort UND in der 20 km entfernten vorbei gehen und unverbindlich nachfragen, in welchem Rahmen die mal nachschauen könnten.
    Da wirst Du schon an den Antworten erkennen, in welche Richtung es kostenmäßig geht. Wenn die erstmal sagen, dass Du das Auto vorbeibringen sollst und sich sonst nicht dazu äußern, wäre das schon mal keine kunden- (und kosten-) freundliche Aussage.

    Du könntest z.B. auch mal nur den Fehler auslesen lassen und das Protokoll hier rein stellen.
     
  19. #18 Vavuum, 22.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2014
    Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Du magst ja gute Erfahrung mit Ford gemacht haben. ICH NICHT - auch nicht mit meinem Scorpio/Sierras/Fiesta usw.

    Ja - das "MSG KAPUTT" halte ich auch als erstes für NONSENS - ein OBD-Bluetooth Ding kostet um 10€. Man kann damit zB. das PCM zum Sebsttest reizen - ein Klick....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RedCougar, 22.03.2014
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
  22. CFrage

    CFrage Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar 24V
    20km sind auch für mich nicht weit, bloß wenn sich das Auto keine 2 Meter nach vorne fahren lässt, dann sind 20km schon ein wenig weit...
    Das mit der Selbstdiagnose kannte ich nicht, probier ich vielleicht selber mal nach.
    Mein Bekannter hatte am Samstag ein Gespräch mit einem bekannten Fordmechaniker aus einer 40km weit entfernten Werkstatt :D. Dieser hatte den Tipp den Katalysator auszubauen und dann den Motor zu starten bzw. das Steuergerät auszulesen, dies macht mein Bekannter heute nun und am Abend bekomme ich dann eine neue bzw. vielleicht auch die alte Geschichte zu hören, danach seh ich dann weiter.
     
Thema:

Ford Cougar Defekt(Vermutlich Motorsteuergerät)

Die Seite wird geladen...

Ford Cougar Defekt(Vermutlich Motorsteuergerät) - Ähnliche Themen

  1. focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt

    focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt: Hallo, hab mir vor kurzem einen gebrauchten Focus Turnier Titanium (BJ 8/2012) mit Sony Radio gekauft. Leider funktioniert bei dem Auto weder...
  2. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...
  4. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  5. Biete Ford SD V5

    Ford SD V5: Biete eine Ford SD V5 inkl. versand per Briefversand für VB 50 Euro. Abzugeben wegen Update auf aktuelle Version, die bereits erfolgt ist. Bei...