Ford Escort 1.6 Flair - Wechsel des Schalters für die Rückfahrleuchte ?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Mitschi01, 29.02.2008.

  1. #1 Mitschi01, 29.02.2008
    Mitschi01

    Mitschi01 Guest

    Hallo,

    meine Freundin fährt seit einigen Wochen folgenden Ford Escort.

    Ford Escort 1.6 " Flair " - Fliessheck, 5-türig
    EZ: 13.09.1995
    KM: 62.645
    Leistung: 66 KW / 90 PS
    HSN: 0928
    TSN: 824
    Motor: 1.6 Zetec
    Getriebe: 5-Gang Schaltegetriebe
    Motorcode ( Laut Typenschild ): L1
    Getriebecode ( Laut Typenschild ): W

    Nun aber ist der Rückfahrschalter ( Stecker mit viereckigem Gehäuse ) defekt und habe deshalb folgende Fragen.

    FRAGEN:

    1.
    Ist der Schalter denn einfach zu wechseln, oder läuft da einem das Getriebeöl entgegen...weil der Schalter ja im unteren Bereich an der Vorderseite des Getriebes sitzt ???

    2.
    Falls das Getriebeöl beim wechseln des Schalters auslaufen sollte...Wo befindet sich dann die Öleinfüllschraube am Getriebe ???

    3.
    Hat jemand ein Foto des Schalters, wo der Stecker bereits abgezogen ist ???
    Ansonsten würde ich mich über jedes Foto freuen, da mir leider kein entsprechendes Reparaturbuch vorliegt.

    Jetzt vielleicht noch eine blöde Frage:
    Brauche ich den Stecker einfach nur abzuziehen, oder muss vorher noch eine Klammer oder ähnliches gelöst werden ???

    Denke das Ihr mir wahrscheinlich sehr aufschlussreiche Antworten geben könnt, weshalb ich mich schon im voraus bedanke.


    Gruß...Michael.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitschi01, 01.03.2008
    Mitschi01

    Mitschi01 Guest

    Hallo,

    gibt es denn keinen erfahrenen Escort-Fahrer, oder Ford-Mechaniker der mir bei diesem Problem weiterhelfen kann ???

    Ist echt dringend, da meine Freundin das Auto in der Nacht zum Zeitungen zustellen benötigt und ohne Rückfahrscheinwerfer ist das Rückwärtsfahren im dunkeln nicht gerade angenehm.


    Bin für jeden Tipp sehr dankbar...Gruß, Michael.
     
  4. #3 forddriver3506, 01.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2008
    forddriver3506

    forddriver3506 Guest

    Hallo,

    zu deiner 1. Frage kann ich Dir weiter helfen.
    Beim demontieren des Schalters wird Dir das Getriebeöl entgegen kommen.

    Zum Schalter selbst ist nicht so viel zu sagen, am einfachsten ist es aber ihn
    zu wechslen wenn Du den Wagen auf der Hebebühne hast. Oder es in der Werkstatt wechseln lässt. Die Kosten beliefen sich vor 9 Monaten an meinem Essi auf 85 € ( Neuer Schalter, neues Getriebeöl, Arbeitslohn )

    Die Kosten halten sich in Grenzen und hast gleich neues Getriebeöl dabei.


    Gruß Michael :top1:
     
  5. #4 escorttd, 01.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2008
    escorttd

    escorttd Guest

    Ich fahre den Diesel und weiß leider nicht, ob die Getriebe identisch sind vom Aufbau her.

    Aber wenn der Schalter unten sitzt, läuft auch Öl aus. Also gleich die Wanne darunter stellen.

    Bei meinem Fahrzeug befindet sich die Einfüllöffnung vorn am Getriebe, etwa auf halber Höhe, verschlossen mit einer Inbusschraube 6mm.

    Einfach wieder auffüllen bis an diese Öffnung, dann stimmt auch der Ölstand.

    Wie viele Kabel hat denn der Stecker?

    Sind es nur 2, dann kannst Du sie überbrücken. Leuchtet dann der Rückfahrscheinwerfer, dann ist es der Schalter. Leuchtet es nicht, dann lasse ihn drin, denn dann liegt das Problem in der übrigen Elektrik (Kabelbaum ect.) Ich gehe natürlich davon aus, dass die Glühlampe in Ordnung ist.
     
  6. #5 Mitschi01, 01.03.2008
    Mitschi01

    Mitschi01 Guest

    Erstmal danke für Eure Tips und schade, dass der Wechsel des Schalters so aufwendig ist, denn bei meinen bisherigen Golf III und IV waren die Schalter für die Rückfahrleuchten gut zugänglich oben am Getriebe angebracht...also ohne Mühe zu wechseln.

