Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj.96 --> Motorumbau auf Bj. 99

Diskutiere Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj.96 --> Motorumbau auf Bj. 99 im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo an alle Schrauber hier im Forum. Hier mal die Daten meiner zwei Fahrzeuge die ich habe. 1. Fahrzeug: Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj....

  1. #1 Martin-30, 05.05.2012
    Martin-30

    Martin-30 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, Bj. 1996, 1.8 TD, 90PS, Turnier
    Hallo an alle Schrauber hier im Forum.

    Hier mal die Daten meiner zwei Fahrzeuge die ich habe.

    1. Fahrzeug:
    Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj. 08/1996
    zu 2.1: 0928
    zu 2.2: 839 009 1
    zu E: WF0NXXGCANTK03439

    + Motor ist neu überholt worden

    - Dieselpumpe defekt
    - Karosserie hat die Note 5
    - Steuer zu hoch
    - keine Feinstaubplakette


    2. Fahrzeug:
    Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj. 07/1999
    zu 2.1: 8566
    zu 2.2: 334 00C 2
    zu E: WF0NXXBBANXY80411

    + Karosserie Note 2-
    + AHK
    + Steuer ist günstiger
    + Feinstaubplakette "rot"

    - Motor defekt, bei 50km/h ist der Zahnriemen gerissen.


    Würde halt gerne wissen, ob ich den Motor aus dem 1. Auto in das 2. Auto einbauen kann?

    Oder aus den beiden Autos einen fertig machen kann, wenn es geht möchte ich das 2. Fahrzeug haben, denn er ist günstiger in der Steuer und hat eine Feinstaubplakette.

    Ich hoffe die Schrauber hier können mir weiter helfen.

    Danke.

    Gruß aus Kalkar
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 05.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    bau den 96 motor mit der 99 dieselpumpe und einspritzdüsen in den 99 essi und alles ist gut
     
  4. #3 Martin-30, 05.05.2012
    Martin-30

    Martin-30 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, Bj. 1996, 1.8 TD, 90PS, Turnier

    Hi.

    Das hört sich doch schon mal sehr gut an.
    Das heißt ich kann einfach, aus dem 96er den Motor ohne Dieselpumpe komplett umbauen mit allen Anbauteilen? Muß ich das dann bei Tüv melden?

    Muß ich beim Umbau auf irgendwelche Dinge achten, oder einfach 1zu1 tauschen?
    Frage nur weil der 96er ne Wegfahrsperre hat.

    Gruß
    Martin
     
  5. #4 Martin-30, 05.05.2012
    Martin-30

    Martin-30 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, Bj. 1996, 1.8 TD, 90PS, Turnier

    Hier noch ein Nachtrag:

    Der Motor Code ist bei beiden gleich RFD, jedoch unterscheiden sie sich von der Dieselpumpe her.

    Der 96er hat eine Lucas Pumpe F18.ITCI.10 / 8444B631B
    Der 99er hat eine Lucas Punme F18.ITCI.40 / 8448B321A

    Bei dem 96er steht auf dem Ventildekel 1.8L Diesel
    Bei dem 99er steht auf dem Ventildekel 1.8L ENDURA
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 05.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja du kannst den motor umbauen , solltest aber die anbauteile vom 99 beibehalten insofern die nicht baugleich mit dem 96 sind .

    der 99 sollte aber auch eine WFS haben , aber das interessiert ja nicht, weil ja die pumpe mit düsen sowie das Motor STG vom 99 beibehalten werden .

    zum TÜV muß man auch nicht da ja alle Abgasrelevanten bauteile beibehalten werden und auch keine leistungssteigerung dabei vorgenohmen wird .

    außerdem haben beide motoren den gleichen motorcode RFD
    und den ventildeckel kann man ja auch austauschen wenn man möchte ;)

    des weiteren gibt es zwar einen unterschied beim zahnriemen
    der 96 hat einen mechanischen zahnriemenspanner und ein verstellbares nockenwellenrad
    und der 99 einen automatischen riemenspanner und ein festes nockenwellenrad

    ich würde den automatischen spanner und das verstellbare nockenwellenrad in kompination verbauen
     
  7. #6 Martin-30, 07.05.2012
    Martin-30

    Martin-30 Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, Bj. 1996, 1.8 TD, 90PS, Turnier

    Hi.

    Ich danke dir, für die sehr Hilfreiche Unterstützung, jetzt weiß ich bescheid, wie ich vorgehen muss.
    Hast du so einen Umbau schon durchgeführt? Frage nur, weil du ein sehr gutes Fachwissen hast. Das find ich echt klasse.

    Danke.

    Gruß
    Martin
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj.96 --> Motorumbau auf Bj. 99

Die Seite wird geladen...

Ford Escort 1.8 TD - 90PS - Bj.96 --> Motorumbau auf Bj. 99 - Ähnliche Themen

  1. RFW Ford Ranger

    RFW Ford Ranger: Hallo Leute. Seid ein paar Tagen geht die RFW Lampe bei meinem Ford Ranger Bj. 10.2006 nach einschalten der Zündung nicht mehr aus. Erst wenn ich...
  2. Suche Schaltknauf Ford Focus ST MK2

    Schaltknauf Ford Focus ST MK2: Morgen zusammen, ich suche nach einem originalen Focus ST MK2 6-Gang-Schaltknauf. Wenn einer einen über hat, freue ich mich auf eure Meldungen!...
  3. Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an

    Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem C-MAX und wollte mal hören, ob jemand eine Idee hat, was es sein könnte: Der Wagen fuhr die...
  4. Ford F250 Bj.04 Wegfahrsperre

    Ford F250 Bj.04 Wegfahrsperre: Servus Leute, ist hier in diesem Forum zufällig jemand der sich mit Wegfahrsperren vom Ford F250 Bj. 04 auskennt? Habe ein Problem dass mein Motor...
  5. Schonbezüge für Ford Focus MPK 3

    Schonbezüge für Ford Focus MPK 3: Hallo. Gibt es eigentlich für den Ford Focus spezielle Schonbezüge zu kaufen? Nicht solche für alle Automarken. Grüße, Kastenauer.