    Da ich an den Wochenenden die Möglichkeit einer Hebebühne hätte, wäre es sehr nett wenn ihr mir noch verraten könntet, welches Getriebeöl ( Spezifikation ) der Escort benötigt...oder reicht ein Standard-Getriebeöl aus ???

    Wünsche Euch einen schönen Sonntag...Gruß, Michael. :rolleyes:
     
  7. #6 forddriver3506, 02.03.2008
    forddriver3506

    forddriver3506 Guest


    Mann kann den Schalter überbrücken und somit prüfen ob der Schalter, die Sicherung oder die Glühbirnen defekt sind. Müssten zwei Kabel sein ( Eingangs und Ausgangssignal ) ...


    Gruß Michael :top1:
     
  8. #7 DjSpeedy-T, 02.03.2008
    DjSpeedy-T

    DjSpeedy-T Guest

    Hallo ich habe den Sensor vor kurzem auch ausgebaut,also mir kam da kein Öl entgegen,ok kann sein das bei mir zu wenig Getriebeöl drin ist!!! Aber er ist auch ganz leicht zu tauschen mit einem 22ér schraubenschlüssel abschrauben!!
     
  9. #8 Mitschi01, 03.03.2008
    Mitschi01

    Mitschi01 Guest

    Hallo,

    also wie ihr auf den beigefügten Fotos erkennen könnt habe ich heute den Stecker des Rückfahrschalters überbrückt und die Rückfahrlichter leuchten...also ist der Stecker somit okay und wie vermutet der Rückfahrschalter defekt.

    Nun habe ich aber echt keine Ahnung wie man diesen viereckigen Rückfahrschalter wechselt, denke mir aber schon das einem da das Getriebeöl entgegenkommt, weil der Schalter ja fast an der Unterseite des Getriebes angebracht ist.
    Irgendwie verstehe ich diese Konstruktion nicht, denn bei einen Escort-Modellen scheint der Wechsel sehr gut zu klappen und auch bei meinem Golf 3 und auch Golf 4 geht diese Reparatur flott, weil der Rückfahrschalter gut zugänglich oben am Getriebe sitzt.

    Werde jetzt mal die Fotos einstellen und hoffe sehr, dass mir jemand eine Anleitung schreiben kann wie ich diesen Rückfahschalter wechsel.

    Meint Ihr das fast kein Getriebeöl ausläuft, wenn ich den Escort mit dem Wagenheber vorne an der Fahrerseite ganz hoch anhebe ???


    Schöne Grüße und einen guten Wochenanfang...Michael.
     

    Anhänge:

    • 01aa.jpg
      01aa.jpg
      Dateigröße:
      97,7 KB
      Aufrufe:
      82
    • 03aa.jpg
      03aa.jpg
      Dateigröße:
      93,6 KB
      Aufrufe:
      77
    • 04aa.jpg
      04aa.jpg
      Dateigröße:
      97,1 KB
      Aufrufe:
      74
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Atlan_11, 03.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2008
    Atlan_11

    Atlan_11 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kia Rio
    FOCUS
    Hallo
    Ohne das Öl auslauft wird es nicht funktionierten
    Als erstes den Rückwärtsgang einlegen
    Dann beide Schrauben ausdrehen
    Schalter rausziehen
    Jetzt wird es etwas schwierig neuen Schalter ansehen im vorderen Bereich des Schalters der ins Getriebe muss ist ein Loch .Durch dieses Loch einen Stift durschieben und dann den Schalter ins Getriebe führen und an dem Stift nachdrücken damit der Schalter im Getriebe einraste deshalb auch der eingelegte Rückwärts Gang.
    Stift rauziehen 2 Schrauben rein öl auffüllen.
    Nach der Öl Sorte muss Du mal im Zubehör oder bei Ford Fragen.
    Selber schrauben wie immer auf eigene Gefahr.
     
  12. #10 tominwien, 02.06.2008
    tominwien

    tominwien Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Flair 1,25i
    Aber wie bekommt man ihn heraus?

    Hallo,

    Fahre einen Ford Fiesta Flair 1,25i und habe das gleiche Problem wie Mitschi01, aber ich bekomme das verdammte Ding nicht heraus. Wenn ich die Schrauben löse, lässt sich der Schalter auf seinem Plastikstift hin- und herschieben, aber ich bekomme den Stift nicht aus dem Getriebe. Er ist dort verankert. Muss man ihn mit Gewalt herausziehen, oder gibt es einen Zaubertrick?

    Ausserdem würde ich gerne wissen, welche Kontakte Mitschi01 überbrückt hat, bei mir flogen nämlich nur die Sicherungen:mellow:
     
Thema:

Ford Escort 1.6 Flair - Wechsel des Schalters für die Rückfahrleuchte ?

Die Seite wird geladen...

Ford Escort 1.6 Flair - Wechsel des Schalters für die Rückfahrleuchte ? - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  2. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  3. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  4. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  5. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...